Heerenveen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Olympische Spiele Warum die Niederlande das Eisschnelllaufen dominieren

Die Niederländer beherrschen auch das Eisoval von Pyeongchang. Bislang haben die „Schaatser“ alle fünf Rennen gewonnen. Ein Besuch in der Medaillenfabrik von Heerenveen. Mehr

15.02.2018, 12:21 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Heerenveen

1 2 3  
   
Sortieren nach

Eislaufen in Heerenveen Auf den Kufen liegt das Glück

Eisschnelllauf ist in den Niederlanden ein nationales Kulturgut, und sein Epizentrum ist das Thialf in Heerenveen. Erst wer dort das heilige Eis betreten hat, versteht diesen Sport. Mehr Von Alex Westhoff

25.01.2018, 14:06 Uhr | Reise

Eisschnelllaufen Pechstein schafft die halbe Norm

Die unverwüstliche Eisschnellläuferin Claudia Pechstein ist auch mit 45 Jahren nochmal auf dem Weg zu Olympia. Einen Rückschlag muss der WM-Zweite Nico Ihle einstecken. Mehr

12.11.2017, 16:56 Uhr | Sport

Elektrofahrräder Sportive Härte oder komfortable Harmonie

Sollen alle sehen, dass es ein Elektrofahrrad ist, oder sollen sich Hilfsmotor und Akku unsichtbar machen? Mehr Von Hans-Heinrich Pardey

20.10.2016, 16:00 Uhr | Technik-Motor

Eisschnellauf-WM Pechstein gewinnt Bronze

Claudia Pechstein läuft und läuft und läuft - und das erfolgreich: Auch von der Einzelstrecken-WM in Heerenveen nimmt die 42 Jahre alte Berlinerin eine Medaille mit. Über 5000 Meter stürmte die Olympiasiegerin auf den Bronzerang. Mehr

13.02.2015, 23:11 Uhr | Sport

Eisschnelllaufen Keine Party für Beckert nach WM-Bronze

Schon am Freitag muss Patrick Beckert wieder auf das Eis. Der Eisschnellläufer tritt bei der WM nach Platz drei über die 10.000 Meter in der Team-Verfolgung an. Auch seine Schwester ist am Start. Mehr

12.02.2015, 23:11 Uhr | Sport

Niederländische Eisschnelllauf-Dominanz Die Spiele der Schaatser in Sotsji

Die anderen können ihre zwei Kufen einpacken: Auf der Eisschnelllauf-Bahn in der Adler-Arena spielt nur noch „Kleintje Pils“. Das Geheimnis? Die Niederländer lieben die gepflegte Rivalität. Jeder läuft gegen jeden. Mehr Von Christoph Becker, Sotschi

17.02.2014, 22:27 Uhr | Sport

Individuell und sportlich Räder für die Dame

Manche meinen, das Damenrad sei nur eine Rahmenform. Welch ein Irrtum! Räder werden längst für ganz verschieden sportliche Damen geschneidert. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey

03.08.2013, 22:15 Uhr | Technik-Motor

Frauenfußball-EM Die Konkurrenz hat aufgerüstet

Deutschland gilt als das Maß aller Dinge im europäischen Frauenfußball. Fünf Turniere hat das Nationalteam in Serie gewonnen. Hat die Vorherrschaft auch noch nach dem EM-Auftakt gegen die Niederlande (20.30 Uhr) Bestand? Mehr Von Daniel Meuren

10.07.2013, 19:06 Uhr | Sport

Streit im Eisschnelllauf „Von Hennen und Zicken“

Der Krach zwischen Claudia Pechstein und Stephanie Beckert setzt die jahrzehntelange Reihe verbaler Konflikte im deutschen Eisschnelllauf-Lager fort. Seit 20 Jahren nimmt Claudia Pechstein kein Blatt vor den Mund. Mehr

11.03.2013, 15:33 Uhr | Sport

Eisschnelllauf Pechstein spricht von „Arbeitsverweigerung“

Ein Eklat in der deutschen Mannschaft hat am Freitag den 61. Weltcupsieg von Eisschnelllauf-Sprinterin Jenny Wolf überschattet. Nach dem Teamrennen warf Claudia Pechstein ihrer Teamgefährtin Stephanie Beckert „Arbeitsverweigerung“ vor. Mehr

08.03.2013, 21:24 Uhr | Sport

Klaas-Jan Huntelaar im Gespräch „Ich bin in der Bundesliga stärker geworden“

Mit 29 Treffern wurde Klaas-Jan Huntelaar Torschützenkönig der Bundesliga. Bei der EM droht dem Niederländer dennoch die Bank. Im F.A.Z.-Interview spricht der Schalker über seine Erfahrungen in Deutschland und seine Enttäuschung im Nationalteam. Mehr

05.06.2012, 10:56 Uhr | Sport

Eisschnelllauf-WM Beckert Zweite, Pechstein Dritte

Stephanie Beckert und Claudia Pechstein haben es bei der WM in Heerenveen auf das Podest geschafft. An Martina Sablikova kamen die deutschen Eisschnellläuferinnen über 5000 Meter aber nicht heran. Mehr

