Johannesburg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Johannesburg

  1 2 3 4 5 ... 9 ... 19  
   
Sortieren nach

Parlamentswahl am Mittwoch Kampf um Südafrikas Machtzentrum

Ein Wahlsieg des African National Congress gilt trotz einiger Skandale um Präsident Zuma als sicher. Die Opposition wird trotzdem hinzugewinnen. In der Metropolregion Gauteng könnte es eng werden. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

06.05.2014, 16:15 Uhr | Politik

Entführung in Nigeria Wo sind die Mädchen von Chibok?

Noch immer fehlt jede Spur von den nigerianischen Schülerinnen, die von Boko Haram entführt wurden. Die Wut der Eltern auf Regierung und Armee wächst. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

02.05.2014, 07:04 Uhr | Politik

Berggorilla-Schützer in Kongo Attentat auf Direktor des Virunga-Parks

Papa Emmanuel, wie ihn seine Ranger nennen, gilt vielen in Kongo als Held. Mit seinem Einsatz hat er sich jedoch auch einige Feinde gemacht – zuletzt eine britische Erdölfirma. Wer steckt hinter dem Attentat? Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

16.04.2014, 22:10 Uhr | Gesellschaft

Afrika Nigeria überholt Südafrika als größte Volkswirtschaft

Das westafrikanische Land hat mit hohen Wachstumsraten in den vergangenen Jahren kräftig aufgeholt. Nigeria zum neuen Eldorado auf dem Kontinent auszurufen, wäre aber voreilig. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

06.04.2014, 20:37 Uhr | Wirtschaft

Ebola-Ausbruch in Afrika „Flughunde dürft ihr jetzt nicht mehr essen“

Das tödliche Virus Ebola breitet sich in Guinea weiter aus. Mehr als 60 Menschen sind bisher gestorben. Die Regierung versucht nun mit ungewöhnlichen Maßnahmen gegen die Epidemie vorzugehen. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

26.03.2014, 21:13 Uhr | Gesellschaft

Eichlers Eurogoals Mourinhos Schmähung, Wengers Poker

Arsenals Trainer Arsene Wenger erlebt turbulente Tage. Von Chelsea-Kollege Jose Mourinho wird er aus heiterem Himmel geschmäht. Nach dem Wochenende muss man sich aber fragen: Wer ist hier der Experte im Scheitern? Mehr Von Christian Eichler

17.02.2014, 15:42 Uhr | Sport

Südafrika Mehrere Arbeiter aus eingestürzter Mine befreit

Rettungskräfte haben elf Arbeiter aus einer illegalen Goldmine bei Johannesburg befreit. Etwa zwanzig sind weiterhin eingeschlossen. Berichten zufolge weigern sie sich, ans Tageslicht zu kommen - aus Angst vor Festnahmen. Mehr

17.02.2014, 02:57 Uhr | Gesellschaft

Südafrika 200 illegale Arbeiter in Mine vermisst

Zu 30 Bergarbeitern konnte nach einem Grunbenunglück Kontakt hergestellt werden. Rund 200 der illegalen Arbeiter werden in dem ehemaligen Goldbergwerk noch vermisst. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

16.02.2014, 16:26 Uhr | Gesellschaft

Frieden im Südsudan? Chinas „außenpolitische Fußspuren“

Bei den südsudanesischen Friedensverhandlungen tritt Peking erstmals hinter den Kulissen als Vermittler auf – und weicht seine Doktrin der „Nichteinmischung“ auf. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

14.02.2014, 12:25 Uhr | Politik

Muslime gegen Christen Ratlos in Zentralafrika

Ein neues Massaker von Séléka-Rebellen an Christen in der zentralafrikanischen Republik zeigt, dass die Gefahr trotz des französischen Einsatzes noch lange nicht gebannt ist. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

05.02.2014, 12:24 Uhr | Politik

Schwellenländer-Krise Die Turbulenzen der Schwellenländer sind auch hausgemacht

An dem Absturz der Schwellenländer hat nicht nur die Federal Reserve schuld. Die Aktienmärkte laufen schon länger schlecht. Dennoch bieten sich Chancen für Anleger. Mehr

31.01.2014, 17:35 Uhr | Finanzen

Im Gespräch: Davis-Cup-Bespanner Strähle „Boris Becker und Tommy Haas sind am penibelsten“

Deutschlands Tennisherren spielen ab Freitag (14 Uhr) im Davis Cup gegen Spanien. Die Grundlage für einen Sieg schafft Gunther Strähle. Zuvor spricht der Bespanner über Saiten und Nerven. Mehr

30.01.2014, 23:24 Uhr | Sport

Südafrika Am Set mit Nelson Mandela

In Deutschland kommt der Film „Mandela - Der lange Weg zur Freiheit“ in die Kinos. Hinter den Kulissen wird längst eine neue Geschichte Südafrikas erzählt. Mehr Von Jochen Stahnke

