Dirk Schimmelpfennig: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Spitzensportreform DOSB wertet mehr aus und schafft ab

Leistungen sollen messbarer werden. Der DOSB hat dafür sein Clustersystem umgebaut und will die Sportarten nun nach Ergebnissen bewerten. Mehr

04.12.2018, 08:09 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Dirk Schimmelpfennig

1 2 3  
   
Sortieren nach

Deutsche Spitzenförderung Der Sport setzt auf ein High Performance Center

Der deutsche Sport reduziert seinen Finanzanspruch gegenüber dem Bund. Kleinster Posten unter den nun aufgelisteten Prioritäten, für die Geld benötigt wird, ist ein großes Projekt für Olympia. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

30.05.2018, 11:13 Uhr | Sport

F.A.Z. exklusiv Nur 30 Millionen Euro mehr für den Sport

Der DOSB soll vom Bund von 2019 an für den Spitzensport viel weniger Geld als gefordert bekommen. Gleichzeitig wird ein Kritiker in den einstweiligen Ruhestand versetzt. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

03.05.2018, 08:30 Uhr | Sport

Olympia-Bilanz 2018 Entdeckt Deutschland jetzt die Trendsportarten?

Mehr Medaillen gab es nie für eine deutsche Mannschaft bei Winter-Olympia. Doch nun ist es Zeit, an die Zukunft zu denken. Und da stellt sich eine entscheidende Frage. Mehr Von Christoph Becker, Gangneung

26.02.2018, 07:41 Uhr | Sport

Winterspiele in Pyeongchang Olympia wird richtig kalt erwischt

Bei den Winterspielen in Sotschi gab es Frühlingsgefühle am Strand. Nun herrscht in Pyeongchang klirrende Kälte. Hart beim Frieren sind die Skispringer. Andere setzen auf speziellen Schutz. Mehr

05.02.2018, 22:46 Uhr | Sport

Pyeongchang 2018 Deutschland schickt wieder 153 Athleten zu Olympia

Das deutsche Olympia-Team 2018 in Pyeongchang ist genauso groß wie das bei den Winterspielen vor vier Jahren. Claudia Pechsteins Lebensgefährte gehört auch zum Betreuerstab. Mehr

23.01.2018, 16:09 Uhr | Sport

Spitzensportreform Die Vertrauensfrage

Die Mitglieder des DOSB stärken Präsident Hörmann den Rücken. Der Kleinkrieg mit dem Innenministerium um die Umsetzung des Spitzensportkonzepts geht weiter. Mehr Von Michael Reinsch, Koblenz

04.12.2017, 12:35 Uhr | Sport

Spitzensportförderung DOSB fordert 100 Millionen Euro vom Bund

Bisher erwartete der Deutsche Olympische Sportbund 38 Millionen Euro zusätzlich für Fortschritte bei der Reform des Spitzensports. Nun erhöht sich diese Summe deutlich. Mehr Von Michael Reinsch, Köln

15.10.2017, 21:30 Uhr | Sport

Deutscher Spitzensport Spatz auf dem Dach, nichts in der Hand

„Wir werden ständig ausgebremst“: Der deutsche Sport leidet unter dem zerrütteten Verhältnis zur Politik. Daran ist auch der scheidende DOSB- Vorstandsvorsitzende Vesper schuld. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

24.06.2017, 16:33 Uhr | Sport

Kritik an Innenministerium Sport-Reform steht in Frage

Die Aufstockung der Spitzensportförderung um 39 Millionen Euro ist nach einer Mitteilung des Innenministeriums im Entwurf des Haushalts nicht enthalten. Nun droht der Sport dem Bund mit dem Scheitern der Spitzensportreform. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

24.05.2017, 10:32 Uhr | Sport

DOSB Vorstandschef Vesper geht 2017

Stabübergabe beim Deutschen Olympischen Sportbund: Vorstandschef Michael Vesper wird den DOSB im kommenden Jahr verlassen. Er war nicht immer unumstritten. Mehr

31.01.2017, 13:35 Uhr | Sport

Pläne des DOSB Zoff um die Trainerakademie

Der DOSB und sein Präsident Alfons Hörmann wollen Thomas Weikert als Vorstandsvorsitzenden des Trägervereins ablösen – gegen dessen Willen. Der Verband tut das aus einem bestimmten Grund. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

17.11.2016, 16:42 Uhr | Sport

Spitzensport und Bildung Lernen von der Weltspitze

Schwimmer Glania setzt auf Erfolg in Sport und Beruf. Doch beides gleichzeitig sei in Deutschland schwer. Beim „Sportdialog“ des LSBH zeigt sich: Die Meinungen gehen hier auseinander. Mehr Von Katja Sturm

