Mirko Slomka: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Mirko Slomka

  12 13 14 15 16  
   
Sortieren nach

Trainerstimmen Doll: Zu viele Rückschläge

Magath sprach von einer hervorragenden ersten Halbzeit, Slomka von einem glücklichen Sieg. Eintracht-Trainer Funkel selbstbewußt: Man hat gesehen, daß wir nicht einfach zu schlagen sind. Die Stimmen zum Spieltag. Mehr

14.10.2006, 21:02 Uhr | Sport

Schalke in der Krise Die königsblaue Volksseele kocht

Nach nur sechs Bundesligaspielen ist die Stimmung auf Schalke schon auf dem Nullpunkt: Die Anhänger gehen auf die Barrikaden, die Mannschaft ist entzweit, Trainer Slomka verspürt Gegenwind, und Neuling Müller ist als Krisenmanager überfordert. Mehr

02.10.2006, 14:37 Uhr | Sport

O-Töne Die Spieler haben sich aufgeopfert

Was Sieger und Besiegte zu sagen haben. FAZ.NET dokumentiert die Trainer-Stimmen zum Ausgang des sechsten Spieltags. Mehr

30.09.2006, 20:48 Uhr | Sport

Aus im Uefa-Pokal Ein ganz bitterer Tag für Schalke

Wir müssen den Kopf hoch nehmen, auch wenn der Hals dreckig ist, sagte Schalkes Trainer Slomka nach dem Erstrunden-Aus und Asamoahs Beinbruch im Uefa-Pokal. Zudem entgehen dem Revierklub die fest eingeplanten drei Millionen Euro. Mehr

29.09.2006, 13:23 Uhr | Sport

2:0 gegen Wolfsburg Die Woche der Querelen endet für Schalke mit einem Sieg

Kevin Kuranyi und Lincoln haben Schalke 04 vorerst vor weiterem Ungemach bewahrt. Nach einer turbulenten Woche mit der Affäre um Gerald Asamoah sicherten der Offensivspieler einen mühsamen 2:0-Sieg gegen Wolfsburg. Mehr

23.09.2006, 20:01 Uhr | Sport

Schalker Kreisel Asamoah darf Königsblauer bleiben

Schalke-Trainer Slomka und Gerald Asamoah haben ihren Konflikt beigelegt. Ein Gespräch zwischen Asamoah und Halil Altintop, der Asamoahs Drohungen gegen Slomka ausgeplaudert und damit dessen Suspendierung ausgelöst hatte, steht noch aus. Mehr

19.09.2006, 14:51 Uhr | Sport

FAZ.NET-Spezial: Der 4. Spieltag Hertha Tabellenführer - Niederlagen für Topteams

Drei Favoriten, drei Niederlagen: Die Champions-League-Teilnehmer München, Bremen und Hamburg patzten in der Bundesliga. Neuer Tabellenführer ist Hertha BSC nach einem Sieg gegen Schalke 04. Frankfurt setzte sich im zweiten Sonntagspiel gegen Leverkusen durch. Mit FAZ.NET-Bildergalerie. Mehr

18.09.2006, 13:14 Uhr | Sport

2:0 gegen Schalke Hertha stürmt an die Tabellenspitze

Der Argentinier Christian Gimenez hat Hertha BSC Berlin zum ersten Mal nach fast sechs Jahren wieder an die Tabellenspitze der Bundesliga geführt. Der Stürmer erzielte beim 2:0 gegen Schalke 04 beide Treffer. Mehr

17.09.2006, 21:26 Uhr | Sport

Schalke 04 Asamoah wehrt sich: Mein Herz hängt an Schalke

Nationalspieler Gerald Asamoah von Schalke 04 ist von Trainer Mirko Slomka aus dem Kader für das Spiel bei Hertha BSC Berlin gestrichen worden. Der Stürmer hatte sich im internen Kreis abfällig über den Coach geäußert. Mehr

17.09.2006, 15:43 Uhr | Sport

2:0 gegen Werder Bremen Kuranyi und Hamit Altintop lassen Schalke jubeln

Schalke 04 ist zumindest bis zu Samstag nachmittag Tabellenführer der Fußball-Bundesliga. Beim 2:0-Sieg gegen Werder Bremen zum Auftakt des dritten Spieltages am Freitag abend leitete Kevin Kuranyi nach langer Torflaute den Sieg ein. Mehr

26.08.2006, 13:26 Uhr | Sport

1:1 gegen Frankfurt Amanatidis ärgert die Schalker

Die Schalker Meisterschaftsträume haben gleich zu Beginn einen Dämpfer erhalten: Der selbst ernannte Titelfavorit kam nicht über ein 1:1 gegen die Frankfurter Eintracht hinaus. Dabei vergab Lincoln per Foulelfmeter die große Chance zur 2:0-Führung. Mehr

12.08.2006, 19:54 Uhr | Sport

Schalke 04 Eine Armada guter Stürmer und totale Dominanz

Schalke will wieder einmal vieles besser machen als im Jahr zuvor. Das Motto für die neue Saison lautet totale Dominanz". Mit diesem (An-)Spruch ließ Trainer Slomka sogar die Trainingsbekleidung bedrucken. Mehr Von Richard Leipold, Gelsenkirchen

11.08.2006, 19:24 Uhr | Sport

Fußball-Ligapokal FC Bayern zum sechsten Mal im Finale

Bayern München hat die erste Bewährungsprobe der neuen Saison bestanden und sich für das Ligapokal-Finale qualifiziert. Der ersatzgeschwächte Meister besiegte Schalke 04 mit 4:1 im Elfmeterschießen und trifft nun auf Werder Bremen. Mehr

