Charlie Whiting: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Renndirektor Formel 1 trauert um Charlie Whiting

Er drückte stets den Knopf, der die Signalanlage für den Start aktiviert – und kümmerte sich um die Sicherheit der Fahrer. Jetzt ist Renndirektor Charlie Whiting überraschend gestorben. Mehr

14.03.2019, 10:18 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Charlie Whiting

1
   
Sortieren nach

Formel-1-Ärger durch Model „Ich bin so dankbar, dass niemand verletzt wurde“

Sebastian Vettel gewinnt das Formel-1-Rennen in Kanada und ist doch verärgert. Denn Model Winnie Harlow schwenkt die Zielflagge zu früh und sorgt für große Verwirrung. Später meldet sie sich zu Wort. Mehr

11.06.2018, 08:18 Uhr | Sport

Formel 1 Einfach nur Vollgas bei Verstappen

Zurückstecken? Das gehört nicht zu Max Verstappens Plan. Immerhin ringt er sich zu einer Entschuldigung durch nach dem Eklat von Austin. Ansonsten hilft bei Kritik und schlechter Laune die Spielkonsole. Mehr Von Christoph Becker, Mexiko-Stadt

29.10.2017, 13:11 Uhr | Sport

Max Verstappen „Ich war wütend“

Formel-1-Jungstar Max Verstappen spricht über sein Überholmanöver von Austin und die Strafe dafür. Sebastian Vettel zieht schon einmal ein Saisonfazit. Und Lewis Hamilton lässt es ganz gelassen angehen. Mehr

27.10.2017, 09:00 Uhr | Sport

Ärger um Wechsel Der Mann, der in der Formel 1 zu viel weiß

Sie sind neben Piloten die Königsfiguren der Formel 1. Nun wechselt ein Ingenieur vom Weltverband zu Renault und nimmt viele Geheimnisse mit. Dieser Tabubruch sorgt für mächtig Ärger. Nur einer gratuliert. Mehr Von Hermann Renner, Suzuka

09.10.2017, 15:26 Uhr | Sport

Grand Prix in Schanghai Formel-1-Rennen soll doch Sonntag stattfinden

Die Formel 1 erlebt in Schanghai einen Fehlstart: Nachdem über eine Verlegung des Rennens diskutiert wird, soll es nun doch wie geplant stattfinden. Zudem gibt es eine gute Nachricht für die Fans in Deutschland. Mehr

07.04.2017, 15:22 Uhr | Sport

Formel 1 in Brasilien Hamilton bleibt der Coolste im Regen-Chaos

Fünf Safety-Car-Phasen, zwei Pausen, fast der Abbruch: Lewis Hamilton trotzt beim Nervenspiel in São Paulo dem Wetter und all seinen Gegnern. Nico Rosberg verhält sich ebenfalls clever – und hat nun beste Aussichten auf den WM-Titel. Mehr Von Anno Hecker, São Paulo

13.11.2016, 21:53 Uhr | Sport

Formel 1 Rüpel der Rennbahn

Zuletzt sorgten rüde Attacken in der Formel 1 für Streit: Ein Draufgänger wie Max Verstappen könnte im Endspurt um die WM auf unerwünschte Weise Einfluss nehmen auf die Entscheidung. Verhindert eine gemeinsame Aussprache Schlimmeres? Mehr Von Anno Hecker, São Paulo

12.11.2016, 12:49 Uhr | Sport

Formel 1 Keine Strafe für Vettel nach Schimpftirade

Der Automobil-Weltverband lässt Milde walten, weil Vettel sich einsichtig gibt. Der viermalige Formel-1-Weltmeister hatte sich unflätig über Rennleiter Whiting und Red-Bull-Fahrer Verstappen geäußert. Mehr

