Lleyton Hewitt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Lleyton Hewitt

  2 3 4 5 6 ... 11  
   
Sortieren nach

Australian Open Safin gewinnt Finale gegen Hewitt

Der Russe Marat Safin hat erstmals die Australian Open gewonnen und damit seinen zweiten Grand-Slam-Titel nach den US Open 2000 geholt. Der 25 Jahre alte Tennis-Profi besiegte im Finale Lokalmatador Lleyton Hewitt in vier Sätzen. Mehr

30.01.2005, 14:05 Uhr | Sport

Australian Open Australien jubelt: Hewitt im Finale

Australien darf weiter auf einen Heimsieger bei den Australian Open hoffen. Lleyton Hewitt hat sich im Halbfinale gegen den favorisierten Amerikaner Andy Roddick durchgesetzt. Mehr

28.01.2005, 15:18 Uhr | Sport

Australian Open Titelverteidiger Federer scheitert an Safin

Roger Federer ist im Halbfinale der Australian Open ausgeschieden. Der Schweizer unterlag seinem letztjährigen Endspielgegner Marat Safin in fünf Sätzen. Der Russe trifft im Finale auf Lleyton Hewitt oder Andy Roddick. Mehr

27.01.2005, 17:01 Uhr | Sport

Australian Open Um fünf vor zwölf rettet Hewitt den Australia Day

Am Ende entschieden die Nerven - und sie versagten zuerst beim Argentinier Nalbandian. Lokalmatador Lleyton Hewitt zog nach einem mehr als vier Stunden dauernden Tenniskrimi ins Halbfinale der Australian Open ein. Mehr Von Wolfgang Scheffler, Melbourne

26.01.2005, 18:11 Uhr | Sport

Australian Open Hewitt und Roddick im Halbfinale

Die Australier jubeln: Lokalmatador Lleyton Hewitt hat in einem mehr als vier Stunden langen Tennismarathon den Argentinier Nalbandian niedergerungen und steht bei den Australian Open erstmals im Halbfinale. Mehr

26.01.2005, 15:18 Uhr | Sport

Australian Open Selbstbewußter Kohlschreiber unterliegt Roddick

Auch der letzte Deutsche ist bei den Australian Open ausgeschieden: Philipp Kohlschreiber verlor gegen den Weltranglisten-Zweiten Andy Roddick. Bei den Damen scheiterten überraschend Anastasia Myskina und Jelena Dementjewa. Mehr

24.01.2005, 10:39 Uhr | Sport

Lleyton Hewitt Australiens einzige Hoffnung

Ein Sieg in Melbourne: Tennisprofi Hewitt will wahrmachen, wovon der kleine Lleyton träumte. Und ganz Australien hofft auf den ersten Heimsieg bei den Australien Open seit 1976. Mehr Von Wolfgang Scheffler, Melbourne

16.01.2005, 13:13 Uhr | Sport

Australian Open Mit 100 Jahren der Zeit voraus

"No worries, mate" - das gilt auch für die Australian Open: Um dieses Turnier muß man sich wirklich keine Sorgen mehr machen. Der einstmalige arme Verwandte der Grand-Slam-Familie hat sich zum strahlenden Mustersohn gewandelt. Mehr Von Wolfgang Scheffler, Melbourne

14.01.2005, 18:12 Uhr | Sport

Federer gewinnt Masters „Das wundervolle Ende einer fantastischen Saison“

Der Schweizer Titelverteidiger Roger Federer hat den ATP Masters Cup in Houston gewonnen. Der 23jährige besiegte im Finale den Australier Lleyton Hewitt und kassierte eine Siegprämie von 1,52 Millionen Dollar. Mehr

22.11.2004, 12:25 Uhr | Sport

Masters-Cup „Top four“ unter sich

Marat Safin ist als letzter Spieler beim Tennis-Masters ins Halbfinale eingezogen und kämpft nun gegen Roger Federer um den Einzug ins Endspiel. Das zweite Semifinale spielen Andy Roddick und Lleyton Hewitt aus. Mehr

20.11.2004, 14:35 Uhr | Sport

Tennis-Masters-Cup in Houston Federer meistert Vorrunde ohne Niederlage

Der Weltranglisten-Erste aus der Schweiz und Titelverteidiger beim Tennis-Masters-Cup in Houston, Roger Federer, hat in der Vorrunde drei makellose Siege erzielt. Roddick zieht als zweiter in das am Samstag beginnende Halbfinale ein. Mehr

19.11.2004, 09:03 Uhr | Sport

Tennis-Masters Federer im Halbfinale

Titelverteidiger Roger Federer hat beim Masters-Cup in Houston auch sein zweites Spiel souverän gewonnen. Lleyton Hewitt war gegen den Weltranglistenersten ohne jede Chance. Mehr

