Jürgen Klinsmann: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Jürgen Klinsmann

  28 29 30 31 32 ... 62  
   
Sortieren nach

Auf Klinsmann folgt Löw Recht auf Kontinuität

Alle Bitten waren umsonst. Jürgen Klinsmann geht als Bundestrainer auf dem Höhepunkt seiner Popularität. Mit Elan, Mut und Radikalität setzte er sich gegen massive Widerstände durch. Nun wird das System Klinsmann unter Joachim Löw fortgesetzt - ein schweres, aber auch verlockendes Erbe. Ein Kommentar von Michael Horeni. Mehr

12.07.2006, 20:09 Uhr | Sport

Klinsmann im Pressegespräch Fühle mich leer und ausgebrannt

Jürgen Klinsmann im Pressegespräch über die Gründe für seinen Rücktritt vom Amt des Bundestrainers, den Zeitpunkt seiner Entscheidung, seine Zukunft und die Qualitäten seines Nachfolgers Joachim Löw. Mehr

12.07.2006, 19:16 Uhr | Sport

Hintergrund Die Nationaltrainer und ihre Bilanzen

Jürgen Klinsmann war der Bundestrainer mit der zweitkürzesten Amtszeit. Er saß bei 34 Länderspielen als Cheftrainer auf der Bank und gewann 20 Partien, acht endeten Unentschieden und sechs gingen verloren. Mehr

12.07.2006, 16:31 Uhr | Sport

Italien Weltmeister-Trainer Lippi tritt zurück

Nach Deutschlands Nationalcoach Jürgen Klinsmann ist auch Italiens Trainer Marcello Lippi zurückgetreten. Der 58jährige nimmt damit nach dem WM-Titel der Squadra Azzurra auf dem Höhepunkt seiner Karriere den Hut. Mehr

12.07.2006, 13:39 Uhr | Sport

Chronologie Die wichtigsten Stationen des Bundestrainers Jürgen Klinsmann

Von der Ankündigung „Ich will Weltmeister werden“ über viele Krisen bis zum dritten Platz bei der WM. Eine Chronologie. Mehr

12.07.2006, 12:25 Uhr | Sport

Reaktionen zum Bundestrainer-Wechsel „Berufung Löws ist eine logische Entscheidung“

Jürgen Klinsmann geht, Joachim Löw übernimmt: Nach dem Wechsel auf dem Bundestrainer-Posten haben Nationalspieler und Fußball-Experten mit Bedauern reagiert. Die Bundesliga sagte Löw ihre volle Unterstützung zu. Mehr

12.07.2006, 12:18 Uhr | Sport

Jürgen Klinsmann Egoist und Wunderheiler

So kann man sich irren - noch im Frühling wollte Fußball-Deutschland seinen Bundestrainer loswerden. Nach der Weltmeisterschaft war alles anders. Meinungen zu Jürgen Klinsmann vor der WM - und danach. Mehr

12.07.2006, 10:46 Uhr | Sport

Internet Auktion von Klinsmanns früherem Cabrio gescheitert

Die von zahlreichen unseriösen Geboten geprägte Versteigerung eines VW-Käfer-Cabrios, das früher einmal Jürgen Klinsmann gehört hat, ist mißlungen. Unter den seriösen Geboten fand sich keines, daß den Mindestpreis des Verkäufers erreichte. Mehr

12.07.2006, 10:23 Uhr | Gesellschaft

Ehrung Bundesverdienstkreuz für Klinsmann

Teamchef Jürgen Klinsmann bekommt das Bundesverdienstkreuz, schweigt sich aber weiterhin über seine Zukunft aus. Die Nationalspieler sollen mit dem Silbernen Lorbeerblatt geehrt werden. Mehr

11.07.2006, 18:25 Uhr | Sport

Dialog Und was machst Du jetzt?

Als sich am Sonntag nach dem Ende der deutschen WM-Mission auch die Wege von Bundestrainer Jürgen Klinsmann und seinem Assistenten Joachim Löw trennten, kam es beim Abschied zu einem Dialog, den FAZ.NET mitgehört hat. Mehr

11.07.2006, 14:40 Uhr | Sport

WM-Abschied Ein großer Gewinn

Zwei Millionen Besucher haben in der Frankfurter Main Arena die WM-Spiele verfolgt. Oberbürgermeisterin Petra Roth kann sich zur Fußball-EM in zwei Jahren sogar eine Wiederauflage der Main Arena vorstellen. Mehr

10.07.2006, 23:47 Uhr | Rhein-Main

Kofi Annan Welt hat keine Angst mehr vor Patriotismus in Deutschland

UN-Generalsekretär Kofi Annan hat den Gastgeber nach der Fußball-WM in höchsten Tönen gelobt: Die Welt habe keine Angst mehr vor übertriebenem Patriotismus in Deutschland und ein vereinigtes und glückliches Volk erlebt. Mehr

10.07.2006, 19:00 Uhr | Sport

WM-Emotionen Republik Fußball

Der gefühlte Weltmeister - enthusiastisch und bombastisch wie der neue Champion ist die deutsche Fußball-Nationalelf auf ihrer Abschiedsrunde gefeiert worden. Es war nicht so sehr die Qualität der Spiele, die von dieser WM in Erinnerung bleiben wird; es war die millionenfach ausgekostete Freude, sich gemeinsam zu vergnügen. FAZ.NET-Bildergalerie. Mehr Von Roland Zorn

