Judoka: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Judo-WM Gelungener Dreh

Ein Jahr nach seinem sensationellen WM-Sieg gewinnt Judokämpfer Alexander Wieczerzak diesmal die Bronzemedaille. Drei Sekunden vor Ablauf der Uhr überrascht er seinen Konkurrenten Dominic Ressel. Mehr

23.09.2018, 17:06 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Judoka

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Judo Der Kampf der Zwillinge ums Olympia-Ticket

Sie wohnen zusammen, trainieren zusammen, fahren nun gemeinsam zur Judo-WM nach Baku. Die Zwillingsschwestern Amelie und Theresa Stoll gelten als große Zukunftshoffnungen des deutschen Judos. Den Traum von Olympia 2020 kann sich aber nur eine der beiden erfüllen. Mehr

22.09.2018, 08:29 Uhr | Sport

Judo-Weltmeister Wieczerzak Zurück im Wettkampfmodus

Seit er Weltmeister wurde, ist Alexander Wieczerzak auch neben der Matte ein gefragter Mann. Nun startet der Judoka voller Ehrgeiz in den nächsten Karriereabschnitt. Mehr Von Achim Dreis, Wallau

22.06.2018, 13:12 Uhr | Sport

Panama bei der Fußball-WM „Ewig verrückt nach Fußball“

Panamas Nationalmannschaft hat sich zum ersten Mal für eine Fußball-WM qualifiziert. Weltklasse-Judoka Miryam Roper stammt aus Köln, kämpft für Panama und fiebert mit – wie das ganze Land. Mehr Von Achim Dreis

18.06.2018, 11:58 Uhr | Sport

Israels Sportler diskriminiert Wo bleiben die Konsequenzen?

Seit Jahrzehnten ist die Diskriminierung israelischer Athleten Alltag im internationalen Sport. Ob Judo, Schach oder Taekwondo – die Fälle häufen sich. Mehr Von Christoph Becker

22.04.2018, 20:45 Uhr | Sport

Verbote für Israels Sportler „Riesenskandal“ beim Judo in Abu Dhabi

Beim Grand Slam in Abu Dhabi dürfen Israels Judoka keine Landessymbole tragen. Auch die Nationalhymne wird nicht gespielt. Dann gewinnt ausgerechnet Tal Flicker Gold – und wählt eine besondere Form des Protests. Mehr

27.10.2017, 15:01 Uhr | Sport

IOC-Session Die Phantome von Lima

Die Doppel-Vergabe an Paris (2024) und Los Angeles (2028) wird einstimmig ratifiziert. Aber über allem schweben düster die greifbar abwesenden IOC-Mitglieder. Mehr Von Evi Simeoni, Lima

14.09.2017, 14:09 Uhr | Sport

Judoka zuversichtlich „Da geht die Post ab“

Die deutschen Judoka ziehen ein positives WM-Fazit. Wieczerzaks Gold überstrahlt alles, doch auch weiter Talente hätten sich gut präsentiert. Das ganz große Ziel ist Tokio 2020. Mehr

03.09.2017, 17:48 Uhr | Sport

Judoka Alexander Wieczerzak Weltmeister wird man nicht allein

Für Judoka Alexander Wieczerzak liegt der Schlüssel zum Coup von Budapest im Vertrauen des neuen Bundestrainers. Nach dem Gewinn der Goldmedaille genießt er alles – selbst die Schmerzen. Mehr Von Achim Dreis

02.09.2017, 10:02 Uhr | Rhein-Main

Weltmeisterschaft im Judo „Streiche Rio, setze Tokio“

Bei der Judo-WM kann der lange Zeit verletzte Wiesbadener Alexander Wieczerzak wieder voll angreifen. Für seine Kämpfe hat er vorab schon geworben. Mehr Von Achim Dreis, Wiesbaden

29.08.2017, 09:36 Uhr | Rhein-Main

Putin besucht Orbán Gemeinsam einsam

Wladimir Putin besucht Ungarn schon zum zweiten Mal in diesem Jahr. Dem in der EU isolierten Orbán kommt das gerade recht. Denn der Ministerpräsident will sich diplomatisch näher in Richtung Osten orientieren. Mehr Von Stephan Löwenstein, Budapest

28.08.2017, 21:51 Uhr | Politik

Judoka Miryam Roper Oh, wie schön ist Panama

Miryam Roper war zehn Jahre lang Deutschlands beste Kämpferin – für Tokio 2020 sei sie jedoch zu alt. Nun wagt sie einen Neuanfang und startet für Panama in Cancun. Mehr Von Achim Dreis

