Jogi Löw: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Löw zum Torhüter-Streit „Wir wollen diesen Konkurrenzkampf“

Bundestrainer Joachim Löw hat den Zwist zwischen Manuel Neuer und Marc-André ter Stegen heruntergespielt. Auch Bayern-Trainer Niko Kovac empfindet das Thema als „zu heiß gekocht“. Mehr

17.09.2019, 15:30 Uhr | Sport
Fußball-Bundestrainer Jogi Löw

Der 1960 in Schönau im Schwarzwald geborene Fußballtrainer Joachim „Jogi“ Löw trainiert seit dem Jahr 2006 die deutsche Fußballnationalmannschaft. Sein größter Erfolg bisher als Trainer war der Gewinn der Fußball-Weltmeisterschaft 2014.

Kindheit und Ausbildung im Schwarzwald
Als ältester von vier Brüdern verbrachte Joachim Löw seine Kindheit im baden-württembergischen Schönau. Nach seiner Schulzeit, die er mit der Mittleren Reife abschloss, absolvierte er eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann.

Karriere als Spieler
Mit dem Fußballspielen begann Löw bei seinem Heimatverein TuS Schönau 1896; seine Profikarriere startete er im Jahr 1978 beim SC Freiburg als Stürmer. Nach Stationen bei Eintracht Frankfurt, beim Karlsruher SC und in der Schweiz beim FC Schaffhausen und dem FC Winterthur beendete er seine Karriere als Spieler 1992.

Karriere als Trainer
Ab 1994 arbeitete Löw als Fußballtrainer für verschiedene Vereine in Deutschland, Österreich, in der Schweiz und der Türkei. Im Jahr 2004 wurde Joachim Löw Co-Trainer der deutschen Nationalmannschaft und begleitete diese mit Bundestrainer Jürgen Klinsmann und Teammanager Oliver Bierhoff durch das „deutsche Sommermärchen 2006“. Am 12. Juli 2006 trat Löw das Amt des Bundestrainers an.

Mit der deutschen Fußballnationalmannschaft gewann er die Weltmeisterschaft 2014 und den Confederations Cup 2017. 2010 wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Als Bundestrainer reist Löw mit der Nationalmannschaft zur Fußball-WM 2018 nach Russland.

Alle Artikel zu: Jogi Löw

   
Sortieren nach

Ter Stegen widerspricht Neuer „Manuels Aussagen sind unpassend“

Marc-André ter Stegen heizt den Torwartstreit mit Manuel Neuer in der deutschen Nationalmannschaft weiter an. Bei der Pressekonferenz vor dem BVB-Duell in der Champions League findet der Barcelona-Keeper deutliche Worte. Mehr

17.09.2019, 08:16 Uhr | Sport

Nicht die Jungen überzeugen Der FC Bayern und seine alte Achse

Löw hat’s gesehen: Die Münchener spielen gegen Leipzig zumindest eine herausragende erste Halbzeit. Das liegt vor allem an den Routiniers. Neuer, Boateng, Müller und Lewandowski halten die Zeit an. Mehr Von Michael Horeni, Leipzig

16.09.2019, 14:12 Uhr | Sport

Ter Stegen gegen Neuer Zeit für einen Torwartwechsel?

Keine Position im Fußball wird so gerne diskutiert wie die zwischen den Pfosten. Nur wenige Torhüter haben den Nummer-1-Status in der Nationalmannschaft konservieren können – und es ins kollektive Gedächtnis geschafft. Mehr Von Achim Dreis

16.09.2019, 11:42 Uhr | Sport

3:0 gegen Hoffenheim Freiburg überholt den FC Bayern

Drei Siege in vier Spielen – das Freiburger Team von Christian Streich zeigt auch nach der Länderspielpause eine erstaunliche Frühform und klettert in der Tabelle auf Platz drei. In Hoffenheim herrscht dagegen Ernüchterung. Mehr

