Fritz Sdunek: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

DDR-Boxer Dirk Schäfer Der entspannte IMS „Frank“

Angeblich dachte der junge DDR-Boxer Dirk Schäfer „idiotisch und überspitzt“. Die Stasi zerstörte seine Karriere – mit Hilfe des späteren Klitschko-Trainers Fritz Sdunek. Mehr

25.05.2017, 13:01 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Fritz Sdunek

1 2
   
Sortieren nach

Boxen Klitschko-Trainer Fritz Sdunek ist tot

Einer der größten deutschen Boxtrainer ist gestorben: Fritz Sdunek wird 67 Jahre alt. Er formte Weltmeister im Dutzend, darunter die Klitschkos, Dariusz Michalczewski, Felix Sturm und Ralf Rocchigiani. Mehr

22.12.2014, 17:36 Uhr | Sport

Wladimir und Vitali Klitschko Aus Stein und Ton

Die ukrainischen Boxer Vitali und Wladimir Klitschko sind zwei grundverschiedene Brüder. Der eine ist jetzt Politiker. Der andere steht am Samstag im Ring. Mehr Von Hans-Joachim Leyenberg

25.04.2014, 18:43 Uhr | Sport

Boxer Yoan Pablo Hernandez Der deutsche Kubaner

Box-Flüchtling Yoan Pablo Hernandez ist pünktlich, diszipliniert und fleißig. Und er beherrscht den Faustkampf wie ein Künstler sein Instrument. Am Samstag will er seinen WM-Titel verteidigen. Mehr

23.11.2013, 17:17 Uhr | Sport

Boxen Huck verteidigt Titel mit Köpfchen

Marco Huck hat sich, sein Umfeld und seine Fans überrascht: Im dritten WM-Kampf gegen Ola Afolabi überzeugt der Titelträger im Cruisergewicht als Box-Stratege mit variablem Potential. Mehr

09.06.2013, 13:21 Uhr | Sport

Boxen Die Stunde der unangenehmen Wahrheit

Berufsboxer Felix Sturm verliert seinen WM-Gürtel, statt einen zweiten zu gewinnen. Die Punktniederlage gegen den Australier Geale ist auch auf eine geheim gehaltene Erkrankung in der Vorbereitung zurückzuführen. Mehr Von Hans-Joachim Leyenberg, Oberhausen

02.09.2012, 16:38 Uhr | Sport

Boxen Neue Nähe der Klitschkos

Sie hatten sich beruflich auseinandergelebt, doch nun sind die Box-Brüder mal wieder gemeinsam im Trainingslager: Witali und Wladimir bereiten sich auf unterschiedliche WM-Kämpfe vor. Mehr Von Hartmut Scherzer, Going

12.02.2012, 13:23 Uhr | Sport

Felix Sturm Auf eigene Faust

Felix Sturm hat sich seine Freiheit teuer erkauft - und dem Boxstall Universum wohl den K.-o.-Schlag verpasst. Nach 26 Jahren gehen dort die Lichter aus. Sturm selbst steigt nach 14 Monaten Pause wieder in den Ring. Es geht um alles oder nichts. Mehr Von Arne Leyenberg

30.07.2010, 14:04 Uhr | Sport

Klitschko besiegt Johnson Klamotte in der Eishalle

Gegen Kevin Johnson feierte Box-Weltmeister Witali Klitschko einen ungefährdeten, aber unbefriedigenden Punktsieg. Denn der Stier nervte den Matador. Und Klitschko war drauf und dran, seine gute Kinderstube zu vergessen. Mehr Von Hans-Joachim Leyenberg, Bern

13.12.2009, 14:23 Uhr | Sport

Weltmeisterschaft Boxen Klitschko verteidigt Titel durch technischen K.o.

Sein Herausforderer Cristobal Arreola hatte keine Chance gegen ihn: Witali Klitschko verteidigte seinen Weltmeistertitel im Schwergewicht erfolgreich. Nach der zehnten Runde stoppte der Ringrichter den einseitigen Boxkampf nach zahlreichen schweren Treffern des Titelverteidigers. Mehr Von Hartmut Scherzer, Los Angeles

27.09.2009, 12:17 Uhr | Sport

Arreola gegen Klitschko Schwabbelbauch am Muscle Beach

Cristobal Arreola will als erster Latino Weltmeister im Schwergewicht werden. Bemerkenswert ist das Vorgeplänkel: Sogar mit seinem Übergewicht wird versucht, für den WM-Kampf gegen Witali Klitschko zu werben. Mehr Von Hartmut Scherzer, Los Angeles

26.09.2009, 18:00 Uhr | Sport

Klitschko gegen Gomez Die letzte große Chance des Katastrophenboxers

Juan Carlos Gomez war einst ein Riesentalent. Später war er Weltmeister. Am Samstagabend kämpft er gegen seinen ehemaligen Trainingskollegen Witali Klitschko dennoch darum, seinen Ruf aufzupolieren. Mehr Von Christian Kamp

21.03.2009, 17:16 Uhr | Sport

Boxen Ein Leberhaken zerstört Krasniqis Traum

Kurz und schmerzhaft endete der Boxkampf für Luan Krasniqi: Bereits in der dritten Runde wurde er von Weltmeister Alexander Dimitrenko K.o. geschlagen. Ein Leberhaken ließ den Löwen alt aussehen. Mehr Von Hans-Joachim Leyenberg, Düsseldorf

