Inka Grings: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Inka Grings über ZDF-Torwand „Ich habe zum ersten Mal auf eine Torwand geschossen“

Fußballerin Inka Grings hat fünf Schüsse an der ZDF-Torwand versenkt – nachdem das 20 Jahre lang niemandem gelungen war. Ein Interview über stetes Schusstraining, fehlende Frauen im „Sportstudio“ – und den finalen Fehlschuss. Mehr

14.10.2019, 17:04 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Inka Grings

1 2
   
Sortieren nach

Trainerin Inka Grings Sie spricht „den rauen Ton der Fußballer“

Für Inka Grings geht ein großer Wunsch in Erfüllung: Immer schon wollte die ehemalige Nationalspielerin ein Männer-Team trainieren. Jetzt gibt ihr ein Klub aus der Regionalliga eine Chance. Mehr

01.04.2019, 16:31 Uhr | Sport

Aus für Fußballfrauen „Die gesamte EM Alibi-Fußball gespielt“

Erstmals seit 30 Jahren scheiden die deutschen Fußballfrauen bei einer EM vor dem Halbfinale aus. Die Spielerinnen stehen zu Steffi Jones. Aber es gibt auch deutliche Kritik. Mehr

31.07.2017, 10:12 Uhr | Sport

Statistik zur Frauen-WM Zahltag

Gut einen Monat nach dem Endspiel der Frauen-WM hat der Weltfußballverband die Fußballwelt mit statistischem Material versorgt: Während die Tore pro Spiel zurückgingen, ist die Entwicklung bei den WM-Prämien positiv. Mehr Von Peter Heß

23.08.2011, 20:45 Uhr | Sport

Frauenfußball-Bundesliga Ohne Rückennummer 9 in die Post-WM-Ära

Die neue Saison der Frauenfußball-Bundesliga beginnt mit einem ähnlich geringen Interesse wie frühere Spielzeiten. Für Aufregung sorgen nur ein Donnerwetter und ein weiterer Verzicht auf Rückennummer 9. Mehr Von Daniel Meuren, Frankfurt

22.08.2011, 11:38 Uhr | Sport

Frauenfußball-Weltmeisterschaft Bitteres Aus im Viertelfinale

Der große WM-Favorit verfehlt sein Ziel schon im Viertelfinale. Die deutschen Fußballfrauen erleben die schlimmste Enttäuschung seit Jahren und verlieren gegen Japan nach Verlängerung 0:1. Mehr Von Michael Horeni, Wolfsburg

11.07.2011, 11:59 Uhr | Sport

Deutschlands Viertelfinal-Aus Total-Blockade im Aufbauspiel

Kein Kombinationsspiel, fast nur hohe Bälle: Dem deutschen Spiel fehlt bei der Niederlage gegen Japan nahezu jeder spielerische Impuls. Das verletzungsbedingte Ausscheiden von Kim Kulig reicht als Entschuldigung nicht aus. Mehr Von Daniel Meuren, Wolfsburg

10.07.2011, 15:14 Uhr | Sport

Inka Grings Die Kanzlerin ist eine Superfrau

Die 32 Jahre alte Torjägerin des FCR Duisburg hat das deutsche Team gegen Frankreich mit zwei Treffern auf den rechten Weg gebracht. Inka Grings über den prominentesten Fan der Nationalmannschaft und das Leben im Schatten von Birgit Prinz Mehr

09.07.2011, 17:23 Uhr | Sport

Birgit Prinz In zentraler Position - auf der Ersatzbank

Während Inka Grings ihre Chance beim ersten Spiel von Beginn an mit zwei Toren gegen Frankreich nutzt, verfolgt Spielführerin Birgit Prinz die Partie in ungewohnter Rolle: Auf der Ersatzbank. Und Siege und Tore schaffen Fakten. Mehr Von Michael Horeni, Mönchengladbach

06.07.2011, 14:38 Uhr | Sport

4:2 gegen Frankreich Dank Inka Grings zum Gruppensieg

Mit einer Leistungssteigerung und zwei Toren von Inka Grings schlägt die deutsche Nationalmannschaft Frankreich 4:2 und gewinnt Vorrundengruppe A. Die französische Torfrau Sapowicz sieht die Rote Karte. Im Viertelfinale der WM wartet Japan. Mehr Von Christian Kamp, Mönchengladbach

06.07.2011, 08:36 Uhr | Sport

Celia Okoyino da Mbabi Ballons an den Füßen

Schon für die WM 2007 hatte sich Celia Okoyino da Mbabi viel vorgenommen, bis ein Schienbeinbruch sie bremste. Der zweite Anlauf beginnt erfolgsversprechend. Auf den Sieg über Kanada folgte der Celia-Okoyino-da-Mbabi-Tag. Mehr Von Daniel Meuren, Berlin

28.06.2011, 07:20 Uhr | Sport

2:1 gegen Kanada Deutschland startet mit einem Sieg in die WM

Ein Selbstläufer wird das Projekt WM-Titel 2011 für die deutschen Fußballfrauen nicht. Sinclairs spätes Tor bringt den Sieg über Kanada nochmal in Gefahr. Doch am Ende reichen die frühen Treffer von Garefrekes und Okoyino. Mehr Von Christian Kamp, Berlin

27.06.2011, 09:33 Uhr | Sport

Frauenfußball Sie sind da

Die neue Generation ist auf dem Platz: Alexandra Popp, Kim Kulig oder Lira Bajramaj sind längst auserkoren, die Starrolle im Frauenfußball auszufüllen - und anders als die uneitle Kapitänin Birgit Prinz spielen sie dieses Spiel nach Kräften mit. Mehr Von Christian Kamp

