Gianluigi Buffon: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Aus in der Champions League Das ewige Drama des Gianluigi Buffon

Seit 1997 spielt er in der Champions League. Drei Endspiele verlor er. Auch mit 41 Jahren hat Gianluigi Buffon den Traum vom Titel in der Königsklasse nicht aufgegeben. Doch wieder scheitert er tragisch. Mehr

07.03.2019, 11:34 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Gianluigi Buffon

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Torwartlegende Buffon litt unter Depressionen

Ein scheinbar Unantastbarer berichtet über eine Leidenszeit: Gianluigi Buffon spricht erstmals über eine Zeit der Depressionen. Heute fühle er sich aber als 40 Jahre alter Torwart wie 20. Mehr

09.01.2019, 10:39 Uhr | Sport

Trapp wieder in Frankfurt „Für mich war klar, dass ich das unbedingt machen möchte“

Rolle rückwärts: Torhüter Kevin Trapp will bei Paris St. Germain kein Lückenbüßer sein und wechselt zurück zur Frankfurter Eintracht. Das soll nicht nur seiner Karriere wieder frischen Schwung verleihen. Mehr Von Marc Heinrich, Frankfurt

31.08.2018, 20:41 Uhr | Sport

Paris St. Germain Tuchel rockt!

Der deutsche Trainer zeigt französische Lebensfreude – sein Team Paris St.-Germain bietet beim Supercup in China verführerischen Angriffsfußball. Doch eine entscheidende Frage ist noch offen. Mehr Von Romain Bougourd

06.08.2018, 06:24 Uhr | Sport

Hector mit Köln in Liga zwei Auch das Herz will Fußball spielen

Dass ein Nationalspieler nach einem Abstieg nicht den Verein wechselt, ist heutzutage durchaus ungewöhnlich. Doch einer tickt anders: Warum Jonas Hector mit dem 1. FC Köln in die zweite Liga geht. Mehr Von Christian Woop, Köln

03.08.2018, 13:20 Uhr | Sport

Kroatiens Danijel Subašić Ein Torhüter und die Last der Erinnerung

Der kroatische Torhüter Danijel Subašić wird den Schmerz nicht los. Der Tod eines Mitspielers verfolgt ihn auch ins WM-Halbfinale gegen England. Mehr Von Christian Eichler, Moskau

11.07.2018, 17:31 Uhr | Sport

Neuer Torhüter vorgestellt Buffon und das Projekt Paris

Was will Buffon mit 40 noch bei PSG? Wie sein Klub giert der italienische Torhüter nach dem Champions-League-Sieg. Und es gibt weitere Gründe, weshalb seine Verpflichtung mehr als eine reine Marketing-Kampagne ist. Mehr Von Charlotte Schneider, Paris

09.07.2018, 17:52 Uhr | Sport

Paris Saint-Germain Buffon wird Tuchels Nummer eins

Alter schützt vor Wechsel nicht: Gianluigi Buffon will noch ein Jahr in Paris spielen. Die 40 Jahre alte Torwartlegende wechselt zum Klub des deutschen Trainers Thomas Tuchel. Mehr

06.07.2018, 20:07 Uhr | Sport

Mexikos Rafael Márquez Ist der große Star ein Strohmann des Kartells?

Rafael Márquez ist das Gesicht des Fußballs in Mexiko. Nun bestreitet er seine fünfte WM. Doch es umgibt ihn der Schweif mysteriöser Beschuldigungen. Das führt auch zu einigen Kuriositäten. Mehr Von Jürgen Kalwa

17.06.2018, 11:46 Uhr | Sport

Schiedsrichter-Beleidigung Sperre für Buffon im Ruhestand

Noch ist unklar, ob Gianluigi Buffon seine Karriere tatsächlich fortführt. In der Champions League müsste der 40-Jährige aber erst mal zuschauen. Grund ist sein Ausraster in der Nachspielzeit. Mehr

05.06.2018, 16:09 Uhr | Sport

WM ohne Fußball-Giganten Italien und Holland treffen sich zum Trauerspiel

Das Duell wäre einst ohne Zweifel auch ein gutes WM-Finale. Doch in Russland beim Turnier 2018 sind beide überraschend nicht dabei. Und die Aussichten für die Zukunft sind durchaus düster. Mehr

04.06.2018, 15:27 Uhr | Sport

Neuer PSG-Trainer vorgestellt Bonjour, ici c’est Tuchel

Thomas Tuchel zeigt sich begeistert ob seiner neuen Aufgabe in Paris. Dem Team um den brasilianischen Superstar Neymar will er einen neuen Mannschaftsgeist geben. Und er spricht schon über einen möglichen Transfer. Mehr