15.09.2019, 17:27 Uhr | Sport

Nach ter-Stegen-Aussagen Neuer not amused

„Auch wir Torhüter müssen zusammenhalten“: Manuel Neuer hat sich kritisch gegenüber Marc-André ter Stegen geäußert. Der Nationalmannschaftskollege vom FC Barcelona hatte sich zuvor frustriert über seine Ersatzrolle gezeigt. Mehr

15.09.2019, 12:03 Uhr | Sport

Nur 1:1 in Leipzig Der FC Bayern verzweifelt an sich selbst

Gegen den RB Leipzig trifft der deutsche Rekordmeister früh. Dann aber gelingt den Münchenern trotz guter Gelegenheiten kein Tor mehr. Am Ende ist die Unzufriedenheit groß – auch weil es beinahe noch eine Niederlage geworden wäre. Mehr Von Michael Horeni, Leipzig

14.09.2019, 20:25 Uhr | Sport

Ter Stegen frustriert „Harter Schlag für mich“

Vor den jüngsten EM-Qualifikationsspielen gab sich Torwart ter Stegen noch konziliant. Doch nach der abermaligen Länderspiel-Reise ohne Einsatz nagt die Reservistenrolle an seinem Selbstbild. Mehr

13.09.2019, 11:39 Uhr | Sport

Die Nationalelf verliert Zeit Wo bleibt der Fortschritt?

Noch immer läuft die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ihren Ansprüchen weit hinterher. Das liegt vor allem an drei großen Makeln auf der Spielerseite. Doch über allem steht ein Manko von Bundestrainer Löw. Mehr Von Michael Horeni

10.09.2019, 14:31 Uhr | Sport

2:0-Sieg in Nordirland Ein bisschen viel Durcheinander im DFB-Team

Die deutsche Nationalmannschaft hat in Belfast nur phasenweise Dominanz ausgeübt. Für den Weg zur EM-Endrunde dürfte das reichen. Bundestrainer Löw hat Zeit gewonnen für die Suche nach der Ordnung. Mehr Von Peter Penders

10.09.2019, 08:37 Uhr | Sport

Die Stimmen zum Spiel „Ich habe den Ball einfach überragend getroffen“

Bundestrainer Löw beklagt zu viel Durcheinander in der Raumaufteilung. Reus bekennt, „der Gegner hat uns extrem hoch angegriffen“. Und Halstenberg freut sich über „eine ganze Menge Adrenalin“. Die Stimmen zum Spiel. Mehr

09.09.2019, 23:11 Uhr | Sport

Das DFB-Problem Gedankliche und taktische Starre

Aus dem Fall Sané hat der Bundestrainer nichts gelernt, wie jetzt an der Rolle für Havertz deutlich wird. Den Raum für flexible Lösungen macht sich der Bundestrainer selbst eng. Mehr Von Michael Horeni

09.09.2019, 17:11 Uhr | Sport

Bundestrainer vor EM-Quali Löw und die „nicht ganz so einfache Situation“

Nach der Niederlage gegen die Niederlande will Joachim Löw die DFB-Elf für das EM-Qualifikationsspiel in Nordirland umstellen. Einem Spieler gibt der Bundestrainer dabei eine Zusage. Mehr

08.09.2019, 18:35 Uhr | Sport

Nationalmannschaft Selbst entwaffnet

Der Bundestrainer setzt der Nationalelf mit der Auswechslung von Werner und Reus ein Tempolimit. Das Ergebnis: Die Niederlande überrollen Deutschland. Doch Löw verteidigt seinen Kurs. Mehr Von Michael Horeni, Hamburg

08.09.2019, 10:22 Uhr | Sport

Niederlage der DFB-Elf Eine Frage der Qualität

Deutschland gibt gegen die Niederlande fast ohne defensive Gegenwehr ein Spiel her. Das liegt auch an individuellen Mängeln. Ein aussortierter Spieler hätte manche der benötigten Fähigkeiten. Mehr Von Peter Penders, Hamburg

