FIFA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Qatar richtet WM alleine aus Der Fürst hat sich verkalkuliert

Der Plan einer Mega-WM am Golf mit 48 Teams war tollkühn. Das Scheitern ist eine Niederlage für Fifa-Präsident Gianni Infantino. Das unseriöse Erscheinungsbild seiner Führung wird nun nochmals verstärkt. Mehr

23.05.2019, 17:58 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: FIFA

   
Sortieren nach

Nur 32 statt 48 Teams Keine Mammut-WM in Katar

Wie die Fifa bekannt gab werden bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar genau so viele Teams wie in den letzten Jahren antreten. Zuvor hieß es, die Anzahl an teilnehmenden Nation sollte auf 48 Mannschaften aufgestockt werden. Mehr

23.05.2019, 11:24 Uhr | Sport

Keine Qatar-WM mit 48 Teams Große Pläne, kleine Ausführung

Fifa-Präsident Infantino mag große Projekte. Doch die Fußball-WM mit 48 Teams in Qatar lässt sich schon mal nicht umsetzen. Auch bei weiteren Vorhaben ist die Verwirklichung noch unklar. Mehr

23.05.2019, 09:43 Uhr | Sport

Eklat bei Grasshopper-Abstieg Hosen runter!

Der Schweizer „Rekordmeister“ steigt ab. Bei einem Spiel kommt es zu einem Skandal, mitverantwortet von rechtsextremen Anhängern. Die Chronik des Niedergangs von Grasshopper Zürich liest sich wie eine Provinzposse. Mehr Von Jürg Altwegg, Zürich

14.05.2019, 15:00 Uhr | Sport

Ärger in der Bundesliga Die unsachliche Attacke des Rudi Völler

Mal wieder scheint Bayer Leverkusen die Qualifikation zur Champions League zu verspielen. Nach dem Remis gegen Schalke redet sich Rudi Völler in Rage – und hat es vor allem auf einen abgesehen. Mehr Von Roland Zorn, Leverkusen

12.05.2019, 09:34 Uhr | Sport

Streit um ehemaligen FIFA-Chef Blatters Uhren

Der ehemalige Fifa-Chef Joseph Blatter erhebt neben einer Sammlung von Uhren auch Anspruch auf Vorsorgegelder, die ihm angeblich noch zustünden. Die Fifa weist seine Forderungen zurück. Mehr Von Michael Ashelm

10.05.2019, 19:30 Uhr | Wirtschaft

Neue Akademie in Frankfurt Der DFB und das Silicon Valley des Fußballs

Mit dem Spatenstich beginnt der DFB seinen Jahrhundertbau – auf 15 Hektar. Ein etablierter Entwickler trägt die ganze Verantwortung. Die Hoffnungen in den Umzug in eines der modernsten Fußballzentren der Welt sind groß. Mehr Von Michael Ashelm

03.05.2019, 19:46 Uhr | Sport

E-Gaming Zocker im DFB-Trikot

Der Widerstand gegen die digitalen Athleten weicht auf: Am Wochenende tritt nun erstmals eine Nationalmannschaft im Namen des DFB an. Mehr Von Sebastian Reuter

13.04.2019, 12:30 Uhr | Sport

Früherer DFB-Präsident Grindel tritt bei Fifa und Uefa zurück

Das Uhren-Geschenk aus der Ukraine kostet den frühen Präsidenten des DFB auch noch seine letzten Spitzenämter im Fußball. In einer persönlichen Erklärung begründet Reinhard Grindel den Verzicht auf die Posten. Mehr

10.04.2019, 17:56 Uhr | Sport

Kritiker des Fifa-Präsidenten Nutzt Infantino den Sturz Grindels gegen den DFB?

Nach dem Rücktritt von Präsident Reinhard Grindel sind alle wichtigen Fragen offen. Der DFB prüft, ob er die 78.000 Euro zurückfordern kann. Und dann ist da noch die groteske Situation mit Grindels Posten in der Fifa und der Uefa. Mehr Von Michael Ashelm und Michael Horeni

04.04.2019, 08:06 Uhr | Sport

Grindel tritt ab Die schwierige Suche nach dem neuen DFB-Präsidenten

Mit Reinhard Grindel verabschiedet sich seit 2006 schon der vierte Präsident des Deutschen Fußball-Bundes. Der nächste Chef muss viele Aufgaben erfüllen können. FAZ.NET gibt Antworten zu den wichtigsten Fragen bei der Nachfolgersuche. Mehr

03.04.2019, 12:55 Uhr | Sport

Druck auf DFB-Präsident Das Aus für Grindel rückt näher

Wie lange kann sich DFB-Präsident Reinhard Grindel noch an der Spitze des Fußballverbandes halten? Nach Informationen der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung wuchs der interne Druck auf ihn am Wochenende immens. Am Ende könnte Grindel über 78.000 Euro stürzen. Mehr Von Michael Ashelm

31.03.2019, 08:45 Uhr | Sport

Arabisches Geld im Sport Kassieren und schweigen

Die globale Sportindustrie wird mit immer mehr Geld von der Arabischen Halbinsel befeuert – und wird so auch deren Konflikte und Probleme auf unabsehbare Zeit nicht los. Mehr Von Christoph Becker, Sakhir

