Max Hartung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Fechten in Budapest Wieder keine WM-Medaille für Deutschland

Wie im vergangenen Jahr geht die Fecht-WM ohne deutsche Medaille zu Ende. Der Verband legt nun den Fokus auf die Olympischen Spiele 2020. Mehr

23.07.2019, 16:22 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Max Hartung

1 2 3  
   
Sortieren nach

Deutscher Frust bei Fecht-WM Säbel-Herren verlieren kleines Finale

Die deutschen Fechter warten weiter auf den Befreiungsschlag bei der WM. Das Team um Max Hartung verpasst Bronze nur knapp. Es droht der nächste WM-Rückschlag. Mehr

22.07.2019, 00:07 Uhr | Sport

WM der Fechter Ärger um vollen Terminplan

Die Fechter hetzen von EM zu WM. Bundestrainer Vilmos Szabo ärgert sich und sieht eine klare Ursache. Derweil geht auch der zweite WM-Hauptrundentag ohne deutsche Medaillen zu Ende. Mehr

19.07.2019, 17:40 Uhr | Sport

Hartung und die Säbelfechter Die Lebensversicherer des deutschen Fechtens

Bei der Fecht-WM tragen die Säbelfechter die Verantwortung für deutsche Erfolge. Vorkämpfer Max Hartung wünscht sich, dass sich Sportler auch gesellschaftlich mehr einbringen. Als Vorbild nennt er Megan Rapinoe. Mehr Von Achim Dreis

18.07.2019, 08:25 Uhr | Sport

Säbelfechter Max Hartung Mit Köpfchen und immer für das Team

Bronze als Solist, Gold mit der Mannschaft: die EM verläuft nach dem Geschmack des engagierten Säbelfechters Max Hartung. Nun kann das Treffen mit Innenminister Horst Seehofer kommen. Mehr Von Achim Dreis, Düsseldorf

23.06.2019, 11:19 Uhr | Sport

Fecht-EM Säbel-Herren sorgen für goldenen Abschluss

Das Beste zum Schluss: die deutschen Säbel-Herren Max Hartung, Benedikt Wagner und Matyas Szabo gewinnen bei der Fecht-EM in Düsseldorf die Goldmedaille im Teamwettbewerb. Mehr

22.06.2019, 17:29 Uhr | Sport

Fecht-EM in Düsseldorf Florettfechter gewinnen Silbermedaille

Zwei Tage blieben die deutschen Fechter bei der EM in Düsseldorf ohne Medaille, nun folgt innerhalb von zwei Tagen das dritte Edelmetall. Für das deutsche Florett-Quartett ist erst der Finalgegner eine Nummer zu groß. Mehr

20.06.2019, 19:55 Uhr | Sport

Fecht-EM Zweimal Bronze und eine Flasche Champagner

Alexandra Ndolo und Max Hartung polieren die Bilanz der deutschen Fecht-Equipe bei ihrer Heim-EM gründlich auf. Dem Säbelkämpfer gelingt dabei ein persönliches Triple – auch dank des cleveren Einsatzes eines Teamkollegen. Mehr Von Achim Dreis, Düsseldorf

19.06.2019, 20:31 Uhr | Sport

Der Trotz des Max Hartung „Dickes Tape und ein bisschen Spucke“

Angeschlagen in den Wettkampf: Im Eifer der EM-Gefechte will Max Hartung seine Fußverletzung vergessen. Denn für die Zukunft hat er einen ganz bestimmten Plan. Mehr Von Achim Dreis

19.06.2019, 08:05 Uhr | Sport

Sportminister Horst Seehofer „Ein Jubiläum der Nazi-Spiele? Das kann nicht sein“

Seit gut einem Jahr ist Horst Seehofer Sportminister. Im Interview mit der F.A.Z. spricht er über seine Sympathie für eine finanzielle Beteiligung von Sportlern an Olympia, die Zukunft von Stützpunkten und seine Absage an Spiele 2036. Mehr Von Michael Reinsch

03.06.2019, 07:33 Uhr | Sport

Sportler fordern Mitsprache Athleten im Gefecht

Spitzensportler auf den Barrikaden: Sie fordern Beteiligung an den Olympia-Einnahmen und an den Entscheidungsprozessen. Deutschland geht mit gezogenem Säbel vorneweg. Mehr Von Evi Simeoni

13.04.2019, 08:16 Uhr | Sport

Säbelfechter Max Hartung Erfolge in allen Gefechten

Erst hat er das IOC bezwungen. Nun auch seine Gegner auf der Planche. Säbelfechter Hartung reiht derzeit Siege aneinander. Doch die großen Aufgaben warten noch. Mehr Von Achim Dreis

09.03.2019, 21:50 Uhr | Sport

Mehr Eigenvermarktung Olympiasieg für Sportlerkonten

Das Bundeskartellamt billigt den Athletinnen und Athleten in seinem jüngsten Urteil mehr Spielraum bei der Selbstvermarktung zu. Das deutsche Beispiel könnte Schule machen – und nicht nur das IOC verärgern. Mehr Von Christoph Becker

28.02.2019, 09:31 Uhr | Sport

Selbstvermarktung von Athleten Nur ein erster Schritt?