07.09.2019, 16:26 Uhr | Sport

Nationalmannschaft Ohne Plan B

Solange das ungewohnt defensive Konzept aufgeht, kommt die Nationalmannschaft zurecht. Wenn die Anwesenheit eines Gegners stört, bricht alles auseinander. Das Team braucht dringend mehr Flexibilität – und Qualität in der Defensive. Mehr Von Peter Penders, Hamburg

07.09.2019, 10:20 Uhr | Sport

Stimmen zum Spiel „Über 90 Minuten war Holland die bessere Mannschaft“

Bundestrainer Joachim Löw und seine Spieler sind einsichtig. Die Gründe für die Niederlage suchen sie bei sich selbst. Bondscoach Koeman ist überrascht von der deutschen Müdigkeit, Mehr

06.09.2019, 23:11 Uhr | Sport

2:4 gegen die Niederlande Spiel gedreht, Deutschland besiegt

Deutschland verspielt die höchst komfortable Ausgangssituation in der EM-Qualifikation. Nach der Niederlage gegen die Niederlande steht das deutsche Team noch mal unter Druck im Kampf um den Einzug in die Endrunde. Mehr Von Michael Horeni, Hamburg

06.09.2019, 22:38 Uhr | Sport

DFB-Abwehrchef Niklas Süle Deutschlands van Dijk

Er ist der neue Abwehrchef des DFB - auch wenn er es selbst noch nicht wahr haben will. Nach dem Aus von Mats Hummels und Jérôme Boateng führt Niklas Süle die deutsche Defensive. Wer passt am besten zum Münchner – und welches System? Mehr

06.09.2019, 15:31 Uhr | Sport

Fußball-Nationalmannschaft Schon wieder auf der Höhe?

Joachim Löw ist zurück beim Nationalteam. Vor dem Spiel gegen die Niederlande stehen alle Zeichen auf Erneuerung und Zuversicht. Und für Serge Gnabry gelten Sonderrechte. Mehr Von Michael Horeni, Hamburg

06.09.2019, 08:43 Uhr | Sport

Fußball-EM Qualifikation Gewappnet für den Klassiker

Man erwarte ein Spiel auf Augenhöhe, betonte Bundestrainer Joachim Löw vor dem Qualifikationsspiel in Hamburg. Das Hinspiel gewann die DFB-Elf noch mit 3:2 in Amsterdam. Toni Kroos warnt derweil vor der Elftal. Mehr

05.09.2019, 20:44 Uhr | Sport

Bundestrainer Joachim Löw „Die Stimmung ist verdammt gut“

Die jungen Nationalspieler hätten „richtig Bock“ zu spielen, sagte Fußball-Bundestrainer Joachim Löw vor dem Spiel gegen die Niederlande. Mehr

05.09.2019, 15:59 Uhr | Sport

Christoph Metzelder Staatsanwaltschaft sieht keinen Grund für Haftbefehl

Christoph Metzelder äußert sich weiter nicht zu den Vorwürfen gegen ihn. Der DFB teilte mit, dass seine Fußballlehrerausbildung ruhe. Die Staatsanwaltschaft sieht keine Verdunkelungs- oder Wiederholungsgefahr. Mehr

05.09.2019, 15:11 Uhr | Sport

Hollands Nationalmannschaft Koeman und die heikle Rückkehr nach Hamburg

Die Bilder von Ronald Koemans Entgleisung nach dem EM-Halbfinale 1988 in Hamburg sind unvergessen. Nun kommt er als Bondscoach mit der niederländischen Nationalmannschaft für das EM-Qualifikationsspiel in die Hansestadt zurück. Mehr

05.09.2019, 14:26 Uhr | Sport

Niklas Süle „Zum Abwehrchef fehlt mir noch was“

Niklas Süle ist beim Nationalteam derzeit gesetzt in der Abwehr. Der Innenverteidiger sieht dennoch Verbesserungspotential bei sich selbst. Und er hat einen Tipp für Bundestrainer Löw. Im Hotel stört derweil ein Feueralarm. Mehr

