IOC: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Schwimmer sauer auf die Fina Feindbild Weltverband

Der Schwimmweltverband Fina verbietet seinen Athleten bei privaten Wettkämpfen anzutreten. Erste Athleten klagen gegen den Verband. Der Kampf ist eröffnet. Mehr

10.12.2018, 11:23 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: IOC

1 2 3 ... 38 ... 76  
   
Sortieren nach

Kommentar zum Sport-Wetter Marathon mit Morgengrauen

Laufen bei Olympia um 5.30 Uhr? Und das alles nur wegen des Wetters? Das könnte in Bezug auf sportliche Großveranstaltungen nun häufiger auf uns zukommen. Mehr Von Kai Spanke

06.12.2018, 07:51 Uhr | Sport

Russische Leichtathletik Das IOC lässt Coe gut aussehen

Die Leichtathletik hat ihr schlechtes Image aufpoliert durch den harten Umgang mit den Russen. Dem Ansehen von Sebastian Coe scheint zudem zuträglich, dass er als erster Leichtathletik-Präsident der Geschichte nicht Mitglied des IOC wird. Mehr Von Michael Reinsch

05.12.2018, 11:00 Uhr | Sport

DOSB Namen und Fakten der Mitgliederversammlung

Der Deutsche Olympische Sportbund hat auf seiner Mitgliederversammlung Weichen gestellt. Neben den Wahlen hat vor allem die Entscheidung gegen eine Aufnahme des eSports Folgen. Mehr

02.12.2018, 18:19 Uhr | Sport

Probleme einer Sportart Hockey auf einem ganz schmalen Grat

Mehr Wachstum, mehr Events, mehr Professionalismus: Den Hockeyspielern wird viel abverlangt. Deutschland arbeitet längst „am oberen Ende unserer Möglichkeiten“. Doch weitere Schwierigkeiten stehen bevor. Mehr Von Peter Penders

28.11.2018, 08:29 Uhr | Sport

Mächtiger Sportfunktionär Scheich auf dem Rückzug

Ahmad al Fahad al Sabah, Pate der internationalen Sportverbände, wird auch als Anoc-Präsident zurücktreten – jedoch wieder nur vorübergehend. Was bedeutet das für den organisieren Sport? Mehr Von Christoph Becker

26.11.2018, 17:51 Uhr | Sport

Gesperrter Bobpilot Subkow Wieder Olympiasieger – in Russland

Alexander Subkow, lebenslänglich von Olympia ausgeschlossener Bobpilot, ist wieder Olympiasieger von Sotschi. Nur in Russland. Das hat ein Moskauer Gericht entschieden – und dem Rest der Welt gezeigt, dass im russischen Sport eigene Gesetze gelten. Mehr Von Katharina Wagner und Christoph Becker, Moskau/Frankfurt

22.11.2018, 21:15 Uhr | Sport

Segel-Legende Jochen Schümann „Was keine Klicks bringt, das wird abgewählt“

Jochen Schümann war dreimal Olympiasieger im Segeln und zweimal Gewinner des America’s Cups. Im Interview spricht der 64 Jahre alte Segler über das olympische Ende des Finn-Dinghy und das Buhlen um die Facebook-Generation. Mehr Von Michael Reinsch

21.11.2018, 10:09 Uhr | Sport

Erst Fifa, jetzt IOC Der nächste Teilrückzug des Scheichs

Er ist einer der mächtigsten Strippenzieher im Sport: Nun aber lässt Scheich al Sabah seine IOC-Mitgliedschaft ruhen. Doch es ist längst nicht alles so, wie es scheint. Mehr Von Christoph Becker

19.11.2018, 17:15 Uhr | Sport

Olympia-Kommentar Wer will noch Winterspiele?

Auch Calgary scheitert an der Ablehnung der Bevölkerung. Die Zukunft der Olympischen Winterspiele ist ungewisser denn je. Das kalte Geschäftsmodell des IOC funktioniert nicht mehr in westlichen Demokratien. Mehr Von Christoph Becker

15.11.2018, 08:57 Uhr | Sport

Olympische Winterspiele 2026 IOC bedauert Ergebnis der Volksbefragung in Calgary

Das Ergebnis war „keine Überraschung“ – und doch ist das IOC über das Nein der Bevölkerung in Calgary zu Olympischen Winterspielen enttäuscht. Die kanadische Stadt ist damit wohl aus dem Rennen. Mehr

14.11.2018, 10:58 Uhr | Sport

Olympia-Aus Calgarys Bürger stimmen gegen Winterspiele 2026

Die Einwohner von Calgary haben sich gegen die Winterspiele 2026 entschieden. Ein weiterer Rückschlag für das Internationale Olympische Komitee. Mehr

