Jacques Rogge: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Jacques Rogge

  2 3 4 5 6 ... 13 ... 26  
   
Sortieren nach

Olympia-Attentat Schwere Vorwürfe gegen das IOC

Nur das IOC bleibt blind und taub: Die Witwen der israelischen Attentats-Opfer von München 1972 machen dem IOC bei einer Veranstaltung in London schwere Vorwürfe. Sie kämpften vergeblich für eine Gedenkminute während der Eröffnungsfeier. Mehr

07.08.2012, 11:12 Uhr | Sport

Erste saudische Athletin 82 Sekunden Ewigkeit

Es war ein langer Kampf vor den Spielen, aber nur ein kurzer auf der Judo-Matte. Die erste saudische Frau bei Olympia, Wodjan Shaherkani, scheidet in der ersten Runde aus. Dennoch ist ihr Auftritt ein Erfolg. Mehr Von Thomas Klemm, London

03.08.2012, 18:23 Uhr | Sport

Olympias neue Macht Die Spiele Asiens

Die Erfolge fernöstlicher Sportler werden gerne mit Argwohn bedacht. Gründe dafür gibt es genug. Die sportliche Führungsrolle hat der Westen aber verloren. Mehr Von Christian Eichler, London

03.08.2012, 18:10 Uhr | Sport

Olympia 2012 in London Die Spiele sind eröffnet, das Feuer brennt

Die Olympia-Eröffnungsfeier 2012 in London ist gespickt mit Überraschungen. Der Show folgt der Einmarsch der Teams. Um 1.18 Uhr deutscher Zeit eröffnet die Queen die Spiele, seit 1.36 Uhr brennt auch das Olympische Feuer. Mehr

28.07.2012, 13:50 Uhr | Sport

Olympia 2012 Die Frauen-Show

Zum ersten Mal in der Geschichte der Spiele werden allen teilnehmenden Mannschaften Frauen angehören. Ein großer Erfolg für Jacques Rogge. Und der IOC-Präsident denkt schon weiter: Er kann sich vorstellen, dass irgendwann einmal eine Muslimin seinen Platz einnimmt. Mehr Von Evi Simeoni, London

26.07.2012, 22:51 Uhr | Sport

Südkorea statt Nordkorea Entschuldigung nach der Panne

Die Olympischen Spiele in London sind noch nicht eröffnet, da gibt es beim Frauenfußball den ersten Eklat. Sogar der Premierminister und der IOC-Chef versuchten, Nordkorea zu beruhigen. Dort ist die Aufregung wegen einer falschen Flagge groß. Mehr

26.07.2012, 14:23 Uhr | Sport

Sebastian Coe im Gespräch Wir haben viele Sportarten erfunden

Sebastian Coe war in den achtziger Jahren ein Weltklasseläufer. Im F.A.Z.-Interview spricht der britische Chef des Olympia-Organisationskomitees über ein mögliches Verkehrschaos in London - und das drohende Regenwetter. Mehr

25.07.2012, 19:40 Uhr | Sport

Doping bei Olympia Abschreckung und alarmierte Putzkräfte

Bei den Olympischen Spielen In London gehen auch ehemalige Dopingsünder an den Start. Das IOC will das in Zukunft verhindern - mit neuen alten Regeln. Auch auf Abschreckung wird gebaut. Mehr Von Evi Simeoni, London

25.07.2012, 19:40 Uhr | Sport

Olympia-Regelecke Knigge für IOC-Kronprinzen

Im September 2013 wird der Nachfolger von Jacques Rogge gewählt. Wer IOC-Präsident werden will, muss strenge Leitlinien einhalten. Ein Wahlkampf der Kronprinzen ist dabei nicht vorgesehen. Mehr Von Evi Simeoni, London

25.07.2012, 19:40 Uhr | Sport

DOSB-Präsident Thomas Bach „Wir müssen unser Fördersystem genau anschauen“

Thomas Bach freut sich riesig auf die Olympischen Spiele. Im F.A.Z.-Interview spricht der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes über eigene Ambitionen, deutsche Probleme und mögliche Bewerbungen als Ausrichter. Mehr

24.07.2012, 10:16 Uhr | Sport

Thomas Bach im F.A.Z.-Interview Fördersystem auf dem Prüfstand

Nach Olympia will Thomas Bach das Fördersystem des deutschen Leistungssports auf den Prüfstand stellen. Zudem hält der DOSB-Präsident eine neue Bewerbung um die Austragung Olympischer Spiele für sehr wahrscheinlich. Mehr

23.07.2012, 20:48 Uhr | Sport

Fremde Federn: Jacques Rogge Das Vermächtnis der Spiele

Wofür werden die Spiele der XXX. Olympiade einmal stehen? Die Zeit wird es zeigen. Eines aber steht schon jetzt fest: London 2012 hat alle Voraussetzungen erfüllt, um bleibenden Nutzen zu stiften. Ein Gastbeitrag des IOC-Präsidenten. Mehr Von Jacques Rogge

23.07.2012, 12:15 Uhr | Sport

Debatte über Schweigeminute Überfordert von sechzig Sekunden

Der israelisch-arabische Konflikt ist allgegenwärtig - auch bei Olympia. Eine Schweigeminute für die Opfer des Attentats von München 1972 soll es nicht geben. Dem IOC dürfte das Risiko, dass die Eröffnungsfeier zu politischen Manifestationen missbraucht wird, zu groß sein. Mehr Von Evi Simeoni, London

22.07.2012, 19:30 Uhr | Sport

Fifa-Korruptionssumpf Wohin floss das ganze Geld?