20.05.2018, 21:54 Uhr | Sport

Torhüter Gianluigi Buffon Arrivederci nach 17 Jahren bei der Alten Dame

Ein ganz Großer geht. Aber nur ein bisschen. Gianluigi Buffon verkündet sein Ende bei Juventus Turin. Doch der „Heilige Gigi“ geht (noch) nicht in Rente, möglicherweise steht sogar ein Wechsel zu Jürgen Klopp an. Mehr

17.05.2018, 15:15 Uhr | Sport

Bayern-Gegner Real Madrid Ronaldo hängt Messi ab

Die Bayern sind gewarnt: Ronaldo ist mit 33 Jahren so wertvoll wie nie. Als Meister der Selbstoptimierung ist er ein Zeitgeist-Prototyp des 21. Jahrhunderts. Und im ewigen Vergleich übertrumpft er seinen alten Rivalen in einer wichtigen Frage. Mehr Von Christian Eichler

25.04.2018, 17:14 Uhr | Sport

Schiedsrichter Michael Oliver Morddrohungen nach Elfmeter und Buffon-Rot

Durch einen umstrittenen Strafstoß in letzter Minute schied Juventus Turin bei Real Madrid aus der Champions League aus. Schiedsrichter Michael Oliver wird bedroht. Auch seine Frau erhält Nachrichten auf ihr Handy. Mehr

17.04.2018, 14:58 Uhr | Sport

Ronaldo und der Elfmeter „Ich verstehe nicht, warum sie protestieren“

Nach dem Elfmeter-Drama bei Real Madrid fühlt sich Juventus Turin betrogen. Die Italiener kochen und schreien nach dem Videobeweis. Nur einer hat eine ganz eigene Meinung zu der ganzen Aufregung. Mehr

12.04.2018, 16:09 Uhr | Sport

Blanke Wut bei Buffon „Fahr zur Hölle!“

War dies der endgültige Abgang einer Ikone? Turins Torwart wütet nach dem Elfmeterpfiff in der Nachspielzeit gegen den Schiedsrichter und muss mit Rot vom Platz. Auch später hat Buffon noch einiges zu sagen. Mehr Von Achim Dreis

12.04.2018, 09:23 Uhr | Sport

Ronaldos Fallrückzieher „Cristianos Tor war der absolute Wahnsinn“

Real Madrid gewinnt das Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League in Turin deutlich. Überragend ist Cristiano Ronaldo, dem ein Traumtor gelingt. Die Fans der Italiener zeigen danach eine bemerkenswerte Reaktion. Mehr Von Tobias Rabe

04.04.2018, 10:35 Uhr | Sport

Gianluigi Buffon Angetrieben von der Last der Schuld

Italiens Nationalteam liegt nach dem Scheitern in der WM-Qualifikation in Trümmern: Gianluigi Buffons Kurzcomeback soll beim Wiederaufbau helfen. Mehr Von Thomas Hürner

21.03.2018, 07:07 Uhr | Sport

Juventus Turin Die „Löwen von Wembley“ begeistern Italien

Vier verrückte Minuten reichten Juventus, um doch noch ins Viertelfinale der Champions League einzuziehen. Nach dem Sieg über Tottenham überschlägt sich die Presse. Vor allem einer freut sich bei den Turinern. Mehr

08.03.2018, 14:19 Uhr | Sport

Buffon, Robben und Co. Diese Stars fehlen bei der WM 2018

Viele herausragende Fußballer haben mit ihren Nationalteams die Qualifikation für das WM-Turnier verpasst – und wären zusammen eine spektakuläre All-Star-Truppe. Eine Aufstellung der fehlenden Stars. Mehr

16.11.2017, 11:22 Uhr | Sport

WM-Aus und Abschied Die bitteren Tränen des Gigi Buffon

Mit großen Emotionen verlässt Gianluigi Buffon Italiens Team nach der verpassten WM-Qualifikation. In seiner bittersten Stunde verhält sich die Torwart-Ikone vorbildlich – und hat in der Trauer nur einen kleinen Trost. Mehr

14.11.2017, 12:41 Uhr | Sport

Fußball-WM ohne Italien „Das ist die Apokalypse“

In einer hitzigen Atmosphäre in San Siro gelingt gegen Schweden kein Tor. Nach der verpassten Qualifikation für die WM steht Italien nun unter Schock. Vor allem ein Spieler ist untröstlich. Mehr

