Franz Beckenbauer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Deutscher NBA-Star So hat Nowitzki den Basketball verändert

Dirk Nowitzki ist neben Max Schmeling, Franz Beckenbauer, Steffi Graf, Boris Becker und Michael Schumacher einer der größten Sportler des Landes. Dabei hatte der dünne Deutsche in der NBA einen fürchterlichen Start. Mehr

08.02.2019, 13:57 Uhr | Sport
Franz Beckenbauer

Franz Beckenbauer ist eine der herausragendsten Persönlichkeiten des deutschen Fußballs: Als Spieler (1974) und Teamchef (1990) konnte er mit der deutschen Fußballnationalmannschaft zweimal Fußball-Weltmeister werden. Seit 2015 steht er im Zusammenhang mit der Vergabe der Fußballweltmeisterschaft 2006 an Deutschland und der Vergabe des Turniers 2010 an Südafrika in der Kritik: Ihm werden Korruption, Steuerhinterziehung und Betrug vorgeworfen.

Beckenbauer – eine fußballerische Traumkarriere
Seine Profikarriere als Fußballer beginnt Franz Beckenbauer 1964 beim FC Bayern München, mit dem er viermal Deutscher Meister wird. Von 1965 bis 1977 spielt Beckenbauer in der deutschen Fußballnationalmannschaft und gewinnt mit seinem Team sowohl die Europameisterschaft (1972) als auch die Weltmeisterschaft (1974). Nach jeweils kurzen Verpflichtungen für die Vereine New York Kosmos und den HSV beendete er 1983 seine Karriere als Spieler und wird im Jahr 1984 Teamchef der deutschen Fußballnationalmannschaft.

Trainer und Funktionär
Auch als Trainer kann Beckenbauer auf eine beachtliche Karriere zurückblicken: Er trainiert den französischen Verein Olympique Marseille und „seinen“ FC Bayern, für den er zwischen 1994 und 2009 auch als Vizepräsident tätig ist. Beckenbauers größter Erfolg als Teamchef ist der Gewinn der Weltmeisterschaft im Jahr 1990. Nach seiner Trainertätigkeit widmet Beckenbauer sich zunehmend Funktionärstätigkeiten: Als Vizepräsident des DFB und Leiter des Organisationskomitees für die Weltmeisterschaft 2006 zeichnet er maßgeblich für die Vergabe und Organisation der WM 2006 in Deutschland mitverantwortlich.

Alle Artikel zu: Franz Beckenbauer

1 2 3 ... 26 ... 52  
   
Sortieren nach

Matthias Sammer Er ist so frei

Matthias Sammer hat das Zeug, eine unabhängige Instanz im deutschen Fußball zu sein. Die wäre dringend nötig. Er legt noch immer den Finger in die Wunde – und spricht über seine Verwunderung in seiner Zeit beim FC Bayern. Mehr Von Michael Horeni

02.02.2019, 10:37 Uhr | Sport

1968 und der Sport Das Jahr, das nie zu Ende ging

1968 war weit mehr als die Spiele von Mexiko-Stadt: Sport wurde Lebensart und Erfolg zum ökonomischen Imperativ. Es war ein Jahr, das in vielerlei Hinsicht Geschichte schrieb. Doch es hatte auch eine Schattenseite. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

26.12.2018, 16:35 Uhr | Sport

CSU-Weihnachtsfeier Ein Geständnis als Geschenk

Die CSU feiert Weihnachten mit Seehofer. Söder und Guttenberg sind nicht anwesend – aber irgendwie doch sehr präsent. Mehr Von Timo Frasch, München

20.12.2018, 21:02 Uhr | Politik

Ärger bei Bayern München „Das hat Uli Hoeneß nicht verdient“

Der Bayern-Präsident musste zuletzt teils harsche Kritik einstecken. Nun springt Uli Hoeneß sein alter Weggefährte Ottmar Hitzfeld zur Seite – und spricht auch über Niko Kovac und Oliver Kahn. Mehr

