Eintracht Frankfurt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

FAZ.NET-Hauptwache Zufahrtssperre, Ausstiegsklausel, Einstiegslotsen

Die Eintracht Frankfurt bekommt den regen Transfermarkt im Fußball zu spüren und ein Frankfurter Forscher erklärt, warum Game of Thrones süchtig macht. Was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main, steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr

21.05.2019, 06:00 Uhr | Rhein-Main
Allgemeine Infos zur Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt ist der größte Fußballverein in Frankfurt am Main und einer der großen Traditionsvereine im deutschen Profifußball. Traditionell bezeichnet sich der Verein selbst als Sportgemeinde Eintracht, kurz SGE.

Der Sportverein Eintracht Frankfurt
Obwohl Eintracht Frankfurt deutschlandweit vor allem als Fußballmannschaft bekannt ist, unterhält der Verein insgesamt 15 verschiedene Sportabteilungen, darunter auch Leichtathletik, Handball, Basketball, Volleyball und Tischtennis. Die Vereinsfarben aller Mannschaften sind Rot-Schwarz-Weiß und das Vereinswappen zeigt den Frankfurter Adler in Rot-Weiß.

Eintracht Frankfurt in der Bundesliga
Die heutige Eintracht Frankfurt ging aus mehreren Fusionen kleinerer Frankfurter Vereine hervor und spielte bereits in den 20er-Jahren erfolgreich um die süddeutsche Meisterschaft. 1948 erfolgte die Einrichtung der ersten professionellen Vertragsspieler-Abteilung. Zu den größten sportlichen Erfolgen der SGE gehören der Gewinn der deutschen Meisterschaft 1959 und insgesamt vier DFB-Pokal-Siege, zuletzt 1988. Die folgenden Jahre gelten heute noch als goldene Zeiten mit dem „Fußball 2000“ des Teams um Möller, Yeboah und Okocha.

Auf und ab: die SGE heute
Mit dem Abstieg 1996 begannen turbulente Jahre. Auf dem Spielplan fand sich nun die deutsche Provinz statt internationaler Metropolen. Erst mit dem Wiederaufstieg in die Bundesliga 2005 begann eine neue erfolgreiche Ära mit einem sofortigen Durchmarsch ins Finale des DFB-Pokals und der Qualifikation für den UEFA-Pokal.

Alle Artikel zu: Eintracht Frankfurt

   
Sortieren nach

Ausblick auf neue Saison Die Eintracht braucht mehr Substanz und mehr Rotation

Der Entschluss von Trainer Adi Hütter, immer den gleichen Spielern zu vertrauen und ihnen kaum eine Chance auf Entlastung zu gewähren, hat sich als der falsche erwiesen. Daraus muss Eintracht Frankfurt lernen. Mehr Von Peter Heß

20.05.2019, 08:23 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Reise ins Ungemütliche

Die 1:5-Schlappe der müden Eintracht in München hat ein Happy End auf Platz sieben. Bald müssen die Spieler für die Europa League wieder alles geben. Kann die Mannschaft das schaffen? Mehr Von Peter Heß

20.05.2019, 07:30 Uhr | Rhein-Main

Beste Bundesliga-Sprüche „Sie liebt mich halt“

Die Bundesliga-Saison ist Geschichte. Nicht nur das, was auf dem Rasen passierte, bleibt in Erinnerung. FAZ.NET hat die besten verbalen Querschläger gesammelt – von Thomas Müller bis Danny da Costa. Mehr

20.05.2019, 07:06 Uhr | Sport

Titel für Bayern München Der Meister der Tränen

Die Münchner holen den Titel mit Toren der scheidenden Franck Ribéry und Arjen Robben. Das rührt nicht nur Uli Hoeneß. Auch Trainer Niko Kovac erlebt einen ganz besonders emotionalen Moment. Mehr Von Elisabeth Schlammerl, München

