Eintracht Frankfurt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Krise der Bundesliga Mehr Volldampf statt Dampfgeplauder!

Immerhin scheint der Sturz ins Bodenlose in dieser Saison gestoppt. Doch die Bewertung des deutschen Fußballs offenbart Erstaunliches. Es gibt nur eine löbliche Ausnahme in der Bundesliga. Mehr

23.02.2019, 12:46 Uhr | Sport
Allgemeine Infos zur Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt ist der größte Fußballverein in Frankfurt am Main und einer der großen Traditionsvereine im deutschen Profifußball. Traditionell bezeichnet sich der Verein selbst als Sportgemeinde Eintracht, kurz SGE.

Der Sportverein Eintracht Frankfurt
Obwohl Eintracht Frankfurt deutschlandweit vor allem als Fußballmannschaft bekannt ist, unterhält der Verein insgesamt 15 verschiedene Sportabteilungen, darunter auch Leichtathletik, Handball, Basketball, Volleyball und Tischtennis. Die Vereinsfarben aller Mannschaften sind Rot-Schwarz-Weiß und das Vereinswappen zeigt den Frankfurter Adler in Rot-Weiß.

Eintracht Frankfurt in der Bundesliga
Die heutige Eintracht Frankfurt ging aus mehreren Fusionen kleinerer Frankfurter Vereine hervor und spielte bereits in den 20er-Jahren erfolgreich um die süddeutsche Meisterschaft. 1948 erfolgte die Einrichtung der ersten professionellen Vertragsspieler-Abteilung. Zu den größten sportlichen Erfolgen der SGE gehören der Gewinn der deutschen Meisterschaft 1959 und insgesamt vier DFB-Pokal-Siege, zuletzt 1988. Die folgenden Jahre gelten heute noch als goldene Zeiten mit dem „Fußball 2000“ des Teams um Möller, Yeboah und Okocha.

Auf und ab: die SGE heute
Mit dem Abstieg 1996 begannen turbulente Jahre. Auf dem Spielplan fand sich nun die deutsche Provinz statt internationaler Metropolen. Erst mit dem Wiederaufstieg in die Bundesliga 2005 begann eine neue erfolgreiche Ära mit einem sofortigen Durchmarsch ins Finale des DFB-Pokals und der Qualifikation für den UEFA-Pokal.

Alle Artikel zu: Eintracht Frankfurt

   
Sortieren nach

Eintracht Frankfurt Eins plus mit Sternchen

Die Eintracht macht gegen Schachtar Donezk in der Europa League den nächsten Schritt. Inter Mailand ist die nächste Herausforderung. Zuvor aber geht es in der Bundesliga mit einem Auswärtsspiel weiter. Mehr

23.02.2019, 11:11 Uhr | Sport

Kommentar zu Polizeieinsatz Stoppschild für Fischer

Es ist schwer nachvollziehbar, dass ein missglücktes Interview des Eintracht-Präsidenten zu einem massiven Polizeieinsatz führt. Über jeden Zweifel erhaben ist das Verhalten der organisierten Fanszene. Mehr Von Peter Heß

22.02.2019, 22:03 Uhr | Sport

Europa-League-Spiel Beuth bezeichnet Polizeieinsatz als angemessen

Die Diskussionen um den Polizeieinsatz vor dem Spiel der Frankfurter Eintracht gegen Donezk gehen weiter. Innenminister Beuth sieht Vereinspräsident Fischer in der Verantwortung. Die Dachorganisation der Fanklubs spricht von gezielter Provokation. Mehr

22.02.2019, 14:17 Uhr | Rhein-Main

Europa League Nun wartet Inter Mailand auf die Eintracht

Ob Mailand oder Madrid: Hauptsache Achtelfinale. Die Frankfurter Eintracht muss als letzte verbliebene deutsche Mannschaft in der Europa League gegen Inter Mailand um den Einzug ins Viertelfinale spielen. Mehr

