Europa League: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Europa League

  95 96 97
   
Sortieren nach

Fußball Gruppenspiele auch im Uefa-Cup

Die deutschen Vereine fordern eine Reduzierung der europäischen Wettbewerbe. Doch das Gegenteil ist wahrscheinlicher: Gruppenspiele auch im Uefa-Cup. Mehr

07.02.2001, 16:00 Uhr | Sport

Fußball Grundsätzliche Reform im Europapokal?

Der Europapokal bedarf einer grundsätzlichen Reform. Besonders in der Champions League muss sich einiges ändern. „Es gibt zu viele Spiele“, sagt Franz Beckenbauer. „Deshalb müssen wir reduzieren.“ Mehr

06.02.2001, 20:00 Uhr | Sport

Fußball-Bundesliga Tabellenführer von Cottbus' Gnaden

Bayern München ist nach dem 3:1 in Wolfsburg wieder spitze, da Schalke in Cottbus 1:4 einging. Kaiserslautern unterlag gar 1:6 in Stuttgart. Leverkusen bezwang am Sonntag Angstgegner Unterhaching mit 2:1 und Frankfurt gewann 2:0 in Rostock. Mehr

05.02.2001, 20:35 Uhr | Sport

Fußball-Bundesliga Nemec auf der Flucht, Schalke stapelt tief

Nach dem Start nach Maß ins neue Jahr schien beim Wintermeister Schalke 04 für einen Moment die Tiefstapelei beendet. Wenn Jiri Nemec schon Tore macht, dann ..., begann Trainer Huub Stevens... Mehr

26.01.2001, 23:21 Uhr | Sport

Bundesliga-Wintercheck Realitätsverlust an der Weser?

Eine gute Platzierung in der Bundesliga, der Uefa-Cup-Platz als avisiertes Ziel, der DFB-Pokal als beliebter Wettbewerb - so schön hatten es sich die Bremer vor Saisonbeginn vorgestellt. Die bremische Wirklichkeit ist bitter: früh im Lieblingswettbewerb DFB-Pokal gestrauchelt, im Uefa-Cup ebenfalls ausgeschieden und nur ein Punkt von den Abstiegsrängen entfernt. Mehr Von Frank Hellmann

23.01.2001, 01:00 Uhr | Sport

Bundesliga-Wintercheck In der Provinz liegen hinten die Probleme

Anfang der neunziger Jahre hießen seine Gegner noch TuS Celle oder Lüneburger SK. Heute ist der VfL Wolfsburg fester Bestandteil der Fußball-Bundesliga.Und kaum einer zweifelt daran, dass... Mehr Von Frank Hellmann

22.01.2001, 00:00 Uhr | Sport

VfB Stuttgart Mächtiger Müller, flüchtiger Förster

Sie sind sich häufiger ins Gehege gekommen: Hansi Müller und Karlheinz Förster, die beiden Ex-Nationalspieler vom VfB Stuttgart. Zu Försters Rücktritt äußert sich Hansi Müller gegenüber FAZ.NET. Mehr Von Frank Hellmann

20.01.2001, 14:00 Uhr | Sport

Interview Rudi Assauer: Wir haben doch keine Notenpresse im Keller

Schalke 04 war das Team der Hinrunde. Großer Anteil am Erfolg wird Manager Rudi Assauer zugeschrieben. Im Gespräch mit FAZ.NET äußert er sich zur Zukunft von Schalke 04 und übt harsche Kritik an der Champions League. Mehr

12.01.2001, 14:06 Uhr | Sport

Fußball Herzog hat genug vom Alibi-Gekicke

Andreas Herzog hat genug. Nach der trostlosen Nullnummer bei der SpVgg Unterhaching kündigt der Spielmacher des SV Werder Bremen seinen Abschied an. Mehr Von Frank Hellmann

21.12.2000, 16:12 Uhr | Sport

Sportbusiness Fußball wird endgültig Ganz-Jahres-Sport

Fußball, Fußball, Fußball. Wer angesichts der Terminüberflutung mit immer mehr Spielen gedacht hat, das Ende der Fahnenstange sei erreicht, der irrt. Mehr Von Frank Hellmann

15.12.2000, 17:28 Uhr | Sport

Fußball Gute Lose für die Verbliebenen

Die letzten deutschen Mohikaner im Uefa-Pokal sind mit ihren Losen zufrieden: Der VfB Stuttgart trifft auf Celta Vigo aus Spanien, der 1. FC Kaiserslautern spielt gegen den tschechischen Vertreter auf Slavia Prag. Mehr

13.12.2000, 14:00 Uhr | Sport

Weltfußball Der Sünder: Zinedine Zidane

Eigentlich ist Zidane wieder dran. Als seine beiden Kopfball-Tore gegen Brasilien Frankreich 1998 zum Weltmeister machten, wählten ihn die Nationaltrainer zum Fußballer des Jahres. In diesem... Mehr

11.12.2000, 13:50 Uhr | Sport

Uefa-Cup Der stille Abschied von Werder Bremen

Auf Wunder werden sie beim SV Werder Bremen lange warten müssen. Mit dem trostlosen 0:0 gegen Girondins Bordeaux könnten sich der nationale Garant für begeisternde Europapokal-Partien für lange Zeit aus dem internationalen Wettstreit verabschiedet haben. „Es kann sehr lange dauern, bis der Verein wieder international mitmischen wird“, sagte Ex-Kapitän Dieter Eilts. Mehr Von Frank Hellmann

