Lüttich: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Ehemaliger Mithäftling Angreifer von Lüttich tötete weitere Person

Nach der tödlichen Attacke auf Polizisten in Belgien stellt sich heraus: Der Attentäter hat zuvor einen ehemaligen Mithäftling umgebracht. Unterdessen verdichten sich die Anzeichen auf einen islamistischen Hintergrund der Tat. Mehr

30.05.2018, 12:27 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Lüttich

1 2 3  
   
Sortieren nach

Anschlag in Belgien Hat sich der Lüttich-Attentäter radikalisiert?

Der Täter von Lüttich soll seine Opfer mit einer Polizeiwaffe getötet haben. Die Behörden gehen dem Verdacht nach, dass der vorbestrafte Mann sich im Gefängnis radikalisiert haben könnte. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

29.05.2018, 17:54 Uhr | Politik

Innenstadt von Lüttich Vier Tote bei Geiselnahme in Belgien

Eine Geiselnahme im belgischen Lüttich hat vier Menschen das Leben gekostet – darunter sind zwei Polizisten. Der bewaffnete Mann konnte in einer Schule „neutralisiert“ werden. Er ist offenbar identifiziert. Mehr

29.05.2018, 12:59 Uhr | Gesellschaft

Angst vor Atomunfall Anzeige gegen belgische Kernkraftwerke

Belgiens Atomkraftwerke sind sicher – sagen Regierung und Betreiber. Die Menschen aus der Grenzregion sehen das anders. Jetzt haben Atomkraftgegner Anzeige gegen zwei Kernkraftwerke erstattet. Mehr

21.04.2018, 17:15 Uhr | Wirtschaft

Don Giovanni in Lüttich Hinterm Klamauk lauert der Wahnsinn

Beim Filmregisseur Jaco van Dormael in Lüttich ist Mozarts Don Giovanni süchtig nach Frauen. Aber eigentlich mag er sie nicht. Mehr Von Malte Hemmerich

25.11.2016, 10:32 Uhr | Feuilleton

Razzien in Mons und Lüttich Belgische Polizei nimmt zwei Terrorverdächtige fest

In Belgien hat die Polizei zwei Brüder festgenommen. Sie stehen im Verdacht, Anschläge geplant zu haben. Mehr

30.07.2016, 13:54 Uhr | Politik

Bosman-Entscheidung Die Fußball-Revolution

Vor 20 Jahren erschütterte Jean-Marc Bosman die Welt des Fußballs. Das berühmte Urteil sorgte für die Freiheit der Profis, doch der Belgier wurde zum tragischen Helden. Mehr Von Michael Ashelm

15.12.2015, 12:25 Uhr | Wirtschaft

Anti-Terror-Einsatz Festnahmen in Belgien, Hauptverdächtiger nicht gefasst

Hubschrauber, Sondereinheiten, Straßensperren: Belgiens Polizei sucht nach Terrorverdächtigen. Trotz zahlreicher Festnahmen gibt es am frühen Morgen keine Entwarnung. Mehr

23.11.2015, 07:10 Uhr | Politik

Belgien Unsere Muttermilch stammt vom Apfelbaum

Käse, Bier, Sirup: Das Pays de Herve im Osten Belgiens liegt inmitten einer hochindustrialisierten Region. Doch es ist eine Bastion üppiger Natur und guten Geschmacks geblieben. Mehr Von Rob Kieffer

17.09.2015, 18:19 Uhr | Reise

Mario Kramp: 1914: Vom Traum zum Albtraum Erster Zeppelin gegen Lüttich

Der strategische Luftkrieg begann im August 1914 in Köln. Das hat der Direktor des Stadtmuseums der Domstadt herausgefunden. Mehr Von Rainer Blasius

06.10.2014, 19:12 Uhr | Politik

Gedenken an Ersten Weltkrieg Auf den Schlachtfeldern Belgiens

Am 4. August 1914 griffen deutsche Truppen das neutrale Königreich Belgien an. Mit dem Einmarsch begann das vier Jahre dauernde Gemetzel auf den Schlachtfeldern Flanderns. In Lüttich gedachten König Philippe und Bundespräsident Gauck der Millionen Kriegsopfer. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

04.08.2014, 14:45 Uhr | Politik

Spiel mit Licht und Schatten Die Lust am Trugbild

Phantasmagorie lebt von der Illusion. Mit Glas und Spiegel entstehen dabei Trugbilder, die einen gewissen Zauber zu wecken vermögen. Das Frankfurter MMK-Zollamt zeigt jetzt moderne Varaitionen von Jeronimo Voss. Mehr Von Michael Hierholzer, Frankfurt

13.12.2013, 21:58 Uhr | Rhein-Main

Im Fernsehen: Der Chinese Die Rache sei mein

Drei volle Stunden dauert die Verfilmung von Henning Mankells Roman Der Chinese. Sie lohnt sehr. In den Hauptrollen zeigen Claudia Michelsen und Suzanne von Borsody, was Heldinnen sind. Mehr Von Dieter Bartetzko

