Dünkirchen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Vor dem Brexit Ein Schiff wird kommen

Viele Briten sind bereit, einen hohen Preis für den EU-Austritt zu zahlen. Sogar das Ende des irischen Friedensprozesses nehmen sie in Kauf. Was übrig bleibt, ist der Humor. Mehr

27.10.2018, 08:22 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Dünkirchen

1 2
   
Sortieren nach

Migranten in Frankreich Sicherheitskräfte räumen Lager am Ärmelkanal

1800 Menschen haben das Lager am Ärmelkanal verlassen müssen, berichten die französischen Behörden. Sie sollen nun in festen Quartieren untergebracht werden. Laut Präfektur sei das ein Schlag gegen Schleuser. Mehr

23.10.2018, 11:24 Uhr | Politik

„Leute in Busse bringen“ Französische Stadt führt kostenlosen Nahverkehr ein

Ohne Ticket Bus fahren – darüber würden sich auch hier viele Menschen freuen. Doch deutschen Kommunen sind die Kosten zu hoch. Die Stadt Dünkirchen in Nordfrankreich macht nun den Schritt. Mehr

29.06.2018, 15:46 Uhr | Wirtschaft

Europa und der Brexit Das Dünkirchen der Gegenwart

Was bedeutet der Brexit? Großbritannien blickt einer Lage ins Auge, die es immer vermeiden wollte: Europa vereinigt sich unter französischer Führung. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Ronald G. Asch

12.02.2018, 09:46 Uhr | Feuilleton

Fraktur Trumps Dünkirchen

Oder sollte der amerikanische Präsident die Dinge doch vom Ende her denken? Mehr Von Berthold Kohler

28.07.2017, 16:37 Uhr | Politik

„Dunkirk“ Wo sind nur all die sozialdemokratischen Werte hin?

Der Film zur Lage der Nation: Christopher Nolan versorgt in „Dunkirk“ die britische Nation mit mythischem Stoff - das gilt sowohl für Befürworter als auch für Gegner des Brexit. Mehr Von Gina Thomas, London

27.07.2017, 18:33 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik zu „Dunkirk“ Die Explosion des Augenblicks

Christopher Nolans Film „Dunkirk“ bricht mit den gewohnten Regeln des Kriegskinos: Statt uns einen Überblick über die Schlacht von Dünkirchen zu geben, wirft er uns mitten in das Drama von 1940. Mehr Von Andreas Kilb

26.07.2017, 16:09 Uhr | Feuilleton

Frankreich Flüchtlingslager durch Brand zerstört

Erst gab es Schlägereien und Messerstechereien, dann fackelte das Flüchtlingslager Grande-Synthe in Nordfrankreich ab. Die Präsidentschaftsbewerberin Marine Le Pen nutzt den Vorfall für den Wahlkampf. Mehr

11.04.2017, 13:54 Uhr | Politik

Armut in Großbritannien Hunger in der Schokoladenkiste

Fast wie bei Charles Dickens: Die Einkünfte mancher Familien in Großbritannien reichen nicht einmal mehr für das Essen. Sie stehen Schlange vor den „Food Banks“ – sogar mitten in Oxford. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Oxford

12.12.2014, 13:37 Uhr | Politik

Basketball-Eurocup Deutscher Hattrick zum Auftakt

Ulm, Bamberg und Berlin beginnen die Zwischenrunde des Eurocups mit Siegen. Während sich die Brose Baskets und die Ulmer deutlich durchsetzten, musse Alba in eigener Halle bis zum Schluss zittern. Mehr

09.01.2014, 09:51 Uhr | Sport

Frankreich Aus Angst Hoffnung machen

Um die Sorgen und Nöte der Franzosen zu erkunden, ist der Abgeordnete Jean Lassalle kreuz und quer durch sein Land gewandert – 6000 Kilometer, von Dünkirchen bis Korsika. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

23.12.2013, 20:50 Uhr | Politik

Fußball Senegals Trainer Metsu gestorben

Der französische Fußball-Trainer Bruno Metsu ist im Alter von nur 59 Jahren an Krebs gestorben. Metsu wurde als Coach des Senegals bekannt, mit der er bei der Fußball-WM 2002 das Viertelfinale erreicht hatte. Mehr

15.10.2013, 16:41 Uhr | Sport

Julien Gracq: Aufzeichnungen aus dem Krieg Die schrecklichen Retuschen der Granaten an der Landschaft

Der Blick, der Stil, die Sprache: Bei Julien Gracq war alles von Anfang an da, wie seine jetzt postum veröffentlichten eindrucksvollen „Aufzeichnungen aus dem Krieg“ belegen. Mehr Von Jochen Schimmang

