Lothar Matthäus: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Matthäus zur Torwartdiskussion „War ein typischer Uli Hoeneß“

In der Torwartfrage ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem: Nun meldet sich Matthäus mit Tipps für Hoeneß zu Wort. Und der ehemalige Nationaltorhüter Franke erinnert an ter Stegens Böcke. Mehr

21.09.2019, 10:44 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Lothar Matthäus

1 2 3 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Fußballspruch des Jahres „Der Schiedsrichter soll Cornflakes zählen gehen“

Der Fußballspruch des Jahres wird gesucht. Zur Wahl stehen elf Vorschläge. Lothar Matthäus hat es dieses Mal nicht geschafft, stattdessen ist aber Jürgen Klopp im Rennen – und eine Aussage über Müsli. FAZ.NET zeigt die Nominierten: Mehr Von Jan Ehrhardt

17.09.2019, 11:00 Uhr | Sport

Tuchel muss in Paris liefern Nur der Champions League-Titel zählt

Thomas Tuchel geht bei Paris St. Germain in seine zweite Saison – und muss jetzt auch auf internationaler Ebene überzeugen. Kann er dabei auf seinen brasilianischen Superstar Neymar setzen? Mehr

11.08.2019, 16:54 Uhr | Sport

Eintracht-Profi Marco Russ „Wir wollen natürlich toppen, was uns gelungen ist“

Wo steht die Eintracht am Ende der Saison-Vorbereitung? Marco Russ über das Rückspiel der Frankfurter gegen Tallinn in der Europa-League-Qualifikation, seinen Umgang mit den jüngeren Kollegen – und den richtigen Mix in der Mannschaft. Mehr Von Marc Heinrich

01.08.2019, 10:32 Uhr | Rhein-Main

Poker um Nationalspieler Kovac rechnet fest mit Transfer von Sané zu Bayern

Kommt er nach München? Oder kommt er nicht? Der mögliche Transfer von Leroy Sané zum FC Bayern zieht sich seit Wochen. Nun spricht Trainer Niko Kovac darüber – und gibt sich erstaunlich optimistisch. Mehr

29.07.2019, 10:47 Uhr | Sport

Sigmar Gabriel und die SPD Gute Ratschläge von der Seitenlinie

Sigmar Gabriel plane angeblich schon das Ende seiner politischen Karriere, heißt es. Es gehört zum ambivalenten Verhältnis der SPD zu ihrem größten Talent, dass viele Genossen sich nicht sicher sind, ob das eine schlechte oder eine gute Nachricht ist. Eine Analyse. Mehr Von Oliver Georgi

27.05.2019, 12:06 Uhr | Politik

Rot-Weiß gegen Weiß-Rot Farben sorgen für Spott und Ärger bei Pokalfinale

Eigentlich sind Trikots und Hosen dazu da, um Fußballteams farblich gut zu unterscheiden. Leipzig und Bayern aber trugen im Pokalfinale die gleiche Kombination. Wie kam es nur zu dieser Auswahl? Mehr

26.05.2019, 11:45 Uhr | Sport

Pionier der Reha-Szene Wo die Leute gerne leiden

Zu ihm kamen früher die Spieler des FC Bayern, heute kuriert er auch jene, die sich beim Hobbysport Blessuren holen. Reinhard Gebel ist in der Reha-Szene ein Pionier. Mehr Von Martin Maria Schwarz

27.04.2019, 10:30 Uhr | Rhein-Main

Kritik an Präsident Grindel „Beim DFB wird gerne zu lange rumgeeiert“

Die Kritik an Reinhard Grindel wird nach neuen Vorwürfen lauter. Klare Worte gibt es nicht nur von einer deutschen Fußball-Legende. Philipp Lahm reagiert auf Spekulationen, er könne Grindels Nachfolger als DFB-Präsident werden. Mehr

02.04.2019, 09:08 Uhr | Sport

Eröffnung der Hall of Fame Ein Rendezvous der Fußball-Legenden

Alles, was im Fußball Rang und Namen hat, versammelte sich am Montag im Deutschen Fußballmuseum. Lothar Matthäus, Franz Beckenbauer und Co. haben in Dortmund Deutschlands erste „Hall of Fame“ eröffnet. Mehr

01.04.2019, 21:47 Uhr | Sport

Sky-Experte Hamann Scharfer Konter der Bayern nach Lewandowski-Kritik

Einst spielte Dietmar Hamann für die Münchner. Nun ist er Experte beim TV-Sender Sky – und kritisierte Bayern-Torjäger Lewandowski mit harten Worten. Nun kommt die Antwort seines früheren Vereins. Mehr

10.02.2019, 11:36 Uhr | Sport

Krise beim FC Bayern „Seit Wochen ist nichts von Salihamidzic zu hören“

Der frühere Bayern-Trainer Heynckes äußert Mitleid mit Kovac. Dagegen schießen Matthäus und Effenberg mit scharfen Worten – und nehmen nicht nur Sportdirektor Salihamidzic ins Visier. Mehr

