Claudia Pechstein: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Blut-Doping-Affäre Claudia Pechsteins Forderung an Robert L.

Der mutmaßliche Blut-Doping-Anbieter Dr. Mark S. belastet einen deutschen Eisschnellläufer. Die Last der vielen Fragezeichen über der Sportart und dem Berliner Olympia-Stützpunkt wird einer nun zu viel. Mehr

11.04.2019, 09:11 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Claudia Pechstein

1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Claudia Pechstein „Ich bin froh, ich mache weiter“

Claudia Pechstein belegt nach dem juristischen „Tiefschlag“ in ihrem 50. WM-Rennen den siebten Platz über 5000 Meter. Einen bitteren Tag erlebt dagegen Patrick Beckert. Mehr

09.02.2019, 19:20 Uhr | Sport

Eisschnellauf-WM Teamsprinter sorgen für Lichtblick

Claudia Pechstein konzentriert sich nach dem juristischen Tiefschlag ganz auf das 5000-Meter-Rennen bei der Heim-WM in Inzell. Ihre Teamgefährtinnen bedauern diese Entscheidung. Die Teamsprinter sorgten dennoch für einen positiven WM-Auftakt aus deutscher Sicht. Mehr

07.02.2019, 18:22 Uhr | Sport

Sorgen im Eisschnelllauf Pechstein und der schwierige Generationswechsel

Der juristische Kampf von Claudia Pechstein nach ihrer Doping-Sperre droht auf der Zielgerade verloren zu gehen. Bei der WM will sie nur in zwei Rennen an den Start gehen. Die Deutsche Eisschnelllauf-Gemeinschaft versucht derweil, eine Zukunft für den Sport aufzubauen. Mehr Von Christoph Becker

07.02.2019, 12:42 Uhr | Sport

Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Pechstein erwägt Absage ihrer WM-Starts

Claudia Pechstein erwägt die Absage ihrer geplanten vier Starts bei der Heim-WM der Eisschnellläufer. Am Dienstag gab es für sie zehn Jahre nach ihrer Sperre einen juristischen Rückschlag. Mehr

05.02.2019, 22:55 Uhr | Sport

Fall Pechstein Immer weiter im Kampf gegen den Cas

Der Fall Pechstein beschäftigt seit einem Jahrzehnt die Sportjustiz. Die Eisschnelläuferin geht konsequent den Weg durch die Instanzen im Kampf gegen das Internationale Sportgericht Cas. Nun hofft sie auf Unterstützung aus Straßburg. Mehr Von Michael Reinsch

10.01.2019, 09:22 Uhr | Sport

Eisschnelllauf Ärger über Claudia Pechstein

Nach der Ernennung eines neuen Sportdirektors soll der Negativtrend im deutschen Eisschnelllauf gestoppt werden. Die Präsidentin hat für die Kritik von Claudia Pechstein kein Verständnis. Mehr

09.11.2018, 16:14 Uhr | Sport

Eisschnelllaufen Pechstein dominiert und holt sich den Rekord

Claudia Pechstein siegt und siegt. Trotz Rückenproblemen kann der 46 Jahre alten Eisschnellläuferin keine Rivalin die nationalen Erfolge streitig machen. Mit 37 Titeln führt sie nun allein die Rangliste an. Mehr

04.11.2018, 17:02 Uhr | Sport

Gerichtshof für Menschenrechte 8000 Euro statt 3,5 Millionen für Claudia Pechstein

Als Schadenersatz für ihre Sperre wollte Claudia Pechstein gut 3,5 Millionen Euro. Die letzte Hoffnung, ihren Rechtsstreit doch noch zu gewinnen, ruht damit auf dem Bundesverfassungsgericht. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

03.10.2018, 15:12 Uhr | Sport

Pechstein und die Causa Cas Urteile mit Fehl und Tadel

Olympiasiegerin Claudia Pechstein führt seit Jahren einen Rechtsstreit gegen eine Sperre des internationalen Sportgerichtshofs Cas. Nun wird ein wichtiges Urteil erwartet. Doch dabei gibt es auch Gefahren. Ein Kommentar. Mehr Von Michael Reinsch

02.10.2018, 08:14 Uhr | Sport

Das war die Olympia-Nacht Zwei Medaillen für Deutschland

Am vorletzten Tag der Winterspiele dürfen die Snowboarderinnen doch noch jubeln. Das Alpin-Team geht hingegen zum ersten Mal seit zwölf Jahren leer aus. Der deutsche Viererbob liegt zur Halbzeit in Führung. Mehr