19.05.2019, 10:39 Uhr | Sport

Eintracht Frankfurt „Es war eine unfassbare Saison“

Die Eintracht wird von den Bayern abgewatscht, erreicht aber immerhin die Europa League: Frankfurt schleppt sich in den internationalen Wettbewerb – und zieht ein Fazit, das ungetrübt positiv ausfällt. Mehr Von Peter Heß, München

19.05.2019, 09:47 Uhr | Sport

Bundesliga-Meisterkampf Darum reichte es für Dortmund nicht zum Titel

Tränen fließen nicht, westfälisch-nüchtern gratuliert der Zweite dem Meister aus München. Danach benennen die Dortmunder offen ihre Defizite im Meisterrennen. Nun wollen sie einen neuen Anlauf nehmen – mit neuen Spielern. Mehr Von Roland Zorn, Mönchengladbach

19.05.2019, 09:17 Uhr | Sport

Bayern München Der ewige Meister

Titel Nummer 29: Der FC Bayern gewinnt das Saisonfinale 5:1 gegen Eintracht Frankfurt, die sich mit Mainzer Hilfe dennoch für Europa qualifiziert. Ribéry und Robben treffen zum Abschied: „Ich liebe Euch. Mia san mia.“ Mehr Von Christian Eichler, München

18.05.2019, 20:45 Uhr | Sport

8:1 gegen Augsburg Ein Fast-Absteiger stürmt nach Europa

Furioses Finale: Weghorst erzielt drei Tore beim Wolfsburger 8:1 gegen Augsburg. Labbadia führt den VfL auf Platz sechs und verabschiedet sich. Mehr Von Christian Otto, Wolfsburg

18.05.2019, 17:48 Uhr | Sport

Dortmunder 2:0 in Gladbach Ein bisschen Tanz, ein bisschen Trauer

Die eine Borussia zu instabil für den Titel, die andere für die Champions League: Dortmund schlägt Gladbach 2:0. Eine Gefühlsmixtur aus Stolz und Trauer beherrscht die Szenerie. Mehr Von Daniel Theweleit, Mönchengladbach

18.05.2019, 17:35 Uhr | Sport

4:2 gegen Hoffenheim Mainz 05 hilft Eintracht Frankfurt

Trainer Nagelsmann ist auf dem Weg zum erfolgreichen Abschied aus Hoffenheim. Dann retten die Mainzer dem Nachbarn aus Frankfurt das Saisonfinale. Zudem gibt es den emotionalen Abschied von Kapitän Bungert und den professionellen von Gbamin. Mehr Von Daniel Meuren, Mainz

18.05.2019, 17:30 Uhr | Sport

Bundesliga-Titelkampf Wer wird wann deutscher Meister?

Der letzte Spieltag entscheidet die Meisterschaft. Die besten Karten hat Tabellenführer Bayern München, doch Verfolger Borussia Dortmund darf sich berechtigte Hoffnungen machen. FAZ.NET zeigt die möglichen Szenarien. Mehr

18.05.2019, 12:04 Uhr | Sport

Fußball-Bundesliga Spannend aber so schwach wie selten

Das enge Titelrennen täuscht ein wenig: Für den deutschen Vereinsfußball ist der Weg an die europäische Spitze unendlich weit. Denn mittlerweile produziert die Bundesliga massenhaft Verlierer. Mehr Von Michael Horeni

18.05.2019, 10:11 Uhr | Sport

Nervenkitzel Bundesliga-Finale FC Bayern oder doch Borussia Dortmund?

Wer wird Deutscher Meister? Die Bayern gehen mit Vorsprung und selbstbewusst ins Bundesliga-Finale. Doch die Unwägbarkeiten des Fußballs geben den Dortmundern Hoffnung. Mehr

17.05.2019, 15:07 Uhr | Sport

Leihspieler Kostic wechselt fest zur Eintracht

Die Eintracht hat Filip Kostic fest verpflichtet. Der serbische Nationalspieler war zuvor nur vom Hamburger SV ausgeliehen. Mehr

17.05.2019, 12:46 Uhr | Sport

Eintracht Frankfurt Showdown mit Zielspieler

Sebastien Haller hat der Eintracht lange gefehlt. Gegen die Bayern wird der ballsichere Stürmer dringend gebraucht, um die letzte Chance auf Europa zu nutzen. Mehr Von Ralf Weitbrecht

