Eiskunstlauf: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Hanyu ist besiegt Ein neuer König auf dem Eis

Japans Held Yuzuru Hanyu muss zusehen, wie Nathan Chen ihm mit seelischer Ausgewogenheit und einer nahezu makellosen Kür die Krone der Eiskunstläufer entreißt. Mehr

23.03.2019, 17:22 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Eiskunstlauf

1 2 3 ... 5 ... 11  
   
Sortieren nach

Eiskunstlauf Mal wieder Gold für Carmen

Olympiasiegerin Sagitowa siegt bei der Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft auf eine einst schon von Katarina Witt gewählte Musik. Deren Landsfrau Nicole Schott bleibt hinter den Erwartungen zurück. Mehr Von Roland Zorn, Saitama

22.03.2019, 14:18 Uhr | Sport

Eiskunstlauf-WM Beim Toe-Loop vom Jetlag getroffen

Die Berliner Paarläufer Hase/Seegert starten mit persönlicher Bestleistung in die Eiskunstlauf-WM. Eine noch bessere Plazierung verhindert eine unsaubere Landung. Mehr

20.03.2019, 12:20 Uhr | Sport

Nach Savchenko/Massot Suche nach neuem Zauber im Eiskunstlauf

„Ihr müsst euch bewegen“: Der Eiskunstlauf kämpft nach einem äußerst erfolgreichen Jahr um seine Zukunft. Die große Frage: Was und vor allem wer kommt nach dem Gold-Paar Aljona Savchenko und Bruno Massot? Mehr Von Roland Zorn, Stuttgart

25.12.2018, 08:33 Uhr | Sport

Eiskunstlauf Chen kann sich sogar Fehler erlauben

Er ist erst 19 Jahre alt, aber schon Weltmeister. Ihm unterlaufen zwei Fehler in der Kür, aber er gewinnt doch. Nathan Chen dominiert die Konkurrenz beim Grand-Prix-Finale der Eiskunstläufer. Mehr

08.12.2018, 10:41 Uhr | Sport

Eiskunstlauf Vierfache WM-Killer

Zu viel gewollt, zu wenig gekonnt: Sieger Nathan Chen blieb in Mailand als einziger Favorit standhaft. Die zu großen Schwierigkeiten in der Luft ruinieren die Eiskunstlauf-WM. Mehr Von Roland Zorn, Mailand

26.03.2018, 11:28 Uhr | Sport

Eislauf-Paar Savchenko/Massot Und was machen sie jetzt?

Noch einmal die Welt vom Himmel aus gesehen: Die Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot werden mit ihrer betörenden Kür auch Weltmeister. Die Zukunft ist fraglich. Mehr Von Roland Zorn, Mailand

23.03.2018, 17:50 Uhr | Sport

Eiskunstläuferin Kostner Die Frau unter vielen Mädchen

Unikat und Idol: Eiskunstläuferin Carolina Kostner begeistert und inspiriert noch mit 31 Jahren dank sportlicher Höchstleistungen und künstlerischer Phantasie. Mehr Von Roland Zorn, Mailand

23.03.2018, 10:54 Uhr | Sport

Eiskunstlauf Gold-Double für Aljona Savchenko und Bruno Massot

Fünf Wochen nach ihrem Olympiasieg haben Aljona Savchenko und Bruno Massot den Titel bei den Weltmeisterschaften gewonnen. Die Eiskunstläufer siegten im Paarlauf-Wettbewerb mit einer Bestmarke. Mehr

22.03.2018, 22:01 Uhr | Sport

Eiskunstlauf-WM An der Grenze zum Schleudertrauma

Die Leiden der Spitzenkräfte im Eiskunstlauf scheinen sich zu häufen. Bei der WM nahe Mailand fehlen viele Stars verletzt. Savchenko/Massot trotzen allen Widrigkeiten und führen nach der Kurzkür. Mehr Von Roland Zorn, Mailand

22.03.2018, 12:23 Uhr | Sport

Eiskunstlauf-Kommentar Die kalte Seite der Liebe

Die Teenager aus Russland haben das Kommando übernommen. Aber ist das noch Eiskunstlaufen? Es ist spektakulär, aber es ist auch kalt. Und der Weg zur Höchstleistung ist mitleidloser Drill. Mehr Von Christoph Becker, Pyeongchang

23.02.2018, 19:16 Uhr | Sport

Olympische Winterspiele Mit 15 auf den Eiskunstlauf-Thron

Mit nur 15 Jahren stürmt Eiskunstläuferin Alina Sagitowa zum Olympiasieg. Ihre drei Jahre ältere Trainingskameradin Jewgenija Medwedjewa gewinnt Silber. Mehr

23.02.2018, 10:22 Uhr | Sport

Eiskunstlauf Zwei Moskauerinnen verzaubern Pyeongchang

Zwei junge Moskauerinnen treiben sich zu immer höheren Leistungen auf dem Eis an – die 15-jährige Sagitowa liegt vor der Kür minimal vor der drei Jahre älteren Medwedjewa. Nicole Schott aus Essen ist happy über Rang 14 nach der Kurzkür. Mehr

