Nagano: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gespräche gescheitert Olympia 2018 ohne Eishockey-Stars der NHL

Eine monatelange Hängepartie ist zu Ende: Mit der endgültigen Absage der NHL verlieren die Winterspiele eine ihrer größten Attraktionen – und dies wohl für längere Zeit. Der Liga droht ein Konflikt mit den Spielern. Mehr

03.04.2017, 23:19 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Nagano

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Ski-Exot Hubertus von Hohenlohe „Ich habe Kitzbühel überlebt“

Designer, Musiker, Ski-Prinz: Hubertus von Hohenlohe startet in Sotschi im Slalom. Im FAZ.NET-Interview spricht er über seine sechsten Winterspiele, Champagner-Wetten mit den Stars und die Schikanen der Funktionäre. Mehr

20.02.2014, 16:10 Uhr | Sport

Eishockey bei Olympia Das letzte Spektakel

Einmal noch starten die Eishockeystars aus der NHL in ein olympisches Turnier. Danach soll Schluss sein: Den Klubchefs aus Amerika sind die Risikoprämien zu hoch und die TV-Quoten zu niedrig. Mehr Von Marc Heinrich, Sotschi

12.02.2014, 12:23 Uhr | Sport

Olympia in Sotschi Darf Claudia Pechstein die deutsche Flagge tragen?

Claudia Pechstein trägt noch immer das Stigma der Doperin. Damit stellt sie den deutschen Sport vor ein Problem, dessen Lösung pikant ist. Soll, besser: darf Pechstein die deutsche Flagge zur Olympia-Eröffnung tragen? Mehr Von Michael Reinsch

04.02.2014, 11:43 Uhr | Sport

Nagano und die Bayerische Staatsoper Abschied vom Sehnsuchtsort

Ein glanzvolles Opernhaus, ein begnadeter Dirigent – und ein unwürdiger Abgang. Wir haben Kent Nagano in seinen letzten Tagen in München begleitet. Mehr Von Thilo Komma-Pöllath, München

05.08.2013, 18:13 Uhr | Gesellschaft

Eishockey Olympia ohne NHL-Profis?

Die National Hockey League und das Internationale Olympische Komitee verhandeln über eine Freigabe der Eishockeyprofis aus Nordamerika für die Winterspiele 2014. Die NHL verlangt Verwertungsrechte an TV-Bildern und weckt Begehrlichkeiten. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

05.03.2013, 12:01 Uhr | Sport

Skifahrer Cuche Hinter der Perfektion lauert der Abgrund

Didier Cuche hat 18 Jahre härteste Arbeit in den Sport investiert. Auf dem Höhepunkt seiner Skikarriere hat er am Mittwoch seine letzte Abfahrt bestritten - und beim Sieg des Norwegers Svindal ausnahmsweise nicht als Bester beendet. Mehr Von Martin Born, Schladming

13.03.2012, 17:52 Uhr | Sport

Freestyle-Snowboarder Angriff Weltmeisterschaft

Zum ersten Mal seit über zehn Jahren veranstalten die Snowboarder wieder ihre eigenen Weltmeisterschaften. Der Wettkampf in Oslo ist vor allem auch ein Angriff auf den Internationalen Skiverband. Mehr Von Sebastian Eder

10.02.2012, 14:10 Uhr | Sport

Slopestyle Die Tür ist wieder zu

Wem gehört die Sportart? Bevor Slopestyle 2014 in Sotschi olympisch wird, tobt ein Machtkampf zwischen der Snowboard-Plattform TTR und dem Skiverband Fis. Mehr Von Michael Eder

16.11.2011, 08:08 Uhr | Sport

Claudia Pechstein Gewagte Schmerztherapie

Eisschnellläuferin Claudia Pechstein will als Bahnradfahrerin nach London zu Olympia – ein riskanter Plan. Trotz großer Worte und überaus großer Ambitionen dürfte sie Konkurrentinnen so bald nicht gefährden. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

