Michael Johnson: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Düsteres Bild in Doha Warum die Leichtathletik einen neuen Tiefpunkt erreicht hat

Der schnellste Mann der Welt rennt einer Doping-Sperre davon. Läufer kollabieren, Ränge bleiben leer, weil die WM in die Wüste verkauft wurde. So ruiniert ein Sport sich selbst. Mehr

29.09.2019, 18:00 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Michael Johnson

1 2
   
Sortieren nach

Traumhaft schnell in Indien Bolts Rekorde in Gefahr

Vor zehn Jahren zeigte Usain Bolt in Berlin zwei Läufe für die Ewigkeit. Beide Marken erscheinen, gemessen an den Leistungen der stärksten Sprinter dieser Tage, unerreichbar. Das kann sich schnell ändern. Nun heißt es: Obacht! Mehr Von Michael Reinsch

20.08.2019, 10:44 Uhr | Sport

Früherer Sprint-Star Johnson „Warum passiert mir das?“

Einst lief Michael Johnson die 200 Meter in 19,32 Sekunden – Weltrekord! Nun braucht er dafür 15 Minuten. Erstmals spricht der frühere Leichtathletik-Star über seinen schweren gesundheitlichen Schlag. Mehr

16.11.2018, 14:42 Uhr | Sport

Leichtathletik-WM London legt die Latte hoch

Diese Leichtathletik-WM war die beste aller Zeiten, sagen nicht nur Briten. Spannende Wettbewerbe, tolles Publikum. Auch die Perspektive Doha 2019 lässt London besonders gelungen erscheinen. Mehr Von Michael Reinsch

14.08.2017, 23:04 Uhr | Sport

Wayde van Niekerk Der neue Usain Bolt?

Wayde van Niekerk soll die großen Fußstapfen füllen, die der Über-Läufer Bolt mit seinem Abschied hinterlässt. Denn der Olympiasieger über 400 Meter kann auch Kurzsprint. Mehr Von Michael Reinsch, London

08.08.2017, 19:50 Uhr | Sport

Olympia 2016 in Rio So wichtig war Usain Bolt noch nie

Alle schauen auf den schnellsten Mann der Welt. Über 100 Meter will Usain Bolt seine erste Goldmedaille in Rio holen. Doch es geht um mehr als den Olympiasieg. Bolt hat eine Mission. Mehr Von Michael Reinsch, Rio de Janeiro

15.08.2016, 00:52 Uhr | Sport

Leichtathletik-WM Usain Bolt Weltmeister über 100 Meter

Usain Bolt ist und bleibt der schnellste Mann der Welt. Der Titelverteidiger aus Jamaika gewinnt das 100-Meter-Finale den Leichtathletik-WM vor seinem Rivalen Justin Gatlin. Eine Hunderstel Sekunde macht den Unterschied. Mehr

23.08.2015, 15:43 Uhr | Sport

Leichtathletik-WM 2015 Bolts Gänsehaut im Vogelnest

2008 begeisterte ein 21 Jahre alter Jamaikaner bei Olympia die Welt. Sieben Jahre später kehrt Usain Bolt zur WM nach Peking zurück – als Ikone. Dennoch ist die Frage nach dem besten Sprinter offen. Mehr Von Michael Reinsch, Peking

21.08.2015, 10:10 Uhr | Sport

Usain Bolt Achtjahres-Plan für dreifaches Triple

Usain Bolt scheint sich bei seinen drei WM-Siegen von Moskau zu schonen. Um sein großes Ziel zu erreichen und zur Legende zu werden, muss er noch drei Jahre durchhalten. Mehr Von Claus Dieterle, Moskau

18.08.2013, 18:18 Uhr | Sport

Leichtathletik Jenseits von Afrika

Das Oregon-Project: Wie Trainer Alberto Salazar mit Hightech und Kreativität natürliches Lauftalent schlägt. Doppel-Olympiasieger Mo Farah ist der beste Beweis. Am Sonntag läuft er beim Marathon in London mit  - aber nur zur Hälfte. Mehr Von Michael Reinsch

18.04.2013, 19:30 Uhr | Sport

Leichtathletik in London Bolts Doppelsieg - Rudishas Weltrekord

Usain Bolt gewinnt bei den Olympischen Spielen auch über 200 Meter vor Yohan Blake. David Rudisha läuft mit einem fulminanten Start-Ziel-Sieg in Weltrekordzeit zur Goldmedaille über 800 Meter. Mehr Von Michael Reinsch, London

10.08.2012, 00:46 Uhr | Sport

Usain Bolt Die Welt im Sprint erobern

Usain Bolt ist ein Junge vom Land. Seine Geschichte ist ein jamaikanisches Märchen. An diesem Sonntag - im Finale um 22.50 Uhr - will er wieder Olympiasieger über 100 Meter werden. Mehr Von Michael Reinsch, London

05.08.2012, 16:28 Uhr | Sport

Usain Bolt Zwischen Bahn und Bürgerkrieg

Beim Meeting in Ostrau hat Usain Bolt das ungewohnte 300-Meter-Rennen zwar gewonnen, die erhoffte Weltbestzeit aber verpasst. Angesichts der gewaltsamen Unruhen in Jamaikas Hauptstadt Kingston war er mit den Gedanken aber ohnehin in der Heimat. Mehr Von Michael Reinsch, Ostrau