03.08.2006, 10:46 Uhr | Sport

Schalke 04 Assauer ist fort, sein langer Schatten bleibt

Der lange Zeit unantastbare Manager Rudi Assauer ist beim FC Schalke 04 Geschichte. Nach dem Machtwechsel sind Manager Andreas Müller und Trainer Mirko Slomka zum Erfolg verpflichtet. Der Boulevard bringt bereits Christoph Daum ins Gespräch. Mehr Von Richard Leipold, Gelsenkirchen

31.07.2006, 13:30 Uhr | Sport

Fußball Keine Spur von WM-Begeisterung beim Ligapokal

Gute Ansätze, wenig Klasse, aber ein spannender Elfmeter-Marathon und viel versprechende Debütanten: Beim Auftakt des Ligapokals konnten vier Bundesliga-Spitzenteams zwei Wochen vor dem Saisonstart die WM-Begeisterung nicht aufleben lassen. Mehr

30.07.2006, 14:31 Uhr | Sport

Ligapokal Bundesliga-Generalprobe im Doppelpack

Der mit 1,8 Millionen Euro dotierte Ligapokal ist eine wichtige Generalprobe für die kommende Bundesliga-Saison. Zum Auftakt stehen sich am Samstag in Düsseldorf der Hamburger SV und Hertha Berlin sowie Schalke 04 und Bayer Leverkusen gegenüber. Mehr

28.07.2006, 14:15 Uhr | Sport

Trainingsauftakt Bundesliga-Klubs starten im Schatten der WM

Gleich sieben Bundesliga-Vereine haben sechs Tage vor dem WM-Endspiel ihr Training wieder aufgenommen. Während Schalke und Bremen vom Meistertitel träumen, sorgte der Berliner Marcelinho wieder einmal für Negativ-Schlagzeilen. Mehr

03.07.2006, 18:51 Uhr | Sport

Uefa-Cup-Halbfinale Schalke scheitert in Sevilla

Nach dem torlosen Hinspiel verlor der Bundesliga-Vierte das Rückspiel des Uefa-Cup-Halbfinales beim FC Sevilla mit 0:1 nach Verlängerung. Puerta erzielte in der 101. Minute das „goldene Tor“. Gegner der Spanier im Finale am 10. Mai in Eindhoven ist der FC Middlesbrough. Mehr

28.04.2006, 11:52 Uhr | Sport

O-Töne „Wir haben im Uefa-Cup nichts zu suchen“

Der Hamburger SV war am 31. Spieltag der Fußball-Bundesliga der große Verlierer. Dagegen keimt beim 1. FC Köln neue Hoffnung. Was die Trainer zu den Ergebnissen der neun Spiele sagen. Mehr

23.04.2006, 20:05 Uhr | Sport

Interview Slomka: „Wir kommen ins Endspiel“

Für den FC Schalke 04 ist der zweite Coup im Uefa-Pokal in weite Ferne gerückt. Der Cupgewinner von 1997 kam im Hinspiel gegen Sevilla nicht über ein 0:0 hinaus. Trainer Mirko Slomka gibt sich im Interview dennoch zuversichtlich. Mehr

21.04.2006, 12:28 Uhr | Sport

Uefa-Cup Schalkes vergebliches Formationslaufen

Für den FC Schalke 04 ist der Einzug ins Finale des Uefa-Pokal-Wettbewerbs in weite Ferne gerückt. Gegen den FC Sevilla fanden die Gelsenkirchener kein Mittel, um die Spanier in Bedrängnis zu bringen. Nach dem 0:0 steht Schalke im Rückspiel vor einer schweren Aufgabe. Mehr Von Roland Zorn, Gelsenkirchen

21.04.2006, 10:08 Uhr | Sport

Uefa-Cup Lincoln und Kuranyi - nur noch Schalker Bankguthaben

Für Schalke-Trainer Slomka sind es Weltklassespieler, für Teammanager Müller verdammt gute Kicker. Doch Lincoln und Kuranyi sind außer Tritt geraten. Konsequenz: Im Uefa-Pokal-Halbfinale gegen Sevilla finden sich die Stars auf der Bank wieder. Mehr Von Richard Leipold, Gelsenkirchen

20.04.2006, 17:44 Uhr | Sport

1:1 auf Schalke Podolskis Hammer bringt Köln wichtigen Punkt

Lukas Podolskis Freistoß-Hammer unter die Latte hat dem 1. FC Köln im Abstiegskampf einen wichtigen Punkt eingebracht. Für Schalke 04 war das Remis im Ringen um einen Champions-League-Platz zu wenig. Mehr

15.04.2006, 20:30 Uhr | Sport

Schalke 04 Slomka aus dem Häuschen

Mirko Slomka bleibt längerfristig Cheftrainer des FC Schalke 04. Der Verein verlängerte den Vertrag mit dem 38jährigen vorzeitig um ein Jahr bis 30. Juni 2007. Manager Rudi Assauer erklärte, man sei von Slomkas Arbeit zu 100 Prozent überzeugt. Mehr

10.04.2006, 15:28 Uhr | Sport

1:1 in Duisburg Rückschlag für Schalke im Champions-League-Rennen

Uefa-Cup-Halbfinalist Schalke 04 verliert den Anschluß zum Spitzentrio und damit die angestrebte Champions-League-Qualifikation aus den Augen. Die Königsblauen kamen zwar beim Schlußlicht MSV Duisburg nur zu einem 1:1. Mehr

09.04.2006, 21:59 Uhr | Sport
  12 13 14 15 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z