14.11.2017, 08:21 Uhr | Sport

WM-Playoff Italien verpasst erstmals seit 60 Jahren Fußball-WM

Italien hätte mit zwei Toren Abstand gegen Schweden gewinnen müssen. Doch in dem Spiel fällt kein Tor. Damit bleiben die viermaligen Weltmeister im kommenden Jahr zuhause. Das gab es schon lange nicht mehr. Mehr

13.11.2017, 23:07 Uhr | Sport

WM-Qualifikation „Italien versinkt im totalen Chaos“

0:3 in Spanien, 1:1 gegen Mazedonien: Italien bangt um die Teilnahme an der WM 2018. Die Torwart-Legende Buffon ist besorgt, der Trainer alarmiert – und die Presse gerät in Panik. Mehr

07.10.2017, 14:47 Uhr | Sport

Wahl zum Weltfußballer Ronaldo, Messi oder Neymar

Auch in diesem Jahr wird der Weltfußballer kein Deutscher sein. Die Fifa benennt die drei Kandidaten. Gewinner aus Deutschland kann es aber in anderen Kategorien geben. Mehr

22.09.2017, 16:01 Uhr | Sport

WM-Qualifikation Spanien schüttelt Italien ab, Kroatien-Spiel abgebrochen

Spanien ist auf dem besten Weg zur Fußball-WM 2018. Im wegweisenden Spiel gegen Italien gewinnen die Iberer sicher. Einen glänzenden Abend erlebt auch ein Neu-Dortmunder. Mehr

02.09.2017, 22:57 Uhr | Sport

Europas Fußballer des Jahres Und der Sieger heißt wieder Ronaldo

Eine Wahl ohne Alternative: Cristiano Ronaldo ist Europas Fußballer des Jahres. Der Portugiese hatte Real Madrid zum Gewinn der Champions League geführt. Sein Dauerrivale Lionel Messi hat das Nachsehen. Mehr

24.08.2017, 20:01 Uhr | Sport

Ronaldo und Messi Die Erzrivalen des Weltfußballs

Cristiano Ronaldo gegen Lionel Messi: So lautet das Duell bei der Wahl zu Europas Fußballer des Jahres an diesem Donnerstag. Wieder einmal. Der teuerste Spieler der Welt ist erst gar nicht in der Endauswahl. Mehr

24.08.2017, 13:58 Uhr | Sport

Europas Fußballer des Jahres Der alte Mann und die üblichen Verdächtigen

Neben Ronaldo und Messi, die den Ehrentitel Fußballer des Jahres zumeist unter sich ausmachen, steht diesmal auch ein Torwart in der Endauswahl. Auch eine Deutsche hat gute Chancen. Mehr

15.08.2017, 16:13 Uhr | Sport

U-21-EM in Polen Das sind die Fußballstars der Zukunft

Die besten jungen Fußballer aus Europa spielen bei der U-21-EM. Einer von ihnen ist schon FC Bayern. Und ein anderer traf gar im Finale der Champions League. Mehr

16.06.2017, 16:03 Uhr | Sport

Champions League Real Madrid schreibt Fußball-Geschichte

4:1 gegen Juventus Turin im Finale der Champions League: Die Spanier verteidigen als erstes Team erfolgreich den Titel in der Königsklasse. Cristiano Ronaldo ist der Spieler des Abends. Mehr Von Roland Zorn, Cardiff

03.06.2017, 22:41 Uhr | Sport

Vor Champions League-Finale „Wir haben ein Date mit der Geschichte“

Am Samstag steigt das Duell zwischen Real und Juve. Der beste Angriff trifft auf die beste Abwehr. Im Fokus stehen auch zwei Deutsche. Für Reals Trainer Zidane wird es derweil ein besonders spezielles Spiel. Mehr

02.06.2017, 21:23 Uhr | Sport

Champions League Sorge um Khedira nach Juves Triumph

Monaco hatte gegen Juventus kaum eine Chance. Nun wollen sich Buffon und Co. im Champions-League-Finale ihren großen Traum erfüllen. Das deutsche Duell dort aber droht zu platzen. Mehr

10.05.2017, 08:23 Uhr | Sport

2:1 gegen AS Monaco Juventus Turin zeigt ewige Jugend

Dank der Tore von Mandzukic und Alves besiegt der italienische Meister den AS Monaco mit 2:1 und zieht ins Finale der Champions League ein. Sorgen bereitet der deutsche Weltmeister Khedira. Mehr

09.05.2017, 22:45 Uhr | Sport
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z