Inter Mailand: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Inter Mailand

  8 9 10 11 12 ... 19  
   
Sortieren nach

Champions-League-Qualifikation Bern scheitert an Tottenham - Ajax und Auxerre dabei

Dem 3:2-Sieg im Hinspiel folgt die klare Niederlage in der zweiten Partie: Die Young Boys aus Bern unterliegen bei Tottenham mit 0:4. Damit spielen nun die Engländer in der Champions League. Auch Auxerre, Amsterdam, Kopenhagen und Zilina sind dabei. Mehr

25.08.2010, 22:45 Uhr | Sport

Karl-Heinz Rummenigge Stern des Südens

Karl-Heinz Rummenigge, der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern München, hadert mit dem Fernsehsender Sky. In einem Interview kritisiert er das Geschäftsmodell des defizitären Bezahlsenders. Dabei zeigt sich: Der oft stille und effiziente Rummenigge beherrscht den vernehmbaren Auftritt. Mehr Von Carsten Knop

17.08.2010, 08:04 Uhr | Sport

Fußballer des Jahres Robben ist Fußballer des Jahres

Arjen Robben ist Fußballer des Jahres. Zum besten Trainer des Jahres wurde bei der Wahl des Sportmagazins „Kicker“ sein niederländischer Coach und Landsmann Louis van Gaal gekürt. Beste Spielerin ist die Duisburger Torjägerin Inka Grings. Mehr

08.08.2010, 13:04 Uhr | Sport

Italien Prandellis ABC-Schützlinge

Bei der WM in Südafrika schied Italien bereits nach der Vorrunde aus. Auf Trainer Marcello Lippi folgt nun Cesare Prandelli, von dem sich der Weltmeister von 2006 neue Impulse erhofft. Hilfe bekommt er dabei von ehemaligen Stars. Mehr Von Tom Mustroph

08.08.2010, 12:30 Uhr | Sport

Bert van Marwijk Der unterschätzte Kartenspieler

Bert van Marwijk liebt das schöne Fußballspiel und schätzt die defensive Ordnung - was die Niederlande in ihr erstes WM-Endspiel seit 1978 geführt hat. Nur der Trainer war schon einmal Weltmeister - im Klaverjassen. Mehr Von Christian Eichler, Johannesburg

11.07.2010, 14:00 Uhr | Sport

Niederlande Das treffliche Sneijderlein

Der Mann hat Köpfchen. Der „Schlumpf“ Wesley Sneijder ist zwar nicht der beliebteste Spieler in der niederländischen Elf. Aber mit seinen Toren machte er sich unentbehrlich. Der Grund für seinen sportlichen Höhenflug heißt Yolanthe. Mehr Von Christian Eichler

06.07.2010, 18:07 Uhr | Sport

Der Brasilianer Maicon Eine eigenständige Marke in der Fußball-Welt

Vor einem Jahr war der Brasilianer Maicon noch keine Stammkraft. Inzwischen ist er einer der Wortführer in der Seleção, die am Sonntag (20.30 Uhr) auf die Elfenbeinküste trifft. Maicon kann in Südafrika eine perfekte Saison krönen. Mehr Von Roland Zorn

20.06.2010, 17:30 Uhr | Sport

1:0 gegen Japan Oranjes Minimalisten im Achtelfinale

Die Niederländer stehen im Achtelfinale der Weltmeisterschaft: Beim 1:0 gegen Japan kann die Mannschaft von Bert van Marwijk allerdings abermals nicht vollends überzeugen. Doch gegen biedere Asiaten genügen Sneijders harter Schuss und die Mithilfe von Keeper Kawashima. Mehr

19.06.2010, 17:36 Uhr | Sport

Kamerun unter Druck Samuel Eto'o und die unversöhnbaren Löwen

Stürmerstar Samuel Eto'o ist bei Kamerun als Kapitän und Integrationsfigur gefordert. Doch das Team ist zerstritten - und steht gegen Dänemark am Samstagabend (20.30 Uhr) schon unter Zugzwang. Mehr Von Roland Zorn, Johannesburg

19.06.2010, 15:15 Uhr | Sport

Spanien Lauter nette Kerle im Piraten-Look

Werden die Letzten die Ersten sein? So spät wie möglich greift Titelfavorit Spanien um 16 Uhr gegen die Schweiz in die WM ein. Mourinho hat gezeigt, wie der Europameister zu schlagen ist - aber dessen Kunst hat viele Facetten. Mehr Von Paul Ingendaay

16.06.2010, 12:36 Uhr | Sport

1:0 gegen Kamerun Japanischer Sieg in müdem Spiel

Im bislang schwächsten Spiel der Weltmeisterschaft genügt Japan ein Tor von Keisuke Honda zum Sieg gegen Kamerun. Die Afrikaner und ihr Star Eto'o enttäuschen vollkommen. Mehr

14.06.2010, 18:08 Uhr | Sport

Real entlässt Trainer Madrid macht Mourinho den Weg frei

Real Madrid hat Jose Mourinho von Champions-League-Sieger Inter Mailand den Teppich ausgerollt. Am Abend bestätigte Reals Präsident Florentino Perez die Entlassung des bisherigen Trainers Pellegrini. Unklar ist, ob Mourinho sich bereits mit Inter Einigung über seinen Abschied einig ist. Mehr

