FC St. Pauli: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: FC St. Pauli

  18 19 20 21 22 ... 39  
   
Sortieren nach

Bundesliga-Finale Frankfurt steigt ab - Wolfsburg bleibt drin - Dortmund am Ziel

Eintracht Frankfurt führt gegen den deutschen Meister - und steigt doch ab. Wolfsburg rettet sich. Gladbach muss in die Relegation. Leverkusen hält die Bayern auf Distanz. Und die Meisterschale ist in Dortmunder Hand. Der 34. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Mehr

15.05.2011, 06:43 Uhr | Sport

2:1 gegen St. Pauli Mainz weiht Fußballdenkmal ein

Abschied nach 74 Jahren: Mainz 05 verlässt mit einem 2:1-Sieg gegen St. Pauli sein Bruchwegstadion. Der Bundesligafünfte krönt die bislang erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte. Mehr Von Daniel Meuren, Mainz

14.05.2011, 17:33 Uhr | Sport

Bundesliga-Finale Saison Furioso

Es war die Saison der Entlassungen und der Überraschungen: Welche ist größer als der Dortmunder Titelgewinn oder die Mainzer Qualifikation für die Europa League? Littbarski ist immer noch Ko-Trainer in Wolfsburg. Mehr Von Peter Penders

14.05.2011, 12:06 Uhr | Sport

Eintracht Frankfurt Endzeitstimmung

Eintracht-Trainer Daum geht trotz allem mit „Gelassenheit und Freude“ an die finale Aufgabe in Dortmund heran. Die Frankfurter Serienverlierer haben stark an Anziehungskraft verloren. Mehr Von Marc Heinrich und Ralf Weitbrecht, Frankfurt

14.05.2011, 08:30 Uhr | Sport

Bundesliga-Regelecke Fernduelle um die Plätze 2, 4, 15 und 16

Die Meisterschaft ist entschieden, doch die Champions-League-Teilnahme ist nicht geklärt. Auch Platz vier bietet Vorteile. Und im Fernduell gegen den Abstieg sind noch drei Mannschaften verwickelt. Wer muss wie spielen, damit was passiert? Mehr Von Achim Dreis

13.05.2011, 15:36 Uhr | Sport

Fußballprofi Bartels Vierter Abstieg mit 24

Fin Bartels ist ein vielseitig einsetzbarer Fußballspieler mit nur einen Makel: Er ist in fünf Spielzeiten mit seinen jeweiligen Vereinen viermal abgestiegen. Diesmal will Bartels mit dem FC St. Pauli den Trend umkehren - und wieder aufsteigen. Mehr

12.05.2011, 12:02 Uhr | Sport

FAZ.NET-Spezial: 33. Spieltag Drei Klubs zittern - St. Pauli steigt nach 1:8 ab

Spannung im Keller: St. Pauli unterliegt 1:8 und steigt ab. Frankfurt und Wolfsburg verlieren und bangen. Mönchengladbach gewinnt. Hannover und Mainz spielen in der Europa League, der FC Bayern mindestens in der Qualifikation zur Champions League. Mehr

08.05.2011, 10:04 Uhr | Sport

1:8 gegen München FC Bayern schießt St. Pauli in die zweite Liga

Das Spiel gegen den FC Bayern zeigt, warum der FC St. Pauli in der ersten Liga deplaziert ist - die Mannschaft geht bei Stanislawskis letztem Heimspiel unter. Außer der Stimmung ist nichts gut. Bayern erhält die Chance auf Platz zwei. Mehr Von Frank Heike, Hamburg

07.05.2011, 17:39 Uhr | Sport

FAZ.NET-Spezial: 32. Spieltag Bayern Dritter - Spannung im Abstiegskampf

Während Dortmund den Titel feiert, bangt Hannover um die Champions League. Die Bayern siegen. Mainz kommt Europa immer näher. Im Abstiegskampf siegen Gladbach, Köln und Stuttgart. Und Frankfurt muss immer mehr bangen. Mehr

