David Abraham: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: David Abraham

  2 3 4
   
Sortieren nach

1:3 in Köln Für Frankfurt ist am Dom nichts zu holen

Eintracht Frankfurt beginnt am Samstagabend beim 1. FC Köln vielversprechend, verliert aber 1:3. Der Vorsprung vor dem Relegationsrang schmilzt. Die Lage wird kritisch. Mehr Von Marc Heinrich. Köln

13.02.2016, 20:38 Uhr | Sport

Eintracht Frankfurt Soforthelfer in den Startlöchern

Integration muss keine Frage von Wochen oder Monaten sein: Für Ben-Hatira und Regäsel könnte es bei der Eintracht ganz schnell gehen. Auch Ayhan wittert seine Chance. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Frankfurt

04.02.2016, 07:02 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Eine Extradosis Pfeffer

Die Personaldecke ist in Frankfurt zur Zeit reichlich kurz, die Sorgenfalten bei Trainer Veh dagegen werden immer länger. In welcher Aufstellung die Eintracht in Dortmund auch beginnt, sie ist krasser Außenseiter. Mehr Von Peter Heß, Frankfurt

11.12.2015, 07:04 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Stendera wird erwachsen

Eine Zwischenbilanz der Frankfurter Eintracht: Mindesterwartungen erfüllt. Es hätte besser, aber auch viel schlimmer kommen können. Stendera durchläuft einen Reifeprozess, bei den anderen Stammspielern ist dagegen keine Steigerung zu bemerken. Mehr Von Peter Heß, Frankfurt

15.11.2015, 09:32 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Die Suche nach der neuen Eintracht

Trainer Armin Veh bastelt an seinem Team für das nächste Spiel gegen Gladbach. Wegen der Länderspiele muss er improvisieren, Veränderungen aber wird es trotzdem geben. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Frankfurt

08.10.2015, 08:15 Uhr | Rhein-Main

2:0 gegen Frankfurt Schalke erster Verfolger der großen Zwei

Frankfurt besteht die Bewährungsprobe in Gelsenkirchen, rutscht in der Tabelle ab und beklagt verletzte Spieler. Schalke dagegen liegt nach dem 2:0-Sieg direkt hinter den Bayern und Dortmund. Mehr Von Marc Heinrich, Gelsenkirchen

24.09.2015, 00:28 Uhr | Sport

Eintracht Frankfurt Rückkehr zum Realismus

Die Frankfurter Eintracht ist nach dem 0:0 in Hamburg wieder auf dem Boden der Tatsachen zurück. Trainer Veh feilt an der Aufstellung für das Spiel bei Schalke 04. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Frankfurt

22.09.2015, 08:01 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Der freundliche Sprinter

David Abraham hat als Verteidiger einen bemerkenswert starken Antritt, der auch Trainer Veh überzeugt. Was dem Argentinier noch fehlt, ist stabiles Selbstbewusstsein. Mehr Von Peter Heß, Frankfurt

07.09.2015, 08:00 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Geheimniskrämer Veh

Armin Veh trainiert bis zum Spiel gegen den VfB ohne Zuschauer und sucht dabei die neue Eintracht. Unterdessen ist Inui in Eibar gelandet. Mehr Von Jörg Daniels

27.08.2015, 08:03 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Torwart Trapp verabschiedet sich

Die Wege von Eintracht Frankfurt und Kevin Trapp werden sich wohl an diesem Wochenende trennen. Eine Delegation des Vereins ist zu finalen Verhandlungen in Paris. Der Torwart verabschiedet sich schon einmal. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Frankfurt

04.07.2015, 13:14 Uhr | Sport

3:3 bei Hoffenheim Schalke verpatzt die zweite Halbzeit

Nach einer starken ersten Halbzeit, aber nur scheinbar sicherer 3:1-Führung, bricht Schalke am Ende ein und kann über den einen Punkt bei der TSG Hoffenheim noch froh sein. Mehr Von Christian Kamp, Sinsheim

28.09.2013, 19:33 Uhr | Sport

2:2 gegen Nürnberg Hoffenheim hadert mit dem Schiedsrichter

Hoffenheim sieht schon wie der sichere Sieger gegen Nürnberg aus. Doch zwei Blackouts in der Abwehr führen zum Ausgleich. Und ein fataler Schiedsrichterfehler bringt die TSG um die drei Punkte. Mehr

10.08.2013, 19:32 Uhr | Sport

Bundesliga-Relegation Hoffenheim löst die Sache nach Standard-Methode

Die Bundesliga ist wieder vollzählig: Als letzter Klub sichert sich Hoffenheim ein weiteres Jahr Erstklassigkeit. In der Relegation setzt sich der Bundesliga-Drittletzte gegen den Zweitliga-Herausforderer Kaiserslautern durch. Mehr Von Christian Kamp, Kaiserslautern

28.05.2013, 02:03 Uhr | Sport

Fernsehen Der 20. Juli ist einfach kein gutes Datum

Wie kann man Geschichte lebendiger erzählen? Indem man ihre Protagonisten virtuell wiederbelebt: Beim Discovery Channel treten Hitler, Stalin, Churchill und Roosevelt auf - animiert durch den Computer. Mehr Von Nils Minkmar, Warschau

10.09.2004, 11:55 Uhr | Feuilleton
  2 3 4
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z