22.02.2019, 13:16 Uhr | Sport

Frankfurter Europapokal-Gala Die Eintracht im Herzen Europas

Trotz des Ärgers vor dem Spiel trägt die elektrisierende Stimmung die Frankfurter in die nächste Runde der Europa League. Kevin Trapp hat noch „nie so etwas Lautes gehört“. Besonders beeindruckend wird es im Stadion nach der Partie. Mehr Von Tobias Rabe, Frankfurt

22.02.2019, 08:19 Uhr | Sport

Ärger im Frankfurt Stadion „Wir wurden konfrontiert mit sehr aggressiven Fans“

Das Fußballfest in Frankfurt wird überschattet von Ärger zwischen Fans und Polizei. Polizeisprecher Andrew McCormack verweist aufs Amtsgericht. Auch der Verein hat eine klare Meinung. Die Ultras sprechen von einem „persönlichem Kleinkrieg“. Mehr Von Tobias Rabe, Frankfurt

22.02.2019, 06:18 Uhr | Sport

Eintracht im Achtelfinale Die Europareise geht weiter

Fans der Frankfurter Eintracht haben nach dem Einzug ins Achtelfinale der Europa League allen Grund zum Jubeln – trotz Ärgers vor dem Spiel. Fans brachen im Vorfeld die spektakuläre Choreographie kurzerhand ab. Mehr Von Alex Westhoff

21.02.2019, 21:23 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Nicht schön, nur erfolgreich

Die Eintracht muss gegen Donezk von ihrem Angriffsstil etwas Abstand nehmen: Zum einen würde ein 0:0 schon reichen, zum anderen fehlt wichtiges Personal. Mehr Von Peter Heß, Frankfurt

21.02.2019, 13:13 Uhr | Rhein-Main

Frankfurts 1:1 gegen Gladbach Am Ende gerade noch ein Remis

Lange sieht es gut aus für die Eintracht gegen Borussia Mönchengladbach. Doch ein Gegentor in der Schlussphase kostet die Frankfurter zwei wichtige Punkte. Und beinahe wäre es sogar noch schlimmer gekommen. Mehr Von Peter Heß

17.02.2019, 17:31 Uhr | Sport

Eintracht Frankfurt Im Zwiespalt der Gefühle

Das 2:2 bei Schachtar Donezk lässt der Eintracht in der Europa League alle Möglichkeiten offen. Doch die Leichtfertigkeiten geben Hütter und Bobic zu denken. Mehr Von Marc Heinrich

16.02.2019, 07:30 Uhr | Rhein-Main

Eintracht-Legende Körbel „Es ist ein bisschen wie ein Märchen“

In der Europa League trifft Eintracht Frankfurt auf Schachtar Donezk. Zuvor spricht Klublegende Karl-Heinz Körbel über seine Erinnerungen an vergangene Duelle, einen perfekten Informanten – und ob Frankfurt schon reif für den Titel ist. Mehr Von Jörg Daniels

13.02.2019, 07:54 Uhr | Rhein-Main

Eintracht-Neuzugang Touré Im Namen des Vaters

Mit Almamy Touré will die Eintracht ihre Flexibilität in der Abwehr erhöhen. Der 22-Jährige weiß, was ihn antreibt und wo er hin möchte. Für Bobic passt Touré auch aufgrund seines Alters ausgezeichnet „ins Anforderungsprofil“. Mehr Von Marc Heinrich

12.02.2019, 07:30 Uhr | Rhein-Main

Eintracht-Kommentar Augen auf beim Träumen

Jeder kann träumen, wovon er will. Aber niemand sollte den Anspruch entwickeln, dass sich die Träume auch erfüllen. Es wäre keine Enttäuschung, wenn die Frankfurter Eintracht nicht auf einen Europapokalplatz käme. Mehr Von Peter Heß

11.02.2019, 09:30 Uhr | Rhein-Main

Fußball-Kommentar Die rätselhaften Schwächen der Top-Klubs

Wie gut ist die Fußball-Bundesliga wirklich? In den kommenden Wochen geht es für die besten deutschen Mannschaften in den internationalen Wettbewerben um alles. Doch es droht ein Totalschaden. Mehr Von Peter Penders