30.04.2011, 17:17 Uhr | Sport

0:2 in Kaiserslautern Starrer Blick, bittere Gedanken bei St. Pauli

Klare Verhältnisse am Betzenberg: Kaiserslautern schießt sich mit dem Heimsieg wohl zum Klassenverbleib. St. Pauli verliert die Erstligareife dagegen schon nach einem Jahr wieder. Die Chancen auf Rettung sind nur rechnerischer Art. Mehr Von Oliver Trust, Kaiserslautern

30.04.2011, 09:48 Uhr | Sport

Erfolgsversicherungen im Fußball Wenn die Siege zu teuer werden

Selten gab es so viele Überraschungsteams in der Bundesliga wie in dieser Saison. Das ist spannend - und kann teuer werden. Landet ein Klub überraschend weit oben in der Tabelle, sind unerwartete Zahlungen fällig. Dagegen kann man sich versichern. Mehr Von Philipp Krohn

30.04.2011, 09:09 Uhr | Sport

Fußball-Gewalt auf Höhepunkt Zehn Punkte und ein festgefahrener Dialog

Die Gewalt hat angeblich einen neuen Höhepunkt erreicht. Der deutsche Profifußball traut dem Jahresbericht mit erschreckenden Zahlen aber nicht so recht. Probleme gibt es nicht nur mit den Ultras. Mehr Von Michael Horeni, Berlin

28.04.2011, 17:15 Uhr | Sport

Eintracht Frankfurt Gekas beschäftigt Daum

Drin lassen oder rausnehmen? Gründe für und gegen den Stürmer. Mehr Von Marc Heinrich

27.04.2011, 10:56 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Spezial: 31. Spieltag Dortmund verliert - Leverkusen wahrt Titelchance

Die Restspannung im Meisterrennen bleibt: Leverkusen besiegt Hoffenheim mit 2:1. Spitzenreiter Dortmund verliert in Gladbach. Im turbulenten Abstiegskampf feiern Wolfsburg, Stuttgart, Kaiserslautern und Bremen Siege. Und der FC Bayern leidet. Mehr

24.04.2011, 17:42 Uhr | Sport

VfL Wolfsburg Strafe muss sein – findet Magath

Felix Magath versucht, Wolfsburg vor dem Abstieg zu bewahren. Der Fußballlehrer triezt seine Spieler. Das könnte aufrütteln, aber auch den letzten verbliebenen Teamgeist vor dem Spiel gegen Köln am Sonntag (15.30 Uhr) verscheuchen. Mehr Von Christian Otto, Wolfsburg

24.04.2011, 10:32 Uhr | Sport

1:3 gegen Bremen St. Pauli zahlt bitteres Lehrgeld

Was wäre Werder ohne Pizarro? Der Stürmer sichert den wichtigen 3:1-Sieg beim FC St. Pauli. Während die Bremer für die nächste Bundesligasaison planen können, gehen für den Aufsteiger so langsam die Lichter aus. Mehr

23.04.2011, 17:56 Uhr | Sport

Hamburger Fußball Stanislawski zu Hoffenheim - Oenning bleibt beim HSV

Natürlich fällt nach so langer Zeit ein Abschied aus Hamburg schwer, sagt Holger Stanislawski, der wie erwartet Trainer bei 1899 Hoffenheim wird. Michael Oenning hat unterdessen bestätigt, dass er Cheftrainer beim Hamburger SV bleibt. Mehr

19.04.2011, 16:18 Uhr | Sport

Eintracht Frankfurt Frankfurter Rechenspiele

Wie viele Punkte braucht die Eintracht, um das Klassenziel Klassenverbleib zu erreichen? Trainer Daum stellt sich hinter Torwart Fährmann und muss gegen die Bayern auf Meier verzichten. Mehr Von Josef Schmitt, Frankfurt

19.04.2011, 10:57 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Ein Tiefschlag wie aus dem Nichts

