DSV: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„Keine Luftschlösser bauen“ Deutscher Schwimm-Verband im Dauertief

Trotz einiger weniger Erfolge bei der Schwimm-WM in Südkorea: Der Deutsche Schwimmverband sucht verzweifelt nach einem Weg aus der Krise. Die Verantwortlichen streiten sich – oder treten direkt zurück. Mehr

21.07.2019, 10:36 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: DSV

1 2 3 ... 15 ... 31  
   
Sortieren nach

Unmut bei der WM Das schwache Bild des Schwimmens

Der Schwimmsport hat zuletzt ziemlich gelitten. Die WM ist nicht nur hierzulande aus dem TV verschwunden. Dazu kommen weitere Probleme – und der Unmut gerade in Deutschland ist groß. Mehr Von Christoph Becker

20.07.2019, 15:47 Uhr | Sport

Schwimm-WM in Südkorea Stamms verrückter Wasserball-Sieg

Marko Stamm führt die deutschen Wasserballer trotz Fußverletzung ins Achtelfinale der Weltmeisterschaft. Ausruhen kann sich der Torjäger noch nicht. Ein wichtiges Vorrundenspiel steht noch an. Mehr

17.07.2019, 13:11 Uhr | Sport

Skispringer Andreas Wank Olympiasieger beendet Karriere

Mit 31 Jahren beendet Andreas Wank seine aktive Karriere als Skispringer – auch wenn der Olympiasieger von 2014 eigentlich gerne weitergemacht hätte. Dem Deutschen Skiverband bleibt er dennoch erhalten. Mehr

11.07.2019, 11:42 Uhr | Sport

Populärer „E-Sport“ Segler auf der Suche nach dem großen Gaming-Glück

Immer mehr Sportarten suchen ihr Glück im Gaming: Nach Fußball und Basketball soll nun Segeln als „E-Sport“ populär werden. Gibt es bald auch digitale Tour-de-France-Etappen oder Golfrunden beim Ryder Cup? Mehr Von Sebastian Reuter

18.06.2019, 13:22 Uhr | Sport

Skispringen Lange Pause für Olympiasieger Wellinger

Die deutschen Skispringer müssen den nächsten personellen Rückschlag hinnehmen. Olympiasieger Andreas Wellinger zieht sich einen Kreuzbandriss zu und fällt einen Winter aus. Er lächelt dennoch vom Krankenbett. Mehr

07.06.2019, 13:33 Uhr | Sport

Neuer Skisprung-Bundestrainer Stefan Horngacher übernimmt DSV-Adler

Nach dem Abschied von Werner Schuster präsentiert der DSV einen Nachfolger auf dem Trainerposten der deutschen Skispringer. Auch beim alpinen Männerteam steht künftig ein neues Gesicht an der Spitze. Mehr

03.04.2019, 14:22 Uhr | Sport

Skisprung-Bundestrainer Schusters Abschied ohne Kugel und Tränen

Der letzte Coup bleibt aus, doch das soll die Party nicht trüben: Werner Schuster wird nach elf Jahren als deutscher Skisprung-Coach gebührend verabschiedet. Sein Nachfolger steht in den Startlöchern. Mehr

24.03.2019, 13:15 Uhr | Sport

Trotz starkem Eisenbichler DSV-Adler fliegen knapp am Teamtriumph vorbei

Auch im letzten Teamfliegen unter Trainer Schuster reicht es nicht für einen Sieg. Eisenbichlers Flug auf 246 Meter ist nicht genug für Platz eins. Doch der Bayer hat noch ein weiteres großes Ziel. Mehr

23.03.2019, 13:53 Uhr | Sport

Mathias Berthold verlässt DSV Privatcoach statt Teamchef

Er formte Sieger aus einem Team der Hoffnungslosen. Nun will er sich „beruflich neu orientieren“: Cheftrainer Mathias Berthold verabschiedet sich aus dem deutschen Skiverband. Mehr

21.03.2019, 15:12 Uhr | Sport

WM-Sprint im Biathlon „Die Power hat gefehlt“

Während der favorisierte Norweger Johannes Thingnes Bö in Loipe und Schießstand exakt abliefert, laufen die deutschen Biathleten im Sprint auf die Plätze acht, neun, elf und zwölf. Mehr

09.03.2019, 18:32 Uhr | Sport

Nordische Ski-WM in Seefeld Die phantastischen Vier springen zu Gold

Markus Eisenbichler fällt Katharina Althaus in die Arme, Karl Geiger klatscht mit Juliane Seyfarth ab. Einen Tag nach der Aufregung im Einzelspringen jubeln die deutschen Skispringer wieder. Mehr

02.03.2019, 18:10 Uhr | Sport

Deutsche Skispringer Aus dem Tal der Schanzen

Akribische Arbeiter: Wie der scheidende Bundestrainer Werner Schuster und sein Kollege Andreas Bauer die Sparte Skisprung in Deutschland zu einem Erfolgsmodell machten. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Seefeld

02.03.2019, 13:24 Uhr | Sport

Weitere Enthüllungen möglich Wie weit reicht der Doping-Skandal wirklich?