29.12.2011, 18:56 Uhr | Feuilleton

Amoklauf in Lüttich Zahl der Toten steigt auf sechs

In Lüttich gibt es ein sechstes Opfer. Eine 75 Jahre Frau, die den Amoklauf zunächst schwer verletzt überlebt hatte, ist nun gestorben. Mehr als 120 Menschen wurden verletzt. Mehr

15.12.2011, 11:16 Uhr | Gesellschaft

Amoklauf in Lüttich Attentäter sollte wegen Sittlichkeitsverbrechen verhört werden

Lüttich sucht nach möglichen Gründen für die Tat des Amokläufers Nordine A. Ein Motiv krisallisiert sich heraus: Er hatte Angst, dass er ins Gefängnis zurück müsse. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

13.12.2011, 22:03 Uhr | Gesellschaft

Anschlag in Belgien Vier Tote und viele Verletzte nach Granatenwurf und Schießerei

Bei einem Anschlag in der Innenstadt von Lüttich sind vier Menschen getötet und Dutzende verletzt worden. Einer der Toten soll der mutmaßliche Täter sein. Die Tat ereignete sich in der Nähe eines Weihnachtsmarkts. Mehr

13.12.2011, 14:23 Uhr | Gesellschaft

Sky Sport Für diesen Sender steht Beckenbauer gerne früh auf

Deutschland bekommt einen Sender, der rund um die Uhr Sportnachrichten zeigt: Sky Sport News HD stellt sich als Zukunftsfernsehen vor. Mehr Von Roland Zorn

01.12.2011, 16:56 Uhr | Feuilleton

Jacques Le Goff: Geld im Mittelalter Als zwischen Gott und Geld noch zu entscheiden war

Schulden hatte die öffentliche Hand schon vor einigen hundert Jahren. Nur war der Kapitalismus nicht schuld daran. Jacques Le Goff bringt seine Erforschung der Rolle des Geldes im Mittelalter mit einer Revision zum Abschluss. Mehr Von Michael Borgolte

09.08.2011, 18:45 Uhr | Feuilleton

Blick auf den Finanzmarkt Dax tendiert knapp gehalten

Der Dax hat am Mittwoch zum Handelsauftakt den dritten Handelstag in Folge Verluste verbucht. Die Spannungen in Nordafrika und dem Nahen Osten drückten weiter auf die Stimmung und trieben eine Korrektur voran, heißt es. Mehr

23.02.2011, 07:20 Uhr | Finanzen

Winterchaos Schneemassen legen Verkehr in Europa lahm

Genervte Fluggäste, verschneite Landebahnen, gestresstes Personal - der Winter hat am Sonntag abermals für chaotische Verkehrsverhältnisse gesorgt. Unzählige Flugzeuge blieben am Boden, Züge waren überfüllt. Und ein Ende der Geduldsprobe zeichnet sich nicht ab. Mehr

19.12.2010, 23:00 Uhr | Gesellschaft

Lüttich Neun Tote nach Hauseinsturz

Die Zahl der Toten nach dem Einsturz eines Wohnhauses im ostbelgischen Lüttich ist auf neun gestiegen. Es wird befürchtet, dass unter dem Schutt weitere Menschen begraben sind. Die Suche wird mit Hochdruck fortgesetzt. Mehr

28.01.2010, 08:03 Uhr | Gesellschaft

Historische Eisenbahn Frankfurt Eine Lok muss man besser behandeln als eine Frau

Wer schon einmal mit einem Sonderzug am Main entlanggefahren ist, kennt die 01 118. Denn die alte Dampflok ist der Stolz des Vereins Historische Eisenbahn Frankfurt, der die Fahrten organisiert. Seit 1934 ist sie auf Deutschlands Schienen unterwegs. Mehr Von Manfred Köhler, Frankfurt

16.11.2009, 08:45 Uhr | Rhein-Main

Renaissancekunst Protestantismus verdirbt das Geschäft

Mit der Reformation brach für viele Künstler der Markt weg: Eine Ausstellung in Ulm zeigt, welche Überlebensstrategien der Bildhauer Daniel Mauch entwickelte. Mehr Von Brita Sachs

20.10.2009, 18:31 Uhr | Feuilleton

Bahnhofs-Architektur Unser Land soll schneller werden

Belgien will verkehrspolitisch europäischer Musterknabe sein und investiert in Bahnhöfe: Santiago Calatrava erfindet Lüttich-Guillemins neu, Jacques Voncke erneuert Antwerpen Centraal. Entstanden sind zwei Schmuckstücke, die zum Verweilen einladen. Mehr Von Andreas Rossmann

25.09.2009, 15:37 Uhr | Feuilleton

Fahrplanwechsel bei der Bahn Schneller nach Brüssel

Am Sonntag führt die Bahn neue Fahrpläne ein. Auf vielen Strecken verbessern sich die ICE-Verbindungen. Auch wird eine Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Aachen und Lüttich eröffnet. Mehr Von Manfred Köhler

13.06.2009, 10:00 Uhr | Rhein-Main
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z