30.03.2019, 20:39 Uhr | Sport

Schweizer Bundesanwaltschaft Ermittler vernehmen Blatter in der WM-Affäre 2006

Noch immer ist unklar, wofür die 6,7 Millionen Euro des DFB in der WM-2006-Affäre waren. Nun wird der frühere Fifa-Präsident Joseph Blatter von der Schweizer Bundesanwaltschaft vernommen. Die Ermittler stehen unter Zeitdruck. Mehr

27.03.2019, 08:22 Uhr | Sport

Zukunft des Fußballs Topklubs nicht gegen Europacup am Wochenende

Der Fußball streitet um seine Zukunft. Während die Bundesliga Spiele auf europäischer Ebene am Samstag oder Sonntag rigoros ablehnt, können sich andere nun sehr wohl eine Neuordnung der Spieltermine vorstellen. Das ist noch nicht alles. Mehr

26.03.2019, 15:43 Uhr | Sport

Fußball in Südamerika Durch die Klub-WM zurück auf die Weltkarte

Die Klub-WM ist die einzige Möglichkeit für südamerikanische Traditionsvereine, sich mit den Weltbesten aus Europa zu messen. Bei der Erweiterung der Klub-WM auf 24 Mannschaften wittern Vereine wie Flamengo ihre Chance. Mehr Von Tobias Käufer, Bogotá

26.03.2019, 12:39 Uhr | Sport

Neues Zocker-Nationalteam Die überraschende Gaming-Kehrtwende des DFB

Ohne Grätsche und Grasgeruch: Noch vor kurzem hat Präsident Reinhard Grindel das Gaming verteufelt. Nun schafft sich der Verband aber erstmals ein Nationalteam an. Wie hängt das zusammen? Mehr Von Sebastian Reuter

20.03.2019, 19:00 Uhr | Sport

Rückkehr zu Real Madrid Darum ist Zidane der mutigste Trainer der Welt

Kaum einer hatte es für möglich gehalten. Zinedine Zidane kommt als Trainer zurück zu Real Madrid? Jetzt? Im Ernst? Er erhält mehr Geld und mehr Macht. Aber seine eigentlich Motivation ist eine andere. Mehr Von Paul Ingendaay

17.03.2019, 11:54 Uhr | Sport

Drei Weltmeister geschasst Grindel kritisiert Löw für fehlende Kommunikation

DFB-Chef Grindel ist nicht glücklich über die Art und Weise der Ausmusterung der Bayern-Stars. Bundestrainer Löw hätte früher seine Beweggründe nennen müssen. Beendet ist die Diskussion damit nicht. Mehr

16.03.2019, 21:52 Uhr | Sport

Rummenigge im Interview „Ich verstehe die Fifa mit der Reform der Klub-WM“

Der Fußball-Weltverband beschließt eine neue Klub-WM im XXL-Format. Im exklusiven Interview spricht Bayern-Chef Rummenigge über das neue Turnier, die Geldverteilung und den Streit mit Fifa-Präsident Infantino. Mehr Von Michael Ashelm

16.03.2019, 13:30 Uhr | Sport

Ausbootung der Bayern-Spieler Grindel kündigt Gespräch mit Löw an

Hat der Bundestrainer seine Kompetenzen überschritten, als er den DFB-Präsidenten nicht persönlich vorab über das Aus von Hummels, Boateng und Müller informierte? Nun nimmt Reinhard Grindel Stellung. Mehr

16.03.2019, 11:27 Uhr | Sport

Fifa Plan für 48er-WM in Qatar ist auf dem Weg

Die Fifa hofft weiter auf eine WM mit 48 Teilnehmern schon 2022 in Qatar. Es muss jedoch ein großes Problem gelöst werden. Fix ist dafür die Aufstockung der Klub-WM zu einem Großturnier - gegen den Willen Europas. Mehr

15.03.2019, 18:03 Uhr | Sport

Ärger über Fragen DFB-Präsident Grindel bricht Interview ab

Beim Fifa-Treffen in Miami geht es um die Zukunft des Fußballs. Es steht viel auf dem Spiel. Mit dabei ist Reinhard Grindel. Eine Frage in einem Interview zum Thema gefällt dem DFB-Präsidenten aber gar nicht. Mehr

13.03.2019, 14:10 Uhr | Sport

Schwer zu erreichende Orte An den Rändern der Welt

Das Ende der Welt mag sich für jeden anders anfühlen – für manchen liegt es bereits in Brandenburg. Aber es gibt ein paar Flecken, die selbst für Experten objektiv nur sehr schwer anzusteuern sind. Ein paar Beispiele. Mehr Von Florian Siebeck

07.03.2019, 15:02 Uhr | Stil

Dortmund-Trainer Favre „Das ist ein Skandal“

Die unterschiedliche Auslegung der Regeln bei Handspielen ist auch für Lucien Favre ein großes Ärgernis. Vor dem Duell mit Tottenham redet sich der Dortmunder Trainer in Rage. Mehr

05.03.2019, 11:24 Uhr | Sport
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z