Johannesburg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Johannesburg

  8 9 10 11 12 ... 19  
   
Sortieren nach

WM-Kommentar Warten auf Madiba

Die Stadien sind fertig, die Stimmung ist gut, die Vuvuzelas dröhnen - Südafrika ist bereit für die WM. Selbst die Nationalelf, die an diesem Freitag gegen Mexiko das Turnier eröffnet, ist in Form. Das alles ist noch lange keine Garantie für eine gelungene WM. Mehr Von Christian Kamp

11.06.2010, 11:00 Uhr | Sport

Fußball-WM im Fernsehen Der Ball ist rund, das Spiel dauert vier Wochen

Von morgen an läuft im Fernsehen nur noch Fußball: 55 Spiele bei ARD und ZDF, neun Spiele auf RTL, alle 64 bei Sky. Der WM entflieht keiner. Nicht alle Reporter sind vor Ort, aber alle sind im Fieber. Und das soll sich nach Deutschland übertragen. Mehr Von Jan Hauser

10.06.2010, 16:51 Uhr | Feuilleton

Infrastruktur in Südafrika Schöner WM-Zug

Pünktlich zur WM ist der Gautrain, der erste Hochgeschwindigkeitszug für den Nahverkehr in Südafrika, gestartet. Mit dem 2,5 Milliarden Euro teuren Prestigeprojekt will Johannesburg Touristen beeindrucken und Einheimische für öffentliche Verkehrsmittel begeistern. Mehr Von Claudia Bröll, Johannesburg

10.06.2010, 12:20 Uhr | Sport

Südafrika Bloß keine Blamage

Zwar ist Südafrika seit elf Spielen ungeschlagen. Doch in der „Monstergruppe“ wird es das Team schwer haben, die Vorrunde zu überstehen. Südafrika wäre dann der erste Gastgeber, der sich vorzeitig verabschieden würde. Mehr Von Christian Kamp

09.06.2010, 21:54 Uhr | Sport

Ästhetik des Fußballs Das schöne Spiel

Ob Tiki-Taka, One-Touch oder van Gaals Mondrian-Adaption: Welche Mannschaft repräsentiert das Stilideal unserer Zeit? Eine ästhetische Betrachtung des Fußballs kurz vor der Weltmeisterschaft. Mehr Von Peter Körte

08.06.2010, 19:19 Uhr | Sport

Südafrika vor der WM Komplimente klingen anders

Am Freitag beginnt die Fußball-WM: Die südafrikanischen Gastgeber sind noch immer nicht über jeden Zweifel erhaben. Aber irgendwann muss auch einmal Schluss sein mit der Nörgelei, meint unser Afrika-Korrespondent Thomas Scheen. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

08.06.2010, 10:40 Uhr | Sport

Mit der Nationalmannschaft nach Südafrika Bei uns Touristen ließen sich die Stars nicht blicken

Auf dem Jungfernflug im neuen Riesen-Airbus der Lufthansa kam die deutsche Mannschaft den Fans nicht allzu nahe. So musste man sich aufs Hörensagen verlassen, welch sagenhafter Komfort in der Reiseklasse der Spieler herrschte. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Johannesburg

07.06.2010, 18:37 Uhr | Sport

Deutsches Mannschaftsquartier Mit dem Charme eines Luftschutzbunkers

Außen kitschig, innen düster: Das Velmore ist vermutlich das ungastlichste Hotel, das sich der DFB aussuchen konnte. Die deutsche Nationalmannschaft ist heute dennoch eingezogen. Mehr Von Thomas Scheen, Pretoria

07.06.2010, 17:03 Uhr | Sport

Sport in Südafrika Eine einmalige Geschichte

Von einer neuen Einheit Südafrikas träumen vor allem die Organisatoren der Fußball-WM. Doch der Mandela-Effekt von 1995 ist Historie. Die Wunden der Apartheid lassen sich nicht schließen. Und die WM 2010 ist in erster Linie ein Geschäft. Mehr Von Evi Simeoni

06.06.2010, 14:01 Uhr | Sport

WM in Südafrika Hokuspokus, Torschuss

Modman Mtolo ist ein Sangoma, ein hauptberuflicher Medizinmann mit dem Spezialgebiet erste südafrikanische Liga. Er kann mit Zaubertränken ein Fußballspiel beeinflussen. Vorausgesetzt, die Spieler glauben an das Muti - und das gegnerische Muti ist nicht stärker. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

05.06.2010, 00:24 Uhr | Sport

Südafrika im Fernsehen Jagdszenen aus Afrika

Verschiedene Formen, sich im Fernsehen mit dem WM-Land auseinanderzusetzen: Das ZDF animiert die WM zu einer unbedingt sehenswerten Mammutdokumentation über den südafrikanischen Alltag. RTL bietet ein kitschiges Kontrastprogramm. Mehr Von Anne-Christin Sievers

04.06.2010, 23:07 Uhr | Sport

Sicherheit in Südafrika Die Agenten überprüfen auch Milchkannen

Sicherheitsphobie in Südafrika: Selbst das Fußballergucken am Flughafen ist nicht erlaubt, grimmig blickende Amerikaner mit Sonnenbrillen kümmern sich um verdächtige Milchkannen und Diego Maradona bestellt Spezialtoiletten. Warum? Top secret. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

03.06.2010, 17:00 Uhr | Sport

Matthew Booth Der Hüne und das Township-Mädchen

Matthew Booth ist der einzige weiße Spieler in Südafrikas Fußball-Nationalelf und mit einer Schwarzen verheiratet. In seiner Heimat wird der kahlköpfige Verteidiger wie ein Held verehrt - trotz oder wohl gerade wegen der Hautfarbe. Mehr Von Claudia Bröll, Johannesburg

03.06.2010, 16:05 Uhr | Sport

Umfrage-Ergebnis Absolute Mehrheit für Philipp Lahm

In Budapest hat er zwar nicht gespielt, aber Philipp Lahm ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft. FAZ.NET wollte von seinen Lesern wissen, ob das die richtige Entscheidung von Bundestrainer Löw ist und hatte gefragt: Wen hätten Sie zum Kapitän bestimmt? Hier ist das Ergebnis. Mehr Von Christoph Becker

30.05.2010, 16:35 Uhr | Sport

Townships Verstehst du, warum ich manchmal zuschlagen will?

