Imola: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Giro d’Italia Ire gewinnt Regenetappe in Imola

Der Ire Sam Bennett behält beim Zielsprint auf der Autorennstrecke von Imola die Übersicht und beschert dem deutschen Team Bora-hansgrohe den zweiten Giro-Etappensieg. Mehr

17.05.2018, 18:05 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Imola

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Formel 1 Die beste Ritterrüstung, die man sich vorstellen kann

Der Tod von Bianchi war eine Verkettung unglücklicher Umstände. Die Chance, einen Unfall zu überleben, ist in keinem Fahrzeug der Welt so groß wie in einem Formel-1-Auto. Das gilt auch für den Grand Prix von Ungarn an diesem Sonntag (14 Uhr) Mehr Von Hermann Renner, Mogyoród

26.07.2015, 12:41 Uhr | Sport

Formel 1 Jules Bianchi stirbt neun Monate nach Unfall

Der Formel-1-Fahrer Jules Bianchi ist tot. Neun Monate nach seinem schweren Unfall in Suzuka erliegt er seinen schweren Kopfverletzungen und stirbt in einem französischen Krankenhaus. Mehr

18.07.2015, 12:21 Uhr | Sport

Brasilien und Pelé Auf Distanz zum Helden der Nation

Fußball-Idol Pelé ringt um seine Gesundheit. Immerhin kann er die Intensivstation wieder verlassen. Viele Brasilianer aber reagieren eher unterkühlt auf Pelés angeschlagenen Zustand. Das hat Gründe. Mehr Von Tobias Käufer, Bogota

02.12.2014, 18:08 Uhr | Sport

Formel 1 in Monaco Zwei Jahrzehnte ohne Todesfall

Die Formel 1 ist seit zwei Jahrzehnten ohne tote Fahrer: Doch für diese Bilanz musste viel in Sachen Sicherheit getan werden. Wie der Tunnelblick die Formel-1-Piloten gerade vor dem gefährlichsten Grand Prix von Monaco steuert. Mehr Von Anno Hecker, Monte Carlo

22.05.2014, 11:08 Uhr | Sport

Crashtest - Die Formel-1-Kolumne Senna und die Erinnerung

Vor zwanzig Jahren starben in Imola Roland Ratzenberger und Ayrton Senna. Vor allem Sennas Tod habe zu einem Umdenken geführt, das vielen Kollegen das Leben gerettet habe, heißt es. Doch das ist nicht die ganze Wahrheit. Mehr Von Anno Hecker

30.04.2014, 14:32 Uhr | Sport

Sicherheit in der Formel 1 „Dieses Geschoss ist fürchterlich“

Seit dem Unfall von Ayrton Senna im Mai 1994 in Imola ist kein Fahrer mehr gestorben in der Formel 1. Am Rande der Rennstrecken aber häufen sich schwere Unglücke: Kommt eine Helmpflicht in der Boxengasse? Mehr Von Michael Wittershagen, Nürburg

08.07.2013, 18:41 Uhr | Sport

Crashtest - die Formel-1-Kolumne Feind, Erzfeind, Teamkollege

Über Jahre hinweg duellierten sich Ayrton Senna und Alain Prost. Nun kommen Sebastian Vettel und Mark Webber dieser Rivalität unter Teamkollegen wieder nahe. Und es warten ja noch siebzehn Rennen. Mehr Von Christoph Becker

27.03.2013, 16:36 Uhr | Sport

Sport kompakt Mills selbstbewusst, Behrmann auf Jobsuche

Der TBV Lemgo stellt Strafanzeige gegen seinen ehemaligen Geschäftsführer Zerbe. Die Formel-1 trauert um Rennarzt Watkins. Und der Hockey-Bund trennt sich von Damen-Trainer Behrmann. Sport kompakt am Donnerstag. Mehr

13.09.2012, 15:40 Uhr | Sport

Formel 1 Fahrschule für Träumer

Nach dem schweren Unfall der Marussia-Testfahrerin Maria de Villota kommen viele Fragen auf. Sie kratzen am professionellen Image der Königsklasse Formel 1. Mehr Von Christoph Becker, Silverstone

05.07.2012, 17:10 Uhr | Sport

Crashtest - die Formel-1-Kolumne Der Mensch macht‘s

In Melbourne zerdepperten die beiden Williams-Piloten den Coup der Saison. Der Rennstall hat ein Problem im Auto - nicht vorne oder hinten, sondern in der Mitte. Wie es besser geht, zeigte das virtuose Pedalspiel eines Zauberers. Mehr Von Anno Hecker, Kuala Lumpur

21.03.2012, 16:47 Uhr | Sport

Crashtest - die Formel-1-Kolumne Hässliche Autos sind Siegerautos

Nun will selbst Ferrari ein hässliches, aber schnelles Auto bauen. Wo ist der Mut zur Schönheit – selbst auf Kosten der Konkurrenzfähigkeit? Der Crashtest zeigt vier schöne, erfolglose Beispiele, die die Formel 1 dennoch voranbrachten. Mehr Von Christoph Becker

18.01.2012, 17:59 Uhr | Sport

Formel 1 in Brasilien Sennas Geist

Kein brasilianischer Pilot der Gegenwart kann beim Vergleich mit der Ikone bestehen. Im Gegenteil: Ihnen droht das Aus in der Formel 1. Und dem Nachwuchs fehlt entweder das Talent oder die Förderung. Mehr Von Anno Hecker, Sao Paulo

