Mirko Slomka: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Mirko Slomka

  7 8 9 10 11 ... 16  
   
Sortieren nach

1:1 gegen Hannover Schalker Rückschlag im Kampf um Königsklasse

Sie wollten einen großen Schritt in Richtung Champions-League-Qualifikation machen. Doch nach dem 1:1 gegen Hannover muss Schalke wieder bangen - zumal die Verfolger siegten. Bruggink traf für 96, Altintop gelang immerhin noch der Ausgleich. Mehr

03.05.2008, 19:47 Uhr | Sport

Fußball-Bundesliga Fred Rutten soll mit Schalke wachsen

Am Ende war es keine Überraschung mehr: Fred Rutten wird in der neuen Saison Trainer des FC Schalke 04. Derzeit trainiert der 45 Jahre alte Niederländer Twente Enschede in seiner Heimat. Bevor er auf Schalke antritt, hat Rutten auch dort noch große Ziele. Mehr Von Richard Leipold, Gelsenkirchen

23.04.2008, 16:02 Uhr | Sport

Trainerfrage Schalke will Einigung mit Rutten nicht bestätigen

Fred Rutten soll nach einem Medienbericht bei Schalke 04 als Nachfolger von Mirko Slomka einen Vertrag bis 2010 unterschreiben. Der Bundesligaverein wollte diese Meldung allerdings nicht bestätigen. Mehr

21.04.2008, 11:25 Uhr | Sport

Mike Büskens im Interview Wir wissen, wie sich die Spieler fühlen

Schalke 04 wirkte nach der Entlassung von Trainer Slomka wie ausgewechselt. Besonders Stürmer Kuranyi tat sich gegen Cottbus hervor - und schoss gleich vier Tore. Erklärungsversuche von Übergangs-Trainer Büskens. Mehr

16.04.2008, 14:06 Uhr | Sport

5:0 gegen Cottbus Perfekter Einstand für Schalker Trainer-Duo

Dem 1:5-Debakel in Bremen folgte nur drei Tage später eine 5:0-Gala gegen Cottbus. Schalke wirkte nach der Entlassung von Trainer Slomka wie ausgewechselt. Besonders Stürmer Kuranyi tat sich hervor - und schoss gleich vier Tore. Mehr

16.04.2008, 00:22 Uhr | Sport

Schalke 04 Eurofighter, übernehmen Sie!

Mike Büskens und Youri Mulder spielen auf Schalke den Platzhalter, vermutlich für Fred Rutten. Die Nachfolger von Mirko Slomka sollen die Champions League erreichen - und wollen ein Klischee ablegen. Mehr Von Richard Leipold, Gelsenkirchen

15.04.2008, 13:16 Uhr | Sport

FAZ.NET-Spezial: Der 28. Spieltag Bayern demütigt die Liga - Schalke feuert Slomka

Die Verfolger straucheln oder nehmen sich gegenseitig die Punkte ab, und Borussia Dortmund leistete bei den Bayern keinerlei Gegenwehr. Die Liga hat sich damit abgefunden, dass der Meister München heißt. 5:0 fertigten die Bayern den BVB ab. Leverkusen besiegte Stuttgart und Schalke entließ Trainer Slomka. Mehr

14.04.2008, 07:06 Uhr | Sport

Schalke 04 Büskens und Mulder übernehmen nach Slomka-Aus

Es war wohl nur eine Frage der Zeit, nun ging alles noch schneller als gedacht: Mirko Slomka ist nicht mehr Trainer von Schalke 04. Am Samstag hatte es ein 1:5-Debakel in Bremen gegeben. Nun übernehmen erstmal Mike Büskens und Youri Mulder. Mehr

13.04.2008, 18:56 Uhr | Sport

Bundesliga-Kommentar Tücken der Selbstüberschätzung

Die Entlassung von Mirko Slomka bei Schalke 04 kam nicht völlig überraschend, aber dann doch Knall auf Fall. Um den Trainer muss man sich keine Sorgen machen, eher schon um seinen ehemaligen Verein. Slomkas Nachfolger wird es schwer haben. Mehr Von Roland Zorn

13.04.2008, 17:14 Uhr | Sport

5:1 gegen Schalke Bremen schießt sich den Frust von der Seele

In Barcelona schöpften sie neues Selbstvertrauen, in Bremen erlebten sie ein Debakel: Schalke verlor bei Werder mit 1:5. Die Hanseaten schoben sich durch den Sieg wieder auf Platz zwei vor, die Königsblauen fielen auf Rang drei zurück. Mehr

12.04.2008, 19:28 Uhr | Sport

Champions League Nach dem Aus in Barcelona sucht Schalke den Vollstrecker

Gut gespielt, aber nicht getroffen. Trotz des Aus im Viertelfinale in Barcelona überwog bei Schalke 04 ein Gefühl der Zufriedenheit. In der nächsten Saison wollen die Königsblauen wieder in die Königsklasse - doch es fehlt ein starker Vollstrecker. Mehr

10.04.2008, 14:00 Uhr | Sport

Schalke in der Champions League Am Ende der Überlebenskunst

Bei Schalke 04 deutet vieles auf eine Trennung von Mirko Slomka hin. Im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Barcelona könnten Trainer und Team eine Menge für ihr Ansehen tun - die Chancen stehen aber schlecht. Mehr Von Roland Zorn, Barcelona

09.04.2008, 16:58 Uhr | Sport

1:0 gegen Rostock Schalke klettert auf Platz zwei

Schalke 04 hat einen weiteren Schritt auf dem Weg zurück in die Champions League gemacht. Vier Tage nach dem 0:1 im Viertelfinal-Hinspiel der Königsklasse gegen Barcelona gab es ein 1:0 gegen Hansa Rostock. Mehr

