Brest: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kolumne „Bild der Woche“ Eine kleine Parade

Brest-Litowsk, September 1939: Truppen der Wehrmacht „übergeben“ die polnische Stadt an die Sowjetunion. In der es den „Hitler-Stalin-Pakt“ offiziell nicht gab. Dieses Foto aber macht ihn sichtbar. Mehr

24.08.2019, 18:32 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Brest

1 2
   
Sortieren nach

Stadt Brest Zwei Menschen in Frankreich vor Moschee angeschossen

Im Westen Frankreichs sind zwei Menschen durch Schüsse verletzt worden. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Die Polizei gab nun bekannt, dass sich der mutmaßliche Schütze selbst erschossen habe. Mehr

27.06.2019, 20:26 Uhr | Gesellschaft

Massengrab in Brest Letzte Ruhe für Holocaust-Opfer

Die Gebeine von mehr als 1.200 Holocaust-Opfern wurden am Mittwoch im weißrussischen Brest nach jüdischer Tradition beerdigt. Im Februar hatten Bauarbeiter die Toten in einem Massengrab aus der Nazi-Zeit entdeckt. Mehr

24.05.2019, 19:44 Uhr | Gesellschaft

Komponist Jean Cras in Venedig Auf einem Ozean des Lichts

Das Palazzetto Bru Zane in Venedig würdigt den Komponisten und Konteradmiral der französischen Marine Jean Cras. Seine Musik ist ernst und hell zugleich. Mehr Von Jan Brachmann, Venedig

20.04.2019, 20:50 Uhr | Feuilleton

Fußball in Weißrussland „Die Nummer mit Maradona ist mir peinlich“

Diego Maradona sorgt in Weißrussland mit einem skurrilen Auftritt für einen Ausnahmezustand. Das war kurz nach der WM. Doch von der Begeisterung ist nicht mehr viel zu spüren. Mehr Von Denis Trubetskoy

22.08.2018, 13:11 Uhr | Sport

Vor hundert Jahren Die Heimkehrer

Im Osten Europas ist 1918 die Landkarte neu gezeichnet worden: Wie im Zwischenraum zwischen Deutschland und dem revolutionären Russland Gesellschaften ohne eigene Staaten ihre historische Chance nutzten – und wie schwierig es war, aus den neuen Gebilden Staaten mit Gesellschaften zu machen. Mehr Von Wlodzimierz Borodziej und Maciej Górny

10.07.2018, 12:10 Uhr | Politik

Klimafreundlicher Seetransport Segel statt Schweröl

Wann ihre Ware ankommt, wissen die Kunden des Importeurs Sune Rosforth nie so genau. Denn er verschifft lieber mit dem Segelboot als mit dem Containerschiff. Manchen Waren tut das sogar gut. Mehr Von Doris Neubauer

23.06.2018, 17:21 Uhr | Gesellschaft

Argentiniens Fußball-Legende Maradonas höchst merkwürdiger Deal in Weißrussland

Zuletzt war Diego Maradona in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Nun zieht es einen der besten Spieler der Fußball-Geschichte nach Weißrussland. Es gibt einige pikante Aspekte bei diesem Engagement. Mehr Von Denis Trubetskoy

24.05.2018, 06:25 Uhr | Sport

Dinamo Brest Diego Maradona wird Präsident in Weißrussland

Das war wohl kein PR-Gag: Diego Maradona soll in Weißrussland einen Spitzenverein führen. Der einstige Superstar wird Präsident von Dinamo Brest. Mehr

16.05.2018, 11:26 Uhr | Sport

Segeln Fabelrekord für Solist François Gabart

In 42 Tagen um die Welt: Ein Franzose hat die Welt so schnell umsegelt wie niemand zuvor. Die Willkommensparty in Brest fällt entsprechend aus. Mehr

17.12.2017, 12:37 Uhr | Sport

Pseudo-Skandal Keine Ermittlung gegen Macron-Vertrauten Ferrand

Weil er bei einem fragwürdigen Immobiliengeschäft profitiert haben soll, war die Staatsanwaltschaft auf Richard Ferrand aufmerksam geworden. Den Vorwürfen wird jetzt allerdings nicht weiter nachgegangen. Mehr

26.05.2017, 23:54 Uhr | Politik

Orte, Zeiten & Ergebnisse Spielplan der Handball-WM 2017 in Frankreich

Die 25. Handball-WM der Männer findet vom 11. bis zum 29. Januar 2017 in Frankreich statt. 24 Teams streiten in 88 Spielen um den Titel. Austragungsorte... Mehr

29.01.2017, 20:31 Uhr | Sport

Bretagne Der Weg zur Hölle führt durch heißen Brei

Im Herbst ist die Bretagne einsam und verlassen, dabei kann es noch angenehm mild sein. Wer die Einsamkeit sucht, der ist hier zwischen Hochmooren und Leuchttürmen richtig. Mehr Von Katharina Teutsch