10.07.2011, 14:00 Uhr | Sport

Olympia 2018 in Pyeongchang Das IOC sagt nein zu Deutschland

Nach einer glanzvollen Präsentation erhält München von den 95 IOC-Preisrichtern eine lächerliche Note. Nur 25 Stimmen gehen an den deutschen Olympia-Bewerber, 63 indes an Pyeongchang. Zum ersten Mal finden damit Olympische Winterspiele in Korea statt. Mehr Von Evi Simeoni, Durban

07.07.2011, 00:31 Uhr | Sport

Winterspiele 2014 Olympia braucht Freestyle und Freestyle Olympia

Bald wird sich entscheiden, ob die Freestyle-Skifahrer bei Olympia 2014 in der Halfpipe und im Slopestyle gegeneinander antreten dürfen. Die Teilnahme wäre eine Chance für alle und könnte wegweisend für die Zukunft des Skisports sein. Mehr Von Sebastian Eder

16.03.2011, 13:00 Uhr | Sport

Die Salzburger Festspiele Ohren auf, weg mit den Stöpseln!

Alle sind da, um zu hören, zu sehen, zu flanieren und gesehen zu werden. Der Mythos der Salzburger Festspiele funktioniert auch in der neunzigsten Saison ungebrochen, und alles ist herrlich - und gleichzeitig nervig. Eine Selbsterfahrung von Elke Heidenreich. Mehr Von Elke Heidenreich

16.08.2010, 12:17 Uhr | Feuilleton

Wolf Haas im Gespräch "Beim Schreiben bin ich eine Pistensau"

Schriftsteller Wolf Haas plädiert für den Übermut und gegen die Richtigkeit: Für ihn entstehen die besten Geschichten, wenn man im entscheidenden Moment die Ideallinie verlässt und die richtigen Fehler macht - in der Literatur wie im Sport. Mehr

12.04.2010, 15:19 Uhr | Sport

Biathlon Deutsche schießen sich wieder um die Medaille

Die deutschen Biathlon-Männer beenden die Olympischen Spiele ohne Medaille. Im „Hoffnungslauf“, der Staffel über 4x7,5 Kilometer, sorgte Birnbachers Blackout für das Ende aller Träume. Biathlon-König Björndalen sichert Gold für Norwegen. Mehr Von Claus Dieterle, Whistler

26.02.2010, 23:12 Uhr | Sport

Deutsches Olympiateam Mit 153 Sportlern nach Vancouver

Die deutsche Mannschaft bei den 21. Olympischen Winterspielen wird endgültig 153 Athleten umfassen. Als letzte Sportlerin schaffte Skiläuferin Gina Stechert den Sprung nach Vancouver. Mehr

31.01.2010, 18:34 Uhr | Sport

Fünf Ringe im Schnee (3): Lillehammer Das Freudenfest der zankenden Eigenbrötler

Lillehammer 1994 - das waren die besten Olympischen Winterspiele aller Zeiten. Vor allem die Langlaufwettbe- werbe wurden zu einer rauschenden Party. Heute ist man auf den Loipen mit sich und der Welt ganz allein. Mehr Von Alex Westhoff

22.01.2010, 08:05 Uhr | Sport

Fünf Ringe im Schnee (1): Nagano Das lange Glück des Wasserkäfers im Strudel

Korruptionsvorwürfe, Wetterchaos, verpasste Chancen: Die Winterspiele von 1998 sind der japanischen Stadt Nagano als zwiespältiges Ereignis in Erinnerung geblieben. Doch auf dem Eis ist die Welt noch immer heil. Mehr Von Volker Mehnert

08.01.2010, 09:18 Uhr | Sport

Hermann Maier und Bode Miller Eigenartige Supermänner

Hermann Maier und Bode Miller haben den Skirennsport in den vergangenen zwölf Jahren geprägt. Der Österreicher hat nun Schluss gemacht. Der Amerikaner will noch einmal angreifen. Denn ein Olympiasieg fehlt ihm noch. Mehr Von Elisabeth Schlammerl