12.12.2018, 08:50 Uhr | Sport

Meistertitel mit Atlanta Der amerikanische Traum des Julian Gressel

In Deutschland stockte seine Fußball-Karriere in der Regionalliga. Daher ging Julian Gressel in die Vereinigten Staaten. Nun ist er Meister – und wandelt auf den Spuren eines ganz großen deutschen Spielers. Mehr

09.12.2018, 10:33 Uhr | Sport

Amerikanischer Fußball-Traum Erst ausgemustert, dann ausgezeichnet

In Deutschland schaffte es Fußballspieler Julian Gressel nur bis zur Bayernliga. Jetzt steht er im amerikanischen Finale der Major League. Wie ein unorthodoxer Weg in den Profifußball zum Glücksfall wurde. Mehr

07.12.2018, 12:06 Uhr | Sport

FAZ.NET-Hauptwache Parteitag, Zahltag, Jahrestag

Spahn kann in Hessen nicht punkten und die Anfänge der Zeiten von Großraum-Discos sind schon 40 Jahre her. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Werner D‘Inka

30.11.2018, 06:15 Uhr | Rhein-Main

Disput von Hoeneß und Breitner Beckenbauer will im Bayern-Streit schlichten

Der Kaiser will’s richten: In der Diskussion um den Platz auf der Ehrentribüne des FC Bayern zwischen dem Klub und Paul Breitner bietet nun Franz Beckenbauer seine Hilfe an. Ob das hilft? Mehr

28.11.2018, 13:20 Uhr | Sport

„Hall of Fame“ Das ist die Jahrhundertelf des deutschen Fußballs

Der deutsche Fußball hat viele Weltmeister und Legenden. Aus der großen Zahl wurde nun eine erste Elf für die „Hall of Fame“ im Deutschen Fußballmuseum gewählt. Auffällig ist die starke Präsenz von Profis aus einer Ära. Mehr

22.11.2018, 20:00 Uhr | Sport

Früherer DfB-Präsident Die schweren Vorwürfe des Theo Zwanziger

„Respektlosigkeit und Hinterlist“: Der ehemalige DFB-Präsident Theo Zwanziger bläst nach der Abweisung der Klage wegen Steuerhinterziehung zum Gegenangriff. Haben Staatsanwaltschaft und Steuerfahnder voreingenommen ermittelt? Mehr Von Michael Ashelm

01.11.2018, 06:34 Uhr | Sport

Fußball-Kommentar EM-Vergabe als Geheimsache

Dass nach der EM-Vergabe nicht klar sein wird, wer für wen gestimmt hat, ist ein Unding. Wer immer die Wahl verliert, wird keine Mühe haben, Gerüchte zu streuen. Das sind keine guten Aussichten. Mehr Von Christoph Becker

27.09.2018, 11:44 Uhr | Sport

EM-2024-Vergabe Der DFB ist ein schwacher Riese

Der „neue DFB“ erscheint hierarchischer denn je. Das hat nicht zuletzt mit Präsident Grindel zu tun. Ein Erfolg bei der EM-Vergabe würde die Diskussion nicht ersticken – im Gegenteil. Mehr Von Michael Horeni

26.09.2018, 14:34 Uhr | Sport

Starkicker wird Geschäftsmann Die Lahm-Connection

Weltmeister-Kapitän Philipp Lahm ist Frontmann der deutschen EM-Bewerbung gegen die Türkei. Doch vor allem betätigt sich der ehemalige Starkicker als Geschäftsmann mit einer Holding. Mehr Von Michael Ashelm

21.09.2018, 06:52 Uhr | Wirtschaft

Schul-Debatte Lob des quer einsteigenden Lehrers

An deutschen Schulen werden Tausende Quereinsteiger eingestellt – und alle beschweren sich. Auch die Politiker, die den Mangel selbst zu verantworten haben. Aber hat die Entwicklung nicht auch etwas Gutes? Mehr Von Livia Gerster

27.08.2018, 15:30 Uhr | Feuilleton

Beckenbauer zur WM-Affäre 2006 Vorwürfe „erstunken und erlogen“

Öffentliche Auftritte von Franz Beckenbauer gibt es nur noch selten. Nun hat er bei einer Preisverleihung abermals die Vorwürfe rund um die WM-Vergabe 2006 zurückgewiesen. Mehr