17.05.2019, 07:22 Uhr | Rhein-Main

60 Jahre Meisterschaft Das erste Mal für die Eintracht

Sechzig Jahre dauerte es vom Gründungsjahr 1899 bis zum ersten Meistertitel der Eintracht – und seit sechzig Jahren warten die Freunde des Vereins auf eine Wiederholung. Mehr Von Jörg Hahn

16.05.2019, 20:00 Uhr | Rhein-Main

Bundesliga-Finale Bayern ohne Neuer gegen Frankfurt

Die Wade von Bayern-Torwart Manuel Neuer hält. Doch spielen kann er am Wochenende dennoch nicht. Auch BVB-Keeper Roman Bürki droht im finalen Bundesligaspiel auszufallen. Mehr

16.05.2019, 14:38 Uhr | Sport

Dauerbrenner bei der Eintracht Mehr Belastung geht nicht

Eintrachtspieler Danny da Costa spielt so oft wie kein anderer Bundesliga-Profi. Die Frankfurter sind auf ihn angewiesen. Denn vor allem beim kommenden Spiel in Bayern steht die Mannschaft unter Druck. Mehr Von Jörg Daniels

16.05.2019, 07:30 Uhr | Rhein-Main

Fußballer mit Knorpelschaden Rode nach Knieoperation: „Ich bleibe optimistisch“

Der schwer am Knie verletzte Frankfurter Fußballer Sebastian Rode gibt sich nach der Operation kämpferisch wie auf dem Platz. Er werde hart für sein Comeback schuften, teilt er online mit. Hashtag inklusive. Mehr

15.05.2019, 16:49 Uhr | Rhein-Main

Bayern-Profi Arjen Robben „Ich bekomme jetzt schon Gänsehaut“

Arjen Robben erwartet bei seinem letzten Heimspiel in der Münchener Arena ein emotionaler Abschied. Der Routinier des FC Bayern strebt nach zehn Jahren zwei weitere Titel an – und er hat einen ganz bestimmten Traum. Mehr

15.05.2019, 08:16 Uhr | Sport

Eintracht Frankfurt Die Gesetzesbrecher der Bundesliga

Champions League, Europa League – oder kein internationales Geschäft? Eintracht Frankfurt kann es auch am Rande ihrer Belastbarkeit noch schaffen, mit außergewöhnlicher Mentalität Grenzen im Fußball zu verschieben – und Regeln außer Kraft zu setzen. Mehr Von Peter Heß

14.05.2019, 09:17 Uhr | Rhein-Main

Erinnerungen ans Pokalfinale Die Eintracht und die letzten Kräfte

Die Frankfurter Eintracht muss nach der Niederlage gegen Mainz in München punkten, um nicht im Zweifel mit leeren Händen dazustehen. Doch auch vor einem Jahr schien die internationale Reise der Eintracht schon storniert. Mehr Von Peter Heß

13.05.2019, 17:13 Uhr | Rhein-Main

Eintracht trotzt Niederlage „Nächste Woche ist Bayern Favorit – und wir gewinnen“

Die Eintracht verpasst mit dem 0:2 gegen Mainz eine großartige Chance auf einen Platz im Europapokal und muss nun auf einen Coup in München hoffen. Rode fällt fürs Saisonfinale mit einem Knorpelschaden lange aus. Mehr Von Ralf Weitbrecht

13.05.2019, 11:26 Uhr | Sport

0:2 gegen Mainz Frankfurt verspielt die große Chance

Bei einem Sieg hätte die Eintracht sicher auch in der nächsten Saison international gespielt. Doch gegen starke Mainzer fehlt Kraft und Konzentration. Nun wartet eine große Herausforderung. Mehr Von Peter Heß