27.02.2013, 16:40 Uhr | Feuilleton

Bayern-Gegner OSC Lille Mehr Geld, weniger Genialität

Der OSC Lille hat den Abgang seines Torjägers Eden Hazard nicht verkraftet. Trotz hohen Etats hat der nordfranzösische Klub aber auf Ersatz verzichtet. Die Fans strömen dennoch - auch gegen die Bayern an diesem Dienstag. Mehr Von Charlotte Schneider, Paris

23.10.2012, 13:57 Uhr | Sport

Thronjubiläum Elisabeth II. Triumphzug auf dem Wasser

Das größte Spektakel zum Thronjubiläum muss ohne Generalprobe auskommen: Auf der Themse werden 1.000 Boote fahren. An Bord weilt die Königsfamilie, auf dem prachtvollsten Boot natürlich die Königin. Mehr Von Johannes Leithäuser, London

02.06.2012, 17:33 Uhr | Gesellschaft

Handball Göppingen verteidigt EHF-Pokal

Frisch Auf Göppingen behält den Pokal: Der Titelverteidiger schlägt im EHF-Pokal-Finale Dünkirchen HB am Ende deutlich. Die Hölle Süd erlebt einen weiteren großen Abend. Mehr

25.05.2012, 11:40 Uhr | Sport

Fünfzig Jahre nach dem Krieg Algerische Erinnerungen

Mit seinen Kolonien verband Frankreich den Traum, eine große Nation zu sein. Das Ende des Algerien-Krieges vor fünfzig Jahren ließ ihn zerplatzen. Die Folgen spürt das Land bis heute. Mehr Von Olivier Guez

07.04.2012, 18:49 Uhr | Feuilleton

"Titanic"-Museum Der Eisberg von Belfast

Auch die nordirische Hauptstadt will vom hundertsten Jahrestag des Titanic-Untergangs profitieren. Ein gigantisches Museum erinnert an den Bau im nahen Hafen und überdeckt die Katastrophe mit lokalpatriotischem Stolz. Mehr Von Gina Thomas, Belfast

30.03.2012, 17:39 Uhr | Feuilleton

Großbritannien Fluggast ahoi!

Großbritannien besinnt sich seiner Geschichte als Seemacht. Schiffe der Royal Navy sollen in Nordfrankreich gestrandete Reisende nach Hause holen. Eine private Schlauchboot-Flotte vom Sonntag ist daran nicht ganz unbeteiligt. Mehr Von Johannes Leithäuser

19.04.2010, 18:20 Uhr | Gesellschaft

Video-Filmkritik: „Abbitte“ Tragödie von Liebe, Verleumdung und Tod

Ian McEwans Roman von 2001 war ein Welterfolg. Joe Wright hat „Abbitte“ nun mit Keira Knightley in der Hauptrolle texttreu in ein filmisches Puzzle verwandelt, das jedoch zunehmend an Kraft verliert: Es ist alles schön anzuschauen, aber vieles hat fast gar nichts zu bedeuten, meint Andreas Kilb. Mehr Von Andreas Kilb

08.11.2007, 11:05 Uhr | Feuilleton

Tour de France Der Anfahrer gewinnt vor seinem Kapitän

Der Belgier Gert Steegmans hat die zweite Etappe der Tour de France gewonnen. Der Quickstep-Profi zog den Sprint in Gent für seinen Kapitän und Landsmann Tom Boonen an, doch Boonen kam nicht an ihm vorbei und wurde Zweiter. Mehr

09.07.2007, 17:35 Uhr | Sport

Fußball Alle Macht den Spielern

Bosman-Urteil, Bosman-Transfer oder einfach einen Bosman machen - das sind gängige Begriffe im Fußballgeschäft. Doch kaum einer kennt noch den Mann, der vor zehn Jahren die Welt des Fußballs verändert hat. Mehr Von Christian Eichler, Brüssel

13.12.2005, 18:47 Uhr | Sport

None Im Kriegstagebuch nachzulesen

Zum Artikel "Was wäre gewesen, wenn?" (F.A.Z.-Feuilleton vom 19. März). Die Darstellung des bedeutenden britischen Historikers Ian Kershaw zur deutschen Vergangenheit läßt in mehreren Punkten Skepsis aufkommen. Mehr

13.04.2005, 19:13 Uhr | Politik

Der Atlantik-Wall Einer der größten Fehler der Kriegsgeschichte

Den D-Day verschlief Hitler auf dem Obersalzberg und keiner wagte ihn zu wecken. Der Atlantik-Wall erwies sich als vollkommen nutzlos. Die Festung Europa fiel. Mehr Von Rainer Blasius

02.06.2004, 20:52 Uhr | Politik

Fernsehwoche, 5. bis 11. April Lachen übers Weiße Haus

Belmondo wird 70, Hape Kerkeling geht auf Zeitreise, George W. Bush bekommt eine eigene Comedy-Show und die ARD zeigt einen Film nach einem Roman von Stefan Heym. Der TV-Überblick von FAZ.NET. Mehr

04.04.2003, 16:50 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z