Das System Daum gleicht dem System Skibbe. Doch auch nach dem 0:1 in Hoffenheim will sich der Eintracht-Trainer nicht von seinem Rettungsplan abbringen lassen. Aber die Erfolge der Konkurrenz bereiten große Sorgen. Mehr Von Ralf Weitbrecht

18.04.2011, 10:01 Uhr | Rhein-Main

Fußball-Bundesliga, 30. Spieltag Perfekter Sonntag in Schwarz-Gelb

Der künftige Bayern-Trainer Heynckes erlebt mit Leverkusen in München eine derbe Pleite. In Wolfsburg wächst die Enttäuschung über Magath. In Frankfurt hadert Daum. Aber Klopp hat mit Dortmund den Titel fast sicher. Der 30. Bundesliga-Spieltag. Mehr

17.04.2011, 19:48 Uhr | Sport

2:2 im Abstiegsduell Wolfsburg und St. Pauli unentschieden

Verkrampft, gehemmt, verunsichert: Wolfsburg schafft auch gegen St. Pauli nur mit Mühe ein 2:2 und wartet weiterhin auf den ersten Sieg unter Magath. Stanislawskis Team gewinnt wenigstens mal wieder einen Punkt. Mehr Von Christian Otto, Wolfsburg

16.04.2011, 18:21 Uhr | Sport

Fortuna Düsseldorf Mobile Heimat für vier Wochen - wegen Lena

Weil Lena ihren Titel beim European Song Contest verteidigen will, muss Zweitligaklub Düsseldorf an diesem Freitag erstmals in ein mobiles Stadion neben der Arena ausweichen. Drei Millionen Euro kostet die architektonische Kuriosität. Mehr Von Alex Westhoff

15.04.2011, 12:30 Uhr | Sport

DFB-Sportgericht Doch kein Geisterspiel für St. Pauli

St. Pauli hat mit seinem Einspruch gegen ein Geisterspiel Erfolg gehabt. Das DFB-Sportgericht korrigierte sein Urteil aus erster Instanz, wonach der Klub die Partie gegen Werder Bremen unter Ausschluss der Öffentlichkeit hätte bestreiten müssen. Mehr

14.04.2011, 20:09 Uhr | Sport

Fußball-Bundesliga St. Pauli sieht das Geisterspiel als Chance

Nach Becherwurf und Spielabbruch muss St. Pauli wohl bei der Partie gegen Bremen auf Fans verzichten. An diesem Donnerstag wird beim DFB der Einspruch verhandelt. Eines ist jetzt schon klar: Die Strafe sorgt für neuen Zusammenhalt. Mehr Von Frank Heike, Hamburg

14.04.2011, 12:00 Uhr | Sport

Stanislawski verlässt St. Pauli „Immer den Totenkopf im Herzen“

Nach 18 Jahren als Spieler, Manager, Vizepräsident und Trainer kündigt Holger Stanislawski unter Tränen seinen Abschied vom FC St. Pauli an. Die Wahl seines künftigen Arbeitgebers lässt er offen. Ausgerechnet Hoffenheim will ihn haben. Mehr Von Frank Heike, Hamburg

13.04.2011, 16:33 Uhr | Sport

TSG Hoffenheim Pezzaiuoli muss am Saisonende gehen

Marco Pezzaiuoli bleibt höchstens bis zum Saisonende Trainer der TSG Hoffenheim. Der Bundesligaklub, der derzeit im gesicherten Mittelfeld steht, gab die Trennung bekannt - alles deutet auf Holger Stanislawski als Nachfolger hin. Mehr Von Oliver Trust, Zuzenhausen

12.04.2011, 14:55 Uhr | Sport

2:1 gegen St. Pauli Leverkusen jagt Dortmund

Bayer Leverkusen bezwingt Abstiegskandidat FC St. Pauli mit Mühe 2:1 und verkürzt seinen Rückstand auf Tabellenführer Dortmund auf fünf Punkte. Takyi bringt die Gäste in Führung, Kießling und Bender retten Bayer drei Punkte. Mehr Von Gregor Derichs, Leverkusen