12.05.2019, 20:04 Uhr | Sport

Bayern München Das Saisonfinale wird für Kovac zum Endspiel

Neben dem Fernduell mit Dortmund um den Titel gibt es beim FC Bayern noch ein zusätzliches Duell – um die Person Niko Kovac. Die Interessengruppen positionieren sich. Und man sollte nicht unbedingt auf ein Happy End setzen. Mehr Von Michael Horeni, Leipzig

12.05.2019, 16:32 Uhr | Sport

Mainz-Sportvorstand Schröder „Der Eintracht können wir ganz ehrlich gratulieren“

Rouven Schröder ist der Verantwortliche für die sportliche Entwicklung von Mainz 05: Der Sportvorstand spricht im Interview über seine Zusammenarbeit mit Trainer Sandro Schwarz und das spezielle Verhältnis zu Gegner Eintracht Frankfurt. Mehr Von Daniel Meuren, Mainz

12.05.2019, 10:10 Uhr | Sport

Schlusslicht Zukunft geht weider

Es ließe sich am Ende dieser Woche wunderbar über Fußball philosophieren, doch konzentrieren wir uns auf Dinge, die wirklich essentiell sind, E-Highways und subventionierte Dienstwagen etwa. Mehr Von Holger Appel

12.05.2019, 09:05 Uhr | Technik-Motor

0:0 in Leipzig Hoeneß poltert nach Verschiebung der Meisterfeier

Keine Tore, keine vorzeitige Meisterschaft: Nach einem torlosen Remis in Leipzig muss der FC Bayern bis zum letzten Spieltag um die Meisterschaft kämpfen. Präsident Uli Hoeneß poltert gegen den Videoschiedsrichter. Mehr Von Michael Horeni, Leipzig

11.05.2019, 18:46 Uhr | Sport

1:1 gegen Leverkusen Mutige Schalker ärgern Bayer 04

Leverkusen kommt im eigenen Stadion nicht über ein Remis hinaus – erhält sich vor dem letzten Spieltag aber die Chance auf einen Platz in der Champions League. Nun hofft die Werkself auf Schützenhilfe aus München. Mehr Von Roland Zorn, Leverkusen

11.05.2019, 18:06 Uhr | Sport

Bundesliga-Meisterkampf Der komplizierte Titel-Plan des FC Bayern

Ein Sieg am vorletzten Spieltag und die Münchner sind Meister. Doch leicht ist die Aufgabe in Leipzig ganz und gar nicht. Neben personellen Sorgen bei den Bayern kommt zum Duell mit RB noch eine ganz spezielle Brisanz. Mehr

11.05.2019, 08:49 Uhr | Sport

Eintracht-Profi Hinteregger Der Elfmeter-Pechvogel

Mann des Spiels und dennoch tragischer Held: Martin Hinteregger war in den 120 Minuten immer zur Stelle und der überragende Spieler im Eintracht-Team. Am Ende aber war er der Traurigste auf dem Feld. Mehr

10.05.2019, 12:07 Uhr | Sport

Engländer im Freudentaumel Insulaner unter sich

Die Freude über zwei rein-englische europäische Fußballfinals sollte den Engländern gegönnt sein. Denn die schönen Tage werden nicht wiederkehren und auch der Brexit schlägt – wahrscheinlich – doch zu. Eine – nicht ganz ernst gemeinte – Glosse. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

10.05.2019, 10:51 Uhr | Politik

FAZ.NET-Regelecke Was der Chelsea-Sieg über Frankfurt nun bedeutet

In beiden europäischen Vereinswettbewerben stehen Teams aus England im Finale. Während es für drei Klubs jedoch „nur“ um einen Titel geht, geht es für Arsenal um mehr. Das hat einen bestimmten Hintergrund. Mehr Von Daniel Meuren

10.05.2019, 09:34 Uhr | Sport

Trotz Aus gegen Chelsea „Wir haben es allen gezeigt“

In einem dramatischen Spiel schied das Team von Trainer Adi Hütter im Halbfinale der Europa League gegen den englischen Favoriten FC Chelsea aus. Das Elfmeterschießen musste die Entscheidung herbeiführen. Die Reaktion der Fans ist bemerkenswert. Mehr

10.05.2019, 09:16 Uhr | Sport
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z