Jörg Schmadtke: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Jörg Schmadtke

  3 4 5 6
   
Sortieren nach

Hannover nach Enkes Tod Wir müssen auch wieder funktionieren

Wenn Appelle auf die Wirklichkeit treffen: Sollte in diesen Tagen die neue Menschlichkeit im Profifußball nicht besonders in Hannover fühlbar, sichtbar oder hörbar sein? Aber der Tod Robert Enkes hat nichts verändert. Mehr Von Michael Horeni

12.01.2010, 15:00 Uhr | Sport

Hannover 96 Ohne Lehrbuch zum Zielpunkt

Es ist eine schwierige Rückkehr zur Normalität: Hannover trainiert wieder – und arbeitet mit psychologischer Hilfe. Aber am Samstag um 15.30 Uhr wird kein Raum mehr sein für Trauer. Hanno Balitsch erzählte, er habe von Enkes Depressionen gewusst. Mehr Von Frank Heike

16.11.2009, 21:05 Uhr | Sport

Trauerzug in Hannover Robert Enke bewegt die Massen

Große Anteilnahme in Hannover: Etwa 35.000 Menschen haben am Mittwochabend des verstorbenen Fußball-Nationaltorhüters Robert Enke gedacht. Mehrere zehntausend Fans werden auch am Sonntag zur Gedenkfeier im Stadion erwartet. Mehr

12.11.2009, 15:30 Uhr | Sport

Hannover 96 Andreas Bergmann bleibt Trainer

Aus dem Interimscoach wird eine Dauerlösung: Andreas Bergmann bleibt Trainer von Hannover 96. Für Sportchef Schmadtke hat die Wahl den Vorteil, dass er den eher blassen Bergmann dominieren könnte und seine Machtposition ausbauen würde. Mehr Von Frank Heike, Hannover

30.08.2009, 21:58 Uhr | Sport

Hannover 96 Bergmanns Chance

Hannover 96 übt sich nach dem Rücktritt des amtsmüden Trainers Dieter Hecking in Geduld. Auch der vorläufige Nachfolger Andreas Bergmann darf längerfristig auf den Chefposten hoffen. Mehr Von Achim Lierchert, Hannover

20.08.2009, 18:05 Uhr | Sport

Hannover 96 Trainer Hecking tritt zurück

Der Fußball-Bundesligaklub Hannover 96 und Trainer Dieter Hecking gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Nach einem Treffen mit Präsident Martin Kind und Sportdirektor Jörg Schmadtke bot Hecking am Mittwochabend seinen Rücktritt an. Dieser wurde angenommen. Mehr

19.08.2009, 22:31 Uhr | Sport

1:0 gegen Hannover Berliner Sieg lässt Hecking schon zittern

Gojko Kacar hat Hertha BSC mit seinem späten Tor gegen Hannover zum Saisonauftakt drei Punkte beschert. Bei den Niedersachsen geht indes schon die Trainerdiskussion los. Mehr Von Matthias Wolf, Berlin

08.08.2009, 19:30 Uhr | Sport

Hannover 96 Das Vertrauen in Trainer Dieter Hecking schwindet

Die Bundesliga-Saison hat noch gar nicht begonnen, schon steht Hannovers Trainer Dieter Hecking nach der Pokalblamage in Trier unter Druck. Alle Brennpunkte der Vorsaison sind zurückgekehrt und der Name Mirko Slomka geistert durch die Stadt. Mehr Von Frank Heike

03.08.2009, 16:56 Uhr | Sport

Bundesliga-Countdown (8) Hannover 96 - Die Krisengespräche gehen weiter

Die Roten haben eine völlig verkorkste Saison hinter sich. In Hannovers achtes Bundesligajahr in Folge geht der von Fans und Spielern kritisierte Trainer Hecking ohne namhafte Verstärkungen wie in den Vorjahren. Schwierige Zeiten an der Leine. Teil acht des FAZ.NET-Bundesliga-Countdowns. Mehr Von Frank Heike

28.07.2009, 12:35 Uhr | Sport

Zweite Fußball-Bundesliga Erste Niederlage für Mainz 05

Durch eine 0:2-Niederlage in Aachen hat Mainz 05 die Rückkehr an die Tabellenspitze der zweiten Liga verpasst. Aachens Sportdirektor Schmadkte wurde nach dem Spiel beurlaubt. Mehr

21.10.2008, 00:24 Uhr | Sport

Zweite Bundesliga Jürgen Seeberger neuer Trainer bei Alemannia Aachen

Bisher war er nur in der Schweiz aktiv. Nun soll Jürgen Seeberger den deutschen Zweitligaverein Alemannia Aachen wieder auf Kurs bringen. Der 42 Jahre alte Trainer ist Nachfolger des entlassenen Guido Buchwald und unterschrieb einen Vertrag bis 2009. Mehr

17.12.2007, 12:53 Uhr | Sport

Zweite Bundesliga Aachen verliert auch ohne Buchwald

Mit seinen drei Toren hat der Mainzer Felix Borja dem Sportdirektor von Alemannia Aachen, Jörg Schmadtke, das Trainerdebüt gründlich verdorben. Mainz steht nun auf einem Aufstiegsplatz in der zweiten Liga. Mehr

04.12.2007, 10:05 Uhr | Sport

Zweite Liga Aachen trennt sich von Trainer Buchwald

Einen Tag nach dem 0:1 beim FC Augsburg hat sich der auf Platz 9 abgerutschte Bundesliga-Absteiger Alemannia Aachen von Cheftrainer Buchwald getrennt. Die Entscheidung fällten Sportdirektor Schmadtke, der als Interimscoach fungieren wird, und Geschäftsführer Kraemer. Mehr

