Farfan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Schalkes Jefferson Farfan Die Diva wird erwachsen

Jefferson Farfan war bei Schalke schon als Diva abgestempelt. Aber er hat sich zum herausragenden Spieler seiner Elf gemausert. Seine Qualitäten sind im Champions-League-Achtelfinale gegen Real Madrid (20.45 Uhr) besonders gefragt. Mehr

26.02.2014, 11:37 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Farfan

1 2
   
Sortieren nach

1:2 gegen Gladbach Schalker Trauertage

Schalke 04 kassiert in Gladbach einen umstrittenen Platzverweis und verliert schließlich mit 1:2. Ein Nationalspieler und Liebling von Jogi Löw versenkt den entscheidenden Elfmeter. Mehr Von Roland Zorn, Mönchengladbach

07.12.2013, 18:30 Uhr | Sport

3:0 gegen Stuttgart Schalke feiert und feiert

Die Plätze für die Champions League bleiben für Schalke in Sichtweite. Die Königsblauen bezwingen Stuttgart mit 3:0. Farfan trifft doppelt. Feierlaune kommt bei den Fans sogar schon vor dem Anpfiff auf. Mehr

30.11.2013, 21:27 Uhr | Sport

Eintracht Frankfurt „Ich soll nicht so viel jammern“

Bruno Hübner, Sportdirektor von Eintracht Frankfurt, bekommt oft zu spüren, wie sich seine Arbeit durch den großen Erfolg unter Trainer Veh verändert hat. Hübner setzt dabei auf frühe Sichtung und Gespräche – und auf die Sprache der Jugend. Mehr

13.09.2013, 19:32 Uhr | Rhein-Main

Arbeitsprotokoll Roman Neustädter Der antrittsschwache Handlungsschnelle

Roman Neustädter kennt Grund und Boden bestens, auf dem er mit Schalke 04 bei Mainz 05 gespielt hat. Beim 2:2 zeigt er aber auch seine spielerischen Qualitäten – und ein kleines Schnelligkeitsdefizit. Wir haben 90 Minuten hingeschaut. Mehr Von Daniel Meuren, Mainz

17.02.2013, 11:52 Uhr | Sport

2:1 bei Schalke 04 BV Borussia Unaufhaltsam

Drei Tage nach dem Sieg gegen Bayern München dreht Borussia Dortmund das Spiel bei Schalke 04: So wird man Deutscher Meister. Kapitän Kehl trifft zum 2:1. Mehr Von Richard Leipold, Gelsenkirchen

14.04.2012, 19:53 Uhr | Sport

1:4 gegen Schalke Düstere Zeiten in der Pfalz

Aus dem guten Vorsatz „Gemeinsam für unseren FCK“ wird nur eine leere Parole: der 1. FC Kaiserslautern rutscht nach dem 1:4 gegen Schalke weiter ab. Und Schalke feiert Raúl. Mehr Von Roland Zorn, Kaiserslautern

18.03.2012, 17:39 Uhr | Sport

2:1 gegen Schalke Freiburger Belohnung

Schalke 04 spielt schwach und verliert beim Abstiegskandidaten Freiburg. Freis schießt die Breisgauer mit seinem ersten Tor für den SC in Führung, Caligiuri erhöht. Die Schalker Aufholjagd kommt zu spät. Mehr Von Alex Westhoff, Freiburg

03.03.2012, 18:52 Uhr | Sport

1:0 in Leverkusen Farfans langer Lauf zum Schalker Sieg

In einem hitzigen Spiel lässt Leverkusen Schalkes Torschützen Jefferson Farfan beinahe 100 Meter über den Platz sprinten - und beschwert sich anschließend beim Schiedsrichter. Mehr Von Richard Leipold, Leverkusen

23.10.2011, 17:34 Uhr | Sport

2:4 gegen Schalke Mainz kollabiert in Hälfte zwei

Nach 56 Minuten liegt der 1. FSV Mainz 05 gegen Schalke 04 2:0 in Führung und ist Tabellenführer. Dann schießt Schalke, zuletzt zu schwach für HJK Helsinki, vier Tore in einer guten halben Stunde. Mehr Von Roland Zorn, Mainz

21.08.2011, 19:35 Uhr | Sport

None Magaths Altlasten Mehr Tempo, Schalke!

Manches klingt auf Schalke wie ein Ausflug in die Wissenschaft. Es geht um "Beschleuniger" und "Entschleuniger" und die Frage, wie viele davon ein Team zwingend haben muss oder vertragen kann, weil Fußball heute - und vor allem der, ... Mehr

07.08.2011, 19:45 Uhr | Aktuell

5:0 gegen Duisburg Schalker Schützenfest im Finale

Der FC Schalke 04 gewinnt zum Abschluss einer turbulenten Saison das DFB-Pokalfinale mit 5:0 gegen den zweitklassigen MSV Duisburg. Durch den Pokalsieg sichern sich die Schalker auch den Einzug in die Europa League. Mehr Von Roland Zorn, Berlin

22.05.2011, 13:10 Uhr | Sport

Fußball-Bundesliga Spiel St. Pauli gegen Schalke abgebrochen

Nach einem Becherwurf, der den Schiedsrichter-Assistenten trifft, wird das Spiel zwischen St. Pauli und Schalke abgebrochen. Zu dem Zeitpunkt führen die Gäste durch Tore von Raul und Draxler 2:0. St. Pauli kassiert zwei Platzverweise. Mehr Von Frank Heike, Hamburg