10.04.2011, 19:38 Uhr | Sport

1:1 in Hamburg Dortmund macht es wieder spannend

Borussia Dortmund ist beim HSV klar die bessere Mannschaft - und braucht doch die Nachspielzeit, um ein 1:1 gegen dezimierte Hamburger zu erreichen. Blaszczykowski beruhigt die Nerven in der 92. Minute. Van Nistelrooy hatte den HSV per Elfmeter in Führung gebracht. Mehr Von Frank Heike, Hamburg

09.04.2011, 19:32 Uhr | Sport

Nach Becherwurf St. Pauli legt Einspruch gegen „Geisterspiel“ ein

Das DFB-Sportgericht folgte dem Antrag des Kontrollausschusses und verurteilte den FC St. Pauli zu einem „Geisterspiel“ in der Bundesliga. Die Hamburger legen Einspruch gegen das Urteil ein. Bremer Fan-Klubs haben kein Verständnis für das Urteil. Mehr

08.04.2011, 11:28 Uhr | Sport

Nach Becherwurf FC St. Pauli wehrt sich gegen Geisterspiel

Es wäre das teuerste Bier der Bundesligageschichte: Der FC St. Pauli soll wegen des Becherwurfs im Spiel gegen Schalke sein nächstes Heimspiel ohne Zuschauer austragen. Der Verein will dem Antrag des DFB-Kontrollausschusses aber nicht zustimmen. Mehr

07.04.2011, 16:47 Uhr | Sport

5:2 bei Inter Mailand Eine magische Schalker Nacht

Es war ein Fußballspiel, das niemand vergessen wird, der es gesehen hat: Schalke 04 besiegt den Champions-League-Titelverteidiger in San Siro mit 5:2. Dabei liegen die Schalker schon nach 25 Sekunden 0:1 hinten - doch nach der Pause läuft Inter ins Verderben. Mehr Von Peter Penders, Mailand

06.04.2011, 08:20 Uhr | Sport

Mainz 05 Am Ende der Geduld

Auch das sechste Heimspiel in Folge kann der FSV Mainz 05 nicht gewinnen. Das Publikum pfeift auf die schlechteste Vorstellung der Saison. Trainer Tuchel zeigt Verständnis, Präsident Strutz und Spielmacher Holtby zürnen. Mehr Von Uwe Martin, Mainz

04.04.2011, 08:02 Uhr | Rhein-Main

FC St. Pauli Am Pranger der Liga

Schwarzer Tag für den FC St. Pauli: Nach dem Spielabbruch am Millerntor ramponiert der Verein seinen Ruf. Irgendwie die besseren Fans? Das war einmal. Der DFB ermittelt - und der Abstieg droht. Mehr Von Frank Heike, Hamburg

02.04.2011, 16:47 Uhr | Sport

Nach dem Spielabbruch St. Pauli drohen Geldstrafe und Geisterspiel

Nach dem Bierbecher-Wurf von St. Pauli drohen dem Klub, dessen Heimspiel gegen Schalke 04 in der 89. Minute beim Stand von 0:2 abgebrochen wurde, massive Konsequenzen bei den kommenden Aufgaben im Abstiegskampf. Der DFB ermittelt Anfang der Woche. Mehr

02.04.2011, 12:56 Uhr | Sport

Fußball-Bundesliga Spiel St. Pauli gegen Schalke abgebrochen

Nach einem Becherwurf, der den Schiedsrichter-Assistenten trifft, wird das Spiel zwischen St. Pauli und Schalke abgebrochen. Zu dem Zeitpunkt führen die Gäste durch Tore von Raul und Draxler 2:0. St. Pauli kassiert zwei Platzverweise. Mehr Von Frank Heike, Hamburg

02.04.2011, 08:56 Uhr | Sport
  18 19 20 21 22 ... 39  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z