Das IOC hat sich gegenüber dem Bundeskartellamt verpflichtet, die Werbebeschränkungen für deutsche Sportler zu lockern. Athletensprecher Hartung hat noch weiter gehende Forderungen. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

28.02.2019, 08:09 Uhr | Sport

Zukunft von Olympia Deutsche Athleten kritisieren IOC und Wada

Olympia als sinkendes Schiff? Deutschlands Top-Sportler greifen die Welt-Anti-Doping-Agentur und das Internationale Olympische Komitee an. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

08.11.2018, 14:50 Uhr | Sport

Athletenvertreter und das IOC Macht und Möglichkeiten

Nach dem Treffen mit dem IOC-Präsidenten Bach wird deutlich, wie groß die Distanz zwischen Athletenvertretern und Funktionären noch immer ist. Bestärkt sind die Sportler wohl dennoch. Mehr Von Michael Reinsch

20.09.2018, 18:03 Uhr | Sport

Deutsche Säbelfechter „Dann nehmen wir Novi Sad auseinander“

Säbelfechter Max Hartung will bei der EM in Serbien nach Einzel-Gold auch mit dem deutschen Team auftrumpfen – er hat bei seinen Mitstreitern noch etwas gut zu machen. Mehr Von Achim Dreis

21.06.2018, 11:19 Uhr | Sport

Säbelfechter Hartung Nervenstark zum zweiten EM-Titel

Max Hartung holt mit außerordentlicher Nervenstärke seinen zweiten EM-Titel im Säbelfechten. Halb- und Viertelfinale gewinnt er 15:14. Im Finale setzt er die letzten sechs Treffer in Serie. Mehr

18.06.2018, 20:03 Uhr | Sport

Sportförderung Das Paket der Wohltaten ist noch nicht gepackt

Nicht zu früh freuen – bis zur Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses ist im Sport kein Finanzierungsposten sicher. Athletensprecher Hartung widerspricht Minister Seehofer. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

12.06.2018, 09:12 Uhr | Sport

Diskussionspapier des DOSB Neues Szenario für die Athleten

Der DOSB scheint bereit, die Forderung des Vereins „Athleten Deutschland“ nach einer finanziellen Förderung durch den Bund mit dem Ziel einer Unabhängigkeit zu akzeptieren. Mehr Von Anno Hecker

05.06.2018, 17:49 Uhr | Sport

Olympiasieger Robert Harting „Das ganze Geschäftsmodell des IOC gehört überarbeitet“

Der Diskuswerfer unterstützt die deutschen Athletenvertreter bei ihren Forderungen nach mehr Geld vom IOC. Dessen Präsident Thomas Bach will ihnen derweil die „olympische Solidarität“ in Lausanne erklären. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

25.05.2018, 12:46 Uhr | Sport

Athleten fordern Transparenz Gegen das Monopol des IOC

Vermarktung der Bild- und Persönlichkeitsrechte: Der Verein Athleten Deutschland verlangt 1,375 Milliarden Dollar für die Teilnehmer von Rio und Pyeongchang. Ein Verfahren des Kartellamts gibt Rückenwind. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

23.05.2018, 18:01 Uhr | Sport

Kommentar DOSB gegen flügge Sportler

Deutsche Athleten haben erkannt, dass sie ihre Positionen selbst vertreten müssen und nicht zu bloßen Objekten der Sportpolitik verkommen dürfen. Auf solche Sportler sollten Funktionäre stolz sein. Oder ist Mündigkeit doch nicht ihr Ziel? Mehr Von Anno Hecker

25.04.2018, 11:19 Uhr | Sport

Athletensprecher Max Hartung „In Streitfragen wollen wir nicht abhängig sein“

Säbelfechter und Athletensprecher Max Hartung pariert eine Attacke auf den Verein „Athleten Deutschland“. Dabei geht es um Mitbestimmungsrecht und die Frage, ob dies innerhalb oder außerhalb des DOSB umgesetzt wird. Mehr Von Michael Reinsch

24.04.2018, 12:38 Uhr | Sport

Kommentar Deutsche Sportler allein gelassen

Vor nicht einmal einem Jahr wurde der Fechter Max Hartung deutscher Athletensprecher. Nun droht er mit Aufgabe. Denn er muss erkennen, dass der Sportler hierzulande am Ende der Kette steht. Mehr Von Michael Reinsch

11.01.2018, 11:46 Uhr | Sport
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z