Monza: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Monza

  4 5 6 7 8 ... 11  
   
Sortieren nach

Franz Tost, Teamchef von Toro Rosso „In zwei Jahren ist Vettel WM-Kandidat“

Franz Tost meidet das Rampenlicht. Hinter den Kulissen aber setzt der 52 Jahre alte Teamchef von Toro Rosso alle erdenklichen Räder in Bewegung. Nun durfte er sich über den sensationellen Vettel-Sieg in Monza freuen. Im F.A.Z.-Interview spricht Tost darüber. Mehr

15.09.2008, 20:13 Uhr | Sport

Max Mosley Der Kommissar geht um

Das Frühjahr war hart für Max Mosley. Nun hat der Fia-Präsident einen Privatdetektiv engagiert, um herauszufinden, wer das vermeintliche Komplott um seine sexuelle Vorlieben verbreitet hat. Mosley könnte auf den Gegenschlag sinnen. Mehr Von Anno Hecker, Monza

15.09.2008, 15:45 Uhr | Sport

Formel-1-Shootingstar Sebastian Vettel „Ich habe den Ehrgeiz, Weltmeister zu werden“

Sebastian Vettel hat mit seinem Sieg beim Großen Preis von Italien Formel-1-Geschichte geschrieben: Vettel ist mit 21 Jahren und 73 Tagen der jüngste Sieger aller Zeiten. Im Interview spricht er über seinen Ehrgeiz und Vergleiche mit Michael Schumacher. Mehr

15.09.2008, 14:59 Uhr | Sport

Sebastian Vettel „Geh raus und gib es ihnen“

Schon einmal wurde der Vergleich zu Michael Schumacher gezogen: als Sebastian Vettel in seinem ersten Grand Prix gleich einen Punkt einfuhr. Dann wechselte er von BMW zu Toro Rosso - und bewies in Monza sein ziemlich beeindruckendes Talent. Mehr Von Anno Hecker, Monza

15.09.2008, 13:04 Uhr | Sport

Sensation in Monza Vettel lässt sein Talent sprühen

Der Heppenheimer Formel-1-Pilot Sebastian Vettel hat beim Großen Preis von Italien in Monza bewiesen, dass Kunst von Können kommt - und das Glück manchmal vom Himmel fällt. Im Autodromo Nazionale siegte er mit großem Vorsprung. Mehr Von Anno Hecker, Monza

14.09.2008, 19:30 Uhr | Sport

Nick Heidfeld Immer nur der Zweitbeste

Zum Schluss ist es eine Vertrauensfrage: Ist er ein Siegertyp? Nick Heidfeld hat schon viel erreicht. In Monza steht er vor dem Teamkollegen am Start - und doch nur auf Platz zehn. Um seinen Platz bei BMW zu sichern braucht er dringend einen Sieg. Mehr Von Anno Hecker, Monza

14.09.2008, 09:30 Uhr | Sport

Formel 1 in Monza Spettacolo in der Heimat von Ferrari

In Monza sind an diesem Wochenende das Wetter und die Psyche der Fahrer so entscheidend wie die Technik. Die Scuderia verlängert den Vertrag von Kimi Räikkönen. Mehr Von Anno Hecker, Monza

13.09.2008, 10:48 Uhr | Sport

Formel 1 in Monza Grenzgänger und Verkehrssünder

McLaren-Pilot Lewis Hamilton nähert sich einem Kreis erlauchter Kollegen: Weltmeistern, die vor ihm ebenfalls das Missfallen der Regelbehörde weckten. Senna und Schumacher, Alonso und Villeneuve haben ihre Erfahrungen mit den Motorsportrichtern gemacht. Mehr Von Anno Hecker, Monza

12.09.2008, 17:01 Uhr | Sport

Robert Kubica Auf der Ideallinie - nicht nur in der Formel 1

Robert Kubica ist trotz seiner erst 23 Jahre längst angekommen in der Formel 1. Das mag auch mit seiner ehrgeizigen Lebensführung zusammenhängen. Denn der Pole mag keine Umwege - im Leben genauso wenig wie im Rennsport. Mehr Von Anno Hecker, Spa-Francorchamps

07.09.2008, 09:00 Uhr | Sport

Formel 1 Die schwierige Suche nach der Wahrheit

In der undurchsichtigen Spionage-Affäre müssen McLaren-Mercedes und Ferrari am Donnerstag vor Gericht Farbe bekennen. Beide Parteien beharren auf ihren Positionen und geben sich siegessicher - die WM wird möglicherweise am grünen Tisch entschieden. Mehr

11.09.2007, 14:27 Uhr | Sport

Formel 1 Ron Dennis sieht sich als Opfer der italienischen Justizwillkür

Die Spionage-Orgie in der Formel 1 geht weiter: Nun ermittelt auch die Staatsanwaltschaft. Doch zunächst droht den auf der Piste so erfolgreichen Silberpfeilen Gefahr vom Weltverband FIA. Beim einem Schuldspruch droht sogar der WM-Ausschluss. Mehr Von Anno Hecker, Monza

10.09.2007, 13:42 Uhr | Sport

Formel 1 Der Chef ergriffen, Alonso kühl, Hamilton korrekt

Mit einem Doppel-Erfolg von Weltmeister Fernando Alonso und Lewis Hamilton hat McLaren-Mercedes seinem ärgsten Konkurrenten Ferrari das Heimspiel in Monza verdorben. Gleichzeitig spitzt sich die Spionage-Affäre weiter zu. Mehr Von Anno Hecker, Monza

09.09.2007, 19:33 Uhr | Sport

Formel 1 Ferrari beim Heimrennen nicht in der ersten Reihe

Beide McLaren-Mercedes starten beim Großen Preis von Italien aus der ersten Reihe; die Pole Position eroberte sich Weltmeister Fernando Alonso. Ferrari-Pilot Felipe Massa wurde hinter Lewis Hamilton nur Dritter des Qualifikationstrainings. Mehr

08.09.2007, 16:50 Uhr | Sport

Ferrari Schumacher als „Super-Assistent“?

