Franz Beckenbauer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bayern München Meistergefühle und Abschied von „Robbery“

Der Titelrivale BVB rollt den Bayern den Roten Teppich zur nächsten Meisterschaft aus: Gegen Hannover bebt das Stadion aber, weil zwei Große der Bayern-Geschichte noch einmal gemeinsam die große Bühne betreten haben – mit Ausnahme eines Abschiedsspiels. Mehr

05.05.2019, 11:45 Uhr | Sport
Franz Beckenbauer

Franz Beckenbauer ist eine der herausragendsten Persönlichkeiten des deutschen Fußballs: Als Spieler (1974) und Teamchef (1990) konnte er mit der deutschen Fußballnationalmannschaft zweimal Fußball-Weltmeister werden. Seit 2015 steht er im Zusammenhang mit der Vergabe der Fußballweltmeisterschaft 2006 an Deutschland und der Vergabe des Turniers 2010 an Südafrika in der Kritik: Ihm werden Korruption, Steuerhinterziehung und Betrug vorgeworfen.

Beckenbauer – eine fußballerische Traumkarriere
Seine Profikarriere als Fußballer beginnt Franz Beckenbauer 1964 beim FC Bayern München, mit dem er viermal Deutscher Meister wird. Von 1965 bis 1977 spielt Beckenbauer in der deutschen Fußballnationalmannschaft und gewinnt mit seinem Team sowohl die Europameisterschaft (1972) als auch die Weltmeisterschaft (1974). Nach jeweils kurzen Verpflichtungen für die Vereine New York Kosmos und den HSV beendete er 1983 seine Karriere als Spieler und wird im Jahr 1984 Teamchef der deutschen Fußballnationalmannschaft.

Trainer und Funktionär
Auch als Trainer kann Beckenbauer auf eine beachtliche Karriere zurückblicken: Er trainiert den französischen Verein Olympique Marseille und „seinen“ FC Bayern, für den er zwischen 1994 und 2009 auch als Vizepräsident tätig ist. Beckenbauers größter Erfolg als Teamchef ist der Gewinn der Weltmeisterschaft im Jahr 1990. Nach seiner Trainertätigkeit widmet Beckenbauer sich zunehmend Funktionärstätigkeiten: Als Vizepräsident des DFB und Leiter des Organisationskomitees für die Weltmeisterschaft 2006 zeichnet er maßgeblich für die Vergabe und Organisation der WM 2006 in Deutschland mitverantwortlich.

Alle Artikel zu: Franz Beckenbauer

1 2 3 ... 26 ... 53  
   
Sortieren nach

Fußball-Rekordmeister Beckenbauer geht hart mit den Bayern ins Gericht

Die Münchner sind auf dem Weg zum nächsten Meistertitel. Doch Franz Beckenbauer gefällt die Leistung der Bayern in dieser Saison ganz und gar nicht. Entsprechend deutlich ist seine Kritik an den Spielern. Mehr

05.05.2019, 08:05 Uhr | Sport

Hoeneß beim FC Bayern „So ist Uli. Immer geradeheraus und ehrlich“

Vor 40 Jahren begann die große Karriere von Uli Hoeneß beim FC Bayern als Manager. Zum Amtsjubiläum gratulieren alte Weggefährten. Und Karl-Heinz Rummenigge erzählt eine launige Anekdoten über Hoeneß. Mehr

01.05.2019, 18:05 Uhr | Sport

Fußball-Kaiser Beckenbauer Hall of Franz

Die dunkle Seite des Spiels und die seines Kaisers sind präsent, bleiben aber unausgesprochen. Das macht das Werk des Größten im deutschen Fußball, der die Sterne vom Himmel holte, klein. Einer wie er, der kommt nicht wieder. Mehr Von Michael Horeni

06.04.2019, 08:14 Uhr | Sport

Hall of Fame des Fußballs „Für mich ist Gerd der Allergrößte von uns allen!“

Die Legenden des deutschen Fußballs kommen zur Eröffnung der „Hall of Fame“ zusammen. Besonders emotional wird es bei der Auszeichnung für einen, der bei der Gala in Dortmund nicht dabei sein kann. Mehr Von Roland Zorn, Dortmund

