Martin Schmitt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Trotz starkem Eisenbichler DSV-Adler fliegen knapp am Teamtriumph vorbei

Auch im letzten Teamfliegen unter Trainer Schuster reicht es nicht für einen Sieg. Eisenbichlers Flug auf 246 Meter ist nicht genug für Platz eins. Doch der Bayer hat noch ein weiteres großes Ziel. Mehr

23.03.2019, 13:53 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Martin Schmitt

1 2 3 ... 6 ... 12  
   
Sortieren nach

Mannschaftswettbewerb Deutsche Skispringer holen WM-Gold im Team

Nach der Goldmedaille im Einzel für Markus Eisenbichler sind die deutschen Skispringer auch als Team nicht zu schlagen. Bei der WM siegen sie am berüchtigten Bergisel mit riesigem Vorsprung. Mehr

24.02.2019, 16:43 Uhr | Sport

Martin Schmitt im Gespräch „Tanzen auf einem schmalen Grat“

Martin Schmitt über die Kunst des Skispringens, das Besondere der Vierschanzentournee, die Chancen der Deutschen und warum er glaubt, dass Werner Schuster Bundestrainer bleibt. Mehr Von Ralf Weitbrecht

30.12.2018, 11:40 Uhr | Sport

Weingut Schmitt’s Kinder Wonneproppen gehören nicht ins Glas

Bei Schmitt’s Kindern in Randersacker nahe Würzburg kaufte schon Residenz-Erbauer Balthasar Neumann seinen Wein. Es auch zu tun wäre nicht die schlechteste Art, dem Baumeister nachzueifern. Mehr Von Jakob Strobel Y Serra

20.07.2018, 20:26 Uhr | Stil

Skispringen Die Sehnsucht nach der Freiheit des Fliegens

Komfortzone, Stresszone, Panikzone: Beim Skispringen liegen Höhenrausch und Absturzangst ganz nah beieinander. Das begreift selbst der Laie schnell, der sich auf einer Miniaturschanze an gar nicht so harmlosen Hüpfern versucht. Mehr Von Bernd Steinle, Oberstdorf

08.03.2018, 07:19 Uhr | Reise

Tournee-Legende Hannawald „Stoch ist ein außergewöhnlicher Sportler. Und er hat es verdient“

Sven Hannawald war der erste Skispringer, der alle vier Wettbewerbe einer Vierschanzentournee gewonnen hat. Im Interview spricht er über Nachfolger Kamil Stoch, die neue Begeisterung für das Skispringen und seine Ratschläge an Führungskräfte. Mehr Von Marc Heinrich, Bischofshofen

07.01.2018, 03:05 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Das V und die Schnupftabakdose

Skispringen soll am Bildschirm transparenter werden. Zum Beispiel mit Hilfe eines Chips, der Daten wie Geschwindigkeit und Flughöhe erfasst. Die neue Technologie wird auch bei der am Wochenende beginnenden Vierschanzentournee eingesetzt. Mehr Von Klaus-Eckhard Jost, Oberstdorf

28.12.2017, 14:28 Uhr | Sport

Skispringen in Deutschland Wie einst bei Schmitt und Hannawald

Die deutschen Skispringer Richard Freitag und Andreas Wellinger wecken beste Erinnerungen. Dabei stand der eine kurz vor dem Ende seiner Karriere, der andere erlebte eine Schrecksekunde. Mehr Von Klaus-Eckhard Jost, Titisee-Neustadt

09.12.2017, 14:19 Uhr | Sport

Silber und Bronze bei Ski-WM „Das ist ein Riesenerfolg. Ich bin so dankbar“

Auch die deutschen Skispringer beteiligen sich an der Medaillenjagd bei den nordischen Ski-WM. Andreas Wellinger landet auf Platz zwei. Die große Überraschung indes gibt es auf dem Bronze-Rang. Mehr

25.02.2017, 18:56 Uhr | Sport

Betrugsmethode per Telefon Wenn Microsoft anruft: Sofort auflegen!

