Braunschweig: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Dieselskandal Volkswagen rechnet mit langer Musterklage

Ab 30. September verhandelt das Oberlandesgericht Braunschweig über die Musterfeststellungsklage von ADAC und dem Bundesverband Verbraucherzentralen. Die Juristen des Automobilkonzerns machen keine Hoffnung auf ein schnelles Urteil. Mehr

16.09.2019, 20:21 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Braunschweig

1 2 3 ... 20 ... 40  
   
Sortieren nach

Rechtsdienstleister My Right Abwerbekampagne vor der VW-Musterklage

Im Braunschweiger Verfahren gegen VW machen verschiedene Anbieter zögernden Verbrauchern den Hof. Durch die vielen Angebote könnte die Musterklage an Durchschlagskraft verlieren. Mehr Von Marcus Jung

13.09.2019, 20:43 Uhr | Wirtschaft

Gartenhaus Eine Laube für Kapitän Nemo

Früher war Christian Hellwig Soldat und Waffenschmied, heute ist er ein gefragter Designer. Immer gleichgeblieben ist aber seine Liebe zu den Romanwelten von Jules Verne. Mehr Von Astrid Ludwig

11.09.2019, 17:16 Uhr | Wirtschaft

Löwen kontern Schröder-Kritik „Er hat Gesprächsangebote ignoriert“

Nach den scharfen Worten von Basketball-Star Dennis Schröder in Richtung seines Heimatklubs haben nun die Löwen Braunschweig mit einer Stellungnahme reagiert. Darin machen sie ihren Standpunkt ebenfalls sehr deutlich. Mehr

10.09.2019, 11:43 Uhr | Sport

Schröder bei Basketball-WM „Das ist eine Schande“

Vor dem entscheidenden Spiel gegen Kanada zeigt NBA-Star Dennis Schröder eine Trotzreaktion – und kritisiert einen Vorfall in Deutschland mit scharfen Worten. Er droht mit Konsequenzen. Mehr Von Fanny Bartschendorf, Schanghai

09.09.2019, 08:30 Uhr | Sport

Basketball-Star Schröder Guckst du?!

Mein Tempo, meine Ballbehandlung, mein Wurf, meine Pässe: Dennis Schröder zeigt gern, was er hat – und auch, was er kann. Als Initiator des Spektakulären soll er den deutschen Basketball bei der WM in die Weltspitze hieven. Mehr Von Anno Hecker

02.09.2019, 22:21 Uhr | Sport

Abgasskandal VW gibt in Musterklage nicht nach

Knapp ein Jahr nach dem Prozessauftakt im Muster-Anlegerverfahren zum Abgasskandal ist das Gericht bei einer zentralen Fragen noch nicht angelangt. Mehr Von Marcus Jung

23.08.2019, 17:33 Uhr | Wirtschaft

Dieselaffäre Gericht will Investorenklage aufteilen

Laut dem Oberlandesgericht Braunschweig ist es nicht möglich, sämtliche Klagen in dem Musterverfahren zu bündeln. Einige Verfahren sollen abgegeben werden. Mehr Von Marcus Jung und Carsten Germis

12.08.2019, 15:52 Uhr | Wirtschaft

Behördenchaos VW-Skandal wird zum Albtraum für Richter und Kläger

Der Dieselbetrug treibt den Rechtsstaat an seine Grenzen und geprellte Autokäufer zur Verzweiflung. Trotz Sammelklage ist der Ansturm für die Gerichte kaum zu bewältigen – nur die Anwälte verdienen prächtig. Mehr Von Corinna Budras

07.08.2019, 14:48 Uhr | Wirtschaft

Früherer Audi-Chef Stadler Die nächste Anklage im Diesel-Skandal

Die Staatsanwaltschaft München wirft dem früheren Audi-Chef Rupert Stadler Betrug vor. Bald könnte er vor Gericht stehen – so wie Martin Winterkorn, der langjährige Vorstandsvorsitzende von Volkswagen. Mehr Von Carsten Germis und Henning Peitsmeier

31.07.2019, 18:41 Uhr | Wirtschaft

Diesel-Affäre bei Audi Stadler soll Hunderttausende Kunden betrogen haben

Die Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen den ehemaligen Audi-Chef Stadler. Der bestreitet alle Vorwürfe. Jetzt geht es um die Frage, wer wann und was wusste. Mehr Von Henning Peitsmeier und Carsten Germis

31.07.2019, 15:10 Uhr | Wirtschaft

Diesel-Skandal Abgas und Strafe

In der strafrechtlichen Aufarbeitung des VW-Abgasskandals gerät eine Seite des Falls aus dem Blick: Der Angriff gegen die Umwelt. Warum klagt niemand die Umweltverschmutzung an? Mehr Von Dominik Hotz

30.07.2019, 19:03 Uhr | Wirtschaft

Hetze im Internet Im Namen des Volkes

Auf Facebook hat jemand seinem Hass auf Politiker Luft gemacht. Die Staatsanwältin wirft dem mutmaßlichen Autor Volksverhetzung vor. Eine Reise durch deutsche Gerichte, die über den Hass im Netz urteilen. Mehr Von Marlene Grunert und Timo Steppat

27.07.2019, 10:05 Uhr | Politik

Arbeitsgerichts-Urteil Volkswagens Kündigung einer Dieselmanagerin war unwirksam

Wegen des Dieselskandals hat Volkswagen einer Managerin gekündigt. Das war unwirksam, hat nun das Arbeitsgericht Braunschweig geurteilt. Die Begründung: Die Kündigung war zu spät. Mehr

25.07.2019, 18:19 Uhr | Wirtschaft

Bußgeld im Dieselskandal Was wurde aus der VW-Milliarde?