28.11.2014, 00:01 Uhr | Reise

Nachruf Ariel Scharon gestorben

Vor fast genau acht Jahren fiel der israelische Likud-Politiker Ariel Scharon nach einer Hirnblutung ins Koma. Nun ist Scharon in einer Klinik in Tel Aviv gestorben. Er stand für die Siedlungsgeschichte Israels wie kein anderer. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

11.01.2014, 17:21 Uhr | Politik

Georges Brassens Freunde zuerst

Georges Brassens war ein Sprachkünstler, der sich nie anpasste. Sein Publikum liebte ihn dafür. Noch heute wird er verehrt, von Franzosen wie von Deutschen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

10.10.2013, 16:25 Uhr | Gesellschaft

Migration Jede Woche kommt ein Dorf

Immer mehr Tschetschenen wandern über Weißrussland nach Polen aus. Die meisten reisen weiter nach Deutschland, obwohl sie eigentlich in Polen einen Asylantrag stellen müssten. Der Grenzschutz ist überfordert. Mehr Von Michael Ludwig, Brest

01.08.2013, 14:27 Uhr | Politik

Frankreich Tödliche Skinhead-Attacke in Paris

Eine Gewalttat schockiert Frankreich: Skinheads haben in Paris einen 19 Jahre alten Politik-Studenten so brutal verprügelt, dass im Krankenhaus nur noch dessen Gehirntod festgestellt werden konnte. Mehr

06.06.2013, 13:52 Uhr | Politik

Erneuerbare Energien Flut und Ebbe als Kraftwerk

EdF, der größte Atomkrafterzeuger der Welt, testet seine erste Gezeitenströmungsturbine in der Bretagne. Das Pilotprojekt soll umweltfreundlicher sein als die bisherigen Gezeitenkraftwerke. Mehr Von Johanna Ritter, Brest

06.10.2012, 18:40 Uhr | Wirtschaft

Tour de France Valverde gewinnt die erste Etappe - Pevenage will reden

Alejandro Valverde hat die erste Etappe der diesjährigen Tour de France gewonnen. Auf dem letzten Kilometer konnte der spanische Tourfavorit Stefan Schumacher noch abfangen. Unterdessen hat Rudy Pevenage, Jan Ullrichs früher Mentor, angekündigt, über die Dopingpraktiken im früheren Team Telekom sprechen zu wollen. Mehr

05.07.2008, 17:50 Uhr | Sport

Tour de France Im Juli wird das Urteil über den Radsport gefällt

Die Tour de France bricht mit einer Tradition, sie verzichtet auf einen Prolog und startet heute mit einer Etappe durch die Bretagne. Doch insgesamt tut sie sich schwer, neue Wege aufzutun. Mehr Von Rainer Seele, Brest

05.07.2008, 15:33 Uhr | Sport

Erik Zabel im Interview „Lassen Sie mich so naiv sein und an den Radsport glauben“

Zum 14. Mal bei der Tour de France: Erik Zabel führt das Team Milram als Kapitän an. Der 37 Jahre alte Sprinter hat trotz seiner Doping-Vergangenheit noch immer eine große Fangemeinde - allerdings schlagen ihm auch Misstrauen und Zweifel entgegen. Mehr

03.07.2008, 18:06 Uhr | Sport

Gerolsteiner Noch kein Sponsor in Sicht - Holczers Team am Ende?

Das Team Gerolsteiner hat monatelang versucht, einen Sponsor zu finden - es gelang nicht. Nun droht das Aus. Doch Teamchef Holczer mag noch nicht aufgeben. Seine Hoffnungen ruhen auf der Tour de France, die an diesem Samstag beginnt. Mehr Von Rainer Seele, Brest

02.07.2008, 16:19 Uhr | Sport

Sarkozy neuer EU-Ratspräsident „Da stimmt etwas ganz und gar nicht“

Frankreich hat um Mitternacht die EU-Ratspräsidentschaft übernommen. Präsident Sarkozy will die Sorgen der Bürger ernst nehmen. Er kündigte an, sich wegen der Reformkrise für eine „tiefgreifende Erneuerung Europas“ einzusetzen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

01.07.2008, 13:01 Uhr | Politik

Zum Tod von Alain Robbe-Grillet Der Avantgardist, der nicht in die Akademie wollte

Alain Robbe-Grillet gehörte zu den bekanntesten Vertretern der französischen Literatur. Nun hat der Tod dem Schreiben und subversiven Treiben des ewigen Nonkonformisten ein Ende gesetzt. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

18.02.2008, 18:07 Uhr | Feuilleton

Tour de France 2008 Rote Karte für das Gelbe Trikot

Wegen der Dopingskandale von 2007 wird der Astana-Radrennstall mit Andreas Klöden und Vorjahressieger Alberto Contador nicht zur Tour de France 2008 eingeladen. Zuvor hatte Astana bereits das Aus für den Giro d'Italia hinnehmen müssen. Mehr

13.02.2008, 17:40 Uhr | Sport
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z