27.05.2010, 23:59 Uhr | Sport

Usain Bolt An der Schallmauer

Das Berliner Publikum liegt Usain Bolt zu Füßen. Er darf sogar John F. Kennedys großes Wort verballhornen: Ich bin ein Berlino. Auch über 200 Meter lief Bolt, wie immer, praktisch ohne jeden Konkurrenten zum nächsten phantastischen Weltrekord. Die Marke von 19 Sekunden scheint nicht mehr fern. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

21.08.2009, 19:09 Uhr | Sport

Weltrekord über 200 Meter Usain Bolt, die Zweite

Der jamaikanische Sprintstar gewinnt auch über 200 Meter unangefochten die Goldmedaille - und stellt bei seinem zweiten WM-Titel in 19,19 Sekunden die nächste Bestmarke auf. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

21.08.2009, 00:55 Uhr | Sport

200 Meter Bolt außer Konkurrenz

Über den Ausgang des Endlaufs über 200 Meter an diesem Donnerstag wird man sich keine Gedanken machen müssen: eine Niederlage von Usain Bolt wäre eine Sensation. Die angestrebte dritte Goldmedaille mit der Staffel allerdings ist in Gefahr. Mehr Von Michael Reinsch

20.08.2009, 13:19 Uhr | Sport

Jelena Isinbajewa Das Millionen-Dollar-Baby

„Ich will eine gute Fee sein“, sagt die russische Stabhochspringerin Jelena Isinbajewa. „Wie mit einem Zauberstab“ wolle sie Waisenkindern Wünsche erfüllen. Sie selbst ist längst in der Welt der Schönen und Reichen angekommen. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

14.06.2009, 12:31 Uhr | Sport

Weltleichtathlet Usain Bolt Der Ferrari tankt bei McDonald’s – nachts

Usain Bolt, Leichtathlet des Jahres, hat mit seinen Rekordsprints die Welt verblüfft. Jetzt verriet der Jamaikaner, dass er die Nacht vor den 200-Meter-Läufen durchgemacht hat - und dass er sich nie freiwillig an die 400 Meter wagen wird. Mehr Von Michael Reinsch, Monte Carlo

27.11.2008, 15:39 Uhr | Sport

200-Meter-Lauf Ohne Tempolimit: Zweites Gold für Usain Bolt

Usain Bolt gewann auch die 200 Meter bei Olympia in Peking in Weltrekordzeit von 19,30 Sekunden. Präsident Lamine Diack verteidigt den Jamaikaner zwar gegen Zweifel - mancher Sprintkollege fühlt sich aber verschaukelt. Mehr Von Michael Reinsch, Peking

20.08.2008, 23:06 Uhr | Sport

Olympia-Kommentar Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Usain Bolt bescherte der Leichathletik zwei besondere Weltrekorde - und ohne irgendein Indiz ist der Doping-Verdacht mit Händen zu greifen. Die Verantwortlichen wollten dem entgegentreten - und mussten prompt den nächsten Fall bestätigen. Mehr Von Michael Reinsch

20.08.2008, 22:28 Uhr | Sport

Sitzung der IOC-Exekutive Keine Entschuldigung von Rogge

Loben macht mehr Spaß als kritisieren. Das weiß auch Jacques Rogge. Deshalb hat er am Wochenende, als die Krise um den Internetzugang im olympischen Pressezentrum ihren Höhepunkt erreichte, erst einmal das Organisationskomitee der Spiele gelobt. Mehr Von Evi Simeoni, Peking

03.08.2008, 09:28 Uhr | Sport

Doping bei Antonio Pettigrew IOC entzieht amerikanischer Staffel Gold von Sydney 2000

Es war keine Überraschung mehr, nun ist der Sieg definitiv entzogen. Weil Antonio Pettigrew Doping gestand, muss die amerikanische 4 x 400-Meter Staffel ihre Goldmedaillen aus Sydney 2000 zurückgeben. Wer nun zum Sieger wird, ist noch unklar. Mehr

02.08.2008, 15:04 Uhr | Sport

Doping Pettygrew gibt Gold zurück

Antonio Pettigrew ist für zwei Jahre gesperrt worden. Der ehemalige 400-Meter-Läufer hat zudem angekündigt, seine Goldmedaille von den Olympischen Spielen 2000 zurückzugeben. Pettigrew will außerdem auf seine Weltmeistertitel verzichten. Mehr

04.06.2008, 15:36 Uhr | Sport

Nach Pettigrews Doping-Geständnis Michael Johnson will Staffel-Gold zurückgeben

Michael Johnson will die mit der 4x400-Meter-Staffel bei Olympia in Sydney gewonnene Goldmedaille zurückgeben. Nachdem sein damaliger Staffelkollege Antonio Pettigrew langjährige Dopingpraktiken zugegeben hat, fühlt sich Johnson betrogen. Mehr

02.06.2008, 15:25 Uhr | Sport

Leichtathletik Wariner verliert beim Istaf, Friedrich überspringt 2,00 Meter

Für den amerikanischen 400-Meter-Weltmeister Jeremy Wariner brachte die Reise nach Berlin eine herbe Niederlage. Einige deutsche Athleten holten sich beim Istaf hingegen Selbstvertrauen für die Olympischen Spiele in Peking. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

01.06.2008, 18:24 Uhr | Sport
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z