Grand-Prix-Finale: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Eiskunslauf-Grand-Prix-Finale Überraschungen auf dem Eis

Beim Grand-Prix-Finale der Eiskunstläufer gewinnt die erst 16 Jahre alte Japanerin Rika Kihira. Auch die französischen Paarläufer Vanessa James/Morgan Cipres verblüffen. Mehr

09.12.2018, 15:07 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Grand-Prix-Finale

1 2 3  
   
Sortieren nach

Eiskunstlauf Chen kann sich sogar Fehler erlauben

Er ist erst 19 Jahre alt, aber schon Weltmeister. Ihm unterlaufen zwei Fehler in der Kür, aber er gewinnt doch. Nathan Chen dominiert die Konkurrenz beim Grand-Prix-Finale der Eiskunstläufer. Mehr

08.12.2018, 10:41 Uhr | Sport

Eislauf-Paar Savchenko/Massot Und was machen sie jetzt?

Noch einmal die Welt vom Himmel aus gesehen: Die Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot werden mit ihrer betörenden Kür auch Weltmeister. Die Zukunft ist fraglich. Mehr Von Roland Zorn, Mailand

23.03.2018, 17:50 Uhr | Sport

Eiskunstlauf bei Olympia Das Drama wird in den Köpfen entschieden

Aljona Savchenko und Bruno Massot starten in der Nacht zu Donnerstag in das olympische Kurzprogramm. Ob es für eine Spitzenleistung reicht, ist offen. Die Sehnsucht nach einer Medaille ist groß – ebenso das Risiko zu scheitern. Mehr Von Christoph Becker, Gangneung

13.02.2018, 21:15 Uhr | Sport

Deutsches Eiskunstlauf-Duo Der große Wurf auf den Olymp

Mit anderen Partnern klappte es nicht. Nun will Aljona Savchenko endlich den olympischen Gipfel mit Bruno Massot erreichen. Dafür proben sie den riskanten Plan B. Mehr Von Roland Zorn

08.02.2018, 08:28 Uhr | Sport

Savchenko und Massot Coole Pointe im Schaulauf

Aljona Savchenko und Bruno Massot stehen ganz oben auf der Liste, die die Deutsche Eislauf Union zur Nominierung für die Winterspiele in Südkorea vorschlagen wird. Der Erfolg kommt nicht von ungefähr. Mehr Von Doris Henkel

17.12.2017, 22:05 Uhr | Sport

Eiskunstläuferin Medwedjewa „Sie hat dieses innere Licht“

Die russische Eiskunstläuferin Jewgenija Medwedjewa ist erst 17 Jahre alt – und gilt schon fast als unschlagbar. Bereits vor dem WM-Kurzprogramm zeigt die Schülerin ein weiteres Mal, warum das so ist. Mehr Von Roland Zorn

29.03.2017, 13:31 Uhr | Sport

Tagebuch aus Stockholm (6) Einfach mal Hallo sagen

Beim ESC-Finale werden nicht nur die Kandidaten beste Unterhaltung bieten: Neben einem Auftritt des Popstars Justin Timberlake sorgt auch eine falsche Offizielle für Begeisterung. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

14.05.2016, 19:15 Uhr | Gesellschaft

Eiskunstlauf-Trainer Orser Der Super-Coach und seine Überflieger

Brian Orser gilt als bester Eiskunstlauf-Trainer der Welt. Bei der WM in Boston kämpfen seine beiden Star-Schüler gegeneinander um Gold. Von dem ritterlichen Wettbewerb profitiert jeder der Drei auf seine Weise. Mehr Von Roland Zorn, Boston

31.03.2016, 16:13 Uhr | Sport

Eurovision Song Contest Diese zehn sind im ESC-Vorentscheid

Des große Rätseln hat ein Ende, nun stehen die zehn Bands und Sänger für den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest fest. Was vorher an Gerüchten im Internet kursierte, lag weit daneben. Auch Ralph Siegel versucht es wieder. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

12.01.2016, 12:15 Uhr | Gesellschaft

Siegertypen 2015: Frank Stäbler Weltmeister im falschen Land

In Aserbaidschan wäre er Nationalheld und hätte ausgesorgt, aber in Deutschland gehört der Weltmeister im Ringen zu den Exoten. Selbst in seinem Heimatverein muss er um Anerkennung ringen. Mehr Von Daniel Meuren, Mainz/Musberg

24.12.2015, 19:15 Uhr | Sport

Ralph Siegel zum Siebzigsten Kein bisschen Frieden

Das Glück scheint Ralph Siegel schon länger verlassen zu haben, mittlerweile füllt er eher die Klatschspalten als die Charts. Doch die Hoffnung auf neue Erfolge hat er noch nicht verloren. Ein Besuch. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, München

30.09.2015, 10:12 Uhr | Gesellschaft

Eiskunstlauf-WM Aus einer anderen Welt

Die Russin Elizaweta Tuktamyschewa zeigt bei der Eiskunstlauf-WM ein Programm wie keine andere und holt überlegen Gold. „Ich muss nicht immer gewinnen“, sagte sie, „aber ich will nie gegen mich selbst verlieren.“ Mehr Von Roland Zorn, Schanghai