22.10.2009, 14:00 Uhr | Sport

Hermann Maier Das schwierige Aufhören

Hermann Maier beendet seine Karriere nach Seriensiegen, einem spektakulären Sturz und dem kaum glaublichen Comeback. Beim Abschied hatte er Tränen in den Augen. Ganz überraschend kam der Rücktritt des Österreichers aber nicht. Mehr Von Elisabeth Schlammerl

13.10.2009, 20:54 Uhr | Sport

Alpine Ski-WM Aufstehen und weitermachen - irgendwie

Einen Tag nach ihrem schweren Sturz ist Maria Riesch beim zweiten Abfahrtstraining in Val d'Isere sicher ins Ziel gekommen. Ich habe auch genügend Schmerzmittel geschluckt, sagte sie. Ein Champion geht durch so etwas durch, meinte ihr Trainer. Mehr Von Peter Penders, Val d'Isère

05.02.2009, 17:45 Uhr | Sport

Abfahrtslauf Menschliche Kampfjets

Der böse Sturz von Daniel Albrecht beim Training für die Streif am Samstag in Kitzbühel hat es wieder gezeigt: Abfahrer leben gefährlich. Sie müssen eine wild gewordene Technik zähmen, die Muskeln sind ihre Lebensversicherung. Angst darf nicht mitfahren. Mehr Von Michael Eder

23.01.2009, 15:45 Uhr | Sport

Medienschau Conti-Aufsichtsrat verkauft seine Aktien an Schaeffler

117 amerikanische Banken in SchwierigkeitenMLP vollzieht KapitalerhöhungMitsubishi Electric verdreifacht Solar-ProduktionJohnson & Johnson droht Verzögerung bei Schizophrenie-MedikamentRückschlag für Bristol und Pfizer bei Thrombose-HemmerGfK zieht sich aus Übernahmeschlacht um TNS zurückBoeing bietet 9 Prozent mehr LohnBoeing erhält Auftrag über 4,3 Milliarden DollarCommerzbank will Dresdner Kleinwort schrumpfenEon streicht 1800 StellenIG Metall verlangt bis zu 8 Prozent mehr LohnSteinbrück trifft Westerwelle wegen IKB-Desaster Mehr

27.08.2008, 07:34 Uhr | Finanzen

Eisschnelllauf-WM Friesinger holt zweites Gold und Niemanns Rekord

Jetzt ist sie die erfolgreichste Athletin in der Geschichte der Eisschnelllauf-Weltmeisterschaften: Anni Friesinger hat ihren zweiten Titel bei der Einzelstrecken-WM in Nagano gewonnen und damit insgesamt die elfte Goldmedaille. Mehr

09.03.2008, 11:40 Uhr | Sport

Eisschnelllauf-WM Team ohne Friesinger - Anschütz-Thoms mit Bronze

Eisschnelllauf-Weltmeisterin Anni Friesinger hat ihren Start im Teamrennen abgesagt. Offenen Streit mit dem Verband wie im Vorjahr gibt es aber nicht. Die Gewinnerin der Bronzemedaille über 3.000 Meter, Daniela Anschütz-Thoms, startet hingegen mit der Mannschaft. Mehr

07.03.2008, 11:52 Uhr | Sport

Eisschnelllauf-WM Anni Friesinger gewinnt Gold über 1500 Meter

In glänzenden 1:56,06 Minuten hat Anni Friesinger bei der Eisschnelllauf-WM in Nagano den Titel über 1500 Meter gewonnen. Damit setzte sie ihre Serie von mindestens einer Goldmedaille pro Saison seit dem Jahr 2000 fort. Mehr

