FEI: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Blut am Pferd bei der EM „Ich bin total niedergeschmettert“

Charlotte Dujardin übertreibt bei der Dressur-EM den Sporen-Einsatz und ist selbst erschüttert. Im Fell ihrer Stute zeigt sich eine Wunde, die Reiterin wird disqualifiziert. Nun stellt sich vor allem eine Frage. Mehr

21.08.2019, 15:14 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: FEI

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Distanzreiten als Tierquälerei „Was haben uns die Pferde getan?“

Viele Pferde wurden auf den Pisten des Distanzreitens schon in den Tod gehetzt. Nun gibt es die vorsichtige Hoffnung, dass sich etwas ändern könnte. Doch striktere Regeln alleine reichen nicht. Mehr Von Evi Simeoni

19.04.2019, 13:40 Uhr | Sport

Weltreiterspiele-Kommentar Das Ende einer teuren Orgie?

Die Weltreiterspiele sind eine riesige Party. Doch die Organisation ist aufwendig und kompliziert. Daher deutet viel darauf hin, dass es das „Pferde-Olympia“ in Zukunft nicht mehr geben wird. Mehr Von Evi Simeoni, Tyron

24.09.2018, 16:35 Uhr | Sport

Weltreiterspiele in Tryon Das nächste Pferd ist tot

Die WM in den Vereinigten Staaten ist keine Werbung für den Pferdesport. Der Weltverband muss sich nun nach einem zweiten toten Pferd wieder mit dem Vorwurf der Tierquälerei auseinandersetzen. Mehr

20.09.2018, 16:38 Uhr | Sport

Reit-WM in Tryon Ein neues Fiasko stellt das WM-Format in Frage

Die Weltreiterspiele verliefen alles andere als reibungslos. Was wird nach den alarmierenden Erfahrungen von Tryon aus dem Wettbewerb? Mehr Von Evi Simeoni, Tryon

20.09.2018, 08:22 Uhr | Sport

Distanzreiten Auf schlammigem Grund

Tod und Erschöpfung: Die Internationale Reiterliche Vereinigung tut sich mit Offenheit zum Skandalauftritt der Distanzreiter verdächtig schwer. Wollen die Funktionäre das Distanzreiten unbedingt retten und nicht die Pferde? Mehr Von Evi Simeoni, Tryon

18.09.2018, 08:36 Uhr | Sport

Weltreiterspiele Totes Pferd nach Distanzritt

53 von 95 Pferden, die in den Distanzritt gegangen waren, mussten danach in die Tierklinik gebracht werden. Ohne Rennabbruch hätte es wohl mehr als ein totes Tier gegeben. Mehr Von Evi Simeoni, Tyron

14.09.2018, 22:12 Uhr | Sport

Misslungener Auftakt Distanzrennen abgebrochen

„Eine gefährliche Kombination aus Hitze und hoher Luftfeuchtigkeit“ geben die Veranstalter der Pferdesport-WM als Grund für den Abbruch des Distanzrennens an. Vorher hatten sie die Reiter falsch geleitet. Mehr

13.09.2018, 08:19 Uhr | Sport

Reitsport Pferde-Sklaven beim Distanzreiten

Titelsponsor, Teilnehmer und Luxuszuschauer aus Dubai: Das Distanzreiten ist bei den Weltreiterspielen in arabischer Hand. Tierärzte protestieren offen gegen falschen Ehrgeiz. Mehr Von Evi Simeoni, Tryon

12.09.2018, 12:27 Uhr | Sport

Weltreiterspiele in Tryon Riesenshow mit großen Tieren

In North Carolina beginnen die Weltreiterspiele, das Olympia des Pferdesports. Dafür ist der „größte kommerzielle Pferdetransport der Geschichte“ nötig – eine Aktion von militärischer Präzision. Mehr Von Evi Simeoni

11.09.2018, 08:30 Uhr | Sport

Global Champions Tour Soll die Uhr doch ticken

An diesem Wochenende starten die Reiter mit ihren Pferden bei der Global Champions Tour in Hamburg. Dabei geht es ums große Geld. Doch hinter den Kulissen gibt es einigen Ärger. Mehr

12.05.2018, 11:47 Uhr | Sport

Pferdesport Reiten für Reiche

Die belgische Kartellbehörde setzt den Reiter-Weltverband und zwei Profi-Serien unter Druck: Die Vergabe von Startplätzen soll revidiert werden. Derzeit seien finanzstarke Reiter im Vorteil. Mehr Von Evi Simeoni

27.04.2018, 09:00 Uhr | Sport

Michael Jung Der größte Reiter seiner Epoche

Der goldene Reiter ist abermals der beste Vielseitigkeitsreiter bei Olympia. Michael Jung wiederholt in Rio de Janeiro seinen Erfolg von 2012 dank eines fehlerfreien Springens. Zuvor hatte er mit dem Team Silber gewonnen. Mehr Von Evi Simeoni, Rio de Janeiro

