Dagmar Freitag: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Dagmar Freitag

  1 2 3
   
Sortieren nach

Union und SPD Einig über Gesetz, uneins über Inhalt

Die kommende Regierungskoalition aus Union und SPD vereinbart ein eigenes Gesetz gegen Doping und Manipulation sowie mehr Geld für die Nationale Anti-Doping-Agentur. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

07.11.2013, 22:21 Uhr | Sport

Doping-Debatte Rufe nach Anti-Doping-Gesetz werden lauter

Im Zuge der Doping-Diskussion wird der Ruf nach Konsequenzen lauter. Immer mehr Funktionäre und Sportler fordern ein Anti-Doping-Gesetz. Auch der Fußball gerät mehr und mehr in den Fokus. Derweil erhält die Sportausschussvorsitzende die gesamte Studie. Mehr

07.08.2013, 14:38 Uhr | Sport

Doping in Deutschland „Es müssen Ross und Reiter genannt werden“

Das Innenministerium und der Deutsche Olympische Sportbund sehen sich wegen der Doping-Praktiken in der Bundesrepublik Vorwürfen der Verschleppungstaktik ausgesetzt. DOSB-Präsident Bach setzte eine unabhängige Kommission ein. Mehr

06.08.2013, 16:50 Uhr | Sport

Der Fall Drygalla Innenminister fordert Aufklärung in der Ruder-Affäre

In der Affäre um die Ruderin Nadja Drygalla hat Innenminister Friedrich gründliche Aufklärung gefordert. Es gebe keinen Platz im Sport für extremistisches Gedankengut. Nadja Drygalla distanzierte sich davon. Mehr Von Anno Hecker und Heike Schmoll

05.08.2012, 19:03 Uhr | Politik

Nadja Drygalla Wirklich nichts gewusst?

Der Deutsche Ruderverband dürfte vom Verhältnis seiner Olympiastarterin Nadja Drygalla mit einem aktiven Rechtsradikalen gewusst haben. Der Fall könnte Thema im Sportausschuss werden. Mehr Von Anno Hecker

04.08.2012, 17:24 Uhr | Sport

Eishockey-WM in Weißrussland? Die Abgeordneten und der überforderte Sport

Am Anfang herrschte Einigkeit, heraus kam nichts: Wie in den parlamentarischen Mühlen eine gemeinsame Entschließung des Bundestags gegen die geplante Eishockey-WM 2013 in Weißrussland zu Fall gekommen ist. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

10.05.2012, 18:22 Uhr | Politik

Nada Kalte Schulter für die Doping-Fahnder

Deutschlands Nationaler Antidoping-Agentur drohen im nächsten Jahr Entlassungen und eine Kontrollreduzierung. Mehr als gute Absichten sind bei einem Runden Tisch mit Innenminister Friedrich in Berlin nicht herausgekommen. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

28.02.2012, 19:49 Uhr | Sport

Erfurter Ermittlungen Sportärzte im Fokus

Noch sind die Ausmaße des Verfahrens gegen den Erfurter Sportarzt Franke unklar. DOSB-Präsident Bach fordert schon jetzt Konsequenzen - von Ärztekammern und Justizministerien. Mehr Von Christoph Becker

31.01.2012, 18:20 Uhr | Sport

Sportausschuss Vogtland hilft Rio und Santiago

Der DOSB wartet die Vergabe für die Sommerspiele 2020 ab, um die Chancen Münchens für eine abermalige Kandidatur zu bewerten. Im Sportausschuss sorgten zudem Reisepläne für Kritik und Häme. Mehr Von Michael Reinsch

11.11.2011, 21:33 Uhr | Sport

Fall Pechstein Klare Ansage vom Macher

Neues von Claudia Pechstein: Ihr Freund Matthias Große ruft bei Abgeordneten an, beschimpft Mitarbeiterinnen und stößt Drohungen aus. Große bestätigt die Anrufe, sagt aber, er habe lediglich eine klare Ansage gemacht. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

25.11.2010, 17:27 Uhr | Sport

Anti-Doping-Agentur Nada-Chef Wewer gibt sein Amt auf

Die Nationale Anti-Doping-Agentur (Nada) muss sich schon wieder nach einem neuen Geschäftsführer umsehen: Göttrik Wewer hat das Amt, als dritter Nada-Geschäftsführer seit 2007, überraschend aufgegeben. Das Verhältnis zwischen ihm und der Belegschaft wird als zerrüttet beschrieben. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

27.09.2010, 19:19 Uhr | Sport

Forderung von SPD und CSU Ein Gesetz zum Schutz des Sports?