26.05.2010, 20:09 Uhr | Sport

Eintracht Frankfurt Und noch einmal Madrid

Die Eintracht-Helden von 1960 treffen beim großen Finale in der Champions League ihre Gegner von einst wieder und überzeugen dabei so wie früher. Mehr Von Roland Zorn, Madrid

25.05.2010, 08:35 Uhr | Rhein-Main

José Mourinho Vom Olymp hinab zu den Königlichen

José Mourinho führte Inter Mailand im Finale gegen den FC Bayern zum Sieg in der Champions League. Der Portugiese sucht nun die Herausforderung im internationalen Fußball schlechthin: Nur einer wie er kann wohl bei Real Madrid bestehen. Mehr Von Roland Zorn, Madrid

24.05.2010, 22:55 Uhr | Sport

Public Viewing in Mailand und München Eine unvergessliche Nacht

60.000 Zuschauer in der Münchner Allianz-Arena, hunderttausende rund um den Mailänder Domplatz. Das Champions-League-Finale zog die Bewohner beider Städte in ihren Bann. In Mailand zogen sich die Hupkonzerte bis in den Morgen. Mehr

23.05.2010, 15:58 Uhr | Sport

Champions League Bayern gefangen in der Inter-Falle

Auf internationaler Ebene hat es nicht gereicht für den deutschen Fußball-Meister. Bayern München verliert im Finale der Champions League mit 0:2 gegen Inter Mailand. Milito heißt der Mann des Abends in Madrid - der Argentinier schießt beide Tore. Mehr Von Roland Zorn, Madrid

23.05.2010, 01:13 Uhr | Sport

Van Gaal und Mourinho Es kann nur einen geben: Duell der Alpha-Tiere

José Mourinho und Louis van Gaal haben nicht nur eine gemeinsame Vergangenheit, auch ihr Verständnis von Fußball eint sie. Doch während der Portugiese eher Filmstar im Rampenlicht ist, fehlt dem Niederländer das Hollywood-Flair. Mehr Von Christian Eichler

22.05.2010, 20:30 Uhr | Sport

Van Bommel und Lucio Die Chefs auf dem Platz: Anführer mit Herzblut

Mark van Bommel und Lucio haben nicht nur eine Vergangenheit in München, auch ihr Siegeswille macht sie zu Brüdern im Geiste. Während der Niederländer die Champions League schon gewann, nagt eine alte Niederlage am Brasilianer. Mehr Von Roland Zorn, Madrid

22.05.2010, 16:58 Uhr | Sport

Champions-League-Finale Arjen Robbens Heimspiel gegen Wesley Sneijder

Ein Traum für zwei Holländer: Arjen Robben und Wesley Sneijder spielen das Finale der Champions League - am Samstag in Madrid. Vor einem Jahr wurden sie aus dem vermeintlichen Real-Paradies vertrieben. Einer wird am Samstag groß feiern. Mehr Von Roland Zorn, Madrid

22.05.2010, 16:13 Uhr | Sport

Champions-League-Kommentar Griff nach dem Silberpokal

Gewinnt der FC Bayern am Samstag in Madrid gegen Internazionale Mailand die Champions League, wäre es die Krönung einer unvergleichlichen Erfolgsgeschichte. Der Klub bietet sich an als Objekt für nationalen Fußballstolz und für internationale Hochachtung. Mehr Von Roland Zorn, Madrid

22.05.2010, 13:08 Uhr | Sport

Torfrau Anna Felicitas Sarholz „Ich bin eben eine coole Sau“

Die erst 17 Jahre alte Torhüterin Anna Felicitas Sarholz sichert Turbine Potsdam den Sieg in der Champions League. Sie hält zwei Elfmeter und verwandelt auch noch einen. Es könnte der Beginn einer großen Karriere gewesen sein. Mehr Von Daniel Meuren

21.05.2010, 18:19 Uhr | Sport

Champions-League-Finale Wie im Traum: Bayerische Genüsse

Das große Ziel, das Triple aus Meisterschaft, Pokal und Gewinn der Champions League, vor Augen, trübt nichts die heile Welt der Bayern. Im Bernabéu könnte nur Musterschüler José Mourinho mit Inter Mailand zum Spielverderber werden. Mehr Von Roland Zorn, Madrid

21.05.2010, 16:02 Uhr | Sport

Frauenfußball Turbine Potsdam gewinnt die Champions League

Finalkrimi in Getafe: Der erste Sieger der Champions League im Frauenfußball heißt Turbine Potsdam. Im Elfmeterschießen setzt sich der deutsche Klub gegen Lyon durch. Herausragend dabei ist die erst 17 Jahre alte Torhüterin Anna Felicitas Sarholz. Mehr