09.08.2016, 19:56 Uhr | Sport

Olympia in Rio Vier Reiter für die Ukraine

Obwohl der ukrainische Reitsport-Oligarch Onischenko in Schwierigkeiten ist, startet sein Team bei Olympia in Rio – allerdings ohne Ukrainer. Davon profitiert wieder einmal ein alter Bekannter aus Deutschland. Mehr Von Evi Simeoni, Aachen

16.07.2016, 12:34 Uhr | Sport

Reitsport Steilsprung auf eine neue Kommerz-Stufe

Die Global Champions League und der Weltverband der Reiter führen einen erbitterten Rechtsstreit – es geht um nicht weniger als die Zukunft des professionellen Reitsports. Mehr Von Evi Simeoni, Hamburg

07.05.2016, 11:15 Uhr | Sport

Notorische Tierquälerei Dubai verliert Distanzreiter-WM

Der Weltverband zieht nun doch Konsequenzen aus der notorischen Tierquälerei: Die Weltmeisterschaft der Distanzreiter findet im Dezember nicht in Dubai statt. Mehr Von Evi Simeoni

08.04.2016, 18:29 Uhr | Sport

Reformpläne für Olympia-Reiter Den Reitern droht der Identitätsverlust

Weniger Spannung, weniger Sicherheit: Im deutschen Reiter-Team ist man erzürnt über die olympischen Reformpläne – und warnt vor möglichen Konsequenzen. Mehr Von Evi Simeoni, Warendorf

08.04.2016, 09:22 Uhr | Sport

Distanzreiten Mehr Schutz für die Pferde?

Lange wurden die Pferde bei Distanzrennen in den Vereinigten Arabischen Emiraten bis zur völligen Erschöpfung getrieben. Nun sollen strikte Maßnahmen das Leiden der Tiere eindämmen. Mehr Von Evi Simeoni

15.02.2016, 17:09 Uhr | Sport

Vereinigte Arabische Emirate Pferdehölle in der Wüste

Das Leiden bei Distanzrennen in den Vereinigten Arabischen Emiraten lässt die Reiter kalt. Hier gilt: Tempo um jeden Preis. Die Folgen sind verheerend. Nun reagiert der Weltverband. Mehr Von Evi Simeoni

11.02.2016, 13:09 Uhr | Sport

Bizarrer Sponsoren-Streit Im Krieg der Uhren gewinnen die Reiter

Die Uhren-Hersteller Rolex und Longines streiten sich um das Sponsoring im Pferdesport. Der Streit sorgt für ein erstaunliches Wachstum bei den Preisgeldern – und eine neue Turnierserie. Mehr

29.05.2015, 11:06 Uhr | Sport

CHIO Diesmal bietet Aachen nur eine Mini-Ausgabe

Kleiner und billiger: Im EM-Jahr gibt es das Weltfest des Pferdesports in Aachen in einer ungewöhnlichen Variante. Und den Namen CHIO dürfen sie auch nicht verwenden. Mehr

28.05.2015, 16:14 Uhr | Sport

Distanzreiten in den Emiraten Betrug und notorische Tierquälerei

Der Reiter-Weltverband schließt die Vereinigten Arabischen Emirate aus. Er reagiert damit auf haarsträubende Vorkommnisse im Distanzreiten. Die Liste der Skandale lässt Pferdefreunde erschaudern. Mehr Von Evi Simeoni

14.03.2015, 13:52 Uhr | Sport

Weltreiterspiele in Caen Pferd stirbt beim Distanzreiten

Die am meisten diskutierte Disziplin der Weltreiterspiele steht auch in der Normandie unter keinem guten Stern. Ein Pferd kommt beim Distanzreiten ums Leben, als es gegen einen Baum prallt. Mehr Von Evi Simeoni, Caen

28.08.2014, 18:58 Uhr | Sport

Doch keine dritte Amtszeit Prinzessin Haya steigt vom Pferd

Erst im April hatte eine Statutenänderung ihr den Weg für eine weitere Kandidatur als Präsidentin der Internationalen Reiterlichen Vereinigung frei gemacht. Nun verzichtet Prinzessin Haya bint al Hussein. Mehr Von Evi Simeoni

12.08.2014, 19:16 Uhr | Sport

Streit bei den Reitern Knicks vor Prinzessin Haya

Reiterpräsidentin Haya bint al Hussein steht stark in der Kritik. Doch sie hat ihren Verband am Zügel. Die Mehrzahl der Delegierten spricht sich trotz schwerer Vorwürfe für die Prinzessin aus. Die Inszenierung ist perfekt. Mehr

08.11.2013, 16:11 Uhr | Sport
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z