Michael Skibbe: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Michael Skibbe

  29 30 31
   
Sortieren nach

Fußball Rückschlag: U 21 verliert viel Vertrauen und wichtiges Spiel

Nachwuchsprobleme im deutschen Fußball. Auch die 0:2 (0:1) Niederlage der deutschen U 21-Auswahl in Griechenland machte das deutlich. Mehr Von Frank Hellmann

27.03.2001, 23:27 Uhr | Sport

WM-Qualifikation DFB-Team: Auf der Suche nach Hierachie und Führungsspielern

Der Teamchef reagiert: Auf mindestens drei Positionen kommen gegen Griechenland neue Gesichter in die erste Elf. Mit dabei: Jancker für Bierhoff. Mehr Von Gregor Derichs, Athen

26.03.2001, 15:42 Uhr | Sport

Fußball Acht Tore für die Zukunft

Beim 8:0 gegen Albanien zeigte sich der deutsche Fußball-Nachwuchs spielstark. Trainer Löhr nennt den Grund: „Junge Spieler wollen nicht aufgebaut werden, sondern spielen.“ Mehr

25.03.2001, 09:00 Uhr | Sport

Nationalmannschaft Rudi will es stürmisch angehen

Die Mediziner geben kollektive Entwarnung, die Spieler versprühen Optimismus vor dem WM-Qualifikationsspiel gegen Albanien am Samstag (20 Uhr/ARD live) in der Leverkusener BayArena.Wir werden mit... Mehr

22.03.2001, 01:00 Uhr | Sport

DFB-Präsidenten Mayer-Vorfelder: „Werde kein halber Chef sein“

Egidius Braun wird Ehrenpräsident des DFB. Sein designierter Nachfolger im Amt des DFB-Präsidenten, Gerhard Mayer-Vorfelder, wehrt sich gegen Kritiker und will in den Trainerstab investieren. Mehr

02.02.2001, 18:00 Uhr | Sport

Fußball Böhme glänzt vor Skibbes Augen

Bei den Schalker Siegern glänzte Jörg Böhme. Ein tolles Tor, spektakuläre Szenen: Der 27-Jährige macht spät, aber nicht zu spät auf sich aufmerksam. Und Michael Skibbe saß als „Völler-Scout“ auf der Tribüne. Eine Berufung für die DFB-Auswahl steht dem Emporkömmling bevor, der noch vor einem Jahr beim Zweitligisten Arminia Bielfeld spielte. Mehr

28.01.2001, 00:00 Uhr | Sport

Nationalmannschaft Netzer kritisiert Daum: Populist und Egoist

Christoph Daum kommt auch nach dem Ende der Affäre Hoeneß/Daum nicht zur Ruhe. Fußball-Kritiker Günter Netzer griff ihn in aller Öffentlichkeit an: Daum ist ein Populist und Egoist. Mehr

20.10.2000, 17:38 Uhr | Sport
  29 30 31
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z