21.05.2010, 11:59 Uhr | Sport

Mario Balotelli Inter Mailands Feind im eigenen Lager

Mario Balotelli will der beste Fußballer der Welt werden. Doch zur WM darf er nicht. Auch bei Inter Mailand ist der dunkelhäutige Stürmer in Ungnade gefallen. Balotelli wird in Italien zum Maßstab, wie das Land mit Rassismus umgeht. Mehr Von Michael Wittershagen

20.05.2010, 18:09 Uhr | Sport

Fußball-Nationalmannschaft Ein echter Schweinsteiger – keine Ballack-Kopie

Der Ausfall des Nationalmannschaftskapitäns befördert den erwachsen gewordenen Schweinsteiger ins Zentrum des deutschen Spiels. Er muss die Chefrolle nur übernehmen. Mehr Von Roland Zorn, München

20.05.2010, 09:04 Uhr | Sport

Bayern München Keine Gnade für Ribéry

Franck Ribéry wird definitiv im Finale der Champions League am Samstag fehlen: Der Sportgerichtshof Cas hat als letztmögliche Instanz den Einspruch von Bayern München gegen die Sperre des Franzosen abgelehnt. Mehr

17.05.2010, 18:49 Uhr | Sport

Spanien Barcelona ist Meister

Der FC Barcelona hat durch ein 4:0 gegen Real Valladolid die spanische Meisterschaft gewonnen und die Rekordzahl von 99 Punkten erreicht. Fast noch wichtiger: Erzrivale Real Madrid ist nur Zweiter. Mehr

16.05.2010, 21:15 Uhr | Sport

Nach dem Pokalfinale Bayern zu gut für Deutschland

Das historische 4:0 über Werder im Pokalfinale ist eine Bedrohung für die ganze Bundesliga. Dank van Gaal haben die Bayern endlich die offensive Antwort auf die defensiven Fortschritte des Fußballs der letzten zehn Jahre gefunden - und der Trainer integriert sogar das Sorgenkind Ribéry. Mehr Von Christian Eichler, Berlin

16.05.2010, 15:58 Uhr | Sport

Italien Inter Mailand gleichauf mit den Bayern

Nach dem Champions-League-Finale in Madrid wird es auf jeden Fall einen Triple-Sieger geben: Inter Mailand hat am Sonntag gleichgezogen mit den Bayern. Nach dem Pokal gewinnt das Team auch den „Scudetto“. Mehr

16.05.2010, 14:45 Uhr | Sport

4:0 im Pokalfinale Bayern München schafft den zweiten Streich

Die Münchner Bayern spielen beim 4:0 gegen Werder Bremen im Berliner Finale brillant auf und holen sich nach der Deutschen Meisterschaft auch den DFB-Pokal. Robben, Olic, Ribéry und Schweinsteiger treffen. Inter Mailand kann kommen. Mehr Von Michael Horeni, Berlin

16.05.2010, 10:34 Uhr | Sport

Ribéry und die Bayern Ende oder Neuanfang

Zwei Jahre war der FC Bayern von ihm abhängig. Der Verein verhätschelte den Franzosen und Franck Ribéry wurde zur Diva. In Berlin könnte der gemeinsame Weg zu Ende gehen. Doch inzwischen scheint er den Bayern wieder geneigter zu sein. Mehr Von Elisabeth Schlammerl, Berlin

15.05.2010, 16:53 Uhr | Sport

FAZ.NET-Spezial: 34. Spieltag Meister Bayern - 96 gerettet - Bochum steigt ab

Der FC Bayern wird Meister. Bremen darf in die Qualifikation zur Champions League. Leverkusen, Dortmund, Stuttgart spielen in der Europa League. Hannover rettet sich in Bochum, das nach dem 0:3 absteigt. Nürnberg spielt die Relegation. Mehr Von Tobias Rabe

09.05.2010, 08:00 Uhr | Sport

Münchner Partysorgen Van Gaal: Bierdusche? Bloß nicht!

Der Meistertitel ist praktisch unter Dach und Fach, doch Bayern-Trainer Louis van Gaal ist gar nicht zum Feiern zumute. Vielmehr fürchtet er sich vor seinen eigenen Spielern. Der Niederländer will einfach nicht „den ganzen Abend nach Bier stinken“. Mehr

07.05.2010, 15:41 Uhr | Sport

Karl-Heinz Rummenigge im Gespräch „Der Wettbewerb wird immer erbarmungsloser“

Die Meisterschaft ist praktisch sicher. Nun wollen die Münchner auch den DFB-Pokal und die Champions League gewinnen. Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge spricht zuvor über die Aufrüstung in England, die Ungeduld in Spanien und das Ribéry-Gerücht Mehr

07.05.2010, 10:13 Uhr | Sport

Eichlers Eurogoals Heftiger Ausschlag im Verschwörungsreflexzentrum

Wieso gewinnen, wenn es dem Erzrivalen hilft? Am Saisonende sind Verschwörungstheorien besonders beliebt. Aber wie lässt sich rational erklären, was in Liverpool und Rom passierte? Die Fans haben ihren Spaß - wenn es nach Wunsch läuft. Mehr Von Christian Eichler

03.05.2010, 15:14 Uhr | Sport
  8 9 10 11 12 ... 19  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z