Geht es nach Ferrari-Präsident Montezemolo, wird Michael Schumacher neuer Assistent von Jean Todt. „Schumi“ dagegen sagte, daß er erst nach einer Pause wisse, was er wolle. Seine Zukunft bleibt damit offen. Mehr

29.10.2006, 15:30 Uhr | Sport

Formel 1 Schumacher wird weder Ferrari-Botschafter noch Berater

Eine Woche nach seinem letzten Rennen will Ferrari verkünden, in welcher Mission Michael Schumacher in Zukunft für den Formel-1-Rennstall aktiv ist. Ferrari-Präsident di Montezemolo verriet schon mal, daß Schumacher keinen Schreibtisch benötigt. Mehr

28.10.2006, 17:19 Uhr | Sport

Formel 1 Alles spricht für Alonso - fast alles

Michael Schumacher hat nur noch eine kleine Chance auf den Titel: Nur eine Panne kann Renault und seinen Rivalen Alonso stoppen. Doch in der Formel-1-Geschichte fühlte sich schon mancher Pilot als Weltmeister - und stand am Ende als Verlierer da. Mehr Von Hermann Renner

17.10.2006, 23:25 Uhr | Sport

Formel 1 Mosley versteht Briatores Scherze nicht

Zum spannungsgeladenen Finale zwischen Ferrari und Renault, zwischen Schumacher und Alonso, kommt es - so meinen Kritiker - auch wegen der Schaltregie aus der Kommandozentrale der Formel 1. Mehr Von Anno Hecker, Schanghai

29.09.2006, 10:50 Uhr | Sport

Formel 1 Schumacher: „Zwei Punkte sind zu schaffen“

Michael Schumacher hat Gerüchte, er habe seinen Rücktritt unter Druck von Ferrari in Monza verkündet, als „Schwachsinn“ zurückgewiesen. Er sei mit seiner Entscheidung „im Reinen“, nun wolle er sich zu 100 Prozent auf den Titelkampf konzentrieren. Mehr

25.09.2006, 17:39 Uhr | Sport

Ferrari Das Ende der Erfolgsstory naht

Ohne Michael Schumacher, ohne Ross Brawn und bald auch ohne Jean Todt: Die Vormachtstellung in der Formel 1 scheint für Ferrari beendet. Auf die Scuderia kommen schwere Zeiten zu. Die Konkurrenz dagegen freut's. Mehr Von Hermann Renner, Frankfurt

20.09.2006, 14:51 Uhr | Sport

Internationale Pressestimmen „Virtuose und Bösewicht“

Die italienische „La Gazzetta dello Sport“ sagt auf Deutsch: „Danke Schumi“. Die „Neue Zürcher Zeitung“ fragt, ob der erfolgreichste Fahrer auch der beste ist. Internationale Pressestimmen zum angekündigten Rücktritt von Michael Schumacher. Mehr

11.09.2006, 12:00 Uhr | Sport

Grand Prix in Monza Schumacher gewinnt und hört bald auf

Michael Schumacher hat den Großen Preis von Italien gewonnen und seinen Rückstand in der Fahrerwertung verkürzt. Nach dieser Saison will er seine Karriere beenden. Mehr

10.09.2006, 20:01 Uhr | Sport

Rückblick Stationen einer einzigartigen Karriere

Noch drei Rennen, dann beendet Michael Schumacher seine Laufbahn in der Formel 1. Vom ersten Sieg 1992 bis zum Tag der Rücktrittsankündigung - Stationen einer einzigartigen Karriere. Mit FAZ.NET-Bildergalerie. Mehr

10.09.2006, 19:48 Uhr | Sport

Interview „Ich will auf dem Höhepunkt abtreten“

Michael Schumacher wird seine Formel-1-Laufbahn nach 16 Jahren beenden und hat nach seiner Triumph-Fahrt in Monza die allerbesten Chancen, als achtmaliger Weltmeister abzutreten. Im Interview spricht er über die Gründe für seinen Entschluß. Mehr

10.09.2006, 18:43 Uhr | Sport

Qualifikation in Monza Schumacher optimistisch, Alonso strafversetzt

Michael Schumacher hat in Monza die Pole Position verpaßt. Der siebenmalige Weltmeister fuhr in der Qualifikation auf Platz zwei hinter Kimi Räikkönen. Weltmeister Fernando Alonso wurde am Abend auf Platz zehn zurückgestuft. Mehr

09.09.2006, 19:33 Uhr | Sport

Michael Schumacher Mitten im WM-Kampf, nicht am Ende der Karriere

Michael Schumacher haben die heißen Diskussionen um seine Zukunft kalt gelassen. Beim ersten Kräftemessen in Monza wurde der Ferrari-Pilot nur von Sebastian Vettel geschlagen. Mehr Von Anno Hecker, Monza

08.09.2006, 21:29 Uhr | Sport
  4 5 6 7 8 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z