02.04.2019, 08:11 Uhr | Sport

Eröffnung der Hall of Fame Ein Rendezvous der Fußball-Legenden

Alles, was im Fußball Rang und Namen hat, versammelte sich am Montag im Deutschen Fußballmuseum. Lothar Matthäus, Franz Beckenbauer und Co. haben in Dortmund Deutschlands erste „Hall of Fame“ eröffnet. Mehr

01.04.2019, 21:47 Uhr | Sport

Schweizer Bundesanwaltschaft Ermittler vernehmen Blatter in der WM-Affäre 2006

Noch immer ist unklar, wofür die 6,7 Millionen Euro des DFB in der WM-2006-Affäre waren. Nun wird der frühere Fifa-Präsident Joseph Blatter von der Schweizer Bundesanwaltschaft vernommen. Die Ermittler stehen unter Zeitdruck. Mehr

27.03.2019, 08:22 Uhr | Sport

Frankreichs Trainer Deschamps „Deutschland gehört zu den größten Nationen“

Der französische Nationaltrainer spricht über seinen Spielstil, die Solidarität von Deutschen und Franzosen unter Lebensgefahr und seinen Blick auf Bundestrainer Joachim Löw. Einen Vergleich aber scheut er. Mehr Von Romain Bougourd

25.03.2019, 07:02 Uhr | Sport

Deutscher NBA-Star So hat Nowitzki den Basketball verändert

Dirk Nowitzki ist neben Max Schmeling, Franz Beckenbauer, Steffi Graf, Boris Becker und Michael Schumacher einer der größten Sportler des Landes. Dabei hatte der dünne Deutsche in der NBA einen fürchterlichen Start. Mehr Von Heiko Oldörp, Boston

08.02.2019, 13:57 Uhr | Sport

Matthias Sammer Er ist so frei

Matthias Sammer hat das Zeug, eine unabhängige Instanz im deutschen Fußball zu sein. Die wäre dringend nötig. Er legt noch immer den Finger in die Wunde – und spricht über seine Verwunderung in seiner Zeit beim FC Bayern. Mehr Von Michael Horeni

02.02.2019, 10:37 Uhr | Sport

1968 und der Sport Das Jahr, das nie zu Ende ging

1968 war weit mehr als die Spiele von Mexiko-Stadt: Sport wurde Lebensart und Erfolg zum ökonomischen Imperativ. Es war ein Jahr, das in vielerlei Hinsicht Geschichte schrieb. Doch es hatte auch eine Schattenseite. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

26.12.2018, 16:35 Uhr | Sport

CSU-Weihnachtsfeier Ein Geständnis als Geschenk

Die CSU feiert Weihnachten mit Seehofer. Söder und Guttenberg sind nicht anwesend – aber irgendwie doch sehr präsent. Mehr Von Timo Frasch, München

20.12.2018, 21:02 Uhr | Politik

Ärger bei Bayern München „Das hat Uli Hoeneß nicht verdient“

Der Bayern-Präsident musste zuletzt teils harsche Kritik einstecken. Nun springt Uli Hoeneß sein alter Weggefährte Ottmar Hitzfeld zur Seite – und spricht auch über Niko Kovac und Oliver Kahn. Mehr

12.12.2018, 08:50 Uhr | Sport

Meistertitel mit Atlanta Der amerikanische Traum des Julian Gressel

In Deutschland stockte seine Fußball-Karriere in der Regionalliga. Daher ging Julian Gressel in die Vereinigten Staaten. Nun ist er Meister – und wandelt auf den Spuren eines ganz großen deutschen Spielers. Mehr

09.12.2018, 10:33 Uhr | Sport

Amerikanischer Fußball-Traum Erst ausgemustert, dann ausgezeichnet

In Deutschland schaffte es Fußballspieler Julian Gressel nur bis zur Bayernliga. Jetzt steht er im amerikanischen Finale der Major League. Wie ein unorthodoxer Weg in den Profifußball zum Glücksfall wurde. Mehr

