Christian Horner: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Vergabe von Formel-1-Cockpits Panik und Paranoia

Talent? Für ein Formel-1-Cockpit brauchen Piloten Geld – oder die richtige persönliche Verbindung. Einer deutschen Nachwuchshoffnung mit berühmten Papa könnte gerade das helfen. Mehr

16.09.2018, 12:58 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Christian Horner

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Wechsel in Formel 1 Ricciardo verlässt Red Bull

Überraschung auf dem Formel-1-Fahrermarkt: Red Bull verliert Top-Pilot Daniel Ricciardo. Der neue Arbeitgeber des Australiers ist bereits gefunden – die Wahl ist erstaunlich. Mehr

03.08.2018, 13:42 Uhr | Sport

Formel 1 Red Bull wechselt den Motor

Ende einer Erfolgsstory: Red Bull beendet die Zusammenarbeit mit Renault. Mit den Motoren aus Frankreich fuhr der damalige Red-Bull-Pilot Vettel viermal zum Weltmeistertitel. Doch die Laufzeit des neuen Vertrages überrascht. Mehr

19.06.2018, 11:17 Uhr | Sport

Crashs in Formel 1 Verärgerter Verstappen droht mit Kopfnüssen

Der junge Niederländer war zuletzt in einige Unfälle in der Formel 1 verwickelt. Vor dem Rennen in Kanada wird Max Verstappen mal wieder darauf angesprochen – und reagiert gereizt. Mehr

08.06.2018, 22:19 Uhr | Sport

Formel-1-Pilot Ricciardo Im Adelsstand

Daniel Ricciardo hat in seiner achten Formel-1-Saison die nötige Reife, mit den Großen auf Augenhöhe zu kämpfen. Nur das Timing beim Vertragspoker passt nicht. Mehr Von Hermann Renner, Montreal

08.06.2018, 08:54 Uhr | Sport

Formel 1 in Aserbaidschan „Der Sieg fühlt sich nicht richtig an“

Alle großen Fahrer haben Fehler gemacht in Baku. Alle, bis auf Valtteri Bottas. Doch am Ende siegte nicht der Pilot ohne Fehler. Sondern ihn erbte derjenige, der sich den am wenigsten schwerwiegenden erlaubte. Mehr Von Christoph Becker, Baku

30.04.2018, 09:38 Uhr | Sport

Formel-1-Pilot Ricciardo Potentieller Champion

Formel-1-Pilot Daniel Ricciardo hält sich für einen potentiellen Champion. Für Ferrari will der Australier nur starten, falls ihm freie Fahrt gewährt wird. Mehr Von Christoph Becker, Baku

27.04.2018, 16:13 Uhr | Sport

Formel 1 Bereit für die kompromisslose Verstappen-Story

Für diese WM ist der Geheimfavorit zu spät aufgewacht. Doch Red Bull hat inzwischen das schnellste Auto der Formel 1: In die kommende Saison geht Verstappen als Favorit. Mehr Von Hermann Renner, São Paulo

11.11.2017, 14:10 Uhr | Sport

Formel 1 Einfach nur Vollgas bei Verstappen

Zurückstecken? Das gehört nicht zu Max Verstappens Plan. Immerhin ringt er sich zu einer Entschuldigung durch nach dem Eklat von Austin. Ansonsten hilft bei Kritik und schlechter Laune die Spielkonsole. Mehr Von Christoph Becker, Mexiko-Stadt

29.10.2017, 13:11 Uhr | Sport

Formel 1 in Österreich Bottas macht die WM zum Dreikampf

Welch ein Herzschlagfinale: Der Finne Valtteri Bottas gewinnt den Großen Preis von Österreich knapp vor Sebastian Vettel im Ferrari. Hamilton kommt trotz furioser Aufholjagd über einen vierten Platz nicht hinaus. Mehr Von Christoph Becker, Spielberg

09.07.2017, 17:29 Uhr | Sport

Formel 1-Verkauf Der Pate grummelt

Aufbruchstimmung in der Formel 1: Die neuen amerikanischen Manager wollen aus der Königsklasse wieder einen Volkssport machen. Bernie Ecclestone favorisiert allerdings die Rolex-Klientel. Mehr Von Hermann Renner, Singapur

17.09.2016, 15:28 Uhr | Sport

Ferrari in der Krise Vettel muss sich die Wirklichkeit schönreden

Eigentlich müsste Ferrari die Formel-1-Saison schon vor dem Großen Preis von Ungarn an diesem Sonntag abhaken. Doch es ist wie einst: Eine Niederlage dürfen sich die Scuderia und ihr Top-Fahrer nicht eingestehen. Mehr Von Hermann Renner, Budapest

24.07.2016, 14:06 Uhr | Sport

Formel 1 in Barcelona Max Verstappen schreibt Geschichte

Die Konkurrenz verneigt sich vor einem Teenager: Max Verstappen hat sich mit seinem Sieg in Barcelona in den Geschichtsbüchern der Formel 1 verewigt – mit 18 Jahren. Mehr