24.02.2018, 07:59 Uhr | Sport

Eisschnelllauf Zugführer Ihle soll für den Speed sorgen

Die Medaillenhoffnungen der deutschen Eisschnellläufer haben sich bislang nicht erfüllt. Das letzte heiße Eisen im Feuer ist nun Nico Ihle. Er besitzt den Dampf des Sprinters. Mehr Von Christoph Becker, Pyeongchang

19.02.2018, 11:13 Uhr | Sport

Eisschnelllauf bei Olympia Warum Aufhören keine Option für Pechstein ist

Mit Platz acht über ihre Paradestrecke erlebt Claudia Pechstein die größte sportliche Enttäuschung ihrer langen Karriere. An ein Ende der Laufbahn denkt sie nicht. Und bei Olympia hat sie nun noch ein Ziel. Mehr

17.02.2018, 19:10 Uhr | Sport

Pechstein-Kommentar Nicht mit mir!

Mit 45 Jahren nimmt Claudia Pechstein an ihren siebten Olympischen Spielen teil – und auch 2022 will die Eisschnellläuferin nochmal antreten. Warum tut sie sich das an? Mehr Von Michael Reinsch

16.02.2018, 18:53 Uhr | Sport

Olympia 2018 Pechstein zerreißt Formular für Doping-Probe

Sie will es allen zeigen und riskiert alles. Doch bei ihren siebten Winterspielen reicht es für Claudia Pechstein auf ihrer Paradestrecke nicht zu einer Medaille. Danach wird sie emotional – und spricht über ihre Zukunft. Mehr

16.02.2018, 16:55 Uhr | Sport

Pechstein bei Olympia Leg dich nicht mit Claudia an!

Runde um Runde dreht Claudia Pechstein. Mit bald 46 Jahren ist sie die älteste Athletin bei Olympia. Es geht ihr aber nicht nur um Sport – und das wird mit deutlichen Worten untermauert vom Mann an ihrer Seite. Mehr Von Michael Eder, Pyeongchang

16.02.2018, 10:26 Uhr | Sport

Pechstein bei Olympia Reiner Wille – und unstillbare Wut

Dass Pechstein wegen angeblichen Dopings gesperrt wurde, ist bereits mehrere Jahre her. Trotzdem ist jeder nachfolgende Sieg eine Genugtuung – und ihr Antrieb reicht weit über Südkorea hinaus. Mehr Von Christoph Becker, Pyeongchang

10.02.2018, 12:27 Uhr | Sport

Fahnenträger Eric Frenzel Mach’s wie Maria

Eric Frenzel darf die deutsche Fahne bei der Olympia-Eröffnung tragen. Das ist ein kleiner Coup für den Kombinierer. Auf dem Weg zum ehrenvollen Job in Pyeongchang gab es aber ein paar Hürden zu überwinden. Mehr Von Claus Dieterle, Pyeongchang

09.02.2018, 08:11 Uhr | Sport

Eröffnung der Winterspiele Frenzel trägt bei Olympia die deutsche Fahne

Am Freitag wird die deutsche Fahne von Eric Frenzel getragen. Der Nordische Kombinierer setzt sich bei der Auswahl unter anderem gegen Claudia Pechstein durch. Zunächst aber muss er am Münchner Flughafen eine ungeplante Pause einlegen. Mehr

07.02.2018, 15:10 Uhr | Sport

Protest gegen Doping-Sanktion Russin Graf fühlt sich diskriminiert

Eisschnellläuferin Olga Graf prangert „demütigende Bedingungen“ für russische Sportler an und verzichtet auf ihre Olympia-Teilnahme. Der Kreml reagiert mit scharfer Kritik auf ARD-Dokumentation. Mehr

30.01.2018, 11:58 Uhr | Sport

Olympia 2018 Pechstein für Wahl des Fahnenträgers nominiert

Fünf deutsche Athleten stehen zur Wahl als deutscher Fahnenträger zum Start der Winterspiele. Mit dabei ist auch die umstrittene Eisschnellläuferin Claudia Pechstein. Mehr

27.01.2018, 11:37 Uhr | Sport

Eislaufen in Heerenveen Auf den Kufen liegt das Glück

Eisschnelllauf ist in den Niederlanden ein nationales Kulturgut, und sein Epizentrum ist das Thialf in Heerenveen. Erst wer dort das heilige Eis betreten hat, versteht diesen Sport. Mehr Von Alex Westhoff

25.01.2018, 14:06 Uhr | Reise

Winterspiele 2018 Der olympische Angriff der Alt-Stars

Bei den Winterspielen wird es einige Sportler über 40 geben, die kräftig mitmischen im Kampf um Olympia-Medaillen. Auch eine Deutsche zählt zu den alten Phänomenen. Und einer will mit 50 noch dabei sein. Mehr