05.04.2008, 19:49 Uhr | Sport

Champions League Weder Form noch Klasse: Schalke vor dem Aus

Die Schalker haben nach dem 0:1 gegen Barcelona zwei Optionen: Treten sie im Rückspiel so ängstlich wie in der ersten Halbzeit auf, droht ein Desaster; kämpfen sie sich so zurück wie in der zweiten Hälfte, ist noch nicht alles verloren. Mehr Von Roland Zorn, Gelsenkirchen

02.04.2008, 12:17 Uhr | Sport

Schalke 04 Phantasielos teutonisch

Vor dem Champions-League-Viertelfinale gegen Barcelona hat ein Sturmtief den FC Schalke 04 heimgesucht. Die Stürmer treffen nicht, das Mittelfeld ist in der Kreativpause. Trainer Mirko Slomka muss seine Hoffnungen auf Fußball altdeutscher Prägung setzen. Mehr Von Richard Leipold, Gelsenkirchen

01.04.2008, 16:54 Uhr | Sport

0:0 in Karlsruhe Schalke torlos bei Barcelona-Generalprobe

Am Dienstag wartet Barcelona in der Champions League, bei der Generalprobe am Samstag patzte Schalke 04 leicht. In Karlsruhe kamen die Königsblauen nur zu einem torlosen Remis. Vor allem die Stürmer enttäuschten bei Schalke. Mehr

29.03.2008, 18:40 Uhr | Sport

Champions-League-Auslosung Kracher für Schalke 04 - Der FC Barcelona kommt

Traum oder Albtraum? Der FC Schalke 04 trifft im Viertelfinale der Champions League auf Spaniens Spitzenklub FC Barcelona. Sollten die Königsblauen das Halbfinale erreichen, träfen die Westfalen auf den Sieger der Begegnung AS Rom gegen Manchester United. Mehr

14.03.2008, 16:50 Uhr | Sport

2:0 in Bielefeld Schalke kann auch national noch gewinnen

Schalke 04 hat drei Tage nach dem Viertelfinaleinzug in der Champions-League auch in der Bundesliga zurück in die Spur gefunden. Nach zuvor drei Liga-Niederlagen in Folge gewannen die orangefarbenen Königsblauen 2:0 in Bielefeld. Mehr

08.03.2008, 18:34 Uhr | Sport

Mirko Slomka im Gespräch Das war ein Spiel, von dem man noch lange reden wird

Dem Krimi von Porto folgte der große Jubel: Schalke 04 steht erstmals im Viertelfinale der Champions League. Im Interview spricht Trainer Mirko Slomka über die Bedeutung des Siegs, Präsident Schnusenberg und Elfmeter-Held Manuel Neuer. Mehr

06.03.2008, 13:15 Uhr | Sport

Champions League Schalke hat dank Neuer sein Lachen wiedergefunden

Nach dem Krimi von Porto sprechen bei Schalke alle nur von Elfmetertöter Manuel Neuer. Doch auch für Trainer Mirko Slomka war der Erfolg extrem wichtig. Dabei hing der Einzug ins Viertelfinale der Champions League am seidenen Faden. Mehr

06.03.2008, 12:55 Uhr | Sport

Champions League in Porto „Ein Spiel, das es für Schalke noch nie gegeben hat“

Sie wollen erstmals in der Vereinsgeschichte ins Viertelfinale der Champions League einziehen. Nach der Unruhe der letzten Tage setzt Schalke vor dem Spiel in Porto auf das Gemeinschaftsgefühl. Doch die neue Ruhe scheint trügerisch. Mehr Von Thomas Klemm, Porto

05.03.2008, 16:15 Uhr | Sport

FAZ.NET-Spezial: 22. Bundesliga-Spieltag HSV bleibt Bayern auf den Fersen - Bayer patzt

Der FC Bayern siegt, kann sich aber nicht absetzen. Nach Bremens Erfolg schlug am Sonntag der Hamburger SV Eintracht Frankfurt mit 4:1 und schob sich auf Platz drei vor. Die Hanseaten profitierten dabei von Leverkusens Patzer. Bayer verlor in Bochum mit 2:0. Mehr

02.03.2008, 19:59 Uhr | Sport

Krise auf Schalke Ein Trainerwechsel ist derzeit nicht denkbar

Grau in Grau bei Königsblau: Nach dem 0:1 gegen die Bayern wird der Druck auf Schalke-Trainer Slomka immer größer. Doch am Sonntag erhielt er eine Arbeitsplatzgarantie über den Mittwoch hinaus. Kapitän Bordon wettert derweil gegen das eigene Team. Mehr

02.03.2008, 14:42 Uhr | Sport

1:0 auf Schalke Kahn sieht die Bayern nah am Optimium

Bayern München hat einen Meilenstein auf dem Weg zur Meisterschaft gesetzt und die Position von Trainer Mirko Slomka bei Schalke 04 weiter geschwächt. Nach einer eindrucksvollen Leistung gewann der Rekordmeister bei den Königsblauen 1:0. Mehr

01.03.2008, 19:52 Uhr | Sport

Schalkes Mirko Slomka Der Mann mit den sieben Trainer-Leben

Mirko Slomka stand bei Schalke schon oft auf der Kippe – aber so schwach wie vor den Spielen gegen Bayern und Porto war seine Position noch nie. Im Hintergrund wird wohl schon an Slomkas Nachfolge gearbeitet - und von einem großen Namen geträumt. Mehr Von Richard Leipold, Gelsenkirchen

01.03.2008, 11:00 Uhr | Sport
  7 8 9 10 11 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z