01.11.2016, 20:30 Uhr | Sport

Crashtest – Formel-1-Kolumne Hamiltons Hasenohren

Die Formel-1-Gestalter überlegen, die Fahrerbelehrung vor den Rennen zu übertragen. Die Idee ist auf den ersten Blick nicht so schlecht für die sonst so sprachlose Formel 1. Mehr Von Anno Hecker, Suzuka

07.10.2016, 00:14 Uhr | Sport

Cockpitschutz in der Formel 1 Zwischen Schnabelnase und Heiligenschein

Der Cockpitschutz „Halo“ soll Formel-1-Piloten vor umher fliegenden Teilen schützen. Für seinen Einsatz gibt es gute Gründe – aber die „Halo“-Gegner fürchten nicht nur um die Optik der Rennautos. Mehr Von Hermann Renner, Spa

26.08.2016, 12:50 Uhr | Sport

Formel 1 Sauber muss van der Garde fahren lassen

20 Stunden vor der ersten Fahrt scheitert der Sauber-Rennstall auch mit seinem letzten Versuch vor Gericht. Giedo van der Garde gewinnt zum dritten Mal in dem Rechtsstreit. Beendet ist der bizarre Fall aber noch nicht. Mehr

12.03.2015, 09:38 Uhr | Sport

Nach Bianchi-Unfall Formel 1 plant Tempolimit

Die Formel 1 reagiert auf den schweren Unfall des Franzosen Jules Bianchi in Suzuka. Fahrer sollen demnächst durch ein ferngesteuertes Tempolimit gebremst werden, wenn abseits der Strecke Fahrzeuge geborgen werden müssen. Mehr Von Christoph Becker, Sotschi

10.10.2014, 18:42 Uhr | Sport

Debatte nach Bianchi-Unfall Wie kann die Formel 1 sicherer werden?

Kräne? Kanzeln? Tempo-60-Zonen? Die Formel 1 soll nach dem Unfall von Jules Bianchi sicherer werden. Aber wie? Vielen im Fahrerlager gefallen die Alleinstellungsmerkmale wie offene Räder und Cockpits. Mehr Von Christoph Becker, Sotschi

10.10.2014, 16:02 Uhr | Sport

Formel-1-Unfall Bianchi erleidet Schädel-Hirn-Trauma

Der französische Formel-1-Pilot Jules Bianchi kämpft weiter um sein Leben. Experten diskutieren über die Sicherheit in der Formel 1. FAZ.NET beantwortet die wichtigsten Fragen. Mehr

07.10.2014, 16:47 Uhr | Sport

Großer Preis von Japan Hamilton gewinnt chaotisches Regenrennen

Der Brite gewinnt in Suzuka und baut seine Führung in der WM-Wertung aus. Rosberg wird trotz langer Führung Zweiter. Vettel beginnt seine Abschiedstournee bei Red Bull stark. Mehr Von Michael Wittershagen

05.10.2014, 11:50 Uhr | Sport

Formel 1 Sendepause mit Risikozuschlag

Der Funkverkehr in der Formel 1 wurde weitgehend untersagt. Für viele kam der Schritt zu früh und zu unüberlegt. Prompt rudern die Regelhüter zurück. Aber einer erkennt seine Chance. Mehr Von Hermann Renner, Singapur

18.09.2014, 17:14 Uhr | Sport

Formel 1 „Wie Russisches Roulette“

Die Formel-1-Piloten drohen nach den Reifenschäden mit Streik. Der Motorsportverband Fia verlangt von Pirelli eine Sicherheitsgarantie. Der Hersteller schickt für das Rennen am Nürburgring andere Reifen. Mehr Von Michael Wittershagen

02.07.2013, 13:55 Uhr | Sport

Formel-1-Reifen Mit Vollgas in die Sackgasse

Dieses Problem bringt die Formel 1 an den Rand einer Krise. Beim Reifenstreit zeigt sich das miserable Krisenmanagement. Pirelli, Mercedes und Fia-Chef Todt stehen im Kreuzfeuer der Kritik. Mehr Von Herrmann Renner, Montreal