In Berlin und München scheint sich eine große Koalition für ein Gesetz zum Schutz des Sports vor Manipulationen zu bilden. Derweil zeigt sich die Leichtathletik beim Verbandstag in Berlin von den Machenschaften im Fußball bestürzt. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

22.11.2009, 18:48 Uhr | Sport

Dagmar Freitag im Gespräch „Die ehrlichen Sportler vor Betrügern schützen“

Dagmar Freitag wird am Mittwoch den Sportausschuss-Vorsitz im Bundestag übernehmen. Die DLV-Vizepräsidentin spricht im Interview mit FAZ.NET über den Fußball-Wettskandal und die Forderung nach einem Antidoping-Gesetz. Mehr

22.11.2009, 13:25 Uhr | Sport

Sportausschuss im Bundestag Dagmar Freitag folgt Peter Danckert

Am Dienstagabend erhielt sie erste Glückwünsche, am nächsten Morgen lief die Meldung über den Ticker. Doch so schnell hatte sich Dagmar Freitag (SPD) gar nicht entschieden, den Sportausschuss-Vorsitz im Bundestag zu übernehmen. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

12.11.2009, 17:44 Uhr | Sport

Vor der Bundestagswahl Der Machtkampf um den Sport

Für den allgegenwärtigen Sportpolitiker Peter Danckert könnte die Wahl den Abschied aus dem Bundestags-Sportausschuss bringen - oder einen unverhofften Aufstieg. Diskutiert wird in Berlin auch der Posten eines Staatsministers für Sport. Aufwertung oder Unsinn? Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

26.09.2009, 13:50 Uhr | Politik

Die Zielvereinbarungen des DOSB Geheimsache Olympia

Sie gehören zu den bestgehüteten Geheimnissen des deutschen Sports: die Zielvereinbarungen des DOSB mit den Fachverbänden, in denen steht, wer in Vancouver 2010 und in London 2012 wie viele Medaillen gewinnen soll. Der Sportausschuss des Bundestags wollte sie lüften. Er scheiterte. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

12.02.2009, 14:23 Uhr | Sport

Scharfe Kritik am Bundesinnenministerium Neun Monate und keine Antwort

Das Bundesinnenministerium stärke jene Verbände, die es mit konsequenter Dopingbekämpfung nicht ernst meinten, so Dagmar Freitag, sportpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion. Mehr Von Anno Hecker

12.12.2008, 18:23 Uhr | Sport

Doping-Kodex Das ist ein Schlag ins Gesicht für alle Sportler

Gibt es noch eine Sportart, die, wie im Fall Busch, eine ähnlich laxe Einstellung zum Doping hat, wie Eishockey? Auch der Handball zeigt Schwächen im Kampf gegen die unerlaubten Mittel. Auf der DOSB-Versammlung gab es Gegenwind. Mehr Von Anno Hecker, Warnemünde

07.12.2008, 17:55 Uhr | Sport

Norman Müller Weglaufen war gestern

Den alltäglichen Rassismus hat Norman Müller auch als erfolgreicher Leistungssportler nicht hinter sich lassen können. Doch der dunkelhäutige Zehnkämpfer hat seine Erfahrungen ins Positive gekehrt. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

13.02.2008, 21:16 Uhr | Sport

Debatte im Bundestag Danckert wirft Sport Untätigkeit im Dopingkampf vor

Innenminister Wolfgang Schäuble droht der Stuttgarter Rad-WM mit dem Entzug der Fördergelder. Geld gebe es nur, wenn die Veranstalter ausschließlich „saubere Radfahrer an den Start gehen“ lässt. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

14.06.2007, 17:51 Uhr | Sport

Nach der Einigung der Koalition „Es wird ungemütlich für die Doper“

Der Einigung von Union und SPD über die Strafbarkeit des Besitzes nicht geringer Mengen Dopingmittel folgte unter den Sportpolitikern ein Dissens über das Verfahren der Gesetzgebung. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

19.01.2007, 16:45 Uhr | Sport

Sportkriminalität Dopingbesitz soll strafbar werden

Die große Koalition will den Besitz von „nicht geringen Mengen“ von Dopingmitteln unter Strafe stellen. Mit der Folge, dass bei Verdacht auf Doping in großem Stil, Telefone abgehört und Wohnungen durchsucht werden könnten. Mehr Von Michael Reinsch

18.01.2007, 21:12 Uhr | Sport

Nach Giengers Aussagen Vor der Wahl der Sportregierung die erste Krise

Heftiger Widerstand gegen die Nominierung Eberhard Giengers für einen Präsidiumssitz im neuen Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) formiert sich im Sport wie auch in der Sportpolitik. Mehr

14.05.2006, 18:25 Uhr | Sport

Hilferuf an die Parlamentarier Nada kann nicht leben, nicht sterben

Repräsentanten des deutschen Sports und seiner Nationalen Anti-Doping-Agentur (Nada) haben in einer Anhörung des Sportausschusses des Bundestages mit Nachdruck Gesetzesverschärfungen und eine nachhaltige Förderung der Nada gefordert. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

08.03.2006, 18:15 Uhr | Sport

Doping-Szene Sportler in Handschellen?

Eine Expertenkommission hat im Auftrag des DSB ein Gesetz zum Schutz des Sports erarbeitet, dem sich die Politik nicht verschließen will. Schon bald könnte Doping so auch gesetzlich verboten werden. Mehr Von Michael Reinsch

25.05.2005, 17:43 Uhr | Sport
  1 2 3
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z