06.03.2008, 09:58 Uhr | Sport

Hermann Maier Appetit auf Schwarzwälder Kirsch

Sahnig und süß sei die Kitzbüheler Streif. So umwirbt Hermann Maier die Parade-Abfahrt, die er im Spätherbst seiner einmaligen Karriere noch einmal gewinnen will. Doch dem mittlerweile 35 Jahre alten Ski-Heros fehlt das Selbstvertrauen. Mehr Von Anno Hecker, Kitzbühel

18.01.2008, 12:45 Uhr | Sport

Roppongi Der Vater auf dem Scheiterhaufen

Nicht todessüchtig, sondern lebensgierig: Der österreichische Schriftsteller Josef Winkler hat sich in seinem Werk immer wieder an der patriarchalen Übermacht gerieben. Sein neues Buch, ein Requiem, ist ein Befreiungsschlag. Mehr Von Pia Reinacher

01.12.2007, 13:00 Uhr | Feuilleton

Eishockey Jackson trainiert künftig die Eisbären

Der Amerikaner Don Jackson wird neuer Trainer des entthronten deutschen Eishockey-Meisters Eisbären Berlin. Er wechselt aus Düsseldorf in die Hauptstadt. Mehr

13.06.2007, 14:40 Uhr | Sport

Legenden Was bleibt von Karajan?

Am 5. April nächsten Jahres wird nicht nur die Musikwelt Herbert von Karajans hundertsten Geburtstag mit Pauken und Trompeten feiern. Viel zu lange schon wird der Musiker vom Mythos des Machtmenschen und Frauenhelden überschattet. Gedanken zum Neunundneunzigsten einer Legende. Mehr Von Eleonore Büning

01.04.2007, 23:23 Uhr | Feuilleton

Skispringen Ammanns Reifezeugnis mit Sternchen

Nach seinem doppelten Olympasieg 2002 schwebte Simon Ammann über den Wolken, gefolgt von Jahren im tiefsten Tal. Nun ist der Schweizer kein Einmal-Sieger mehr, erst ist nun der Mann für große Gelegenheiten: Ammann wurde Weltmeister von den Großschanze. Mehr Von Christiane Moravetz, Sapporo

25.02.2007, 11:25 Uhr | Sport

Ski-WM Zu schwer für Österreicher?

Österreich, wie es leidet und hadert: Im Riesenslalom unterboten die Rennfahrer der stolzen Ski-Nation das historisch schlechte Abfahrtsergebnis sogar noch. Svindal holte Gold, der ewige Pechvogel Cuche freute sich über Bronze. Mehr Von Peter Penders, Are

14.02.2007, 19:15 Uhr | Sport

Hermann Maier Mensch, Maier - vom Herminator zum Hinterherfahrer

Es ist still geworden um den einstigen Superstar des Skizirkus: Hermann Maier geht ohne Saisonsieg bei der WM an den Start. Trotzig kündigt er eine Medaille an. Die ersten WM-Rennen in Are sind indes wegen schlechtem Wetter abgesagt worden. Mehr Von Peter Penders, Are

04.02.2007, 15:27 Uhr | Sport

Rodel-WM Mit sieben Tausendsteln Vorsprung zum Titel

Drei Jahre nach dem ersten Titelgewinn hat Rennrodler David Möller seinen zweiten Weltmeistertitel erkämpft. Der 25-Jährige gewann das Einsitzer-Rennen vor Titelverteidiger Armin Zöggeler aus Italien. Mehr

03.02.2007, 19:49 Uhr | Sport

Paralympics Eine Lebenskünstlerin reist sporttreibend um die Welt

Vor acht Jahren hatte Reinhild Möller genug vom Leistungssport. Die alpine Skirennläuferin entschied 1998, damals 42 Jahre alt, daß es nun genug sei. Doch es kam anders. In Turin stand die „Eine-Million-Mark-Frau“ wieder auf der Piste. Mehr Von Uwe Marx, Sestriere

12.03.2006, 20:18 Uhr | Sport
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z