09.06.2013, 16:54 Uhr | Sport

Maria de Villota Mitgefühl und Hoffnung

Die schwer verunglückte Formel-1-Testfahrerin Maria de Villota ist bei Bewusstsein. Die Piloten zeigten in Silverstone Mitgefühl. Einige trugen ihr Logo, einen orangefarbenen Stern, an den Helmen. Mehr

08.07.2012, 16:16 Uhr | Sport

Formel 1: Qualifying in Melbourne Die Karten sind neu gemischt

Die schönsten Autos sind auch die schnellsten: McLaren steht in Melbourne vorn, Hamilton vor Button. Vettel wird im Qualifying nur Sechster, Schumacher dagegen Vierter. Mercedes ist so schnell, dass gegen den W03 ein Protest laufen soll. Mehr Von Anno Hecker, Melbourne

17.03.2012, 09:23 Uhr | Sport

Crashtest - die Formel-1-Kolumne Der Kampf um die heiße Luft

Plötzlich ist dem Technischen Delegierten aufgefallen, dass der Diffusor des Red Bulls Artikel 3.15 der Bestimmungen verletzt. Es ist nicht das erste Mal, dass die Regelhüter eingreifen, damit der Kampf um den Titel nicht langweilig wird. Mehr Von Michael Wittershagen

22.06.2011, 16:36 Uhr | Sport

Formel 1 Rennen in Südkorea findet statt

Sebastian Vettel wird es freuen: Es gibt noch drei Rennen bis zur Entscheidung in der Formel-1-WM. Die Formel-1-Premiere in Südkorea findet wie geplant in knapp zwei Wochen statt. Der neue Kurs rund 400 Kilometer südlich von Seoul erhielt am Dienstag die endgültige Zulassung. Mehr

12.10.2010, 09:42 Uhr | Sport

Formel 1 Vettels Sekundenschlaf und Schumachers Rowdytum

Nichts als Ärger: Jungstar Sebastian Vettel verspielt beim Großen Preis von Ungarn während der Safety-Car-Phase den sicheren Sieg und die WM-Führung. Altmeister Michael Schumacher sorgt mit rüpelhafter Fahrt für böses Blut. Die Strafe folgte umgehend. Mehr

01.08.2010, 21:23 Uhr | Sport

Michael Schumacher Der Super-Assistent

Michael Schumacher hat bei Ferrari einen Job ohne Jobbeschreibung. Er kann machen, was er will, sagt Jean Todt. Einige glauben, der erfolgreichste Formel-1-Fahrer aller Zeiten werde auf eine Karriere als Rennleiter vorbereitet. Mehr Von Hermann Renner

20.02.2007, 12:14 Uhr | Sport

Formel 1 FIA fordert drakonische Strafe für BAR-Honda

Der Internationale Automobilverband (FIA) hat den Ausschluß von BAR-Honda von der Formel-1-WM sowie eine Geldstrafe in Höhe von einer Million Euro gefordert. Ursache des Betrugsverdachts sei ein Mißverständnis, behauptet der Rennstall. Mehr

04.05.2005, 18:31 Uhr | Sport

Formel 1 Geheimer Tank bringt BAR-Honda in Betrugsverdacht

Der Bolide, mit dem Jenson Button in Imola auf Rang drei fuhr, wird von den Kontrolleuren als zu leicht befunden. Das britische Formel-1-Team BAR-Honda soll mit einem geheimen Zusatztank das Gewicht manipuliert haben. Mehr Von Anno Hecker

26.04.2005, 18:30 Uhr | Sport

Formel 1 Montoya lamentiert, Michael Schumacher schweigt

Bitte Bedenkzeit: Für Auseinandersetzungen auf der Formel-1-Piste müssen Helm und Charlie Whiting büßen. Ohnehin wird die Stimmung auf den Rennstrecken immer aggressiver. Mehr Von Anno Hecker

28.05.2004, 19:38 Uhr | Sport
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z