16.06.2017, 15:08 Uhr | Sport

Für Sportsoldaten Judoka kontert Fechter

DOSB-Vizepräsident Bischof widerspricht der Kritik des neuen Athletensprechers Hartung und bezeichnet die Bundeswehr als unverzichtbaren institutionellen Partner der Spitzensportförderung. Mehr

03.02.2017, 20:28 Uhr | Sport

Verweigerter Handschlag IOC rügt ägyptischen Judoka

Das IOC rügt den ägyptischen Judoka, der seinem israelischen Gegner den Handschlag verweigerte. Der Verband schickt den Ägypter daraufhin nach Hause – was daran die Strafe ist, bleibt allerdings unklar. Mehr

16.08.2016, 00:57 Uhr | Sport

Konflikte bei Olympia Liebe schlägt Krieg

Alle vier Jahre kommt es bei Olympia zu kleinen und großen Aversionen – aber auch zu großen Gesten. Den Frieden müssen die Athleten schon selbst schließen. Denn ihre Staaten schaffen es nicht. Mehr Von Anno Hecker und Christian Eichler, Rio de Janeiro

15.08.2016, 20:22 Uhr | Sport

Eklat beim Judo Ägyptischer Judoka verweigert Israeli den Handschlag

Pfiffe und Buhrufe hat der Ägypter Islam El Shehaby beim olympischen Judo-Turnier in Rio geerntet, als er seinem Gegner aus Israel nach dem Kampf den Handschlag verweigerte. Das IOC wiegelt zunächst ab. Mehr

12.08.2016, 20:13 Uhr | Sport

Judoka Luise Malzahn Fast erwürgt und „mega-enttäuscht“

Für die deutschen Judoka ist Olympia eine Enttäuschung. Besonders hart erwischt es Luise Malzahn. Sie wird fast bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt. Dabei tritt sie schon mit einer schweren Verletzung in Rio an. Mehr

12.08.2016, 08:31 Uhr | Sport

Judo in Rio Aus im Würgegriff

Keine zweite Judo-Medaille für Deutschland: Nach Bronze für Laura Vargas Koch am Vortag verpassen Luise Malzahn und Karl-Richard Frey den dritten Platz. Mehr

12.08.2016, 00:09 Uhr | Sport

Bronze-Judoka Vargas Koch Ein Musterbeispiel des deutschen Sports

Doktorandin in der Mathematik und zugleich erfolgreiche Judoka? Laura Vargas Koch gelingt der Spagat zwischen Spitzensport und Universität – und ihr Ergebnis bei Olympia in Rio kann sich sehen lassen. Mehr

11.08.2016, 13:30 Uhr | Sport

Die Nacht in Rio Deutsche Träume platzen im Wasser wie im Sand

Auch am fünften Olympia-Tag steht auf den meisten Siegerpodesten kein deutscher Athlet. Neben Enttäuschungen im Zeitfahren, Schwimmen und Beachvolleyball ist Bronze im Judo der einzige Lichtblick. Dafür jubelt der Gastgeber. Der Überblick. Mehr

11.08.2016, 08:49 Uhr | Sport

Judo Laura Vargas Koch gewinnt Bronze

Erste Medaille für Deutschland am fünften Wettkampftag: Laura Vargas Koch wird Dritte auf der Judomatte. Mehr

10.08.2016, 22:03 Uhr | Sport

Judo Aus der Favela zu Gold

Rafaela Silva ist in einer Armensiedlung nur wenige Kilometer vom Olympiapark entfernt aufgewachsen. Nun gewinnt die 24-Jährige die erste Goldmedaille für Brasilien. Mehr

08.08.2016, 23:12 Uhr | Sport

Judoka Beslan Mudranow Erstes Gold für umstrittene Russen

Lange war unsicher, ob Russen an Olympia teilnehmen dürfen. Viele dürfen – und einer holt am ersten Tag die erste Goldmedaille. Dass Beslan Mudranow siegt, dürfte Wladimir Putin besonders freuen. Mehr

07.08.2016, 10:24 Uhr | Sport

Flüchtlinge bei Olympia Überlebt zu haben ist alles

Zehn Flüchtlinge werden unter der Flagge des IOC zur Eröffnungsfeier ins Olympiastadion einziehen. Ihre Geschichten lassen die Jagd nach Gold, Silber und Bronze in einem anderen Licht erscheinen. Mehr Von Anno Hecker, Rio de Janeiro

03.08.2016, 00:38 Uhr | Sport

Judo Hinfallen und wieder aufstehen

Charakterschule Judo: Der Sport schult den Körper und das Durchhaltevermögen. Nicht nur Alina Böhm hat es im Judozentrum Heubach weit gebracht. Mehr Von Emily Dennochweiler, Rosenstein-Gymnasium, Heubach

22.07.2016, 18:14 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z