Eine Abzockmethode ist zurück: Betrüger geben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus und locken ihre Opfer per Anruf in eine Falle. Das kann teuer werden. FAZ.NET hat einen Fall dokumentiert. Mehr Von Marco Dettweiler

02.02.2016, 10:35 Uhr | Technik-Motor

Skispringen Warum Freund die Tournee gewinnen kann

Während er in der Luft Standards setzt, gewinnt er am Boden Profil. Severin Freund kann in diesem Jahr die Vierschanzentournee gewinnen. Der Aufwind des besten deutschen Skispringers hat Gründe. Mehr Von Georg Micheel, Innsbruck

03.01.2016, 12:44 Uhr | Sport

Skisprung-Trainer Schuster „Wir sind wieder salonfähig“

Die Vierschanzentournee beginnt am Montag mit dem Qualifikationsspringen in Oberstdorf: Bundestrainer Werner Schuster spricht über die gestiegene Wertschätzung seines Teams, Vorzeigespringer Severin Freund und die besondere Vorbereitung auf den Saison-Höhepunkt. Mehr

28.12.2015, 13:19 Uhr | Sport

Mainz 05 Schwarmbildung am Genfer See

Mainz 05 arbeitet weiter an den alten Idealen: Das Defensivspiel soll sich künftig am Bewegungsverhalten von Fischen orientieren. Zudem will der Klub mit der Saisoneröffnung auf dem Domplatz wieder näher an die Mainzer rücken. Mehr Von Daniel Meuren, Mainz

25.07.2015, 15:41 Uhr | Sport

Mainz 05 Vertrauensbeweis für Schmidt

Mainz 05 hat den Vertrag von Martin Schmidt vor dem Spiel gegenS chalke an diesem Freitag um drei Jahre verlängert. Das ist mehr als eine Belohnung für einen fast bestandenen Abstiegskampf. Mehr Von Daniel Meuren, Mainz

24.04.2015, 19:01 Uhr | Sport

Skiflieger Severin Freund Der Weltmeister gewinnt den Weltcup

Herzschlagfinale in Planica: Severin Freund scheint beim Weltcup-Springen schon geschlagen – um anschließend die erfolgreichste Saison seiner Karriere zu krönen. Mehr

22.03.2015, 12:58 Uhr | Sport

Skispringen Freund siegt auch am Holmenkollen

Severin Freund kommt dem Gewinn des Gesamtweltcups wieder ein Stück näher. In Oslo feiert der Skisprung-Weltmeister seinen achten Saisonsieg. Er muss die Gesamtführung nun in den letzten drei Wettbewerben verteidigen. Mehr

14.03.2015, 21:40 Uhr | Sport

Nach Schmiergeldverdacht Wieder Razzia bei Lufthansa Cargo

Der Prozess um die Schmiergeldaffäre um Cargo City Süd läuft bereits, da rückt die Polizei zu einer weiteren Razzia bei Lufthansa Cargo aus. Im Fokus stehen diesmal zwei Vorstände. Mehr

13.03.2015, 17:00 Uhr | Rhein-Main

Skispringen Freund auf Erfolgswelle zum 13. Weltcupsieg

Severin Freund sorgt für den erhofften Knalleffekt. Knapp zwei Wochen vor der Weltmeisterschaft zeigt er beim Heim-Weltcup eine ausgezeichnete Form. Und auch andere deutsche Springer überzeugen. Mehr

07.02.2015, 19:17 Uhr | Sport

Wintersport im Fernsehen Wohl dem Zuschauer, der draußen nicht mitfrieren muss

Wer macht das bessere Wintersportprogramm im Fernsehen? ARD, ZDF oder Eurosport? Beim Hin-und-her-Schalten zeigt sich, dass jeder seine Spezialdisziplin hat. Wir vergeben heute mal die Haltungsnoten. Mehr Von Jochen Hieber

24.01.2015, 09:28 Uhr | Feuilleton

Martin Schmitt „Ganz ängstlich darf man nicht sein“

Martin Schmitt gibt sein Debüt bei der Vierschanzentournee – als TV-Experte. Der frühere Olympiasieger und Weltmeister spricht ein Jahr nach seinem Karriereende im Interview über Spitzenleistungen im hohen Alter, seine Trainerambitionen und deutsche Aussichten. Mehr

26.12.2014, 16:26 Uhr | Sport

Frühling im Winter Willingen öffnet Sommerrodelbahn

Zwei Grad über dem Gefrierpunkt und Nebel meldet Willingen im hessischen Upland. Von Schnee kaum noch eine Spur. Allerdings steht von nun an wieder die Sommerrodelbahn zur Verfügung. Mehr

19.02.2014, 11:46 Uhr | Rhein-Main

Skispringen Auf den Spuren von Martin Schmitt

Das Skisprung-Idol verabschiedet sich in Willingen in den Ruhestand, seine Nachfolger in Richtung Sotschi. Bundestrainer Schuster will dort mit dem Team Gold holen. Mehr Von Marc Heinrich, Willingen