26.11.2007, 11:16 Uhr | Sport

Von Urawa zur Alemannia Weltmeister Buchwald trainiert Aachen

Der frühere Fußball-Nationalspieler Guido Buchwald ist neuer Trainer bei Bundesliga-Absteiger Alemannia Aachen. Für den 46 Jahre alte Weltmeister von 1990 ist Aachen die erste Trainerstation in Deutschland. Mehr

12.06.2007, 09:35 Uhr | Sport

Aachen im freien Fall Schlaudraff als Sündenbock

13 Monate nach der Rückkehr in die Bundesliga herrscht in Aachen Beerdigungsstimmung. Die miserable sportliche Bilanz und die andauernde Debatte um Jan Schlaudraff markieren vor dem „Endspiel“ gegen Wolfsburg die schier aussichtslose Lage. Mehr Von Gregor Derichs

11.05.2007, 17:20 Uhr | Sport

Unfall nach Alkoholfahrt Sperre für Ebbers, Geldstrafe für Schlaudraff

Der Autounfall unter Alkoholeinfluss hat für die Fußballprofis Marius Ebbers und Jan Schlaudraff auch vereinsintern Konsequenzen. Alemannia Aachen strich Fahrer Ebbers für ein Spiel aus dem Kader. Er erhielt zudem wie Beifahrer Schlaudraff eine Geldstrafe. Mehr

13.02.2007, 20:09 Uhr | Sport

5:1 gegen Aachen Bielefelds Höhenflug geht weiter

Mit großer Leidenschaft und kräftiger Hilfe von Alemannia Aachen ist Arminia Bielefeld auf Platz fünf in der Bundesliga gestürmt. Das Team von Trainer Thomas von Heesen setzte sich im Duell gegen Aufsteiger Aachen mit 5:1 durch. Mehr

29.10.2006, 20:09 Uhr | Sport

Kampf gegen Rassismus Geldstrafen für Aachen und Gladbach gefordert

Der DFB-Kontrollausschuß fordert wegen rassistischer Vorfälle 75.000 Euro Strafe für Aachen und 25.000 für Gladbach. Rostock ist bereits zu 20.000 verurteilt worden und reagierte mit einem bundesweiten Stadionverbot gegen zwei Personen. Mehr

22.09.2006, 18:36 Uhr | Sport

Bundesliga Michael Frontzeck neuer Trainer in Aachen

Michael Frontzeck soll neuer Trainer des Fußball-Bundesligaklubs Alemannia Aachen werden. Der frühere Profi, der bisher lediglich als Co-Trainer gearbeitet hatte, folgt auf den zum Konkurrenten Hannover 96 gewechselten Dieter Hecking. Mehr

12.09.2006, 19:00 Uhr | Sport

Bundesliga Hecking wechselt zu Hannover 96

Hannover 96 hat das Tauziehen um Trainer Dieter Hecking gewonnen. Der Coach wechselt innerhalb der Fußball-Bundesliga mit sofortiger Wirkung von Aufsteiger Alemannia Aachen zum Tabellenletzten aus Niedersachen. Mehr

08.09.2006, 11:00 Uhr | Sport

Zweite Bundesliga Nach 36 Jahren steigt die Alemannia in einer Kneipe auf

Eine Stadt steht Kopf und feiert ihre Kicker: 36 Jahre nach dem Abstieg kehrt Alemannia Aachen auf die große Bühne des deutschen Fußballs zurück. Wahnsinn, wir sind aufgestiegen, ohne etwas zu tun, freute sich Torjäger Marius Ebbers. Mehr Von Richard Leipold, Aachen

17.04.2006, 19:42 Uhr | Sport

Zweite Bundesliga Das war sicher ein ganz großer Schritt

36 Jahre mußten die fußballverrückten Fans von Alemannia Aachen warten, ab August werden sie wohl wieder Bundesliga-Spiele am Tivoli sehen. Nach dem 3:2-Sieg gegen Hansa Rostock haben die Rheinländer den Sprung ins Oberhaus dicht vor Augen. Mehr

07.03.2006, 12:44 Uhr | Sport

Alemannia Aachen Träumereien am Tivoli

Dieter Heckings Offensivlehre macht den Fußball von Alemannia Aachen attraktiv und erfolgreich. Gegen Zenith Petersburg könnte das Team als erster Zweitligaklub in der Geschichte des Uefa-Cups die dritte Runde erreichen. Mehr Von Jörg Stratmann

02.12.2004, 14:45 Uhr | Sport

Zweite Bundesliga Duisburg siegt im Spitzenspiel

Die Spieler sorgten nicht dafür, ein Feuerwerk aber gab es trotzdem - und das legte das Spiel kurzzeitig lahm. Nach einer Nebelpause besiegte Duisburg im Zweitliga-Spitzenspiel Aachen mit 1:0. Mehr

08.11.2004, 23:21 Uhr | Sport

DFB-Pokal Bayern München muß wieder mit dem kleinen Einmaleins beginnen

Das Merkwürdigste am 2:1-Erfolg der Aachener war, daß er wie ein sportlicher Normalfall wirkte. Die Alemannia war einfach besser. Die blamierten Bayern reisten ratlos ab. Mehr Von Jörg Stratmann

05.02.2004, 15:59 Uhr | Sport
  3 4 5 6
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z