Der Doping-Skandal bei der Nordischen Ski-WM könnte sich massiv ausweiten. In der Praxis des festgenommenen Arztes sollen auch Athleten anderer Sportarten behandelt worden sein. Mehr

28.02.2019, 13:44 Uhr | Sport

Razzien und Doping-Skandal „Ich habe Namen genannt“

Ein Bericht über den Langläufer Johannes Dürr war Auslöser für die Razzien in Seefeld und Erfurt. Gegenüber der Staatsanwaltschaft ist der 31-Jährige später dann konkret geworden. Nun ist die Betroffenheit groß. Mehr

28.02.2019, 11:00 Uhr | Sport

Katharina Althaus und Co. Der große Traum der Skispringerinnen

Die Skispringer sind den Erwartungen bei der Weltmeisterschaft weit davongeflogen. Nun springen auch die deutschen Frauen erstmals im Mannschaftsverbund um den WM-Titel. Und es gibt nur ein Ziel. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Seefeld

26.02.2019, 13:39 Uhr | Sport

Skispringer bei WM in Seefeld Der Tanz auf der Rasierklinge

Bundestrainer Werner Schuster steht vor seinem Abschied – und will mit den deutschen Skispringern bei der WM noch einmal für Aufsehen sorgen. Und die Aussichten sind erstaunlich gut. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Seefeld

23.02.2019, 12:07 Uhr | Sport

Nordische Ski-WM Ambitioniert nach Tirol

Die deutschen Hoffnungen ruhen bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld auf den Kombinierern und Skispringern. Das hat gute Gründe. Dennoch gibt es in diesem Jahr eine spezielle Herausforderung. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Seefeld

21.02.2019, 09:07 Uhr | Sport

Olympiasieger von Sotschi Skispringer Freund darf nicht zur WM

Lange Zeit arbeitete der frühere Top-Skispringer Severin Freund auf die WM in Seefeld hin. Nun ist sein Traum geplatzt. Bundestrainer Werner Schuster setzt im deutschen Kader auf andere. Mehr

13.02.2019, 11:44 Uhr | Sport

WM in Schweden Skifahrer Straßer verpasst Kombi-Bronze nur knapp

Linus Straßer zeigt eine couragierte Abfahrt, vergibt seine kleine Medaillenchance in der Kombination aber im Slalom und wird Fünfter. Der Franzose Alexis Pinturault jubelt über Gold. Mehr

11.02.2019, 17:28 Uhr | Sport

Skifliegen in Oberstdorf „Nicht alles Gold, was glänzt“

Erstmals seit dem Neujahrsspringen dürfen sich die DSV-Adler wieder über einen Podiumsplatz freuen. Markus Eisenbichler liegt in Oberstdorf zweimal über 220 Meter weit. Am Ende entscheidet auch der Wind. Mehr

01.02.2019, 19:28 Uhr | Sport

Ski-Variante Telemarken „Früher war das ein reiner Amateursport – mit Partys“

Die Telemarker kurven tiefergelegt durch den Schnee: Johanna Holzmann liebt das „andere Freiheitsgefühl“. Als erste Deutsche hat sie den Gesamtweltcup gewonnen. Doch sie will mehr. Mehr Von Bernd Steinle

20.01.2019, 15:12 Uhr | Sport

Biathlon in Oberhof Schaler Triumph eines Russen

Alexander Loginow gewinnt in Oberhof. Der Russe ist ein Biathlet mit unrühmlicher Vergangenheit als Epo-Sünder. Die geschlagenen Konkurrenten gehen auf Distanz zum Sieger. Mehr Von Claus Dieterle, Oberhof

11.01.2019, 18:09 Uhr | Sport

Kommentar zum Skispringen Die deutschen Chancen einer Zäsur

Werner Schuster hat viele erfolgreiche Momente mit seinen Springern erlebt. Damit könnte es bald vorbei sein. Seine mögliche Rückkehr nach Österreich muss für das Lager der Deutschen aber nicht zum Problem werden. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Bischofshofen

07.01.2019, 06:52 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Deutsche Adler, österreichische Tiefflieger

Die deutschen Skispringer haben Markus Eisenbichler, die Österreicher derzeit keinen Überflieger. Kein Wunder, dass Bundestrainer Werner Schuster heim geholt werden soll nach Austria. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Innsbruck

04.01.2019, 11:21 Uhr | Sport
1 2 3 ... 15 ... 31  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z