28.03.2015, 12:10 Uhr | Sport

Eurovision Song Contest Warum Elaiza die Zuschauer begeisterte

Überraschung: Nicht Unheilig oder Santiano, sondern die fast unbekannte Band Elaiza fährt im Mai zum Finale des „Eurovision Song Contest“ nach Kopenhagen. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Köln

13.03.2014, 22:57 Uhr | Gesellschaft

Russisch-deutsches Duell Boxkampf auf Eis

Rossija gegen Germanija - das ist mit der Beginn der Kurzkür am Dienstagnachmittag das Duell im Paarlauf. Jedes Mittel ist recht, auch wenn manch einer überzeugt ist, dass das Ergebnis schon ausgemacht sei. Mehr Von Christoph Becker, Sotschi

11.02.2014, 15:14 Uhr | Sport

Eurovision Song Contest Die letzten Kandidaten fürs Finale

Am Donnerstagabend werden in der zweiten Vorrunde die letzten zehn Plätze für das Finale des Eurovision Song Contest vergeben. FAZ.NET stellt alle Kandidaten im Video vor. Mit dabei: Ralph Siegel. Mehr Von Robin Kunte

16.05.2013, 10:18 Uhr | Gesellschaft

Eiskunstlauf Noch eine Umdrehung mehr

Die Jagd nach Rekorden ist ungebrochen - auch im Eiskunstlauf. Ein gewisser Brandon Mroz hat nun als Erster einen Vierfachlutz fehlerfrei gestanden. Zum großen Meister braucht es aber mehr. Mehr Von Roland Zorn

31.10.2011, 11:48 Uhr | Sport

Eiskunstlauf Neue Kür, alter Anspruch

Der dritte Weltmeistertitel ist Vergangenheit. Jetzt müssen Aljona Savchenko und Robin Szolkowy den Hunger ihrer Fans abermals stillen. Sie spielen Engel und Dämon. Mehr Von Roland Zorn

18.10.2011, 17:30 Uhr | Sport

Formel 1 Rennen in Bahrein wird nachgeholt

Nun also doch: Der Formel-1-Tross muss noch in diesem Jahr nach Bahrein reisen. Der Weltverband setzt das wegen der Unruhen ausgefallene Rennen neu an. Das Rennen in Indien wird dafür verschoben - auf den dritten Advent. Mehr

03.06.2011, 18:42 Uhr | Sport

Eiskunstlauf Reformerischer Drang

Entschlossen, aber entschleunigt: Der Weg zum Glück 2014 in Sotschi soll für Savchenko/Szolkowy etwas anders gepflastert sein als bisher. Auch Trainer Steuer mutet längst nicht mehr so verspannt an wie noch vor einiger Zeit. Mehr Von Roland Zorn, Oberstdorf

08.01.2011, 10:18 Uhr | Sport

„Eurovision Song Contest“ Lena tritt zwölf Mal gegen sich selbst an

Die ARD und ProSieben suchen gemeinsam ein Lied für Lena. „Unser Song für Deutschland“ ist der Titel von drei Live-Shows, in denen Zuschauer aus zwölf Liedern den Song wählen, mit dem Lena beim „Eurovision Song Contest“ in Düsseldorf ihren Titel verteidigen will. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

16.12.2010, 18:32 Uhr | Gesellschaft

Eiskunstlauf Nach beschwerlichen Reisen am Ziel

Die Kür sportlich und künstlerisch wertvoll. Der Stil bisweilen sogar witzig. Aljona Savchenko und Robin Szolkowy lassen sich von allen Problemen nicht aufhalten und gewinnen das Grand-Prix-Finale der Eiskunstläufer. Mehr Von Klaus-Reinhold Kany, Peking

13.12.2010, 13:54 Uhr | Sport

Aljona Savchenko und Robin Szolkowy „Sie wissen ja, wie es weitergeht“

Bei der WM in Turin könnten Aljona Savchenko und Robin Szolkowy ihren Abschied feiern. An diesem Mittwoch gehen sie als Dritte in die Kür - und äußern sich danach über ihre Zukunft. Dann wird klar, was ihr Stasi-belasteter Trainer Ingo Steuer macht. Mehr Von Roland Zorn

24.03.2010, 14:11 Uhr | Sport

Eiskunstlauf Savchenkos Albtraum

Über der olympischen Wintersaison liegt für Aljona Savchenko und ihren Partner Robin Szolkowy kein Segen. Die 25-Jährige ist möglicherweise vom Pfeifferschen Drüsenfieber geplagt. Zuletzt konnte sie nur eingeschränkt auf dem Eis arbeiten. Mehr Von Roland Zorn

01.01.2010, 15:58 Uhr | Sport

Eiskunstlauf Jenseits von Mannheim

„You'll never walk alone“ war keine gute Erfahrung für die Paarlauf-Weltmeister Aljona Savchenko und Robin Szolkowy. Nun wollen sie mit „Out of Africa“ nach olympischem Gold greifen - und verzichten deshalb auf ihren Start bei den deutschen Meisterschaften. Mehr Von Roland Zorn

11.12.2009, 09:09 Uhr | Sport
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z