30.01.2014, 13:48 Uhr | Reise

„Mandela“ im Kino Das Herz eines Boxers

Justin Chadwicks Film „Mandela - Der lange Weg zur Freiheit“ erzählt seine bekannte Geschichte farbsatt und monumental, aber auch reichlich bieder. Mehr Von Jan Wiele

29.01.2014, 17:55 Uhr | Feuilleton

Brieftaubenrennen in Johannesburg Spannender als die Formel 1

6000 Brieftauben aus aller Welt treten an diesem Wochenende in Johannesburg gegeneinander an. Züchter Alfons Klaas setzt auf ein Geschwisterpaar aus seiner Schnellflieger-Dynastie. Mehr

25.01.2014, 09:35 Uhr | Gesellschaft

Nach heftigen Gefechten Waffenstillstand in Südsudan

Die Regierung und die Rebellen in Südsudan haben einen Waffenstillstand unterzeichnet. Das Abkommen sieht vor, die Gefechte innerhalb von 24 Stunden einzustellen. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

23.01.2014, 18:46 Uhr | Politik

Zentralafrikanische Republik Unkontrollierbarer Hass

Nach der erzwungenen Abdankung von Putschpräsident Michel Djotodia sucht die zentralafrikanische Republik händeringend einen Übergangspräsidenten. Derweil gerät die Gewalt zwischen Muslimen und Christen im Land außer Kontrolle. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

17.01.2014, 13:39 Uhr | Politik

Mandela-Trauerfeier Dolmetscher kommt nach bizarrem Auftritt in Psychiatrie

Der Gebärdendolmetscher, der bei der Trauerfeier für Nelson Mandela bisweilen sinnlos mit den Armen gewackelt hat, ist von einer psychiatrischen Klinik aufgenommen worden. Offenbar leidet er an Schizophrenie. Mehr

19.12.2013, 09:49 Uhr | Gesellschaft

Abschied von Nelson Mandela Fröhliches Trauern um Madiba

Obama reicht dem kubanischen Präsidenten Castro die Hand. Ban Ki-moon spricht Xhosa – und Südafrikas amtierender Staatschef wird ausgepfiffen. Bei der Gedenkfeier für den früheren südafrikanischen Präsidenten Nelson Mandela treffen sich alle, die Rang und Namen haben. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

10.12.2013, 17:23 Uhr | Politik

Obama ehrt Nelson Mandela „Sein Triumph war Euer Triumph“

Mit einer großen Trauerfeier in Johannesburg hat sich Südafrika von Nelson Mandela verabschiedet. Amerikas Präsident Obama würdigte Mandela als „Giganten der Geschichte“. Südafrikas Präsident Zuma wurde ausgepfiffen. Mehr

10.12.2013, 07:50 Uhr | Politik

Südafrika Ranghohe Gäste ehren Mandela

Zur Trauerfeier Nelson Mandelas haben sich mehr als 100 amtierende und frühere Regierungschefs angekündigt. Israels Ministerpräsident Netanjahu und der Dalai Lama sagten indes ab. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

09.12.2013, 16:06 Uhr | Politik

Leichnam wird aufgebahrt Südafrikaner dürfen Mandela persönlich verabschieden

Nelson Mandela soll am 15. Dezember in Qunu beigesetzt werden. Eine offizielle Trauerfeier soll am 10. Dezember im Johannesburger Fußballstadion stattfinden. Mehr

06.12.2013, 14:43 Uhr | Politik

Zum Tode Nelson Mandelas Der König der Versöhnung

Mit dem Tod von Nelson Mandela verliert Südafrika nicht nur seinen Nationalheiligen, dessen Verehrung fast schon religiöse Züge trägt. Die Nation verliert mit ihm auch den moralischen Kompass. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

06.12.2013, 14:21 Uhr | Politik

Nelson Mandela ist tot Ikone der Freiheit

Nelson Mandela wurde schon zu Lebzeiten zu einer Legende. In seinem Bemühen um friedlichen Ausgleich und Versöhnung war er nur mit Mahatma Gandhi zu vergleichen. Südafrika hat seinen „größten Sohn“ verloren. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

05.12.2013, 22:59 Uhr | Politik

Nadine Gordimer zum Neunzigsten Chronistin des Umbruchs am Kap

Ihr ging es stets um den Menschen, um Moral und Lebenslügen, Selbstbetrug und Enttäuschungen. An diesem Mittwoch wird Nadine Gordimer, die Literatur-Nobelpreisträgerin von 1991, neunzig Jahre alt. Mehr Von Robert von Lucius

17.11.2013, 16:52 Uhr | Feuilleton
  1 2 3 4 5 ... 9 ... 19  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z