02.02.2014, 17:30 Uhr | Sport

Skispringen Freund Zweiter bei Weltcup in Willingen

Kurz vor Olympia macht Severin Freund den Skispringern Mut. Er landet beim Weltcup in Willingen auf Platz zwei. Besser ist nur Weltmeister Kamil Stoch. Martin Schmitt wird feierlich verabschiedet. Mehr

01.02.2014, 18:00 Uhr | Sport

Skispringen Martin Schmitt erklärt Rücktritt

Das Ende war zu erwarten: Der Weltmeister und Olympiasieger im Skispringen springt am Wochenende in Willingen letztmals von einer Schanze. Mehr

31.01.2014, 15:10 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Schmitts Abtritt mit Genuss

Martin Schmitt verabschiedet sich beim Neujahrsspringen von seinen Fans. Seine 18. und letzte Vierschanzentournee endet in Garmisch. Das kommt dem Karriereende gleich, auch wenn er dieses Wort nicht in den Mund nimmt. Mehr

01.01.2014, 19:59 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Deutsche enttäuschen in der Qualifikation

Die deutschen Skispringer wecken wenig Hoffnungen auf einen gelungenen Start ins Olympia-Jahr. In der Ausscheidung für das Neujahrsspringen bleiben sie vieles schuldig. Grund zur Freude hat nur Routinier Martin Schmitt. Mehr

31.12.2013, 16:51 Uhr | Sport

Skispringen Kein Platz für Martin Schmitt

Früher galt er als Adler, heute seien seine Resultate weder Fisch noch Fleisch - sagt zumindest Bundestrainer Schuster, der Skispringer Martin Schmitt vorerst nicht nominiert. Mehr

19.11.2013, 17:36 Uhr | Sport

Skisprung-Bundestrainer Schuster „Mein Ziel ist es, wieder Gold zu gewinnen“

Unter der Regie des Österreichers geht es mit den deutschen Skispringern aufwärts. Zufrieden mit dem Status quo ist der 43-Jährige nicht. Im F.A.Z.-Interview spricht er über gewachsene Ansprüche bei der WM in Val di Femme - auch von der Großschanze (17 Uhr). Mehr

28.02.2013, 13:29 Uhr | Sport

Skispringen „Adler“ lahmen auch in Klingenthal

Die deutschen Skispringer fliegen auch beim Heim-Weltcup in Klingenthal hinterher. Es gewinnt ein Slowene. Und Martin Schmitt verpasst endgültig die WM. Mehr

13.02.2013, 19:07 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Gutes Training, schlechte Weite

In der Qualifikation zum Tournee-Finale in Bischofshofen lässt sich Severin Freund Steigerungspotential. 126 Meter bedeuten nur Rang 25. Doch bei schwierigen Bedingungen muss auch der Führende kämpfen. Zudem wird das Springen von Stürzen überschattet. Mehr

05.01.2013, 19:20 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Freund springt auch in Innsbruck zu kurz

Severin Freund hat nach seinem 15. Rang beim Neujahrsspringen in Garmisch auch in Innsbruck Schwierigkeiten. In der Qualifikation für das dritte Springen der Vierschanzentournee landet er nur auf dem 21. Platz. Mehr

03.01.2013, 17:10 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Katerstimmung bei deutschen Skispringern

Nach dem ersten Teil der Vierschanzentournee macht sich Enttäuschung bei der deutschen Mannschaft breit. Vom Ziel Gesamtsieg müssen sich Trainer Werner Schuster und sein Team schon vor dem ersten Springen in Österreich verabschieden. Mehr Von Marc Heinrich, Innsbruck

02.01.2013, 19:03 Uhr | Sport

Neujahrsspringen Mit dem Helikopter zum Sieg

Während die Österreicher stolpern und die Deutschen kein Spitzenresultat aufweisen, dominieren die Norweger - allen voran Anders Jacobsen. Mehr Von Marc Heinrich, Garmisch-Partenkirchen

01.01.2013, 19:09 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Guter Sprung ins neue Jahr

„Ich kann entspannt Silvester feiern. Mich freut es, wie die Truppe zusammenhält“, verkündet Bundestrainer Werner Schuster, nachdem sich zehn deutsche Springer fürs Neujahrsspringen qualifizierten. Mehr

31.12.2012, 15:25 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Freund springt aufs Podest

Der Norweger Jacobsen gewinnt das erste Springen der Vierschanzentournee in Oberstdorf und verweist Favorit Schlierenzauer auf Platz zwei. Severin Freund springt als erster Deutscher seit vier Jahren aufs Podium. Mehr Von Marc Heinrich, Oberstdorf

30.12.2012, 19:12 Uhr | Sport
1 2 3 ... 6 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z