11.02.2019, 06:46 Uhr | Sport

Bilanz der Eintracht-Spieler Der Ball als Feind

Einer spielte wie Klebstoff auf zwei Beinen, ein anderer eher wie einer, dem ein Millionenangebot die Sinne vernebelt: Die Spieler von Eintracht Frankfurt nach dem Spiel in Leipzig in der Einzelkritik. Mehr Von Peter Heß

10.02.2019, 19:50 Uhr | Rhein-Main

FC Augsburg Die Gefahr mit Jens Lehmann

Mit Jens Lehmann holte sich der FC Augsburg einen großen Namen – für die zweite Reihe. Das liegt auch an den Defiziten von Chefcoach Manuel Baum. Es ist eine komplizierte Konstellation. Mehr Von Günter Klein, Augsburg

10.02.2019, 13:08 Uhr | Sport

Eintracht Frankfurt Die Champions League gehört ins Traumland

Dass die Sehnsüchte und die Realität der Eintracht nichts miteinander zu tun haben, zeigt das 0:0 in Leipzig. Das Frankfurter Team enttäuscht – und der Trainer schont seine Spieler nicht mit Kritik. Mehr Von Peter Heß, Leipzig

10.02.2019, 10:33 Uhr | Sport

Eintracht Frankfurt Podcast Sprachrohr der Fan-Seele

Marvin Mendel und Bastian Roth sezieren wöchentlich in ihrem Podcast das Geschehen um die Frankfurter Eintracht. Was dabei herauskommt ist nicht lukrativ – aber durchaus überraschend. Mehr Von Daniel Schleidt

10.02.2019, 07:51 Uhr | Rhein-Main

0:0 gegen Frankfurt Leipzig macht Druck, aber keine Tore

Beim Duell der Tabellennachbarn offenbart sich ein Klassenunterschied. Leipzig aber fehlt beim torlosen Remis das Glück. Erst am Ende wird Frankfurt besser – und setzt fast den Lucky Punch. Mehr Von Peter Heß, Leipzig

09.02.2019, 17:41 Uhr | Sport

Eintracht Frankfurt Marco Fabian auf dem Absprung

Marco Fabian spielt in der Planung von Eintracht-Trainer Hütter keine Rolle mehr. Nun steht der 29 Jahre alte Mexikaner vor einem Wechsel nach Amerika. Mehr Von Jörg Daniels

07.02.2019, 10:09 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Schuften fürs Comeback

Es geht voran: Lucas Torró soll im Lauf dieser Woche ins Team-Training der Eintracht einsteigen. Timothy Chandler ist noch einen Schritt weiter. Mehr Von Marc Heinrich

06.02.2019, 06:32 Uhr | Rhein-Main

1. FFC Frankfurt „Wir haben großes Potential im Kader“

FFC-Manager Siegfried Dietrich und Trainer Niko Arnautis sprechen über eine mögliche Kooperation mit der Frankfurter Eintracht, die Mühen des Rückweges nach oben und den bewussten Verzicht auf teure Spitzenkräfte. Mehr Von Yannik Yesilgöz und Alex Westhoff

05.02.2019, 06:01 Uhr | Rhein-Main

Eintracht auf Nummer sicher Neue Trümpfe für Hütter

Die Eintracht ist eine der Attraktionen des Bundesligageschäfts. Der Punktgewinn gegen den Spitzenreiter aus Dortmund ist ein weiterer Beleg für die fußballerische Klasse dieser Frankfurter Mannschaft. Mehr Von Marc Heinrich

04.02.2019, 07:45 Uhr | Rhein-Main

Matthias Sammer Er ist so frei

Matthias Sammer hat das Zeug, eine unabhängige Instanz im deutschen Fußball zu sein. Die wäre dringend nötig. Er legt noch immer den Finger in die Wunde – und spricht über seine Verwunderung in seiner Zeit beim FC Bayern. Mehr Von Michael Horeni