22.06.2011, 14:00 Uhr | Sport

Frauenfußball Shoppen mit Tante Käthe

Eine Wunschvorstellung, die die Spielerinnen in ein Korsett zwängt: Der DFB inszeniert die Frauenfußball-WM als Familienereignis. Anstatt sportliche Leistungen zu betonen, flüchtet man sich in alte Vorstellungen von Weiblichkeit. Mehr Von Eva Berendsen

21.06.2011, 13:55 Uhr | Sport

Nationalspielerin Alexandra Popp Ich spiele ohne Angst, nicht männlich

Auch beim 5:0-Testsieg über die Niederlande traf Alexandra Popp und machte den etablierten Stürmerinnen nochmals Druck. Im F.A.Z.-Interview spricht die Junioren-Weltmeisterin von 2010 über die Generationenfrage und Veränderungen im Frauenfußball. Mehr

09.06.2011, 16:48 Uhr | Sport

Frauenfußball Deutschland schlägt auch Holland 5:0

Wie gegen Italien gewinnen Deutschlands Fußballfrauen auch gegen die Niederlande mit 5:0. Celia Okoyino da Mbabi, Simone Laudehr, Alexandra Popp, Kim Kulig und Inka Grings sorgen mit ihren Toren für den ungefährdeten Erfolg. Mehr Von Daniel Meuren, Aachen

07.06.2011, 21:56 Uhr | Sport

Frauenfußball Alt beginnt, Jung gewinnt

Der Kampf um die Plätze im Frauenfußball-Nationalteam wird heißer: Der Nachwuchs fordert die alte Garde vor dem Testspiel gegen die Niederlande an diesem Dienstag (16.30 Uhr) heraus. Glamourgirl Lira Bajramaj droht die Rolle der Nebendarstellerin. Mehr Von Daniel Meuren, Aachen

07.06.2011, 16:09 Uhr | Sport

Frauenfußball Nachwuchstrio schlägt „Altfrauensturm“

Gelungene Rückkehr an einen historischen Ort: Die deutschen Fußballfrauen haben das Testspiel gegen Italien in Osnabrück mit 5:0 gewonnen. Vor allem der Nachwuchssturm um Alexandra Popp hat dabei auf sich aufmerksam gemacht. Mehr Von Daniel Meuren, Osnabrück

03.06.2011, 22:07 Uhr | Sport

Conny Pohlers Doch noch der WM-Joker?

Conny Pohlers ist ein Härtefall. 2003 Weltmeisterin, 2005 Europameisterin, aktuell Schützenkönigin der Bundesliga. Doch da sie im Verein keine Stammspielerin ist, ist sie es auch nicht in der Nationalmannschaft. Mehr Von Christian Kamp

20.05.2011, 17:42 Uhr | Sport

Frauen-Champions-League Potsdam auf dem Weg nach London

Die Fußball-Frauen von Turbine Potsdam erreichen im Halbfinal-Hinspiel der Champions-League beim FCR Duisburg ein 2:2. Sie sind damit ist auf einem guten Weg in Richtung Finale, das am 26. Mai in London ausgetragen wird. Mehr

09.04.2011, 19:21 Uhr | Sport

Frauenfußball Deutscher Sieg ohne WM-Gefühl

Ein Dreivierteljahr vor Beginn der Heim-WM offenbart die Frauen-Nationalmannschaft Schwächen. Beim 2:1-Sieg gegen Australien mangelt es den Weltmeisterinnen vor allem in der Abwehr und im Spielaufbau noch an Klasse. Mehr Von Daniel Meuren, Wolfsburg

29.10.2010, 00:41 Uhr | Sport

Frauenfußball Potsdam und Duisburg siegen, FFC Frankfurt verliert

Schon der erste Spieltag in der Frauenfußball-Bundesliga lieferte eine Überraschung. Die Hoffnungen des FFC Frankfurt erlitten einen herben Dämpfer. Titelverteidiger Potsdam und Pokalsieger Duisburg siegen souverän. Mehr

15.08.2010, 15:34 Uhr | Sport

Frauenfußball Nur kein Neid

Die Frauenfußball-Bundesliga steht weiter im Schatten der Nationalmannschaft. Vor dem Saisonstart der Frauen grummelt der Potsdamer Trainer. Altmeister FFC Frankfurt rechnet sich neue Titelchancen aus. Mehr Von Daniel Meuren

15.08.2010, 11:00 Uhr | Sport

Fußballer des Jahres Robben ist Fußballer des Jahres

Arjen Robben ist Fußballer des Jahres. Zum besten Trainer des Jahres wurde bei der Wahl des Sportmagazins „Kicker“ sein niederländischer Coach und Landsmann Louis van Gaal gekürt. Beste Spielerin ist die Duisburger Torjägerin Inka Grings. Mehr

08.08.2010, 13:04 Uhr | Sport

1:0 gegen Jena FCR Duisburg gewinnt Debütantinnen-Ball

Köln statt Berlin: Das Pokalfinale der Frauen findet nicht mehr als Vorspiel der Männer statt. Die neuen Pokalsiegerinnen sind dennoch die alten. Beim ungleichen Duell zwischen Duisburg und Jena gewinnen die Duisburgerinnen erstaunlich knapp. Mehr Von Daniel Meuren, Köln

15.05.2010, 18:18 Uhr | Sport
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z