Issa Hayatou: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Afrika-Cup 2019 Ein Fußball-Turnier im Schatten der Skandale

Der Afrika-Cup sollte für den Fußballverband die Wende zum Besseren markieren. Nun aber geht es doch wieder drunter und drüber. Dabei hat auch der Fußball-Weltverband seine Finger im Spiel – und erntet heftige Kritik. Mehr

21.06.2019, 14:04 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Issa Hayatou

1 2 3  
   
Sortieren nach

Korruptionsverdacht Afrikanischer Fußballchef Ahmad in Gewahrsam

Dem afrikanischen Fußballchef Ahmad Ahmad werden zahlreiche Fälle korrupten Verhaltens sowie sexuelle Übergriffigkeit vorgeworfen. Die Fifa bestätigt das Verhör, bezieht aber nicht Stellung. Mehr

06.06.2019, 17:56 Uhr | Sport

Fußball-Funktionäre Blatters Wahlverwandte

Nur zwei der 22 Wahlmänner, die 2010 für die WM-Gastgeber Russland und Qatar abstimmten, gehören noch heute dem Fifa-Führungsgremium an. Was wurde aus den anderen? Mehr

27.06.2017, 11:40 Uhr | Sport

Nach 29 Jahren im Amt Hayatou ist nicht mehr Chef in Afrikas Fußball-Verband

Seit 1988 war Issa Hayatou trotz Korruptionsvorwürfen Präsident der afrikanischen Konföderation Caf. Gegen Herausforderer Ahmad Ahmad musste er sich nun bei der Präsidentschaftswahl am Donnerstag geschlagen geben. Mehr

16.03.2017, 14:28 Uhr | Sport

Korruption im Fußball Angriff auf den Kaiser von Afrika

In Afrika gibt es ein absurdes Schauspiel aus der Schein-Welt der Fußball-Funktionäre. Dabei zeigt sich, ob die Macht von Fifa-Präsident Infantino so groß ist wie einst von Sonnenkönig Blatter. Ein Kommentar. Mehr Von Christoph Becker

16.03.2017, 07:32 Uhr | Sport

Blatter und Platini Die Blattini-Zwillinge

Der frühere Fifa-Präsident Joseph Blatter und sein einstiger Rivale Platini sitzen im gleichen Boot – wenden einander aber den Rücken zu. Es ist die Geschichte eines Männer-Dramas. Mehr Von Evi Simeoni, Zürich

01.04.2016, 10:24 Uhr | Sport

Fußball-Weltverband Blatters Gehalt wird veröffentlicht

Nach der Verabschiedung des Reformpakets und der Wahl von Gianni Infantino als Präsident wird das Geld bei der Fifa neu verteilt. Und ein sehr lukrativer Posten ist noch unbesetzt. Mehr Von Michael Ashelm

29.02.2016, 17:41 Uhr | Sport

Fifa Angst vor alten Geistern

Blatter und Platini spuken noch: Falls die Fifa-Funktionäre das Reformpaket nicht annehmen, ist der Fortbestand des Weltverbandes in Gefahr. Das amerikanische Fallbeil hängt über dem Kongress in Zürich. Mehr Von Michael Ashelm und Evi Simeoni, Zürich

25.02.2016, 19:01 Uhr | Sport

Fifa-Kommentar Ungehorsam in Afrika

Die Peitsche von Blatters Doppelpartner Hayatou zeigt nicht mehr die alte Wirkung. Das macht Hoffnung, dass sich im Fußball doch eine Winzigkeit zum Besseren ändern kann. Auch wenn niemand weiß, für wie lange. Mehr Von Evi Simeoni

09.02.2016, 14:53 Uhr | Sport

Kampf um Blatter-Nachfolge Afrikanische Abtrünnige bei Fifa-Wahl

Eigentlich sollten alle afrikanischen Länder den umstrittenen Scheich Salman bei der Wahl zum Fifa-Präsidenten unterstützen. Nun aber schwindet die Zustimmung. Neues gibt es auch von Joseph Blatter. Mehr Von Christoph Becker

08.02.2016, 12:58 Uhr | Sport

Fifa-Kommentar Der Scheich taugt nicht

Wie kann es sein, dass der umstrittene Scheich Al Khalifa die besten Chancen auf die Nachfolge von Joseph Blatter hat. Nun rächt sich auch das Verhalten des DFB. Es muss ein deutliches Signal geben: Es reicht! Mehr Von Christoph Becker

18.01.2016, 11:55 Uhr | Sport

Fifa-Exekutivsitzung Viel Arbeit ohne Blatter und Platini

Erstmals tagt die Fifa-Exekutive ohne die suspendierten Joseph Blatter und Michel Platini. Dabei steht eine wichtige Entscheidung an. Zuvor aber setzen sich beide nochmal öffentlichkeitswirksam in Szene. Mehr

20.10.2015, 09:22 Uhr | Sport

Chronologie der Fifa-Affäre Ein fünf Jahre währender Skandal

Seit Jahren erschüttert die Korruptionsaffäre um die WM-Vergabe an Russland und Qatar die Fifa. Vorläufiger Höhepunkt sind die Suspendierungen von Blatter und Platini. FAZ.NET dokumentiert den Skandal. Mehr