21.02.2018, 10:30 Uhr | Sport

Aufregung bei Eiskunstlauf Auffällig gute Noten für Landsmann bei Olympia

Bei Olympia 2002 gab es einen großen Skandal um Manipulationen bei der Benotung im Eiskunstlauf. Die Regeln wurden verändert. Doch nun muss sich der Weltverband wieder mit bemerkenswerten Zahlen befassen. Mehr

18.02.2018, 15:35 Uhr | Sport

Olympiasieger im Eiskunstlauf Die unsichere Zukunft von Savchenko und Massot

Durch die Kür ihres Lebens holten sich Aljona Savchenko und Bruno Massot doch noch den Olympiasieg. Die Stunden danach sind sehr emotional für beide. Doch eine Frage bleibt unbeantwortet. Mehr

17.02.2018, 09:26 Uhr | Sport

Eiskunstlauf Hanyu wiederholt Olympiasieg

Der Japaner Yuzuru Hanyu holt nach seinem Olympiasieg vor vier Jahren abermals die Goldmedaille im Eiskunstlauf. Zwei Erfolge in Serie gelangen in der Disziplin zuletzt vor sechs Jahrzehnten. Mehr

17.02.2018, 07:44 Uhr | Sport

Eiskunstlauf-Gold Die Seele blüht

Bei ihrer fast perfekten Kür haben Aljona Savchenko und Bruno Massot bewusst auf das letzte Risiko verzichtet und dennoch Historisches geleistet. Das zeigt, welch große Bedeutung diese Goldmedaille tatsächlich hat. Mehr Von Christoph Becker, Gangneung

15.02.2018, 19:37 Uhr | Sport

Olympiasieger Savchenko/Massot „Es ist heute wahr geworden“

Für Aljona Savchenko wird ein Lebenstraum wahr, dem sie lange vergeblich hinterherlief. Nach einem schwachen Kurzprogramm gewinnt sie mit Bruno Massot dank einer traumhaften Kür Gold. Es ist der erste deutsche Olympiasieg im Paarlauf seit 66 Jahren. Mehr Von Christoph Becker, Gangneung

15.02.2018, 09:36 Uhr | Sport

Eiskunstlauf bei Olympia Das Drama wird in den Köpfen entschieden

Aljona Savchenko und Bruno Massot starten in der Nacht zu Donnerstag in das olympische Kurzprogramm. Ob es für eine Spitzenleistung reicht, ist offen. Die Sehnsucht nach einer Medaille ist groß – ebenso das Risiko zu scheitern. Mehr Von Christoph Becker, Gangneung

13.02.2018, 22:15 Uhr | Sport

Eiskunstlauf bei Olympia Savchenko und Massot starten mit Sturz

So hatten sich die Deutschen den Olympia-Beginn nicht vorgestellt. Beim Teamwettbewerb im Eiskunstlauf stürzen Aljona Savchenko und Bruno Massot. Doch das ist nicht das einzige Problem des Paars. Mehr

09.02.2018, 10:29 Uhr | Sport

Deutsches Eiskunstlauf-Duo Der große Wurf auf den Olymp

Mit anderen Partnern klappte es nicht. Nun will Aljona Savchenko endlich den olympischen Gipfel mit Bruno Massot erreichen. Dafür proben sie den riskanten Plan B. Mehr Von Roland Zorn

08.02.2018, 09:28 Uhr | Sport

Eiskunstlauf Paar aus Nordkorea holt vor Olympia erste Medaille

Ryom Tae-Ok und Kim Ju-Sik qualifizierten sich als einzige Nordkoreaner sportlich für Olympia. Dann lief die Frist ab. Nun dürfen sie dank einer Wildcard doch zu den Winterspielen – und zeigen zuvor ihr Können auf dem Eis eindrucksvoll. Mehr

26.01.2018, 15:33 Uhr | Sport

Savchenko und Massot Coole Pointe im Schaulauf

Aljona Savchenko und Bruno Massot stehen ganz oben auf der Liste, die die Deutsche Eislauf Union zur Nominierung für die Winterspiele in Südkorea vorschlagen wird. Der Erfolg kommt nicht von ungefähr. Mehr Von Doris Henkel

17.12.2017, 22:05 Uhr | Sport

Eiskunstlauf Kringel-Diplomatie für Nordkorea

Bei der Nebelhorn-Trophy qualifiziert sich das Eislaufpaar Tae-ok/Ju-sik für die Winterspiele im Süden des geteilten Landes. Ein Start bei Olympia ist aber längst nicht sicher. Mehr Von Evi Simeoni und Roland Zorn, Oberstdorf

01.10.2017, 15:54 Uhr | Sport

Eiskunstlauf-WM Schott holt das Olympia-Ticket und Medwedjewa den Weltrekord

Eine 17 Jahre alte Russin verteidigt bei der Eiskunstlauf-WM ihren Titel und begeistert das Publikum. Nicole Schott sichert Deutschland das Ticket für die Olympischen Spiele – ob sie da auch startet, ist aber ungewiss. Mehr

31.03.2017, 23:15 Uhr | Sport
1 2 3 ... 5 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z