02.02.2019, 10:37 Uhr | Sport

Transfers der Eintracht Ein Trio für die Defensive

Kurz vor Transferschluss kommen Almamy Touré, Martin Hinteregger und Tuta nach Frankfurt – ausnahmslos Abwehrspieler. Einer der neuen Spieler hat sogar Champions-League-Erfahrung. Mehr Von Ralf Weitbrecht

01.02.2019, 07:53 Uhr | Rhein-Main

Eintracht-Fan über Zeit im KZ „Wie kann ein Volk so dumm sein?“

„Ich konnte bis vor einem halben Jahr nicht darüber sprechen“, sagt Eintracht-Fan Helmut Sonneberg. Nun aber spricht er doch noch: über seine Zeit im KZ Theresienstadt. Mehr Von Tim Niendorf

31.01.2019, 20:37 Uhr | Rhein-Main

Eintracht-Spieler Fernandes „Vieles muss besser werden“

Um gegen den BVB bestehen zu können, benötigt die Eintracht mehr Abwehrkraft. Fernandes rückt in den Fokus und steht laut Adi Hütter für Verlässlichkeit. Mehr Von Ralf Weitbrecht

30.01.2019, 07:33 Uhr | Rhein-Main

Eintracht-Präsident bilanziert „Hier sind keine Verrückten“

Eintracht-Präsident Peter Fischer schwärmt bei der Mitgliederversammlung vom „außergewöhnlichsten und aufregendsten Jahr“, wirbt aber auch um Bodenhaftung. Mehr Von Ralf Weitbrecht

29.01.2019, 17:29 Uhr | Rhein-Main

Eintracht-Kommentar Glänzende Perspektive am Main

Die Frankfurter Eintracht, in der gar nicht so fernen Vergangenheit von einigen sportlichen und wirtschaftlichen Krisen heimgesucht, steht derzeit gut da. Möglich macht all dies der Erfolg der Bundesligamannschaft. Mehr Von Ralf Weitbrecht

28.01.2019, 08:17 Uhr | Rhein-Main

Lehren aus dem Spiel in Bremen Trapp, der Mahner

In Bremen war die Defensive die Achillesferse der Eintracht. Der überragende Kevin Trapp hält das 2:2 fest und warnt seine Kollegen: „Wir müssen defensiv viel, viel besser werden.“ Mehr Von Ralf Weitbrecht

28.01.2019, 07:30 Uhr | Rhein-Main

2:2 gegen Frankfurt Ein starkes Stück Fußball in Bremen

Werder und Frankfurt liefern sich ein Spektakel mit hohem Tempo und schönen Toren. Am Ende steht ein Remis, das die Fans begeistert. Ein Eintracht-Spieler hadert dennoch. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Bremen

26.01.2019, 21:08 Uhr | Sport

Eintracht Frankfurt Absolutes Schlüsselspiel

Bei der Partie in Bremen muss sich die Eintracht gehörig steigern, um sich oben festzusetzen. „Es wird sich zeigen, wohin es geht“, sagt Trainer Adi Hütter. Im Training hat er die Flucht nach vorne proben lassen. Mehr Von Jörg Daniels

26.01.2019, 08:10 Uhr | Rhein-Main

Goncalo Paciencia im Gespräch „Ich habe vor nichts mehr Angst“

Eintracht-Profi Goncalo Paciencia im Interview über seine ungeplante Rolle als Stürmer Nummer vier, seinen berühmten Vater und einen Vorfall, der seinen Blick auf das Leben veränderte. Mehr Von Jörg Daniels

25.01.2019, 07:30 Uhr | Rhein-Main

FC Barcelona Das missglückte Debüt des Kevin-Prince Boateng

Auf den überraschenden Transfer folgt der ernüchternde Einstand: Im ersten Spiel mit dem FC Barcelona kassiert Kevin-Prince Boateng eine Niederlage. Dafür schlägt der Klub auf dem Transfermarkt groß zu. Mehr

24.01.2019, 10:18 Uhr | Sport
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z