07.12.2018, 12:06 Uhr | Sport

FAZ.NET-Hauptwache Parteitag, Zahltag, Jahrestag

Spahn kann in Hessen nicht punkten und die Anfänge der Zeiten von Großraum-Discos sind schon 40 Jahre her. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Werner D‘Inka

30.11.2018, 06:15 Uhr | Rhein-Main

Disput von Hoeneß und Breitner Beckenbauer will im Bayern-Streit schlichten

Der Kaiser will’s richten: In der Diskussion um den Platz auf der Ehrentribüne des FC Bayern zwischen dem Klub und Paul Breitner bietet nun Franz Beckenbauer seine Hilfe an. Ob das hilft? Mehr

28.11.2018, 13:20 Uhr | Sport

„Hall of Fame“ Das ist die Jahrhundertelf des deutschen Fußballs

Der deutsche Fußball hat viele Weltmeister und Legenden. Aus der großen Zahl wurde nun eine erste Elf für die „Hall of Fame“ im Deutschen Fußballmuseum gewählt. Auffällig ist die starke Präsenz von Profis aus einer Ära. Mehr

22.11.2018, 20:00 Uhr | Sport

Früherer DfB-Präsident Die schweren Vorwürfe des Theo Zwanziger

„Respektlosigkeit und Hinterlist“: Der ehemalige DFB-Präsident Theo Zwanziger bläst nach der Abweisung der Klage wegen Steuerhinterziehung zum Gegenangriff. Haben Staatsanwaltschaft und Steuerfahnder voreingenommen ermittelt? Mehr Von Michael Ashelm

01.11.2018, 06:34 Uhr | Sport

Fußball-Kommentar EM-Vergabe als Geheimsache

Dass nach der EM-Vergabe nicht klar sein wird, wer für wen gestimmt hat, ist ein Unding. Wer immer die Wahl verliert, wird keine Mühe haben, Gerüchte zu streuen. Das sind keine guten Aussichten. Mehr Von Christoph Becker

27.09.2018, 11:44 Uhr | Sport

EM-2024-Vergabe Der DFB ist ein schwacher Riese

Der „neue DFB“ erscheint hierarchischer denn je. Das hat nicht zuletzt mit Präsident Grindel zu tun. Ein Erfolg bei der EM-Vergabe würde die Diskussion nicht ersticken – im Gegenteil. Mehr Von Michael Horeni

26.09.2018, 14:34 Uhr | Sport

Starkicker wird Geschäftsmann Die Lahm-Connection

Weltmeister-Kapitän Philipp Lahm ist Frontmann der deutschen EM-Bewerbung gegen die Türkei. Doch vor allem betätigt sich der ehemalige Starkicker als Geschäftsmann mit einer Holding. Mehr Von Michael Ashelm

21.09.2018, 06:52 Uhr | Wirtschaft

Schul-Debatte Lob des quer einsteigenden Lehrers

An deutschen Schulen werden Tausende Quereinsteiger eingestellt – und alle beschweren sich. Auch die Politiker, die den Mangel selbst zu verantworten haben. Aber hat die Entwicklung nicht auch etwas Gutes? Mehr Von Livia Gerster

27.08.2018, 15:30 Uhr | Feuilleton

Beckenbauer zur WM-Affäre 2006 Vorwürfe „erstunken und erlogen“

Öffentliche Auftritte von Franz Beckenbauer gibt es nur noch selten. Nun hat er bei einer Preisverleihung abermals die Vorwürfe rund um die WM-Vergabe 2006 zurückgewiesen. Mehr

21.07.2018, 21:22 Uhr | Sport

Nationalmannschaft Beckenbauer empfiehlt Löw harte Hand

Von Weltmeistertrainer zu Weltmeistertrainer: Franz Beckenbauer hat sich in einem Interview zum Scheitern der deutschen Nationalmannschaft bei der WM geäußert. Er kritisiert die Einstellung der Spieler. Mehr

19.07.2018, 09:34 Uhr | Sport
1 2 3 ... 26 ... 53  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z