18.11.2004, 11:49 Uhr | Sport

Tennis-Masters Roddick spielt untypisch, aber effektiv

Der Weltranglisten-Zweite Andy Roddick hat sein Auftaktmach beim Tennis-Masters gewonnen. Der Amerikaner besiegte den Briten Tim Henman. Marat Safin gewann gegen Guillermo Coria, Lleyton Hewitt gegen Carlos Moya. Mehr

17.11.2004, 16:23 Uhr | Sport

Tennis-Masters Titelverteidiger Federer gewinnt Auftaktmatch

Der Weltranglisten-Erste aus der Schweiz besiegte in der Nacht zum Dienstag bei der Tennis-Weltmeisterschaft Gaston Gaudio aus Argentinien. Mehr

16.11.2004, 13:21 Uhr | Sport

Tennis Kim Clijsters und Lleyton Hewitt: Trennung statt Traumhochzeit

Die Belgierin und der Australier, beide ehemals die Nummer 1 im Welttennis, wollten eigentlich im Februar heiraten. Stattdessen gehen sie jetzt lieber getrennte Wege. Mehr

22.10.2004, 11:59 Uhr | Gesellschaft

US Open Federer überrollt Hewitt

Roger Federer hat erstmals die US Open gewonnen. Der 23jährige siegte im Finale gegen den Australier Lleyton Hewitt. Für den Schweizer war es der dritte Erfolg bei einem Grand-Slam-Turnier in diesem Jahr. Mehr

13.09.2004, 13:41 Uhr | Sport

US Open Kusnezowa krönt die russische Revolution in New York

Die 19jährige setzte sich im Finale der US Open gegen ihre russische Landsfrau Elene Dementjewa in zwei Sätzen durch. Das Endspiel bei den Männern bestreiten Roger Federer und Lleyton Hewitt. Mehr

12.09.2004, 15:11 Uhr | Sport

US Open Der Abschied der Lieblinge

Gleich alle drei Lieblinge des New Yorker Publikums Thomas Haas, Andre Agassi und Andy Roddick schieden bei den von Sturm und Regen durcheinandergewirbelten US Open an einem Abend aus. Mehr

10.09.2004, 13:59 Uhr | Sport

US Open Regen stoppt Andre Agassi

Die Amerikanerin Lindsay Davenport hat das Halbfinale bei den US Open erreicht. Das Match zwischen Roger Federer und Andre Agassi wurde unterbrochen und verschoben. Mehr

09.09.2004, 12:01 Uhr | Sport

US Open Tommy Haas wieder in „Elite Eight“

Thomas Haas hat erstmals das Viertelfinale bei den US Open erreicht. „Ich bin tief im Innern überrascht, daß es so gut läuft“, sagte der Tennis-Profi. Nun muß er sich gegen Topspieler Lleyton Hewitt behaupten. Mehr

08.09.2004, 10:45 Uhr | Sport

US Open In Hemden für Sumo-Ringer zu alter Form

In seiner zweiten Karriere nach der schweren Schulteroperation ist Thomas Haas auf dem besten Weg, an alte Erfolge anzuknüpfen. Nur die Hemden des neuen Ausstatters passen nicht zur derzeitigen Form. Mehr

06.09.2004, 15:50 Uhr | Sport

US Open Für Haas ist der Weg frei

Nach dem Ausscheiden von Philipp Kohlschreiber sind Nicolas Kiefer und Thomas Haas die beiden letzten deutschen Tennis-Profis bei den US Open. „In der jetzigen Form bin ich für jeden Gegner schwer zu schlagen“, sagte Haas. Mehr

04.09.2004, 14:18 Uhr | Sport

Tennis Agassi kann es doch noch

Mit seinem ersten Turniersieg in diesem Jahr hat Tennis-Profi Andre Agassi zumindest kurzfristig die Rücktrittsgerüchte verstummen lassen. Der Amerikaner gewann das Masters in Cincinnati. Mehr

09.08.2004, 13:23 Uhr | Sport

Wimbledon Der Herr der Asse auf Abschiedstour

Goran Ivanisevic wurde bei seinem Erstrundensieg über den Russen Juschni wie ein Held gefeiert. Der Publikumsliebling aus Split, der das berühmteste Tennisturnier der Welt 2001 gewann, sagt Wimbledon in diesem Jahr endgültig adieu. Mehr Von Wolfgang Scheffler

22.06.2004, 19:22 Uhr | Sport

French Open Tim Henman kommt auch auf Sand voran

Vermutlich ist sogar Tim Henman dieses Turnier nicht ganz geheuer. In Paris dominieren seit langem die Grundlinienspezialisten, Angriffsspieler haben hier nichts zu melden. Dennoch steht der Brite im Halbfinale. Mehr Von Peter Penders, Paris

02.06.2004, 15:59 Uhr | Sport
  2 3 4 5 6 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z