BVB-Anschlag: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: BVB-Anschlag

  2 3 4 5
   
Sortieren nach

BVB siegt in Gladbach Der späte Lohn

Die Nachwirkungen des Anschlags, das Aus in der Champions League: Nach anderthalb schwierigen Wochen siegt Dortmund in Gladbach 3:2 und verbessert sich in der Tabelle. Mehr Von Richard Leipold, Mönchengladbach

22.04.2017, 20:31 Uhr | Sport

BVB-Bomber gefasst Erfolg des Rechtsstaats

Aufatmen nach dem Ermittlungserfolg von Dortmund: Nicht die Terrormiliz IS verübte den Anschlag auf die Fussballer des BVB, sondern ein Verbrecher aus Geldgier. Die gute Nachricht: Jede Untat wird verfolgt und gesühnt. Mehr Von Reinhard Müller

22.04.2017, 01:14 Uhr | Sport

Verbrechen Fußball im Visier von Kriminellen

Eine Aktienspekulation soll das Tatmotiv für den Bombenanschlag auf Borussia Dortmund sein. Doch längst nehmen Banden den Fußball in die Mangel. Die Margen sind zum Teil höher als im Rauschgifthandel. Mehr Von Michael Ashelm, Daniel Mohr

21.04.2017, 23:33 Uhr | Wirtschaft

Anschlag auf BVB-Bus Um 5.30 Uhr klingelte die GSG 9

Der Mann, der den Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund verübte, hat die Tat sorgfältig geplant – und doch viele Fehler gemacht. Am Nachmittag wurde Haftbefehl gegen ihn erlassen. Mehr Von Rüdiger Soldt, Rottenburg/ Freudenstadt und Reiner Burger, Düsseldorf

21.04.2017, 20:05 Uhr | Gesellschaft

Wetten auf fallende Kurse So wollte der Verdächtige am BVB-Anschlag verdienen

Der Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund soll von einem Aktien-Spekulanten begangen worden sein. Er wollte durch einen Kursverlust der BVB-Aktie einen Millionengewinn erzielen. Wie geht das? Mehr Von Christoph Scherbaum

21.04.2017, 15:21 Uhr | Finanzen

Anschlag auf Mannschaftsbus Tatverdächtiger soll allein gehandelt haben

Der Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund hat wohl keinen terroristischen Hintergrund. Die Polizei nahm einen Mann fest, der aus Habgier auf fallende Kurse der BVB-Aktie spekuliert hatte. Bislang gibt es keine Hinweise auf Mittäter. Mehr

21.04.2017, 15:11 Uhr | Sport

Eintracht-Trainer Kovac „Gier ist eine Todsünde“

Der Frankfurter Fußballtrainer denkt über den Stadionrand hinaus und stellt das Motiv des Dortmunder Bus-Attentäters in einen größeren Zusammenhang. „Darüber sollte man sich mal Gedanken machen“, mahnt Kovac. Mehr

21.04.2017, 14:46 Uhr | Sport

Festnahme nach Angriff auf BVB Was wir wissen – und was nicht

Zehn Tage nach dem Angriff auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Es bleiben aber immer noch einige Frage unbeantwortet. Mehr

21.04.2017, 13:42 Uhr | Sport

Nach Champions-League-Aus Der deutsche Profifußball im Umbruch

Erstmals seit 2009 hat kein deutscher Verein das Halbfinale der Champions League erreicht. Der Niedergang des deutschen Fußballs scheint nahe. Aber nicht alle Resultate taugen für solche Schlüsse. Mehr Von Peter Penders

20.04.2017, 21:22 Uhr | Sport

1:3 gegen AS Monaco Keine Kraft für Dortmunder Wunder

Auch das Rückspiel im Viertelfinale der Champions League geht für Borussia Dortmund gegen Monaco verloren. Die Dortmunder wirken nach dem Attentat nicht zurück in der Normalität. Mehr Von Roland Zorn, Monte Carlo

19.04.2017, 22:51 Uhr | Sport

Champions League in Monaco Zwei Männer für ein Dortmunder Märchen

In Monaco will der BVB das 2:3 aus dem Hinspiel noch drehen. Dabei setzen die Borussen vor allem auf Marco Reus – und einen anderen Spieler, der selbst seinen eigenen Trainer verblüfft. Mehr Von Roland Zorn, Monaco

19.04.2017, 18:57 Uhr | Sport

Anschlag auf BVB-Bus Hundert Polizisten kehren an den Tatort zurück

Heute spielt Borussia Dortmund wieder gegen Monaco, eine Woche nach dem Anschlag wissen wir noch nichts über die Täter – und die Polizei schweigt. Um neue Erkenntnisse zu gewinnen, wurde die Tat rekonstruiert. Und ein BVB-Profi verrät, wie er mit dem Erlebten umgeht. Mehr

19.04.2017, 16:25 Uhr | Sport

Anschlag auf Mannschaftsbus BVB entgeht wohl nur knapp einer größeren Katastrophe