22.12.2017, 22:26 Uhr | Sport

Olympia in Pyeongchang Pechstein und die „Super-Spiele“

Während Olympia 2018 wird Claudia Pechstein 46 Jahre alt. Sie nimmt in Korea zum siebten Mal an Spielen teil – auch wenn sie selbst eine andere Zählweise hat. Nun spricht sie über ihre Zukunftspläne. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

22.11.2017, 15:30 Uhr | Sport

Olympia-Ticket mit 45 Jahren Pechstein schockt die Konkurrenz

Claudia Pechstein erlebt drei Monate vor Olympia eine Sternstunde. Sie deklassiert die Konkurrenz und erkämpfte ihren 33. Weltcupsieg. Danach gibt es ein besonderes Geschenk vom Sponsor. Mehr

19.11.2017, 15:57 Uhr | Sport

Eisschnelllaufen Pechstein schafft die halbe Norm

Die unverwüstliche Eisschnellläuferin Claudia Pechstein ist auch mit 45 Jahren nochmal auf dem Weg zu Olympia. Einen Rückschlag muss der WM-Zweite Nico Ihle einstecken. Mehr

12.11.2017, 16:56 Uhr | Sport

Kugelstoßer Storl „Böser“ David ohne Trainer

Kugelstoßer Storl und sein langjähriger Trainer Lang beenden die Zusammenarbeit. Nach Jahren des Erfolgs kam es zum Zerwürfnis. Auch wegen der Einmischung eines Dritten. Mehr Von Achim Dreis

21.08.2017, 16:56 Uhr | Sport

WM-Silber für Pechstein Das galt allen, die mir den Erfolg nicht gönnen

Kurz vor ihrem 45. Geburtstag düpiert Claudia Pechstein die Weltelite und holt bei der WM Silber. Nach der Überraschung hat die Eisschnellläuferin ihren Kritikern einiges zu sagen. Mehr

11.02.2017, 16:59 Uhr | Sport

Eisschnelllauf-WM „So ein Knaller war ja mal fällig“

Historischer Erfolg für Eisschnellläufer Nico Ihle: Erstmals in der WM-Geschichte gelingt einem deutschen Athleten der Sprung auf den zweiten Platz. Schlechte Stimmung herrscht dagegen bei den Damen. Mehr

10.02.2017, 12:10 Uhr | Sport

Eisschnelllauf-WM Die ewige Kämpferin Claudia Pechstein

Kurz vor ihrem 45. Geburtstag will Claudia Pechstein bei der WM ihre 50. Medaille gewinnen. Doch auch dann soll nicht Schluss sein für die Eisschnellläuferin. Denn es bleibt ein großes Ziel – mindestens. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

10.02.2017, 08:55 Uhr | Sport

Gastbeitrag: Doping im Sport Es lebe der Sport!

Der Bundesgerichtshof hat die Schiedsgerichtsbarkeit im Sport gestärkt. Doch auch sie muss reformiert werden. Mehr Von Christian Duve und Karl Ömer Rösch

13.06.2016, 18:15 Uhr | Politik

Nach BGH-Urteil Claudia Pechstein droht Schuldenberg

Als Verliererin der Prozess-Serie muss Claudia Pechstein Anwalts- und Verfahrenskosten vor dem BGH und den vorangegangenen Instanzen zahlen. Die Summe beläuft sich im sechsstelligen Bereich. Mehr

08.06.2016, 16:41 Uhr | Sport

Kommentar Schwere Kost für Pechstein

Der Bundesgerichtshof bremst Claudia Pechstein. Der Eisschnelllaufverband Isu sollte sich den Jubel aber verkneifen. Und die Sportler sollten mehr Verhandlungsgeschick lernen. Mehr Von Christoph Becker

07.06.2016, 20:05 Uhr | Sport

BGH-Urteil zu Pechstein Fremdbestimmt, aber nicht unwirksam

Für die Sportlerin Claudia Pechstein ist die Entscheidung des BGH persönlich bitter. Doch dass die Richter die Rolle von Schiedsgerichten gestärkt haben, ist eine gute Nachricht. Mehr Von Reinhard Müller

07.06.2016, 16:57 Uhr | Politik

Reaktionen auf BGH-Urteil Pechstein: Flüchtlinge genießen mehr Rechtsschutz als Sportler

Nach der Ablehnung ihrer Schadenersatzklage vom BGH beklagt sich Claudia Pechstein mit deutlichen Worten. Als Ohrfeige betrachtet die Eisschnellläuferin die Begründung des weitreichenden Urteils – und kündigt ihren nächsten Schritt an. Mehr Von Christoph Becker

07.06.2016, 11:43 Uhr | Sport
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z