Ingo Steuer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Ingo Steuer

  2 3 4
   
Sortieren nach

Eiskunstlauf Steuer informierte Stasi über Katarina Witt

Trainer Ingo Steuer hat seine Nominierung für Olympia per Gerichtsbeschluß durchgesetzt. An der ablehnenden Haltung des NOK ändert das nichts. Unterlagen belegen, daß Steuer als „IM Torsten“ Eiskunstlauf-Star Kati Witt für die Stasi bespitzelt hat. Mehr Von Thomas Purschke

01.02.2006, 08:44 Uhr | Sport

Eiskunstlauf Steuer kämpft „ruhigen Gewissens“ gegen das NOK

Gegen seine Nichtnominierung für Olympa hat Ingo Steuer eine Einstweilige Verfügung erwirkt. Das NOK hatte den Eiskunstlauf-Trainer wegen seiner Stasi-Vergangenheit aus dem Aufgebot für Turin gestrichen. Mehr Von Roland Zorn

30.01.2006, 14:22 Uhr | Sport

Olympia Ingo Steuer will gegen NOK-Entscheidung klagen

Der wegen seiner Stasi-Vergangenheit von den Olympischen Spielen ausgeschlossene Eiskunstlauf-Trainer Ingo Steuer will mit einer einstweiligen Verfügung seine Teilnahme in Turin erwirken. Mehr

27.01.2006, 16:09 Uhr | Sport

Olympia Startrainer Ingo Steuer wegen Stasi-Mitarbeit nicht nach Turin

Erstmals ist die deutsche Olympiamannschaft auf Stasimitarbeit überprüft worden. Das Ergebnis: Drei Trainer dürfen nicht mitfahren. Einer davon ist Eiskunstlauftrainer Ingo Steuer, Paarlauf-Weltmeister und Bundeswehrsoldat. Mehr Von Anno Hecker und Roland Zorn, München

26.01.2006, 11:49 Uhr | Sport

Deutsches Team Neureuther dabei - Steuer fehlt nach Stasi-Überprüfung

Mit der Rekordzahl von 162 Athleten will Deutschland sich in Turin die Position als Wintersportnation Nummer eins zurückerobern. Nominiert wurde auch Felix Neureuther, obwohl er bisher die Olympia-Norm nicht erfüllt hat. Mehr

25.01.2006, 16:55 Uhr | Sport

Eiskunstlauf Chemnitzer Paar Zweite bei EM

Das deutsche Paar Aljona Sawtschenko und Robin Szolkowy hat bei der Eiskunstlauf-EM in Lyon im Paarlauf die Silbermedaille gewonnen. Mehr

19.01.2006, 10:00 Uhr | Sport

Eiskunstlauf-WM Giftige Attacken zwischen Russen und Chinesen

In der frostigen Atmosphäre der Paarlaufkonkurrenz bei der Eiskunstlauf-WM fielen Vokabeln, die vielleicht im Moskau der sozialistischen Steinzeit an der Tagesordnung waren, im Sport aber nichts zu suchen haben. Mehr Von Roland Zorn, Moskau

18.03.2005, 07:29 Uhr | Sport

Eiskunstlauf Chuzpe, Charme und ein stählerner Wille

Sie verströmen bei ihren besten Auftritten auf dem Eis Flair und die Aura des Besonderen. Die Paarlaufmeister Sawtschenko/Szolkowy könnten international Furore machen - wenn die deutsche Paßbehörde mitmacht. Mehr Von Roland Zorn

06.01.2005, 23:04 Uhr | Sport

None Chuzpe, Charme und ein stählerner Wille

Robin Szolkowy und Aljona Sawtschenko sind so etwas wie das neue Traumpaar des deutschen Eiskunstlaufs. Die beiden internationalen deutschen Meister verströmen bei ihren besten Auftritten Flair und die Aura des Besonderen. Mehr Von Roland Zorn

06.01.2005, 18:17 Uhr | Sport

Eiskunstlauf-WM Das Gefühl des Glücks in chinesischer Vollkommenheit

Die Entscheidung im Paarlauf geriet zum Festabend für die Liebhaber des Eiskunstlaufs: Die chinesischen Artisten, die russischen Weltmeister und eine Reihe anderer Paare boten einen Augen- und Ohrenschmaus. Mehr Von Roland Zorn

25.03.2004, 14:37 Uhr | Sport

Sportberichterstattung Helfen Sie diesem Sender

Der Sportchef des HR tritt kürzer, sein System aber bleibt. Zweifelhafte Netzwerke knüpfen in der Sportabteilung des Senders nämlich noch andere. Mehr Von Jörg Hahn und Michael Hanfeld