26.11.2011, 17:16 Uhr | Sport

Formel 1 Ökonomisch uninteressant

Rauswurf bei Lotus-Renault: Nick Heidfeld wehrt sich vor Gericht. Dort will man mit Bruno Sennas Hilfe lieber brasilianische Geschäftskontakte pflegen. Mehr Von Anno Hecker, Spa-Francorchamps

25.08.2011, 19:50 Uhr | Sport

Crashtest - die Formel-1-Kolumne Der Mann, der nicht Senna ist

Lewis Hamilton ist fraglos ein sehr talentierter Rennfahrer. In jüngster Zeit hält er sich aber zunehmend für einen anderen: Wiederholt bemüht er den Vergleich zu Ayrton Senna. Das ist nicht nur unnötig, sondern auch kontraproduktiv. Mehr Von Christoph Becker

01.06.2011, 15:29 Uhr | Sport

Dokumentation Senna Atemlos bis Imola

Liebe oder Abscheu - Ayrton Senna wurden schon immer die Extreme zuteil, auch nach seinem Tod. Asif Kapadia hetzt den Brasilianer in seiner Kino-Dokumentation durch die Formel-1-Karriere. Leider stellt er die entscheidenden Fragen nicht. Mehr Von Christoph Becker

12.05.2011, 18:01 Uhr | Sport

Crashtest - Die Formel-1-Kolumne Wurzelbehandlung für Europa

Alles neu macht der Mai: In den drei Wochen Pause hat die Formel 1 vor dem Rennen in Barcelona kräftig aufgerüstet. Schumacher und Rosberg kommen mit einem runderneuerten Mercedes - was aber macht die Konkurrenz? Der Crashtest hat hingeschaut. Mehr Von Christoph Becker

05.05.2010, 14:45 Uhr | Sport

Schumacher-Comeback Wenn das Rennfieber schwelt

Bald wird das Kinn der Nation endlich wieder dort zu finden sein, wo es hingehört: unter einem Formel-1- Helm. Michael Schumacher ist mittlerweile vierzig. Höchste Zeit für ihn, zu beweisen, dass er zwar älter geworden, aber noch ganz der Alte ist. Mehr Von Evi Simeoni

30.07.2009, 19:42 Uhr | Sport

Formel 1 Auf dem heißen Stuhl

Seit dieser Saison ist Stefano Domenicali Rennleiter der Scuderia Ferrari. Seit dieser Saison erlebt der Rennstall Pannen, die bei den Italienern von der Ära Todt-Schumacher ausgemerzt schienen. Doch trotz technischer und menschlicher Probleme ist Domenicalis Arbeitsplatz noch sicher. Mehr Von Hermann Renner, Fuji

12.10.2008, 06:13 Uhr | Sport

Formel 1-Pilot Barrichello Überlebenskünstler auf hohem Niveau

Rubens Barrichello ist zwar nie Weltmeister gewesen, aber nun ist der Brasilianer doch einsame Spitze. Mit seinem 257. Grand-Prix-Einatz bricht der 35 Jahre alte Rennfahrer den Rekord des Italieners Riccardo Patrese - zumindest nach eigener Zählweise. Mehr Von Anno Hecker, Istanbul

09.05.2008, 14:05 Uhr | Sport

Ferrari Der Neue auf dem Schleudersitz

Stefano Domenicali ist nach vielen Jahren bei Ferrari zum Chef des Formel-1-Teams aufgerückt. Der freundliche Italiener bezeichnet seinen Vorgänger Jean Todt als geistigen Vater, wagt ihn aber auch zu kritisieren. Mehr Von Anno Hecker, Madonna di Campiglio

09.01.2008, 19:05 Uhr | Sport

Ayrton Senna Lektion vom Meister

Was daraus wohl geworden wäre? Schumacher gegen Senna, dieses Duell des aufstrebenden Deutschen gegen den Superstar mit großem Charisma hat nie stattgefunden. Mehr

14.10.2006, 17:03 Uhr | Sport

Fernando Alonso Der Kreis schließt sich

Die Formel-1-Fahrer bestimmten während dieser Saison Alsonso zum Direktor der Fahrervereinigung. So übernimmt der Spanier schon mal nominell den Job des zurückgetretenen Rekordmeisters. Mehr

14.10.2006, 15:05 Uhr | Sport

Formel 1 Hockenheim- und Nürburgring im Wechsel

Im kommenden Jahr wird es nur noch 17 Formel-1-Rennen geben. Pech für die deutschen Fans: Die Rennwagen drehen in Deutschland nur noch einmal jährlich ihre Runden. Mehr

29.08.2006, 14:28 Uhr | Sport

Formel 1 Alonso besteht die spanische Geduldsprobe

Michael Schumacher hat den Hattrick in der Formel 1 verpaßt. Nach seinen Siegen in Imola und auf dem Nürburgring belegte der Ferrari-Pilot beim Großen Preis von Spanien den zweiten Platz hinter Lokalmatador und Weltmeister Fernando Alonso. Mehr Von Anno Hecker, Barcelona

14.05.2006, 20:40 Uhr | Sport
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z