04.09.2019, 14:30 Uhr | Sport

Champions League Can findet Ausbootung bei Juve „schockierend“

Für die deutsche Nationalmannschaft ist er nominiert. Für den Königsklassenkader seines Klubs Juventus Turin reicht es hingegen nicht. Emre Can reagiert verärgert auf einen Wortbruch bei seinem Klub. Mehr

04.09.2019, 11:08 Uhr | Sport

Fußball-Nationalmannschaft Manuel Neuer und eine große Sehnsucht

Die Zuversicht ist zurück vor dem Qualifikations-Duell gegen Holland: Bis zur nächsten EM will das deutsche Nationalteam wieder zu den Titelfavoriten gehören. Doch noch stehen zwei ernüchternde Tatsachen im Weg. Mehr Von Michael Horeni, Hamburg

04.09.2019, 08:21 Uhr | Sport

Fußball-Nationalmannschaft Die eindringliche Warnung von Oliver Bierhoff

Trotz des leichten Aufwärtstrends bremst DFB-Direktor Bierhoff die hohen Erwartungen an das Nationalteam. Nun wartet der „Prüfstein“ Holland. Ein neuer Tor-Jingle soll derweil bei den Fans für Stimmung sorgen. Mehr

03.09.2019, 14:57 Uhr | Sport

Bundestrainer Joachim Löw „Der ewige Jogi bin ich sicher nicht“

Vor den anstehenden Länderspielen gibt der deutsche Nationaltrainer gleich mehrere Interviews. Darin spricht er offen über die teilweise schlechten Leistungen der Vergangenheit – und über ein mögliches Karriereende. Mehr

03.09.2019, 09:18 Uhr | Sport

2:1 in Freiburg Kölns Skhiri sorgt für Last-Minute-Sieg

Der 1. FC Köln sammelt seine ersten Punkte in der Bundesliga ein in dieser Saison. Beim SC Freiburg sieht es lange nach einem gerechten Remis aus, dann trifft doch noch ein Neuzugang nach einem Sololauf. Mehr

31.08.2019, 17:34 Uhr | Sport

Löw nominiert Kader Verjüngungskurs im DFB-Team hält an

Nun, da die Verjüngung begonnen hat, wird sie auch nicht aufgehalten: Bundestrainer Joachim Löw nominiert für die nächsten Länderspiele entsprechend. Mit dabei ist der erfolgreichste Torschütze bei der U-21-EM. Mehr Von Peter Penders

29.08.2019, 18:16 Uhr | Sport

Keller, Löw und der SCF Eine neue deutsche Fußball-Hauptstadt

Bundestrainer Joachim Löw, der designierte DFB-Präsident Fritz Keller und der Höhenflug des SC Freiburg – Südbaden ist momentan im Fußball im Trend. Freiburg könnte die neue deutsche Fußball-Hauptstadt werden. Mehr Von Roland Zorn

27.08.2019, 09:04 Uhr | Sport

Kritik am DFB Keller-Kandidatur „im Hinterzimmer ausgekaspert“

Der Graben zwischen den Fußball-Fraktionen der Profis und Amateure ist tief. Auf den designierten DFB-Präsidenten Fritz Keller wartet eine große Aufgabe. Deutliche Kritik kommt von einer chancenlosen Bewerberin. Mehr

20.08.2019, 15:44 Uhr | Sport

Watzke über Hoeneß-Rücktritt „Man hört viel – auch viel Blödsinn“

Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke mag nicht so recht an einen Rückzug von Bayern-Präsident Uli Hoeneß glauben. Zudem spricht er über den Hintergrund der forschen Töne im Titelkampf und die Hierarchie mit Mats Hummels. Mehr

20.08.2019, 10:19 Uhr | Sport

Nach Coup mit Coutinho So planen die Bayern nun auf dem Transfermarkt

Erst stockte es lange, dann schlugen die Münchner gleich bei drei neuen Spielern zu. Vor allem mit Philippe Coutinho gelang ein Coup. Gibt es nun noch weitere Transfers? Der Präsident hat eine klare Meinung. Mehr

18.08.2019, 12:03 Uhr | Sport
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z