21.07.2018, 21:22 Uhr | Sport

Nationalmannschaft Beckenbauer empfiehlt Löw harte Hand

Von Weltmeistertrainer zu Weltmeistertrainer: Franz Beckenbauer hat sich in einem Interview zum Scheitern der deutschen Nationalmannschaft bei der WM geäußert. Er kritisiert die Einstellung der Spieler. Mehr

19.07.2018, 09:34 Uhr | Sport

Ballverliebter Illustrator „Ich denke an mein Spiel, nicht an Neymar“

Philip Waechter zeichnete schon als Kind Spielszenen und spielte die Partien anhand der Bilder nach. Im Interview spricht der Illustrator über seine Arbeit – und den Einfluss des kleinen und großen Kicks auf sein Alltagsleben. Mehr Von Christoph Becker

13.07.2018, 19:59 Uhr | Sport

Rückkehr nach Final-Fehlern Empfang für Karius in Liverpool begeistert Klopp

Erstmals nach seinen schweren Fehlern im Finale der Champions League spielt Loris Karius wieder für Liverpool. Der Torwart erhält einen besonderen Empfang. Für Verwirrung sorgt ein Video aus dem Urlaub. Mehr

08.07.2018, 13:17 Uhr | Sport

Klopp über Karius-Patzer „Gehirnerschütterung ist zu 100 Prozent die Erklärung“

Mit einer Gehirnerschütterung hütete Loris Karius das Liverpooler Tor im Champions-League-Finale, zweimal patzte der Keeper. Nun äußert sich Jürgen Klopp zu der Verletzung – und verrät, wer den entscheidenden Hinweis gab. Mehr

06.07.2018, 13:40 Uhr | Sport

Parallelen bei Merkel und Löw „Hierzulande werden Krisen mit Betriebsunfällen verwechselt“

Rächt sich in Deutschland der Nimbus der Unbesiegbarkeit? Politikwissenschaftler Norbert Seitz erklärt die Gründe, warum die Bundeskanzlerin und der Bundestrainer immer noch im Amt sind. Mehr Von Sarah Obertreis

05.07.2018, 17:14 Uhr | Sport

Schwedens Fußball-Stil Sie spielen so nüchtern, wie es daheim kaum einer sein wird

Ohne Super-Ego Ibrahimovic blieb nur die Rückbesinnung auf alte Tugenden: Ein Stil trocken wie Knäckebrot, das 4-4-2-System stabil wie Stahl und dazu ein total langweiliger Trainer. Mehr Von Christian Eichler

23.06.2018, 17:01 Uhr | Sport

Fußball-Ikone Lew Jaschin Vom Torwart lernen heißt stürmen lernen

Er war die Symbolfigur der revolutionären Vorwärtsverteidigung. In Russland lebt der sowjetische Kult um das Torwart-Idol Lew Jaschin bis heute fort. Wer war der Mann, der bei der WM das offizielle Poster ziert? Mehr Von Paul Ostwald, Moskau

15.06.2018, 12:50 Uhr | Feuilleton

Deutschland bei der Fußball-WM Von Franz über Rudi bis hin zu Mario

Jahrzehntelang hat unser Autor für die F.A.Z. aus den Stadien dieser Welt berichtet. Nun, da die Fußball-WM vor der Tür steht, ist es Zeit für einen Rückblick: Erinnerungen an Titel, Thesen – und Temperamente. Mehr Von Roland Zorn

13.06.2018, 19:40 Uhr | Gesellschaft

DFB droht hohe Strafe Beckenbauer gehört zu Zeugen der Staatsanwaltschaft

Der WM-Skandal um den dubiosen Geldfluss von 6,7 Millionen Euro zur WM 2006 könnte für den DFB weitere finanzielle Folgen haben. Und der frühere Präsident Niersbach muss sich eventuell einem zusätzlichen Verfahren stellen. Mehr Von Michael Ashelm

01.06.2018, 14:25 Uhr | Sport
1 2 3 ... 26 ... 52  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z