15.05.2016, 18:46 Uhr | Sport

Formel 1 Red Bull degradiert Kwjat nach Crashtour

Daniil Kwjat fällt in der Formel 1 mit Harakiri-Manövern und einem Unfall mit Sebastian Vettel auf. Nun wird der Russe bei Red Bull durch einen anderen Fahrer ersetzt. Mehr Von Michael Wittershagen

05.05.2016, 14:21 Uhr | Sport

Motorenstreit in der Formel 1 Fressen und gefressen werden

Red Bull muss eine weitere Saison mit Renault-Motoren fahren. So kann das Team Zeit überbrücken. Doch im Haifischbecken Formel 1 ist sich jeder selbst der Nächste – und das ist das Problem. Mehr Von Hermann Renner, Abu Dhabi

28.11.2015, 09:56 Uhr | Sport

Ecclestones Plan Die nächste Zerreißprobe für die Formel 1

Red Bull sucht weiter nach einem neuen Motoren-Hersteller. Bernie Ecclestone hat aber ganz andere Pläne. Setzt er sich durch, würde das die Formel 1 gravierend verändern. Mehr Von Michael Wittershagen, Austin

27.10.2015, 19:11 Uhr | Sport

Die Formel 1 in der Krise „Wir brauchen mehr Spektakel“

Einschaltquoten und Zuschauerzahlen sinken in der Formel 1, die Ingenieure haben zu viel, die Fahrer zu wenig Einfluss. Neue Boliden sollen das Geschäft beleben und die Fahrer wieder an ihre Grenzen bringen. Mehr Von Michael Wittershagen, Spielberg

19.06.2015, 14:40 Uhr | Sport

Crashtest – Formel-1-Kolumne Das Gute-Laune-Team hat keine gute Laune mehr

Den Bullen wird derzeit kräftig an den Hörnern gezogen: Vor dem Heim-Grand-Prix in Österreich baut Red Bull bereits die fünften Motoren in seine Formel-1-Rennwagen. Nicht mal das Team selbst ist sich sicher, ob das etwas bringt. Mehr Von Michael Wittershagen

19.06.2015, 00:21 Uhr | Sport

Keine Gegner für Mercedes Die Formel 1 entwickelt sich zur Schlaftablette

Mercedes siegt nach Belieben, Ferrari kann nicht aufschließen, der Rest fährt hinterher: Die Formel 1 ist langweilig. Selbst Bernie Ecclestone reist in Kanada 20 Runden vor Schluss ab – und macht einen Vorschlag für mehr Spannung. Mehr Von Hermann Renner, Montreal

08.06.2015, 19:07 Uhr | Sport

Crashtest – die Formel-1-Kolumne Hitzestau bei Red Bull

Auch wenn Mercedes schon jetzt die neue Saison dominiert – Langeweile kommt in der Formel 1 bestimmt nicht auf Vor allem Red Bull mosert, wo es nur geht. Heißt es für den Rennstall schon bald: Rien ne va plus? Mehr Von Christoph Becker

25.03.2015, 18:45 Uhr | Sport

Jammern in der Formel 1 Bocklose Bullen

Auf einmal ist schlecht, was vorher gut war: Red Bull mimt nach dem Saisonstart in Australien den schlechten Verlierer und sorgt für Schadenfreude im Fahrerlager. Dabei braucht die Formel 1 die Unzufriedenen, die Zweifler – und die Langsamen. Mehr Von Michael Wittershagen

16.03.2015, 18:50 Uhr | Sport

Formel-1-Saisonauftakt Mercedes-Teamchef wirft Konkurrenz Jammerei vor

Mercedes’ Dominanz in der Formel 1 will Red Bull mit neuen Regeln ausbremsen. Das passt Teamchef Toto Wolff überhaupt nicht. Er teilt mächtig aus. Mehr Von Christoph Becker, Melbourne

16.03.2015, 08:45 Uhr | Sport

Letztes Rennen für Red Bull Misstöne zum Abschied von Vettel

Auch das letzte Rennen der Frust-Saison 2014 ist für Sebastian Vettel eine Qual. Sein Abschied von Red Bull wird von Misstönen begleitet. Es geht um Testfahrten und den „Hintern-Faktor“. Zum Start bekommt Vettel einen neuen Teamchef. Mehr

24.11.2014, 08:34 Uhr | Sport

Sebastian Vettel verlässt Red Bull Es gibt den Hunger etwas Neues zu machen

Sebastian Vettel verlässt Red Bull und sagt, es fühle sich an, als ziehe er zu Hause aus. Im Interview erklärt der viermalige Formel-1-Weltmeister, warum für ihn jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen sei. Mehr

04.10.2014, 12:34 Uhr | Sport

Formel 1 Vettel verlässt Red Bull zum Saisonende

Nach sechs Jahren und vier Weltmeistertiteln verlässt Sebastian Vettel das Team von Red Bull. „Manchmal braucht man im Leben etwas Neues“, sagt er und befeuert damit die Gerüchte über einen Wechsel zu Ferrari. Mehr

04.10.2014, 04:03 Uhr | Sport
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z