Südafrika ganz unten: Den Menschen in den Townships bringt die WM nichts - keine Arbeit, nicht einmal Strom. Das Einzige, was es im Überfluss gibt, ist Frust. Städte wie Johannesburg und Durban verfügen nunmehr über eine hochmodern anmutende Fassade. Dahinter aber brodelt die Armut wie eh und je. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

30.05.2010, 14:56 Uhr | Sport

Velmore Grande Schlafen wie Löw in Südafrika

Düstere Zimmer, eigenwillige Kroketten und eine freundliche Bisamratte - das WM-Hotel für das deutsche Fußball-Nationalteam hat einen sehr speziellen Charme. Thomas Scheen hat einen Tag und eine Nacht im Velmore Grande verbracht. Ein Erlebnisbericht. Mehr Von Thomas Scheen, Centurion

25.05.2010, 16:05 Uhr | Sport

Ladies German Open Niedrig schießen und entspannt bleiben

Alle Hoffnungen auf einen Heimsieg beim Ladies German Open liegen auf Caroline Masson, die in ihrem dritten Turnier als Profi vor der Schlussrunde auf Platz vier liegt. Aber das schreckt die 21-Jährige nicht: Ich spüre keinerlei Druck. Mehr Von Wolfgang Scheffler, Markt Indersdorf

15.05.2010, 21:21 Uhr | Sport

Kapstadt, Provinz Westkap Afrika für Anfänger

Helen Zille ist Kind jüdischer Flüchtlinge aus Deutschland - und Ministerpräsidentin der Provinz Western Cape. Sie will gegen Gewalt, Drogen und Korruption vorgehen. Um ihre vielen Pläne durchzusetzen, schreckt sie vor wenig zurück. Mehr Von Thomas Scheen

15.05.2010, 12:06 Uhr | Sport

Nelspruit, Mpumalanga Murder Inc.

Nelspruit liegt am Rand Südafrikas und weist doch einen relativ hohen Wohlstand auf. Das hängt mit einer Eisenbahnlinie zusammen. Und auch der Kruger-Nationalpark ist nicht weit entfernt. Aber die Stadt hat auch dunkle Seiten. Mehr Von Thomas Scheen

15.05.2010, 12:05 Uhr | Sport

Durban, KwaZulu-Natal Vom Stiefkind zum Aufsteiger

Durban bietet schöne Strände und gutes Wetter - doch gilt die Metropole im Vergleich zu Johannesburg und Kapstadt als hässliches Entlein. Das Aussehen der Stadt ist eine direkte Folge der politischen Auseinandersetzungen. Mehr Von Thomas Scheen

15.05.2010, 12:01 Uhr | Sport

Johannesburg/Pretoria, Provinz Gauteng Wo Geld und Macht zu Hause sind

Neun Millionen bevölkern Gauteng. In Johannesburg steht eine der 15 größten Börsen der Welt. Kurzum: Die Provinz ist das Kraftzentrum nicht nur Südafrikas, sondern des Kontinents. Die Anziehungskraft erklärt sich nur auf Umwegen. Mehr Von Thomas Scheen

15.05.2010, 10:07 Uhr | Sport

Bloemfontein, Provinz Free State Dornige Rosen

Endlose Weiden, braune Ackerböden, unförmige Silos - wer will nach Bloemfontein? Die selbsternannte „City of Roses“ ist tiefste Provinz. Und trotz seiner teils hochmodernen Landwirtschaft ist Free State ein rückständiger Teil Südafrikas. Mehr Von Thomas Scheen

15.05.2010, 10:00 Uhr | Sport

Libyen Flugzeugabsturz fordert 103 Todesopfer

Beim Landeanflug auf Tripolis ist ein Passagierflugzeug der libyschen Flugline Al Afriqiyah mit mehr als 100 Menschen an Bord abgestürzt. Unter den Toten sind auch 61 Niederländer. Als einziger Passagier hat offenbar ein Kind den Absturz überlebt. Mehr

12.05.2010, 15:41 Uhr | Gesellschaft

Südafrika Der Besucheransturm auf die WM bleibt aus

Ursprünglich sollten Besucher der Fußball-WM in Südafrika auch auf Mauritius Quartier beziehen. Doch die Hoffnung auf den großen Touristenandrang hat sich zerschlagen. Selbst die Hotels im Gastgeberland haben Mühe, die Zimmer zu füllen. Mehr Von Claudia Bröll

11.05.2010, 19:37 Uhr | Sport

Südafrika Identitätssuche in Franken

Trainieren und Werben in Herzogenaurach: Die Nationalmannschaft von WM-Gastgeber Südafrika sucht in Deutschland nach der vermissten Stärke. In Wiesbaden gibt es einen Test gegen Nordkorea. Mehr Von Christian Kamp, Herzogenauach

22.04.2010, 17:38 Uhr | Sport
  8 9 10 11 12 ... 19  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z