27.11.2018, 18:00 Uhr | Sport

„Hall of Fame“ Das ist die Jahrhundertelf des deutschen Fußballs

Der deutsche Fußball hat viele Weltmeister und Legenden. Aus der großen Zahl wurde nun eine erste Elf für die „Hall of Fame“ im Deutschen Fußballmuseum gewählt. Auffällig ist die starke Präsenz von Profis aus einer Ära. Mehr

22.11.2018, 20:00 Uhr | Sport

Krise beim FC Bayern „Wir sind einfach nicht gut genug“

Die Münchner sind in der Bundesliga derzeit nur auf Platz fünf. Arjen Robben sieht die Lage kritisch und nimmt den Trainer in Schutz. Eines aber stört den Niederländer derzeit enorm bei den Bayern. Mehr

19.11.2018, 10:41 Uhr | Sport

Mats Hummels war erkältet „Ganz schlimm“

„Dumpf und verschwommen“, so Bayern-Verteidiger Hummels, habe sich alles in seinem Kopf angefühlt. Die Experten Matthäus und Kahn können es nicht fassen. Warum hat Hummels trotz Erkältung gespielt? Mehr

11.11.2018, 10:24 Uhr | Sport

Reaktionen zur Medienkritik „Die Bayern wollen ablenken“

Der Deutsche Journalisten-Verband weist die Medienschelte des FC Bayern zurück. Auch die angegriffenen Lothar Matthäus und Olaf Thon äußern sich. Und im Netz sorgt die Pressekonferenz für mächtig Aufsehen. Mehr

19.10.2018, 19:38 Uhr | Sport

Krise im DFB-Team Neuer kontert die Kritik von Matthäus

In der Krise der Fußball-Nationalelf wachsen auch die Zweifel an Manuel Neuer. Rekordnationalspieler Lothar Matthäus fordert eine Ablösung des Kapitäns im Tor. Nun antwortet Neuer – und bekommt Rückendeckung. Mehr

16.10.2018, 12:27 Uhr | Sport

Erdogan vor Deutschland-Besuch „Özil hat die Nationalelf nicht grundlos verlassen“

Kurz vor der Vergabe der EM 2024 an Deutschland oder die Türkei ist die Erdogan-Affäre wieder ein Thema. Nun spricht der türkische Staatspräsident über Özil, das Foto und Pressefreiheit. Mehr

26.09.2018, 12:23 Uhr | Sport

Türkische Community Warum Erdogan der Gewinner der Özil-Debatte ist

Die Debatte um Özil spielt dem türkischen Präsidenten in die Karten – er wirbt um die Türken in Deutschland. Und stößt dabei auf Gefallen in der Community. Mehr Von Rainer Hermann

27.07.2018, 20:24 Uhr | Politik

Kampagne der „Bild“-Zeitung Wie Mesut Ö. ausgebürgert werden sollte

Spielverderber, Heulsuse, Memme: Özil einen Jammerlappen zu nennen, ist die Logik der Schulhofkämpfe, mit denen eine deutsche Tageszeitung sonst vor dem Ende der multikulturellen Gesellschaft warnt. Aber „Bild“ ist nicht Deutschland. Mehr Von Patrick Bahners

23.07.2018, 20:01 Uhr | Feuilleton

Boxer Ünsal Arik über Özil „Eine dümmere Aussage habe ich noch nicht gehört“

Der Boxer Ünsal Arik ist einer der wenigen deutsch-türkischen Sportler, die sich öffentlich gegen Erdogan aussprechen. Im Interview reagiert er auf die Vorwürfe von Mesut Özil. Mehr Von Sebastian Eder

23.07.2018, 17:08 Uhr | Sport

DFB-Team nach WM-Debakel Der Ball liegt jetzt im Feld von Löw

Die sachliche Kritik reißt nicht ab. Doch das Präsidium des DFB will trotz der WM-Pleite am Bundestrainer festhalten. Und wegen seiner Verdienste will ihn niemand öffentlich zum Rücktritt auffordern. Mehr Von Michael Horeni

02.07.2018, 16:40 Uhr | Sport

Fußballszene ist erschüttert „Nicht verdient, für Nationalmannschaft zu spielen“

Michael Ballack meldet sich per Twitter, Lothar Matthäus schreibt Gastbeiträge. Und selbst der besonnene Berti Vogts nimmt kein Blatt vor den Mund. Die deutsche Fußballszene fordert Veränderungen. Mehr

28.06.2018, 09:36 Uhr | Sport

Matthäus, Basler und Co. Hauptsache, es knallt bei den WM-Experten

Frühere Nationalspieler ziehen mit Unterstellungen, Schmähungen und Beleidigungen über ihre Nachfolger her – heftiger denn je. Aber es geht auch anders, wie ein WM-Experte zeigt. Mehr Von Michael Horeni, Sotschi

22.06.2018, 14:11 Uhr | Sport

Mexikos Rafael Márquez Ist der große Star ein Strohmann des Kartells?

Rafael Márquez ist das Gesicht des Fußballs in Mexiko. Nun bestreitet er seine fünfte WM. Doch es umgibt ihn der Schweif mysteriöser Beschuldigungen. Das führt auch zu einigen Kuriositäten. Mehr Von Jürgen Kalwa

17.06.2018, 11:46 Uhr | Sport
1 2 3 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z