Bode Miller: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Bode Miller

  1 2 3 4 5 ... 7  
   
Sortieren nach

Ski alpin Svindal rast und wedelt zu Gold in der Super-Kombi

Der Norweger Aksel Svindal ist der vielseitige unter den Alpin-Ski-Fahrern. In der Super-Kombination aus Abfahrt und Slalom gewinnt er Gold - weil er klug genug ist zum Taktieren. Top-Favorit Bode Miller riskiert indes zu viel. Mehr Von Peter Penders, Val d'Isère

09.02.2009, 18:59 Uhr | Sport

None Überraschungssieger mit Durchblick

Val d'isère. Der Kanadier John Kucera hatte in dieser Saison in der Schussfahrt die Plätze 32, 22, 29, 12 und 21 belegt - am Samstag aber durfte er sich in Val d'Isère als Weltmeister feiern lassen, noch dazu als erster Kanadier überhaupt. Mehr

07.02.2009, 20:46 Uhr | Sport

Abfahrt der Herren Kucera gewinnt die Königsdisziplin

Die Experten waren sich einig: auf dieser schweren Strecke gewinnt kein Außenseiter. Doch dann kommt der Kanadier Kucera daher und wird völlig überraschend Abfahrts-Weltmeister. Während sich die Schweizer über zwei Medaillen freuen, gehen die Österreicher leer aus. Mehr Von Peter Penders, Val d'Isère

07.02.2009, 14:53 Uhr | Sport

Abfahrtslauf Menschliche Kampfjets

Der böse Sturz von Daniel Albrecht beim Training für die Streif am Samstag in Kitzbühel hat es wieder gezeigt: Abfahrer leben gefährlich. Sie müssen eine wild gewordene Technik zähmen, die Muskeln sind ihre Lebensversicherung. Angst darf nicht mitfahren. Mehr Von Michael Eder

23.01.2009, 15:45 Uhr | Sport

Ski alpin Schweizer Skifest am Lauberhorn

Einen Schweizer Sieger erwarteten Zehntausende im Berner Oberland - Didier Défagos Sieg in Wengen ist trotzdem eine Überraschung. Die Österreicher erleben ein Debakel, fast wären sie von einem Deutschen geschlagen worden. Mehr Von Martin Born, Wengen

17.01.2009, 19:48 Uhr | Sport

Abfahrt in Bormio Das Warten auf Miller lohnt sich – für Innerhofer

Der Italiener Christof Innerhofer, als Erster auf die Abfahrt von Bormio gestartet, durfte sich auch am Ende über Platz eins freuen – aber erst nach langen anderthalb Stunden, bis der verspätete Amerikaner Bode Miller endlich im Ziel war. Mehr Von Martin Born, Bormio

28.12.2008, 18:17 Uhr | Sport

Abfahrt in Gröden Ein Tag für schnelle Schleicher

Michael Walchhofer gewinnt den eigenartigen Abfahrtsklassiker auf der Saslong-Piste in Gröden. Die Skirennläufer aus Übersee imponieren: angeführt von Bode Miller, der nur von Walchhofer knapp geschlagen wurde, kamen sieben Nordamerikaner unter die besten Zehn. Mehr Von Martin Born, Gröden

20.12.2008, 20:30 Uhr | Sport

Ski alpin Svindals perfekte Rehabilitation in Beaver Creek

Ein Jahr nach seinem fürchterlichen Sturz ist dem Ski-Rennläufer Aksel Lund Svindal eine bemerkenswerte Rückkehr gelungen. Der Doppel-Weltmeister von 2007 gewann die Weltcup-Abfahrt genau dort, wo er vor einem Jahr schwere Verletzungen erlitten hatte. Mehr

05.12.2008, 22:41 Uhr | Sport

Bode Miller Der Freiheitskämpfer aus Franconia

Bode Miller verhält sich wie eine Katze auf der Eisbahn. Das machte ihn zum besten Skifahrer der Welt. Zudem hat der mann auf den Vereinigten Staaten die Hüter der Konventionen widerlegt: Er ist sein eigener Verband. Mehr Von Michael Eder, Franconia

26.10.2008, 09:00 Uhr | Sport

Skistar Bode Miller Es gibt nicht viel, was ich an Amerika bewundere

Beim Skifahren strebt er nach Perfektion. Freiheit ist sein größtes Ziel. Extreme sind für ihn wichtig. Der amerikanische Skistar Bode Miller im Gespräch mit der Sonntagszeitung über den Mikrokosmos Skifahren, seinen faulen Koch und sein Land, das er nicht mag. Mehr

25.10.2008, 20:06 Uhr | Sport

Miller kritisiert Skiverband Auch wenn einer von uns sterben würde

Kurz vor dem Start des alpinen Ski-Weltcups warf Bode Miller den Funktionären vor, sie würden nicht genug für die Sicherheit der Rennläufer tun. Man kann reden soviel man will - es ändert sich nichts. Mehr

24.10.2008, 16:48 Uhr | Sport

Weltcup-Finale in Bormio Giftige Sonne des Südens

Es wird Frühling in Bormio: Beim Weltcup-Finale taut den Skiläufern der Schnee unter den Brettern weg. Unten bricht man regelrecht ein, sagt Maria Riesch über die weiche Piste, auf der alle Rennen stattfinden sollen. Zwei fielen schon aus. Mehr Von Peter Penders, Bormio

12.03.2008, 18:08 Uhr | Sport

Nach dem Unfall am Hahnenkamm Ski-Fliegen mit Horrorpotential

Am Kitzbüheler Hahnenkamm fürchtet selbst Hasardeur Bode Miller um seine Gesundheit. Auch wenn es dem schwer gestürzten Amerikaner Scott Macartney wieder besser geht, die Fragen nach dem Verantwortungsbewusstsein der Veranstalter bleiben. Mehr Von Anno Hecker, Kitzbühel