24.03.2012, 20:14 Uhr | Sport

Eisschnelllauf-WM Silber für Beckert

Über 3000 Meter muss sie sich nur der Olympiasiegerin geschlagen geben. Stephanie Beckert holt die erste deutsche Medaille bei der Eisschnelllauf-WM. Knapp vorbei am Podest läuft Claudia Pechstein. Mehr

22.03.2012, 20:27 Uhr | Sport

Eisschnelllauf-Kommentar Schmelzendes Eis

Das Eis ist für die deutschen Eisschnellläuferinnen dünner geworden. Die WM in Heerenveen könnte sogar zu einer Zäsur werden. Das schwache Geschlecht im eigenen Land sind sie dennoch bei weitem nicht. Mehr Von Rainer Seele

22.03.2012, 10:28 Uhr | Sport

Claudia Pechstein Die Zweifel laufen immer noch mit

Claudia Pechstein will den Kreis schließen. Am Wochenende startet die Eisschnellläuferin bei der EM. Der Staatsrechtler Röger hält derweil die Beweislage bei ihrer Verurteilung für unzureichend. Mehr Von Michael Reinsch

07.01.2012, 10:57 Uhr | Sport

Claudia Pechstein Die Wut glüht wie ein Atomkern

Claudia Pechstein kommt aus der Defensive. Die Eisschnelllauf-Olympiasiegerin kämpft um ihren Ruf: auf der Bahn und vor Gericht. Mehr Von Michael Reinsch, Heerenveen

04.12.2011, 01:10 Uhr | Sport

Schalkes Huntelaar Der Jäger

Klaas-Jan Huntelaars Spitzname lautet „Hunter“. Schalkes niederländischer Stürmer fühlt sich damit bestens beschrieben - und würde nur zu gerne auch an diesem Samstag (15.30 Uhr) in Dortmund Tore jagen. Mehr Von Richard Leipold, Gelsenkirchen

25.11.2011, 16:10 Uhr | Sport

Eintracht Frankfurt Veh bekommt gleich zwei Stoßstürmer

Neuaufbau im Sturm: Eintracht Frankfurt holt Mohamadou Idrissou und Rob Friend, gibt dafür Martin Fenin und Nikola Petkovic ab. Mehr

01.09.2011, 08:55 Uhr | Rhein-Main

Hertha BSC Berlin Zarte Wiederbelebungsversuche

Schon abgeschrieben war nicht nur Hertha BSC, sondern auch der Kolumbianer Adrian Ramos. Nun trifft er und nährt die Hoffnung - zumindest in der Europa League. Dort reicht an diesem Mittwoch (19.00 Uhr) gegen Sporting Lissabon ein Punkt. Mehr Von Michael Horeni, Berlin

16.12.2009, 16:25 Uhr | Sport

1:0 bei FK Ventspils Hertha BSC Berlin zittert sich zum Sieg - und hofft

Unglück im Glück: Bundesliga-Schlusslicht Hertha BSC gewann in der Europa League bei Ventspils mit 1:0. Doch weil Heerenveen in Lissabon remis spielte, konnten die Berliner das Weiterkommen noch nicht feiern. Zudem flog Torschütze Raffael vom Platz. Mehr

03.12.2009, 23:25 Uhr | Sport

0:1 gegen Köln So steigt Hertha ab

Dem 1. FC Köln genügen Hertha BSC zwei Torschüsse zum Sieg. Die Berliner spielen besser und wirken dabei wie ein Absteiger. Friedhelm Funkel bleibt ohne Bundesligasieg in Berlin. Mehr Von Michael Horeni, Berlin

08.11.2009, 19:46 Uhr | Sport

Hertha BSC Befreiung im Konjunktiv

Die Hertha erfährt beim 3:2 in Heerenveen wieder mal, wie sich ein Erfolgserlebnis anfühlt. Doch nun muss sie den Trend bestätigen - am Sonntag im Abstiegsduell gegen den 1. FC Köln. Mehr Von Michael Horeni, Berlin

06.11.2009, 16:58 Uhr | Sport

3:2 in Heerenveen Krisenklub Hertha BSC siegt in letzter Sekunde

Letzter in der Bundesliga, Letzter in der Europa League - Hertha steckte tief im Keller: Auf internationaler Bühne lagen die Berliner in Heerenveen zweimal zurück - und siegten doch noch durch ein Tor von Sorgenkind Wichniarek. Nun hat Hertha wieder alle Chancen. Mehr

05.11.2009, 21:01 Uhr | Sport

Anni Friesinger Nicht die beste Kuh im Stall

Mit aller Macht verfolgt Anni Friesinger ein letztes verbliebenes Ziel: Gold über 1000 Meter bei den Winterspielen von Vancouver. Danach könnte der Abschied von den Bergen folgen, denn ihr Ehemann betreibt in Holland einen großen Bauernhof. Mehr Von Rainer Seele

05.11.2009, 14:13 Uhr | Sport
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z