Clemens Prokop: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Clemens Prokop

  1 2 3 4 5 ... 7  
   
Sortieren nach

Leichtathletik Ehemaliger Läufer Stéphane Franke ist tot

Erst vor fünf Wochen wurde der Lymphdrüsenkrebs diagnostiziert. Am Donnerstag ist Stéphane Franke im Alter von 47 Jahren verstorben. Er feierte als einer der besten Europäer Erfolge, denen wegen Dopinggerüchten der zweifelsfreie Glanz fehlte. Mehr

29.06.2011, 13:55 Uhr | Sport

Kampf um die Leichtathletik Protest gegen das mediale Abseits

ARD und ZDF verzichten auf die Liveübertragung der Leichtathletik-WM im Spätsommer in Südkorea. Ein Novum in der Geschichte dieser Titelkämpfe. Mehrere hundert Leichtathleten protestieren jetzt gegen diese Entscheidung - sie fordern die Präsenz ihrer Sportart im Fernsehen. Mehr Von Jörg Hahn

22.02.2011, 11:22 Uhr | Sport

TV-Sponsoring Große Sport-Koalition

Das TV-Sponsoring soll beim neuen Rundfunkstaatsvertrag eingeschränkt werden. Sportpolitiker appellieren nun an die Ministerpräsidenten der Länder den virtuellen Tod des Sports in der Mediengesellschaft abzuwenden. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

02.12.2010, 10:56 Uhr | Sport

Leichtathletik-EM Gold, Silber, Bronze am Super-Sonntag

Christian Reif glückte der Gold-Sprung. Robert Harting wirft den Diskus zu Silber. Ariane Friedrich wird im Hochsprung Dritte. Und zwei deutsche Staffeln gewinnen auch noch Medaillen. Die Perspektiven für Olympia 2012 sind gut. Mehr

02.08.2010, 06:54 Uhr | Sport

Forderung von SPD und CSU Ein Gesetz zum Schutz des Sports?

In Berlin und München scheint sich eine große Koalition für ein Gesetz zum Schutz des Sports vor Manipulationen zu bilden. Derweil zeigt sich die Leichtathletik beim Verbandstag in Berlin von den Machenschaften im Fußball bestürzt. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

22.11.2009, 18:48 Uhr | Sport

Fazit der Leichtathletik-WM Neue Generation, neuer Geist

Die deutschen Leichtathleten haben die Heim-WM zur Image-Korrektur in eigener Sache genutzt. Sie waren nicht nur erfolgreich, sondern auch sympathisch. Es mag eine Spaßgesellschaft sein, aber eine mit hohen Ansprüchen. Mehr Von Claus Dieterle, Berlin

25.08.2009, 11:15 Uhr | Sport

Im Gespräch: Clemens Prokop, DLV-Präsident Harting hat Grenzen überschritten

Diskuswerfer Harting darf bei der WM trotz seines Angriffs gegen Doping-Opfer starten - er habe sich doch entschuldigt, meint Verbandschef Clemens Prokop. Der Verband werde sich nach der WM mit dem Verhalten des Diskuswerfers beschäftigen. Mehr

19.08.2009, 22:16 Uhr | Sport

Robert Hartings Eklat „Hoffe, der Diskus springt Richtung Brille“

Der begabte Diskuswerfer und Künstler Robert Harting wirkt wie ein junger Wilder und ein großer Naiver zugleich. Mit seinen Worten gegen Doping-Opfer und andere Kritiker richtet er freiweg Schaden an - bloße Dummheit oder kalkulierter Skandal? Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

18.08.2009, 18:53 Uhr | Sport

Trotz Dopingvergangenheit DLV bietet Goldmann neuen Vertrag an

Werfer-Trainer Werner Goldmann soll einen neuen Vertrag vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) erhalten. Unterschreibt Goldmann, erreicht der DLV sein Ziel, den Fall vor den Weltmeisterschaften in Berlin vom Tisch haben. Mehr

05.07.2009, 13:49 Uhr | Sport

Empfehlung der Steiner-Kommission Goldmann wieder Bundestrainer?

Im Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) wird die Weiterbeschäftigung des Trainers Werner Goldmann diskutiert. Wir werden uns mit dem Bundesinnenministerium und dem Deutschen Olympischen Sportbund beraten, sagte DLV-Präsident Clemens Prokop. Mehr

04.06.2009, 12:50 Uhr | Sport

Im Gespräch: Dopingopfer Uwe Trömer Die Täter bekommen Streicheleinheiten

Doping-Opfer Uwe Trömer fühlt sich durch die Entscheidungen von Sport und Politik verraten, Trainer, die ihre Teilnahme am DDR-Dopingsystem zugeben, weiter zu beschäftigen. Im Interview spricht er über Persilscheine für Trainer, über Vertrauensmissbrauch und Aufklärungsverweigerung im Sport. Mehr

18.05.2009, 21:04 Uhr | Sport

Doping-Erklärung Goldmanns Unterschrift

Auch Leichtathletik-Trainer Werner Goldmann hat eine Erklärung zu seiner Vergangenheit im DDR-Doping-System abgegeben. Diese liegt nach Informationen von FAZ.NET der Steiner-Kommission vor. Damit könnte der Weg zu einer Weiterbeschäftigung Goldmanns in der deutschen Leichtathletik frei sein. Mehr Von Christoph Becker

09.04.2009, 00:55 Uhr | Sport

Kritik an Doping-Erklärung Geschäft im Nebel

Ablehnend und teilweise empört haben Doping-Opfer auf die Erklärung fünf deutscher Leichtathletiktrainer zu ihrer Doping-Vergangenheit in der DDR reagiert. Neben den Trainern stehen hohe deutsche Sportfunktionäre und Bundesinnenminister Schäuble im Zentrum der Kritik. Mehr Von Christoph Becker

07.04.2009, 23:20 Uhr | Sport

Doping in der DDR Fünf Trainer bekennen sich zu Verfehlungen

Fünf deutsche Leichtathletik-Trainer haben eine Erklärung zu ihrer Doping-Vergangenheit in der DDR unterzeichnet. In der Erklärung bekennen sie sich zu ihren Verfehlungen und entschuldigen sich für mögliche gesundheitliche Schäden der gedopten Athleten. Mehr

06.04.2009, 19:52 Uhr | Sport

Doping-Vergangenheit Ausweg aus der Trainer-Falle?