14.11.2018, 07:02 Uhr | Sport

Umgang mit Kosovo-Athleten Heftige Kritik an Spanien

Das IOC hat die Sportverbände aufgerufen, keine Wettbewerbe mehr nach Spanien zu vergeben, so lange Athleten aus dem Kosovo dort nicht ohne Diskriminierung teilnehmen können. Mehr

13.11.2018, 14:54 Uhr | Sport

Zukunft von Olympia Deutsche Athleten kritisieren IOC und Wada

Olympia als sinkendes Schiff? Deutschlands Top-Sportler greifen die Welt-Anti-Doping-Agentur und das Internationale Olympische Komitee an. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

08.11.2018, 14:50 Uhr | Sport

Olympische Zukunft ungewiss Das riesengroße Chaos im Boxen

Mit einem Präsidenten von zweifelhaftem Ruf will der Weltverband der olympischen Boxer Glaubwürdigkeit wiedergewinnen. Denn an ominösen Geschichten herrscht kein Mangel. Ganz im Gegenteil. Mehr Von Bertram Job

06.11.2018, 13:23 Uhr | Sport

Neuer Aiba-Präsident gewählt Sperrt das IOC nun die Boxer aus?

Die Wahl des umstrittenen Gafur Rachimow an die Spitze des Boxweltverbandes Aiba verärgert das IOC. Es geht um einen schlimmen Verdacht. Was bedeutet dies für Olympia 2020 in Tokio? Mehr

04.11.2018, 13:29 Uhr | Sport

Biathlon-Weltverband IOC hebt Restriktionen gegen Biathlon-Weltverband auf

Das IOC begnadigt den Internationalen Biathlonverband. Die Olympier würdigen damit die Reformbemühungen, mahnen aber die Umsetzung aller Maßnahmen an. Im Verband waren positive Dopingproben vertuscht worden. Mehr

02.11.2018, 21:56 Uhr | Sport

Sauberer Sport? „Die Zeit läuft ab“

Athleten und Politiker diskutieren im Weißen Haus über die verfahrene Situation im internationalen Anti-Doping-Kampf. „Reformiert die Wada“, fordert Julija Stepanowa, die Kronzeugin des russischen Staats-Dopings. Mehr Von Christoph Becker

01.11.2018, 15:35 Uhr | Sport

Winterspiele 2026 Calgary hält an Olympia-Bewerbung fest

Der Streit um die Finanzierung scheint beigelegt: Die kanadische Stadt Calgary will sich weiterhin für die Austragung der olympischen Winterspiele 2026 bewerben. Nun kommt es zu einem Referendum. Mehr

01.11.2018, 08:34 Uhr | Sport

Olympia-Kommentar Eiszeit im Klima-Wandel

Vor einigen Jahren noch standen Bewerber für Olympische Spiele Schlange. Das ist Schnee von gestern, weil immer häufiger um Geld gestritten wird. Für Deutschland könnte ein aktueller Fall nun aber positive Auswirkungen haben. Mehr Von Anno Hecker

31.10.2018, 09:21 Uhr | Sport

Olympia 2026 Calgary vor dem Bewerbungs-Aus

Die Krise der Winterspiele setzt sich fort: Abermals zieht sich wohl ein aussichtsreicher Bewerber aus dem Westen zurück. Mehr

30.10.2018, 23:43 Uhr | Sport

Adidas gegen Puma Der Krieg der Schuhe eskaliert

In Mexiko bei den Spielen 1968 erreicht der erbitterte Wettstreit der verfeindeten Familien Dassler seinen Höhepunkt. Es ist ein Krimi. Und für die Sportler beginnt der olympische Zahltag. Mehr Von Christoph Becker

24.10.2018, 11:22 Uhr | Sport

Mexiko 1968 Brücke zwischen den Blöcken

Dass die Olympischen Spiele 1968 an Mexiko vergeben wurden, hatte vor allem geopolitische Gründe: Wirtschaftlich wäre den Mexikanern fast die Puste ausgegangen. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

22.10.2018, 08:24 Uhr | Sport

Afrikas Protest vor Olympia 68 Die Rassisten aufs Kreuz gelegt

Südafrika wollte 1968 mit der Teilnahme an den Olympischen Spielen seine Apartheidspolitik legitimieren. Die afrikanischen Staaten nahmen aber IOC-Chef Brundage und Südafrika aus dem Rennen um Olympia 1968. Mehr Von Christoph Becker

21.10.2018, 11:37 Uhr | Sport

Olympia 1968 Afrikaner laufen den Kolonialmächten davon

Die Olympischen Spiele von Mexiko brachten auch die Entdeckung der afrikanischen Laufwunder. Kip Keino und Co. schüttelten die Unterdrücker ab. Mehr Von Michael Reinsch

17.10.2018, 17:24 Uhr | Sport
1 2 3 ... 38 ... 76  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z