Joseph Blatter könnte die eigene Aktion Saubermann in die Quere kommen. DOSB-Präsident Thomas Bach fordert gegenüber der F.A.Z. Transparenz über Schmiergelder von mehr als 140 Millionen Franken. Mehr Von Evi Simeoni

16.07.2012, 17:32 Uhr | Sport

Olympische Spiele 2012 Vier Stunden im Bus

Elf Tage vor den Olympischen Spielen in London sind die ersten Athleten ins olympische Dorf eingezogen. Auch deutsche Sportler sind schon angekommen. Eine Panne erlebte allerdings Kerron Clement. Mehr

16.07.2012, 17:31 Uhr | Sport

Wetterchaos in Silverstone Regenschirme und Reisewarnung

Drei Tage Wetterchaos machen Fans und Fahrern in Silverstone schwer zu schaffen. Der neue, teure Verkehrswegeplan war kaum mehr den Ordner wert, in dem er abgeheftet war. Mehr Von Christoph Becker, Silverstone

09.07.2012, 13:33 Uhr | Sport

Williams gewinnt Wimbledon Sie kann es also doch noch

Im Wimbledon-Finale gegen Agnieszka Radwanska setzt sich Serena Williams 6:1, 5:7, 6:2 durch. Mit dem ersten großen Titel nach ihrem Comeback zieht sie mit ihrer Schwester Venus gleich. Mehr

07.07.2012, 19:57 Uhr | Aktuell

Olympia-Anschlag 1972 Schweigen zur Schweigeminute

Gibt es ein offizielles Gedenken an die Opfer des Anschlags von München in London? Außenminister Guido Westerwelle schreibt an das IOC. Im Bundestag indes findet keine Debatte darüber statt. Mehr Von Michael Reinsch und Hans-Christian Rößler

29.06.2012, 16:30 Uhr | Sport

Olympische Spiele 2020 Krötenschlucken beim IOC

Madrid, Baku, Istanbul, Doha oder Tokio? Alle Bewerber um die Spiele 2020 haben Schwachstellen. Erwartet wird, dass die Liste an diesem Mittwoch reduziert wird. Mehr Von Evi Simeoni, Quebec

22.05.2012, 19:30 Uhr | Sport

Gedenken ans Attentat 1972 Im Minenfeld Olympias

Israel fordert eine Schweigeminute bei der Eröffnung der Sommerspiele in London zur Erinnerung an die Attentats-Opfer von 1972. Das IOC weigert sich aus Rücksicht auf seine arabischen Mitglieder. Mehr Von Evi Simeoni, Quebec

21.05.2012, 19:20 Uhr | Sport

Sommerspiele in London IOC verhandelt weiter mit Saudis

Das Internationale Olympische Komitee will Saudi Arabien dazu drängen, auch Frauen bei den Spielen starten zu lassen. Das IOC selbst steht in der Kritik, weil es den NOK-Chef Syriens nach London eingeladen hat. Mehr Von Evi Simeoni

17.04.2012, 17:39 Uhr | Sport

Saudi-Arabien Keine Frau zu Olympia

Erstmals sollte 2012 auch Saudi-Arabien Frauen zu Olympia entsenden. Die Verantwortlichen führten Gespräche, um Details zu klären. Doch nun brüskiert IOC-Mitglied Bin Faisal Präsident Rogge. Mehr Von Evi Simeoni

06.04.2012, 15:37 Uhr | Sport

Somalia Tote bei Selbstmordattentat in Mogadischu

In Mogadischu sind nach einem Selbstmordattentat auf ein Theater mindestens zehn Menschen getötet worden. Unter den Opfern sind auch der Präsident des Nationalen Olympischen Komitees und der Chef des somalischen Fußballverbandes. Mehr

04.04.2012, 16:09 Uhr | Politik

Olympia 2018 Umweltproteste in Pyeongchang

Kurz vor der ersten Inspektionsreise einer IOC-Kommission nach Pyeongchang werden die Proteste massiver. Die Umweltschützer kritisieren den Bau der Alpin-Pisten für die Winterspiele 2018. Aber es gibt auch eine Gegenbewegung. Mehr

21.03.2012, 16:29 Uhr | Sport

IOC Blindwütiger Abschied

Mario Vazquez-Rana stürzt das IOC in Personalstress: Der umtriebige Mexikaner gibt seinen Posten kurz vor der Altersgrenze auf. Mehr Von Evi Simeoni

16.03.2012, 16:28 Uhr | Sport
  2 3 4 5 6 ... 13 ... 26  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z