12.11.2016, 09:22 Uhr | Rhein-Main

Olympia in Rio Die Fahrt der Hockey-Damen geht nach oben

Renaissance der deutschen Hockey- Damen: Auch das Duell mit Großmeister Niederlande soll nicht das Ende der olympischen Reise sein: „Wir wollen ins Finale.“ Mehr Von Anno Hecker, Rio de Janeiro

17.08.2016, 19:02 Uhr | Sport

Deutsche Zwischenbilanz „Ein ,Weiter so‘ kann und darf es nicht geben“

Die Zwischenbilanz des deutschen Teams fällt ernüchternd aus. Der Chef der Olympia-Mannschaft korrigiert die Medaillenprognose nach unten. DOSB-Präsident Hörmann sieht dringenden Gesprächsbedarf. Ein Verband steht besonders in der Kritik. Mehr Von Anno Hecker, Rio de Janeiro

14.08.2016, 20:09 Uhr | Sport

Bestrafung Russlands Hausding widerspricht Vesper

Die Olympischen Spiele in Rio sind in Sachen Medaillenausbeute nur Übergangsspiele – zumindest soweit besteht beim DOSB Einigkeit. Uneins ist die Delegation indes über die Bestrafung Russlands. Mehr Von Anno Hecker, Rio de Janeiro

03.08.2016, 17:49 Uhr | Sport

Olympische Spiele Die ersten 44 Athleten für Rio

Die deutsche Olympiamannschaft wird in Rio mit rekordverdächtigen 450 Athleten an den Start gehen. Das erste Zehntel ist nun nominiert. Die Zahl 44 spielt auch bei den Erwartungen eine Rolle. Mehr

31.05.2016, 14:23 Uhr | Sport

Zika-Virus belastet Rio-Spiele Olympia geht nicht schwanger

Brasilien kämpft vor den Olympischen Spielen in Rio mit dem sich rasant ausbreitenden Zika-Virus. Schwangere sollen das Land meiden. Der DOSB beobachtet die Entwicklung besorgt, die Athleten sind verunsichert. Mehr

02.02.2016, 14:43 Uhr | Sport

Europa-Spiele in Baku Silber für deutsche Turnerinnen und Kajak-Gold

Die deutschen Turnerinnen erkämpfen sich die Silber-Medaille in Baku. Auch die Kanuten werden bei den Europa-Spielen den Erwartungen gerecht. Die Tischtennis- und Turner-Herren enttäuschen. Mehr

15.06.2015, 09:38 Uhr | Sport

Europa-Spiele DOSB stützt Haltung der Athleten in Baku

Politische Verfolgung und Menschenrechtsverletzungen: In Aserbaidschan finden von Freitag an die ersten Europa-Spiele unter zweifelhaften Umständen statt. Deutsche Sportler sollen die Missstände vor Ort benennen. Mehr Von Christoph Becker und Michael Reinsch

11.06.2015, 15:02 Uhr | Sport

Versammlung in Dresden Schimmelpfennig in DOSB-Vorstand

Dirk Schimmelpfennig soll Direktor für Leistungssport werden. Zuvor wird sich der DOSB nach intensiver Vorbereitung in Dresden bei seiner Mitgliederversammlung eine neue Struktur geben. Mehr Von Anno Hecker, Dresden

04.12.2014, 19:00 Uhr | Sport

Tischtennis-EM Aus dem Flugzeug an die Platte

Deutschlands Tischtennis-Herren qualifizieren sich unter spektakulären Umständen bei der EM für die K.o-Runde. Dimitrij Ovtcharov hetzt fünf Minuten vor Spielbeginn in die Halle. Mehr

25.09.2014, 22:00 Uhr | Sport

Schimmelpfennig und Weise „Unser System steht auf tönernen Füßen“

Zwei Männer und ihre Schläger: Dirk Schimmelpfennig ist Sportdirektor im Tischtennis. Markus Weise trainiert die deutschen Hockey-Männer. Ein Gespräch über unbekannte Olympiasieger, übermächtige Chinesen und auffällige Jamaikaner. Mehr

09.01.2014, 17:22 Uhr | Sport

Tischtennis Gegen den Trend

Auch im deutschen Tischtennis-Nationalteam geben gebürtige Chinesinnen den Ton an. Nina Mittelham erweist sich bei den German Open als eine schlagkräftige Ausnahme. Mehr Von Peter Heß, Berlin

17.11.2013, 02:20 Uhr | Sport

Tischtennis Ovtcharov übernimmt Bolls EM-Thron

Viermal Gold, zweimal Silber, zweimal Bronze. Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) beendet die EM mit dem erfolgreichsten Ergebnis seiner Geschichte. Dimitrij Ovtcharov beerbt Timo Boll als Europameister. Mehr

13.10.2013, 16:42 Uhr | Sport
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z