02.04.2011, 08:56 Uhr | Sport

Eintracht Frankfurt Der Wackelkandidat

Torwart Ralf Fährmann hat das Vertrauen, das er bei der Eintracht schon oft einforderte, durch Leistung bislang nicht zurückzahlen können. Mehr Von Marc Heinrich und Ralf Weitbrecht

15.03.2011, 09:08 Uhr | Rhein-Main

1:0 in Mainz Schalke macht dank Farfan einen großen Sprung

Erfolgloses Elfmeterschießen: Huntelaar und Schürrle bringen ihren Strafstoß nicht im Tor unter. Schalke gewinnt in Mainz, weil Farfan eine Lücke findet. Während der FSV allmählich abrutscht, sind die Königsblauen nun schon Zehnter. Mehr Von Michael Wittershagen, Mainz

13.12.2010, 09:18 Uhr | Sport

Champions League Schalke: Stark und schön ins Achtelfinale

In der Bundesliga hat sich Schalke 04 mühsam unter die ersten 15 vorgekämpft, in Europa stehen sie nun auch unter den besten 16. Nach dem 3:0-Sieg über Olympique Lyon sind die Königsblauen für das Achtelfinale qualifiziert - auch dank Schützenhilfe aus Tel Aviv. Mehr Von Roland Zorn, Gelsenkirchen

24.11.2010, 22:46 Uhr | Sport

4:0 gegen Bremen Raúl schießt Schalke aus der Krise

Im Gipfel der Frustrierten macht Werder Bremen den Schalkern das Tore schießen leicht. Mit Unterstützung von Wiese sorgt Metzelder für die Führung, danach nutzt Raúl seine Freiheiten zu einem Dreierpack. Mehr Von Richard Leipold, Gelsenkirchen

20.11.2010, 18:03 Uhr | Sport

2:2 in Wolfsburg Schalkes Huntelaar leistet wertvolle Handarbeit

An alter Stätte ärgern die Meisterschüler Grafite und Dzeko Schalkes Trainer Magath mit zwei Toren. Edu und Huntelaar aber sichern mit ihren Treffern einen Punkt. Dem 2:2 des Niederländers geht jedoch ein Handspiel voraus. Mehr Von Roland Zorn, Wolfsburg

13.11.2010, 18:59 Uhr | Sport

3:1 gegen Tel Aviv Spanische Fiesta freut Schalke

Großer Fußball „auf“ Schalke: Raul wird zum alleinigen Champions-League-Rekordschützen und bei Magaths Mannschaft platzt der Knoten. Beim 3:1 gegen Tel Aviv greifen die Rädchen endlich ineinander. Auch Rauls Landsmann Jurado trifft. Mehr Von Roland Zorn, Gelsenkirchen

20.10.2010, 22:56 Uhr | Sport

Bundesliga, 1. Spieltag Gute-Laune-Fußball und akute Unlustsymptome

Die Bundesliga ist wieder da - und fast alle freuen sich darüber: Mainz bleibt Mainz, Ballack bleibt Ballack - und beide gewinnen am Sonntag. Auch die Aufsteiger St. Pauli und Kaiserslautern starten stark. Und der alte van Nistelrooy schlägt Schalke. Mehr Von Christoph Becker

22.08.2010, 19:19 Uhr | Sport

1:2 beim HSV Van Nistelrooy sorgt für Schalker Fehlstart

Zwei Tore gegen Schalke 04: Ruud van Nistelrooy lässt die Hamburger von einer erfolgreichen Saison träumen. Von Schalke ist beim 1:2 wenig zu sehen. Raùl wird ausgewechselt, Höwedes sieht Gelb-Rot. Mehr Von Frank Heike, Hamburg

21.08.2010, 23:33 Uhr | Sport

1:0 gegen Hertha BSC Westermann lässt Schalke vom Titel träumen

Heiko Westermann macht das Bundesliga-Finale noch einmal spannend. Die Champions-League-Qualifikation ist hingegen schon sicher für Königsblau. Für die Berliner schwindet dagegen nahezu jede Hoffnung, den Abstieg doch noch verhindern zu können. Mehr Von Michael Horeni, Berlin

24.04.2010, 20:07 Uhr | Sport

2:2 in Hamburg Schalke 04 nutzt die Steilvorlage auch nicht

Auch der dritte Klub des Spitzentrios gewann nicht: Schalke kam beim 2:2 in Hamburg nach den Niederlagen von Bayern und Bayer nur zu einem Punkt. Van Nistelrooy und Pitroipa trafen für den HSV, Kuranyi und Rakitic für die Gäste. Mehr Von Frank Heike, Hamburg

21.03.2010, 19:24 Uhr | Sport

Eintracht vor dem Schalke-Spiel Die nächste Herausforderung

Nach den Spielen in Hamburg und Stuttgart tritt die Frankfurter Eintracht in der ausverkauften heimischen Arena gegen Schalke 04 an. Es muss alles passen, damit sie den Tabellendritten entscheidend ärgern kann. Und ob Maik Franz spielen kann, ist offen. Mehr Von Ralf Weitbrecht

05.03.2010, 12:32 Uhr | Rhein-Main

2:2 in Bochum Schalke verschenkt den Sieg in letzter MInute

Schalke 04 hat beim VfL Bochum einen 2:0-Vorsprung verspielt und musste sich mit einem 2:2 (2:0) zufrieden geben. Tore von Hashemian und Sestak in der Nachspielzeit sichern den Bochumern einen Punkt. Mehr Von Richard Leipold, Bochum

23.01.2010, 19:00 Uhr | Sport
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z