Bundestrainer, die aus dem DDR-Sport stammen, wollen eine Erklärung zu ihrer Dopingvergangenheit abgeben. Diese soll künftige Ehrenerklärungen überflüssig machen, Staat und Sport die Weiterbeschäftigung ermöglichen - und womöglich auch Teil eines Lösungsansatzes im Fall Goldmann sein. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

22.02.2009, 16:09 Uhr | Sport

Nach dem Tod von Rene Herms Witwe vermisste Unterstützung durch Verband

Nach dem Tod ihres Mannes hat Stefanie Herms erstmals über die schwierigen Lebensumstände des Leichtathleten gesprochen: So lange René gut gerannt ist, da war er der tolle Sportler. Als er aber in Schwierigkeiten steckte, da wurde ihm der Rücken gekehrt. Mehr

19.01.2009, 18:30 Uhr | Sport

Fall Goldmann Goldmann klagt auf Weiterbeschäftigung beim DLV

Die Entlassung von Kugelstoß-Bundestrainer Werner Goldmann beschäftigt die Justiz. Der wegen seiner Dopingverstrickungen in der DDR nicht mehr beim DLV beschäftigte Goldmann zieht gegen den Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) vor Gericht und klagt auf Weiterbeschäftigung. Mehr

19.01.2009, 14:33 Uhr | Sport

Fall Goldmann Neue Debatte über Amnestie für DDR-Doper

In der Diskussion um die Entlassung des dopingbelasteten Diskus-Bundestrainers Werner Goldmann übt nach einigen namhaften Athleten nun auch der Leiter der DLV-Trainerschule, Wolfgang Killing, Kritik und fordert eine „längst fällige Amnestie für DDR-Doping-Verstrickungen“. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

14.01.2009, 19:39 Uhr | Sport

800-m-Läufer René Herms tot aufgefunden Polizei ermittelt in alle Richtungen

Die Todesursache des in seiner Wohnung leblos aufgefundenen Mittelstreckenläufers René Herms ist weiter unklar. Die sächsische Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. Ob eine Obduktion angeordnet werde, sei unklar, sagt Herms' Managerin. Mehr

11.01.2009, 15:05 Uhr | Sport

Sporthilfe Linsenhoff legt Vorsitz mit sofortiger Wirkung nieder

Ann Kathrin Linsenhoff hat ihr Amt als Vorstandsvorsitzende der Stiftung Deutsche Sporthilfe mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Michael Ilgner ist bis zu einer Klärung der Linsenhoff-Nachfolge mit der operativen Führung der Stiftung beauftragt. Mehr

26.09.2008, 13:45 Uhr | Sport

Leichtathletik Jürgen Mallow – vom Cheftrainer zum Sportdirektor

Beförderung oder Degradierung? Jürgen Mallow, bisher Cheftrainer des Deutschen Leichtathletikverbandes (DLV), ist neuer Sportdirektor des DLV. Nach den schlechtesten Olympischen Spielen seit 104 Jahren soll so ein weiteres Desaster bei der WM in Berlin im kommenden Jahr vermieden werden. Mehr

19.09.2008, 18:03 Uhr | Sport

Leichtathletik-Weltfinale Das Ende der Zauberkraft

Mit dem Weltrekord von Speerwerferin Barbora Spotakova ist das Kapitel Leichtathletik in Stuttgart zu Ende. Die Funktionäre ließen sich von der Gegenwart überrollen. Mehr Von Claus Dieterle, Stuttgart

14.09.2008, 21:01 Uhr | Sport

Erfolge in Zeiten der Zweifel Wie passt das alles noch zusammen?

Die Deutschen wollen sauberen Sport. Die Deutschen wollen aber auch erfolgreichen Sport, sonst schalten sie ab. Ethisch verantwortbare Medaillen, gibt's das? Der deutsche Sport steckt mitten in einer Debatte um die Legitimation seines Fördersystems. Mehr Von Peter Penders, Peking

22.08.2008, 22:33 Uhr | Sport

Doping Ludmilla Blonska positiv getestet

Die Olympia-Zweite im Siebenkampf, Ludmilla Blonska, ist bei einer Dopingkontrolle positiv getestet worden. Die Ukrainerin ist eine Wiederholungstäterin. Es ist schon der zweite Fall in Peking, in den ein Medaillengewinner verwickelt ist. Mehr

20.08.2008, 13:52 Uhr | Sport

Umstrittene Olympia-Nominierung Friedek hofft - „Nun ist der DOSB am Zug“

Der ehemalige Dreisprung Weltmeister Charles Friedek hat vor dem deutschen Schiedsgericht in Köln eine einstweilige Verfügung erwirkt. Demnach muss ihn der Leichtathletik-Verband beim DOSB für die Sommerspiele in Peking zur Nominierung vorschlagen. Mehr

20.07.2008, 12:43 Uhr | Sport
  1 2 3 4 5 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z