Der Dieselskandal hinterließ einen Scherbenhaufen – und eine Milliarden Euro für Niedersachsen. Das Land hat das Geld schon vollständig verplant. Hier fließt es hin. Mehr

21.07.2019, 16:25 Uhr | Wirtschaft

Peine in Niedersachsen 14 Jahre altes Mädchen besteht Abitur mit Note 1,0

Eine Schülerin aus Niedersachsen ist so schnell durch das Abitur gekommen wie nur wenige zuvor. Nun gilt sie als eine der jüngsten Absolventinnen Deutschlands mit dem besten Notenschnitt. Mehr

26.06.2019, 08:16 Uhr | Beruf-Chance

Staatsanwaltschaft ermittelt Untreue-Verdacht gegen mächtigen VW-Betriebsratschef

Arbeitnehmervertreter Bernd Osterloh soll sich wegen zu hoher Bezüge verantworten. Er soll laut Staatsanwaltschaft bei der Untreue zugunsten Dritter geholfen haben. Die Lage ist schwierig – denn eigentlich arbeiten Betriebsräte ehrenamtlich. Mehr Von Christian Müßgens und Marcus Jung, Hamburg und Frankfurt

11.06.2019, 20:09 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Neue Hoffnung für Millionen betrogene Dieselfahrer

Ein Richter will vom Europäischen Gerichtshof klären lassen, wie viel Geld betrogene Dieselfahrer zurückerhalten können. Die können darauf hoffen, dann den ganzen Kaufpreis zurückzuerhalten. Volkswagen kämpft dagegen an. Mehr Von Marcus Jung

09.05.2019, 18:15 Uhr | Wirtschaft

Anklage gegen Winterkorn Die Justiz leistet gründliche Arbeit

Während VW-Chef Diess den Thunberg der Autobranche gibt, wird gegen Martin Winterkorn Anklage erhoben. Das zeigt: Die Justiz macht ihren Job – und Volkswagen klärt nicht mit dem nötigen Ehrgeiz auf. Mehr Von Carsten Germis, Hamburg

15.04.2019, 17:59 Uhr | Wirtschaft

Diesel-Skandal Anklage gegen ehemaligen VW-Chef Winterkorn erhoben

Schlechte Nachrichten für den ehemaligen VW-Chef: Die Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen ihn wegen schweren Betrugs. Winterkorn hatte stets versichert, von den Manipulationen nichts gewusst zu haben. Mehr Von Carsten Germis

15.04.2019, 12:53 Uhr | Wirtschaft

Unternehmen aus Braunschweig E-Bassgitarren für Tina Turner und Rammstein

E-Bassgitarren in Form eines Kuhschädels oder aus durchsichtigem Acryl: Sandberg baut auch ungewöhnliche Instrumente. Manche davon werden zerkratzt. Mehr Von Joshua Zettelmeier, Bayernkolleg Schweinfurt

03.04.2019, 11:41 Uhr | Wirtschaft

MyRight Diesel-Klage gegen VW geht an den BGH

Im Kampf gegen VW müssen Dieselfahrer einen vorläufigen Rückschlag einstecken. Direkt nach dem Urteil kündigt die Verbraucherplattform MyRight aber an, in Revision vor den Bundesgerichtshof zu gehen. Mehr

19.02.2019, 11:14 Uhr | Wirtschaft

Das Unternehmergespräch „Wir haben Jägermeister wild gedreht“

In Wolfenbüttel haben sie aus einem Altherrenschnaps ein Partygetränk gemacht. Heute ist Jägermeister global die Nummer eins der Kräuterlikörhersteller. In Zukunft setzt das Unternehmen auf eine Premium-Strategie. Mehr Von Tillmann Neuscheler, Wolfenbüttel

04.02.2019, 06:37 Uhr | Wirtschaft

Traumatische Erfahrungen Die Zeit heilt alle Wunden. Ach ja?

Es sagt sich so leicht. Aber der Schmerz will nichts davon wissen, dass er angeblich vergeht. Eine Suche nach der Weisheit einer Redensart – beim Arzt, im Zeitlabor, in der Seele. Mehr Von Julia Schaaf

16.01.2019, 16:00 Uhr | Stil

Basketball Frankfurt erstmals seit acht Jahren im Pokal-Halbfinale

Die Skyliners Frankfurt wahren die Chance auf den Pokalsieg: In eigener Halle gewinnen die Hessen das Viertelfinale gegen Braunschweig. Mehr

22.12.2018, 20:45 Uhr | Sport
1 2 3 ... 20 ... 40  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z