Nach der Kritik von Tuchel äußert sich nun auch BVB-Torhüter Bürki zu der Entscheidung der Uefa. Derweil werden weitere Details über den Sprengstoffanschlag bekannt. Mehr

16.04.2017, 12:42 Uhr | Sport

Hintergründe des BVB-Anschlags Mysteriöse Bekennerschreiben

Keine Osterpause für die Ermittler: Nach dem Anschlag auf den BVB-Mannschaftsbus untersuchen Fahnder die Überreste von Sprengstoff und Zündern. Angebliche Bekennerschreiben geben derweil Rätsel auf. Antworten auf die wichtigsten Fragen. Mehr

15.04.2017, 19:45 Uhr | Politik

3:1 gegen Eintracht Frankfurt Dortmunder Traumtore gegen das Trauma

Borussia Dortmund ist nach dem Anschlag und der Champions-League-Pleite unter der Woche zurück im Bundesliga-Alltag. Beim Erfolg gegen Eintracht Frankfurt bereitet besonders ein Rückkehrer Freude. Mehr Von Richard Leipold, Dortmund

15.04.2017, 17:32 Uhr | Sport

Anschlag auf den BVB Stammt der Sprengstoff von der Bundeswehr?

Auch vier Tage nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund sind noch viele Fragen ungeklärt. Eine Zeitung will nun Details zur Herkunft des Sprengsatzes erfahren haben. Mehr

15.04.2017, 16:21 Uhr | Politik

Ein Kommentar Wie Sky Sport News zu CNN wurde

Seit dem Bombenanschlag auf den BVB-Bus geht es hier nicht mehr um die schönste Nebensache der Welt. Der Sender hat früh die Frage gestellt, deren Antwort man auch von den Fußballspielern selbst hätte hören wollen. Mehr Von Michael Hanfeld

15.04.2017, 13:57 Uhr | Feuilleton

Nach Attentat auf BVB-Bus Große Zweifel an islamistischem Bekennerschreiben

Die Hintergründe des Anschlages auf den Dortmunder Mannschaftsbus werfen nach wie vor Fragen auf. Nun ist ein weiteres Bekennerschreiben aufgetaucht – in dem neue Anschläge angedroht werden. Mehr

14.04.2017, 23:38 Uhr | Politik

Bartra über Dortmund-Anschlag „Die 15 härtesten Minuten meines Lebens“

Drei Tage nach dem Bomben-Anschlag auf Borussia Dortmund meldet sich der verletzte Marc Bartra erstmals ausführlich. Dabei schildert er in emotionalen Worten seine Gefühle – und einen Wunsch. Mehr

14.04.2017, 16:22 Uhr | Sport

Künftiger Fifa-Sicherheitschef „Mit einem Restrisiko muss man leben“

Helmut Spahn, künftiger Fifa-Sicherheitschef, spricht im Interview über den Sport als Anschlagsziel und die Grenzen der Prävention in Fußballstadien. Mehr Von Christian Kamp

13.04.2017, 20:49 Uhr | Sport

Anschlag auf BVB-Bus Verfassungsschützer: „Der IS verhandelt nicht“

Nach der Analyse der Bomben in Dortmund äußern sich die nordrhein-westfälischen Sicherheitsbehörden zu den Tätern. Sie seien „mordbereit“ gewesen – und könnten auch Fans gewesen sein. Mehr

13.04.2017, 19:48 Uhr | Politik

Anschlag auf BVB-Bus Warum der Sport zum Terrorziel wurde

Vor allem der Fußball war schon öfter Zielscheibe. Seit den Attentaten in Paris 2015 hat sich das trügerische Gefühl der Sicherheit aufgelöst. Es gibt Gründe, warum Sportveranstaltungen im Fokus der Täter stehen. Mehr Von Evi Simeoni und Jan Ehrhardt

13.04.2017, 18:07 Uhr | Sport

Sicherheit bei BVB-Spiel Rapper löst Großeinsatz in Dortmund aus

Die Polizei ist zufrieden mit dem Ablauf der zwei Spiele der Champions League in Deutschland. Abseits der Begegnung in Dortmund sorgt aber ein „völlig deplazierter Dreh“ für Ärger. Mehr

13.04.2017, 11:07 Uhr | Sport

Dortmund gegen Monaco Das Spiel war eine notwendige Zumutung

Keine 24 Stunden nach dem Anschlag wird die abgesagte Dortmunder Partie nachgeholt. Gibt es nichts Wichtigeres, als in solchen Momenten Fußball zu spielen? Ganz so simpel ist die Antwort nicht. Mehr Von Anno Hecker

13.04.2017, 10:34 Uhr | Sport

Spiel nach dem Anschlag „Ich habe nicht an Fußball gedacht“

Nach dem 2:3 gegen Monaco dreht sich in Dortmund alles um die Frage, warum so schnell nach dem Anschlag auf das Team wieder gespielt wurde. Nicht nur die BVB-Spieler finden deutliche Worte. Mehr

13.04.2017, 10:19 Uhr | Sport
  2 3 4 5
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z