24.03.2004, 17:52 Uhr | Feuilleton

Eiskunstlauf Auf dem Grat zwischen Hochgefühl und Abgrund

Wenn Eva-Maria Fitze ihre Bühne betritt, durchleuchtet ihr Gesicht stets ein Lächeln, das dem Publikum Freude machen und strahlende Laune vorspiegeln soll. Im Inneren der Münchner Paarläuferin aber sieht es ganz anders aus. Mehr Von Roland Zorn

05.02.2004, 19:34 Uhr | Sport

Eiskunstlauf-EM Brückenschläge für Ingo Steuer

Wochenlang drohte Ingo Steuer aus der Eisspur zu kippen, jetzt hält er wieder Kurs. Nach "harten Gesprächen", so Udo Dönsdorf, der Sportdirektor der Deutschen Eislauf-Union (DEU). Mehr Von Roland Zorn

02.02.2004, 16:05 Uhr | Sport

Eiskunstlaufen Paarlaufglück per E-Mail

Ein neues Gesicht hat alle verzaubert, ein neues Paar die schönste Geschichte der deutschen Eiskunstlaufmeisterschaft geschrieben: Aljona Sawtschenko kam im Sommer aus der Ukraine nach Chemnitz, lernte bei einem Probetraining Robin Szolkowy kennen - und schon begann eine Entdeckungsreise über deutsche Eisbahnen. Mehr Von Roland Zorn

05.01.2004, 14:53 Uhr | Sport

Eiskunstlauf Ingo Steuers vorsichtige Wendung rückwärts

Der Rückzug vom Rückzug? Ingo Steuer scheint nach seinem überraschenden Rücktritt als Bundestrainer im Eiskunstlauf der Paare nun wieder einen anderen Kurs zu nehmen. Diesmal aber will der Eiskunstlauf-Verband die Bedingungen stellen. Mehr Von Roland Zorn

02.01.2004, 18:13 Uhr | Sport

Eiskunstlauf Die Bulimie bleibt Eva-Maria Fitzes ärgster Gegner

Ohne ein ärztliches Attest, das nachweist, daß Eva-Maria Fitze die Bulimie derzeit im Griff hat, dürfte die jungen Paarläuferin bei der deutschen Meisterschaft der Eiskunstläufer nicht starten. Mehr

02.01.2004, 12:22 Uhr | Sport

Interview "Das Kapitel Trainer ist unser schwerstes Kapitel"

Reinhard Mirmseker, der Präsident der Deutschen Eislauf-Union, über die deutschen Eiskunstlauf-Meisterschaften und seine Probleme mit der internationalen Klasse. Mehr

01.01.2004, 16:30 Uhr | Sport

Eiskunstlauf Seltsames Solo eines Paarläufers

Als Spitzensportler war seine Laufbahn Schritt für Schritt vorgezeichnet. Als Trainer ist es zum Schlingerkurs gekommen. Mehr Von Roland Zorn

27.11.2003, 17:53 Uhr | Sport

Eiskunstlauf-EM Erfolgreiches Comeback ins Wasser gefallen

Die deutschen Paarlauf-Meister Eva-Maria Fitze und Rico Rex landeten bei der Eiskunstlauf-EM nach verpatzter Kür zur Filmmusik „Waterworld“ nur auf Rang neun. Mehr

23.01.2003, 11:30 Uhr | Sport

Eiskunstlauf-EM Paarlaufen als Therapie

Eva-Maria Fitze hat bei der Eiskunslauf-EM zwei Männer an ihrer Seite. Partner Rico Rex und Trainer Ingo Steuer wachen darüber, ob sie genug isst. Mehr

21.01.2003, 14:16 Uhr | Sport

Eiskunstlaufen Katarina Witt: „Wertung ein Skandal“

Die Kür ihres Lebens reichte für die Paarlauf-Weltmeister Jamie Sale und David Pelletier aus Kanada nur für Silber statt Gold. In der Kritik: die Preisrichter. Mehr

12.02.2002, 09:00 Uhr | Sport

Eiskunstlaufen Paarlauf als Hoffnungslauf

Nur noch Mittelmaß verkörpern die deutschen Paarläufer: Bei der Eiskunstlauf-EM ist an Medaillen nicht zu denken. Mehr

15.01.2002, 12:20 Uhr | Sport

Eiskunstlauf Ingo Steuer: "Gute Nacht Eiskunstlauf“

Nach dem Debakel bei den deutschen Meisterschaften hat Ex-Weltmeister Ingo Steuer die Deutsche Eislauf-Union scharf angegriffen. Mehr

10.12.2001, 15:31 Uhr | Sport
  2 3 4
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z