08.12.2000, 11:40 Uhr | Sport

Uefa-Cup Nur noch zwei dabei

Die Bundesliga hat in der dritten Runde des Uefa-Cup dem Vergleich mit Fußball-Europa nicht standhalten können. Nur zwei der sieben deutschen Clubs in der dritten Runde ist der Sprung ins Achtelfinale gelungen. Mehr

07.12.2000, 18:25 Uhr | Sport

Uefa-Cup Blamage in Athen: Leverkusen ausgeschieden

Die dritte Niederlage in Folge für Trainer Berti Vogts ist gleichbedeutend mit dem UEFA-Cup-Aus für Bayer Leverkusen in der dritten Runde. Nach einem 4:4 im Hinspiel, verlor Bayer ohne jede Gegenwehr mit 0:2 beim AEK Athen. Vor 20.000 Zuschauer trafen Navas (16.) und Tsartas (49.) für die Griechen. „Wir haben zum zweiten Mal hintereinander wie eine Oberligamannschaft gespielt“, sagte Torwart Adam Matysek. Mehr

07.12.2000, 17:56 Uhr | Sport

Fußball Stuttgart und 1860 in der Schusslinie

Die Spieler sind ausgelaugt, die Trainer in der Kritik, und die Stimmung am Nullpunkt: Ausgerechnet vor der internationalen Reifeprüfung Dienstag im UEFA-Cup stecken der TSV 1860 München und der VfB Stuttgart in Besorgnis erregenden Krisen. Mehr

04.12.2000, 15:14 Uhr | Sport

Uefa-Cup Last Minute Tore verhindern Blamage

Die letzten Minuten gehörten der Bundesliga. Erst im Endspurt verhinderten die deutschen Clubs eine komplette Uefa-Cup-Blamage. Leverkusen (4:4) und 1860 München (2:2) gelang Augenblicke vor dem Abpfiff der Ausgleich. Stuttgart (2:2) erkämpfte das Remis eine Viertelstunde vor Ende. Werder Bremen (1:4) und der Hamburger SV (0:1) enttäuschten bis zum Schluß. Mehr

23.11.2000, 15:05 Uhr | Sport

Werder Bremen Der smarte Sportdirektor muss sich prüfen

Klaus Allofs ist in Bremen unumstritten. Warum eigentlich? Der Sportdirektor hat den Club bisher noch nicht zurück in die Bundesligaspitze bringen können. Mehr Von Frank Hellmann

23.11.2000, 14:49 Uhr | Sport

Uefa-Cup Schwach gespielt - schön geredet

Das Spiel war dürftig. Das Ergebnis mager. Nur Spieler und Trainer von Hertha BSC waren nach dem 0:0 gegen Inter Mailand offenbar begeistert. Zumindest versuchten sie sich in Hinblick auf das Rückspiel gut zuzureden. „Wir schießen ein Tor in Mailand, dann sind wir weiter“, sagte Keeper Gabor Kiraly. Angesichts des andauerden Formtiefs der Berliner Stürmer dürfte das schwerfallen. Mehr

22.11.2000, 12:53 Uhr | Sport

Bundesliga Zwischen Krisenstimmung und Euphorie

Der VfB Stuttgart steckt in der Krise. Nach der 1:2 Niederlage in Cottbus kämpft das Team von Ralf Rangnick gegen den Abstieg. Mit der ersten Bundesliga-Niederlage vom neuen Teamchef Andreas Brehme verpasste Kaiserslautern den Sprung auf Platz 2. Durch den 3:1 Erfolg über den FCK darf Eintracht Frankfurt mal wieder höhere Ambitionen anstreben. Hertha BSC bleibt trotz des 0:2 in Dortmund Tabellenführer, weil Bayern München bei Schalke 04 unterlag. Mehr

13.11.2000, 16:55 Uhr | Sport

Europapokal Sieben deutsche Clubs im UEFA-Cup

Im UEFA-Cup spielen fast so viele Bundesligaclubs wie im DFB-Pokal. Sieben deutsche Teams stehen in der dritten Runde des europäischen Sammelwettbewerbs. Mehr

10.11.2000, 15:09 Uhr | Sport

Champions League Die Gruppengegner der Bayern

Der deutsche Meister FC Bayern München muss sich in der Zwischenrunde der Champions League mit Arsenal London, Spartak Moskau und Olympique Lyon auseinander setzen. Dies ergab die Auslosung am Freitag... Mehr

10.11.2000, 14:50 Uhr | Sport

Kommentar Das Ende des Patriarchats

Ein Rücktritt auf Raten. Nach 25 Jahren Amtszeit hat Gerhard Mayer-Vorfelder nun auch offiziell die Macht beim VfB Stuttgart abgegeben. Beim DFB sucht er sie weiter. Der ausrangierte Politiker auf den Weg in den Ruhestand will weiterregieren. Mehr Von Guido Franke

03.11.2000, 01:00 Uhr | Sport

England "Es ist ein Desaster"

Das Fußball-Mutterland England bricht mit einer Tradition. Erstmals soll von Sommer 2001 an ein Ausländer die Nationalelf leiten. Der Schwede Sven-Göran Eriksson soll das Team in die Weltspitze zurückführen. Mehr Von Martin Pütter, London

01.11.2000, 09:03 Uhr | Sport

Mayer-Vorfelder Die Ära Mayer-Vorfelder

Die Ära Mayer-Vorfelder1975: Am 18. April wird der Gerhard Mayer-Vorfelder (42) unter vier Kandidaten mit 66,7 Prozent der Stimmen zum Präsidenten des "Vereins für Bewegungsspiele"... Mehr

31.10.2000, 11:50 Uhr | Sport
  95 96 97
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z