10.07.2006, 13:24 Uhr | Sport

Bildergalerie Augenblicke der Weltmeisterschaft

Die Fußball-WM 2006 in Deutschland ist Geschichte. 31 Tage lang bestimmte der Ball unser Leben. FAZ.NET zeigt die WM noch einmal im Zeitraffer. Mit Bildergalerie. Mehr

10.07.2006, 12:39 Uhr | Sport

Eintrittskarte zum Glück Die deutschen Momente der WM

Deutschland und die WM - das war in diesem Sommer viel mehr als nur Fußball. Was aber wird bleiben, wenn die Leere im Kopf überwunden ist, wenn ganz langsam nicht nur der Alltag, sondern auch das Bewußtsein zurückkehrt? Es liegt an jedem einzelnen. FAZ.NET-Bildergalerie. Mehr Von Peter Heß, Berlin

10.07.2006, 11:57 Uhr | Sport

Marketing Kasse machen nach der WM

Sechs Spiele gewonnen, 14 Tore geschossen - Lukas Podolski bester Nachwuchsspieler, Miroslav Klose Torschützenkönig. Etliche Unternehmen müssen nun für ihre Marketing-Aktionen, die an den Erfolg der deutschen Mannschaft gekoppelt waren, zahlen. Mehr Von Rüdiger Köhn

10.07.2006, 11:25 Uhr | Sport

WM-Abschied am Brandenburger Tor Loveparade für Klinsmann und sein Team

Krönender Abschluß für den „Weltmeister der Herzen“: Die deutsche Nationalelf wurde vor dem Brandenburger Tor von Hunderttausenden Anhängern gefeiert. Es war eine Feierstunde mit Gänsehaut-Feeling. FAZ.NET-Bildergalerie. Mehr Von Michael Horeni, Berlin

10.07.2006, 10:26 Uhr | Sport

Versteigerung Ebay stoppt unseriöse Angebote für Klinsmann-Cabrio

Das Internet-Auktionshaus Ebay hat die „Klinsmania“ auf seinen Seiten gestoppt. Ein Angebot von mehr als 300.000 Euro für ein VW-Käfer-Cabrio, das früher Bundestrainer Jürgen Klinsmann gehörte, entpuppte sich als unseriös. Mehr

10.07.2006, 10:10 Uhr | Sport

Insgesamt fünf Treffer Klose wird Torschützenkönig der WM

Miroslav Klose hat als zweiter Deutscher den Goldenen Schuh für den besten Torschützen einer Fußball-WM erkämpft. Gleiches war bisher nur Gerd Müller 1970 gelungen. Klose erzielte fünf Treffer und setzte sich damit vor acht Akteuren durch, die es auf je drei Treffer brachten. Mehr

10.07.2006, 01:46 Uhr | Sport

Die Teamchef-Frage Auf Knien vor Klinsmann

Kanzlerin, Fußball-Kaiser, Fifa-Präsident - alle unternehmen alles, damit Jürgen Klinsmann bleibt. Auf der Berliner Fanmeile wurde er von Hunderttausenden gefeiert wie kein anderer. Der Heißbegehrte bat: Gebt mir noch ein paar Tage. Mehr Von Michael Ashelm, Berlin

09.07.2006, 23:19 Uhr | Sport

Merkel betont Führungsanspruch Bundeskanzlerin bin ich

Angela Merkel hat im Interview mit der F.A.S. ihren Führungsanspruch in der Koalition betont. Unterdessen spekulieren Joschka Fischer und Guido Westerwelle über die Zukunft der deutschen Politik - der Koalition geben beide auf Dauer keine Chance. Mehr

09.07.2006, 21:42 Uhr | Politik

Das war Deutschland 2006 Die Fußball-WM von A bis Z

Ergebnisse im Fußball werden üblicherweise in Zahlen ausgedrückt. Man kann es aber auch in Buchstaben versuchen. Das war Deutschland 2006. Die Fußball-WM von A bis Z. Ein Fazit von FAZ.NET. Mehr

09.07.2006, 16:20 Uhr | Sport

Klins-Mania Der Schwabe Klinsmann als Berliner Ehrenbürger?

Jürgen Klinsmann soll Ehrenbürger Berlins werden. Von Berlin aus hat sich der Teamgeist übers Land verbreitet, sagte Grünen-Politikerin Renate Künast. Und die Zusammensetzung des deutschen Teams habe den Beweis erbracht, daß Deutschland ein Einwanderungsland sei. Mehr

09.07.2006, 14:33 Uhr | Sport

Oliver Kahn Das war mein letztes Länderspiel

Beim großen Finale rückte der Torhüter der Herzen aus dem Abseits ins Rampenlicht. Auf der Fußball-Weltbühne genoß Oliver Kahn eine perfekte Abschiedsparty und war nach dem Schlußpfiff völlig überwältigt. Ein schöneres letzte Länderspiel kann es nicht geben. Mehr

09.07.2006, 14:23 Uhr | Sport

3:1-Sieg gegen Portugal Deutschland sichert sich dritten Platz

Die deutsche Nationalmannschaft hat sich bei der Fußball-WM den dritten Platz gesichert. Das Team von Jürgen Klinsmann setzte sich im „kleinen Finale“ 3:1 gegen Portugal durch. Zwei Treffer von Bastian Schweinsteiger und ein Eigentor von Petit brachten den Erfolg. Nuno Gomez traf für Portugal. Mehr

09.07.2006, 11:46 Uhr | Sport
  28 29 30 31 32 ... 62  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z