08.10.2015, 12:41 Uhr | Sport

Korruptionsskandal Fifa-Ethikkommission suspendiert Blatter und Platini

Fifa-Präsident Joseph Blatter und Uefa-Chef Michel Platini werden von der Ethikkommission des Fußball-Weltverbandes für 90 Tage suspendiert. Auch der Generalsekretär und ein Nachfolge-Kandidat von Blatter werden gesperrt. Mehr

08.10.2015, 12:29 Uhr | Sport

Korruption bei der Fifa Ethik-Kommission fordert Blatters Suspendierung

Es wird eng für Joseph Blatter: Die Ethik-Kommission der Fifa will den Präsidenten des Fußballweltverbandes suspendieren. Der kündigt an, weiter wie gewohnt ins Büro zu kommen. Mehr Von Michael Ashelm und Johannes Ritter, Zürich

07.10.2015, 22:19 Uhr | Sport

Fifa-Kommentar Blatter muss bleiben!

Was würde sich ändern, wenn Joseph Blatter auf die Fifa-Sponsoren hörte und sofort zurückträte? Gar nichts, in jedem Fall zu wenig. Es ist besser für den Fußball, wenn der Präsident und Konsorten vorerst bleiben. Mehr Von Anno Hecker

03.10.2015, 19:48 Uhr | Sport

Fifa-Affäre Wie weit zieht Blatter Platini mit in den Sumpf?

Joseph Blatter will sein Amt als Fifa-Präsident wohl nicht kampflos aufgeben. Was dem Schweizer nützt: Sein Intimfeind Michél Platini rückt im Korruptionsskandal immer mehr in den Mittelpunkt. Mehr

26.09.2015, 13:53 Uhr | Sport

Skandal beim Weltverband Ist die Fifa noch zu retten?

Es brennt in Zürich: Joseph Blatter von Anti-Mafia-Gesetz bedroht, die Amerikaner könnten die Konten einfrieren lassen, an der Spitze droht ein hässlicher Machtkampf. Eine gute Nachricht gibt es aber doch für die Fifa-Garde. Mehr Von Evi Simeoni

06.06.2015, 11:57 Uhr | Sport

Turniere 2018 und 2022 Verlieren Russland und Qatar nun ihre WM?

Nach dem Rücktritt von Fifa-Präsident Joseph Blatter wird über die Möglichkeit einer WM-Neuvergabe der umstrittenen Turniere an Russland und Qatar debattiert. Was muss passieren, damit es eine neue Ausschreibung gibt? Mehr

03.06.2015, 19:14 Uhr | Sport

Blatter-Nachfolger Gegner, Strippenzieher oder ein Kaiser?

Der König ist tot, es lebe der König: Kaum hat Blatter als Fifa-Präsident seinen Rücktritt erklärt, werden mögliche Nachfolger in Position gebracht. Einen wirklichen Neuanfang würden nur wenige bedeuten. Mehr

03.06.2015, 11:35 Uhr | Sport

Blatter und der Fifa-Skandal Die dunkle Seite der Macht

Wie ein Patriarch sitzt Präsident Joseph Blatter seit vielen Jahren an der Spitze des Fußball-Weltverbandes Fifa. Und das wird sich auch nicht ändern – allen Ermittlungen und Skandalen zum Trotz. Blatters Macht stützt sich auf drei Säulen. Mehr Von Evi Simeoni, Zürich

28.05.2015, 12:34 Uhr | Sport

Fifa-Präsident Afrika wählt Blatter

Die halbe Miete hat er schon: Der Chef von Afrikas Fußballverband CAF garantiert Joseph Blatter alle 54 Stimmen seines Kontinents für die Wahl zum Fifa-Präsidenten. In Europa ist die Situation dagegen nicht so eindeutig. Mehr Von Evi Simeoni

07.04.2015, 18:11 Uhr | Sport

Afrika-Cup 2015 Äquatorialguinea übernimmt von Marokko

Weil Marokko wegen der Ebola-Epidemie auf eine zeitliche Verlegung des Afrika-Cups drängte, wurde dem Land die Gastgeberrolle entzogen. Nun übernimmt Äquatorialguinea. Dabei war das Land erst im Juli für das Turnier gesperrt worden. Mehr

14.11.2014, 14:21 Uhr | Sport

Korruption bei der Fifa Alle Bestechlichen wehren sich

Joseph Blatter gibt sich weiterhin als großer Aufklärer und Saubermann. Der Kampf der Fifa um Offenheit kann aber noch lange dauern. Mehr Von Michael Ashelm

15.12.2011, 21:41 Uhr | Sport

Korruptionsvorwürfe im IOC Milde Strafen für Topfunktionäre

Zwölf Monate lang hatte die IOC-Justiz gegen zwei afrikanische Funktionäre ermittelt. Am Donnerstag kamen beide mit milden Strafen davon - und dürfen im IOC bleiben. Mehr

09.12.2011, 10:36 Uhr | Sport
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z