20.01.2008, 15:53 Uhr | Sport

Hahnenkamm-Abfahrt Albtraum-Sturz und Traum-Sieg auf der Streif

Der furchterregende Sturz von Scott Macartney hat die legendäre Ski-Abfahrt in Kitzbühel überschattet. Der Amerikaner erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma und wurde in ein künstliches Koma versetzt. Sieger wurde der Schweizer Didier Cuche. Mehr Von Anno Hecker, Kitzbühel

19.01.2008, 15:00 Uhr | Sport

Abfahrt in Wengen Das Duell der Außerirdischen

Der Himmel ist wolkenlos. Zwischen Mönch und Jungfrau zwängt sich die Sonne durch. Der Pulverschnee ist aus der Piste geräumt: Wengen zeigt sein Postkartengesicht. Und dann das Duell auf der Lauberhorn-Abfahrt: Instinkt-Skifahrer schlägt Perfektionist. Mehr Von Martin Born

13.01.2008, 18:26 Uhr | Sport

Ski Alpin Maria Riesch zurück in der Weltspitze

Maria Riesch gehört auch im Slalom wieder zu den besten Ski-Rennläuferinnen der Welt. Die Partenkirchenerin fuhr beim Weltcup-Torlauf im österreichischen Lienz auf Platz vier. In Bormio gewann der Amerikaner Bode Miller den Abfahrtslauf der Herren. Mehr

29.12.2007, 15:36 Uhr | Sport

Bode Miller Der kontaktfreudige Einzelgänger

Das Beste aus den letzten 15 Jahren, ein wahres All-Star-Team, nennt Bode Miller die Crew, mit der der amerikanische Fun-Ski-Perfektionist noch einmal das Maximum aus seinen Möglichkeiten herausholen will. Als Einzelgänger wie einst Marc Girardelli. Mehr Von Martin Born

18.12.2007, 17:29 Uhr | Sport

Ski Alpin Cuche hauchdünn vor Miller und Büchel

Lange galt Didier Cuche wegen knapp verpasster Siege als der unglücklichste Fahrer im Weltcup. In Gröden lag er nun um zwei Hundertstelsekunden vorne. Neben ihm kamen die Wohnmobilfreunde Bode Miller und Marco Büchel aufs Podest. Mehr Von Martin Born, Gröden

14.12.2007, 14:57 Uhr | Sport

Ski Alpin Albrecht gewinnt Kombination in Beaver Creek

Kombinations-Weltmeister Daniel Albrecht hat die erste Super-Kombination der alpinen Ski-Saison in Beaver Creek gewonnen. Der Schweizer distanzierte den Franzosen Jean-Baptiste Grange um 0,67 Sekunden. Dritter wurde Ondrej Bank aus Tschechien. Mehr

30.11.2007, 10:02 Uhr | Sport

Hermann Maier Der Körper als Werkzeug

Österreich stellt die übliche Herbstfrage immer zaghafter: Kann Hermann Maier wieder alle schlagen? Vieles spricht gegen den Herminator, doch die Ski-Nation klammert sich an die Legende. Alle Nachfolger sind zu farblos, um ähnlich populär zu werden. Mehr Von Fritz Neumann, Wien

23.11.2007, 12:42 Uhr | Sport

Ski alpin Felix Neureuther zu zaghaft

Gesamtweltcupsieger Aksel Lund Svindal hat im österreichischen Sölden den Weltcup-Riesenslalom zum Auftakt der alpinen Ski-Saison gewonnen. Die beiden deutschen Starter Felix Neureuther und Fritz Dopfer verpassten das Finale. Mehr Von Elisabeth Schlammerl, Sölden

28.10.2007, 15:55 Uhr | Sport

Felix Neureuther „Die Krise ist nur mit Leistung zu kontern"

Der beste deutsche Skifahrer Felix Neureuther spricht im F.A.Z.-Interview über die Finanz-Krise im Skiverband, neue Trainer und seinen persönlichen Reifeprozess. Für die neue Saison hofft er auf seinen ersten Weltcupsieg. Mehr

23.10.2007, 14:14 Uhr | Sport

Ski alpin Weltcupfinale Spannung pur an der Spitze

Im vorletzten Rennen der Saison haben die Österreicher Benjamin Raich und Marlies Schild überraschend ihre Führung im Gesamt-Weltcup abgeben müssen. Maria Riesch hat dank ihrer zuletzt guten Resultate ihren Frieden mit diesem Winter geschlossen. Mehr

17.03.2007, 14:00 Uhr | Sport

Ski-WM Österreich erlebt ein Desaster

Aksel Lund Svindal aus Norwegen hat bei der Ski-WM die Goldmedaille in der Abfahrt gewonnen. Betreten schauten die Favoriten rein: Auf den weiteren Medaillenrängen feierten zwei absolute Außenseiter. Mehr Von Peter Penders, Are

11.02.2007, 18:40 Uhr | Sport

Super-Kombination Auch der halbe Slalom noch zu lang für Miller

Der Schweizer Daniel Albrecht hat die Super-Kombination bei der alpinen Ski-WM vor dem Österreicher Benjamin Raich und seinem Landsmann Marc Berthod gewonnen. Der nach der Abfahrt führende Amerikaner Bode Miller wurde Sechster. Mehr Von Peter Penders, Are

08.02.2007, 17:53 Uhr | Sport
  1 2 3 4 5 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z