16.11.2008, 09:28 Uhr | Sport

Witali Klitschko im Gespräch Ich möchte nicht von Wladimir verprügelt werden

Sein Comeback hat er mit seiner Frau diskutiert, die Probleme der Fußball-EM mit Franz Beckenbauer. Im Stadtrat von Kiew vertritt der verhinderte Bürgermeister den Klitschko-Block, gegen seinen Bruder möchte er nicht kämpfen. Witali Klitschko über sein Leben. Mehr

06.10.2008, 20:30 Uhr | Sport

Boxen Wie erschlagen von der Wucht der Fäuste

Beim K.-o.-Sieg des alten und neuen Weltmeisters Arthur Abraham riskiert Khoren Gevor sein Leben. Weil weder der Ringrichter noch der Trainer dem Kampf ein Ende gesetzt haben, landete der Verlierer im Krankenhaus. Mehr Von Hans-Joachim Leyenberg, Berlin

19.08.2007, 16:29 Uhr | Sport

Klitschko gegen Byrd Alles oder nichts gegen Aufstieg in Raten

Wladimir Klitschko kämpft im WM-Fight gegen Titelverteidiger Chris Byrd um Ruf und Ehre. Bei einer Niederlage könnte er seine Laufbahn beenden. Dagegen hat der oft unterschätzte Aufsteiger Byrd schon vor dem Kampf gewonnen. Mehr

20.04.2006, 16:17 Uhr | Sport

Boxen Der „Tiger“ kämpft nicht mehr

Profiboxer Dariusz Michalczewski hat 96 Tage nach der K.o.-Niederlage gegen Fabrice Tiozzo seine Karriere beendet. Der 37 Jahre alte Deutsch-Pole erklärte seinen Rücktritt. Mehr

01.06.2005, 17:05 Uhr | Sport

Boxen Veit gerät die Revanche zur Mutprobe

WBO-Weltmeister Joe Calzaghe verteidigt den Titel durch technischen K.o.. In der sechsten Runde stoppte der Ringrichter den Kampf. "Ich war nicht mehr Herr meiner Sinne", erinnerte sich Mario Veit später. Mehr Von Hans-Joachim Leyenberg

08.05.2005, 17:29 Uhr | Sport

Boxen Der verprügelte Tiger will die Botschaft nicht hören

Der frühere Box-Weltmeister Dariusz Michalczewski hat den Titelgewinn im Halbschwergewicht verpaßt. 16 Monate nach seiner ersten Niederlage verlor der 36jährige durch technischen K.o. gegen WBA-Champion Fabrice Tiozzo. Mehr Von Hans-Joachim Leyenberg

27.02.2005, 16:47 Uhr | Sport

Klitschko bleibt Weltmeister Uhrwerk Orange

Nur acht Runden lang widerstand der überforderte Danny Williams dem Zermürbungskampf Witali Klitschkos. Boxen brutal", nannte Promoter Wilfried Sauerland die Prügelei. Klitschko hat Williams nach Strich und Faden verhauen. Mehr Von Hartmut Scherzer, Las Vegas

12.12.2004, 23:33 Uhr | Sport

Boxen Ein Gegner, der verkehrt herum boxt

Corrie Sanders, der Mann, der beim Titelkampf zwischen Witali Klitschko und dem WM-Gürtel im Schwergewicht steht, ist Linksausleger und phänomenal gut in Form. Mehr Von Hans-Joachim Leyenberg, Los Angeles

24.04.2004, 18:48 Uhr | Sport

Boxen Wladimir kann nach drei Schlägen nicht umfallen

Die Spurensuche geht weiter. Vor dem Kampf von Witali fahnden die Klitschkos noch immer nach den Gründen für die Niederlage von Wladimir. Eine erste Untersuchung der Blut- und Urinproben brachte kein Ergebnis. Mehr Von Hans-Joachim Leyenberg, Los Angeles

21.04.2004, 17:56 Uhr | Sport

Boxen Klitschkos Blick in den Abgrund

Wladimir Klitschkos sensationelle Niederlage im WM-Kampf gegen Lamon Brewster war eine Demontage. Auf die Frage, ob und wie es mit Klitschkos Karriere weitergeht, wird es keine schnellen Antworten geben. Mehr Von Hans-Joachim Leyenberg, Las Vegas

12.04.2004, 19:45 Uhr | Sport

Boxen Ring frei für den Unabhängigkeitskampf

Getrennt schlagen, gemeinsam kassieren: Die Klitschko-Brüder emanzipieren sich von den Promotern und wollen innerhalb von zwei Wochen gemeinsam Boxgeschichte schreiben. Mehr

04.04.2004, 15:19 Uhr | Sport

Boxen Mit Gonzalez verliert auch Michalczewski

Der glückselige Ungar Zsolt Erdei, der Michalczewski-Bezwinger Julio Cesar Gonzalez deklassierte, darf sich nun Weltmeister der WBO im Halbschwergewicht nennen. Nicht einmal hundert Tage trug Gonzalez seinen Titel. Mehr Von Hans-Joachim Leyenberg

18.01.2004, 16:57 Uhr | Sport
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z