Bjarne Riis: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Tour de France Radsport als Luxushobby

Der Osten hat die Frankreich-Rundfahrt für sich entdeckt – und gönnt sich bei der Tour de France teure Teams. Dem Kampf um sauberen Sport tut das nicht gut. Mehr

13.07.2015, 13:18 Uhr | Sport

Bilder und Videos zu: Bjarne Riis

Alle Artikel zu: Bjarne Riis

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Tour de France Ein Fall für vier

Die 102. Tour de France verspricht so viel Spektakel wie selten zuvor. Die größten Favoriten auf den Gesamtsieg sind schillernde Figuren – verfügen aber nicht über den besten Leumund. Mehr Von Rainer Seele, Utrecht

03.07.2015, 17:51 Uhr | Sport

Radsport Anti-Doping-Behörde stellt Riis an den Pranger

Immer wieder Verdächtigungen, Vorwürfe, zwischendurch ein Geständnis: Wenn es um Doping im Radsport ging, spielte der Name Bjarne Riis seit langem eine Rolle. Nun klagt die dänische Anti-Doping-Behörde ihn an. Mehr

23.06.2015, 17:35 Uhr | Sport

Laufräder von Lightweight Die Kunst, Atome richtig anzuordnen

Lightweight - dem Namen haftet Elitäres an, fast ehrfürchtig wird er genannt. In Handarbeit gefertigt, sind die Laufräder aus Karbon nicht für Jedermann erschwinglich. Doch wo und wie entstehen diese teuren Laufräder? Mehr Von Susanne Braun

24.01.2015, 08:34 Uhr | Technik-Motor

Kienle und Kittel im Gespräch „Ein positiver Test wäre das Ende für mein Leben“

Am Sonntagabend werden die deutschen Sportler des Jahres gekürt – wir haben unsere Favoriten dagegen schon gefunden: Im F.A.S.-Interview sprechen Triathlet Sebastian Kienle und Radprofi Marcel Kittel über ihr Jahr 2014, falsche und richtige Signale im Kampf gegen Doping und GPS-Ortung für Spitzensportler. Mehr

21.12.2014, 13:48 Uhr | Sport

Rudolf Scharping Zabels Freund

Rudolf Scharping und Erik Zabel zelebrierten ihre Beziehung als Männerfreundschaft. Diese ist nun belastet, aber Scharpings Imprägnierung gegen unangenehme Wahrheiten funktioniert noch. Mehr Von Evi Simeoni

04.08.2013, 12:33 Uhr | Sport

Tour de France Bjarne Riis, ein Getriebener des Radsports

Bjarne Riis steckt bei der Tour in einem Dilemma: Sein Kapitän Contador schwächelt, und die Doping-Vergangenheit holt den Dänen ein. Auch am Rande der heutigen zehnten Etappe nach St Malo hat er nur bedingt Ruhe in schönem Ambiente. Mehr Von Rainer Seele, La Baule

08.07.2013, 17:20 Uhr | Sport

Tour de France Cavendish gewinnt - Riis reist ab

Mark Cavendish gewinnt den Sprint in Marseille. Bjarne Riis, der in seiner Heimat wegen Dopingvorwürfen auch in seiner Zeit als Teamchef unter Druck gerät, ist hingegen abgereist. Mehr

03.07.2013, 19:43 Uhr | Sport

Armstrongs Geständnis Und was ist mit Ullrich?

Nach Armstrongs Doping-Geständnis hätte auch Jan Ullrich sagen können: Jetzt oder nie! Er hätte sich wie damals auf der Rennstrecke in den Windschatten des Amerikaners hängen und endlich auspacken können. Doch er wolle sich nicht vor einem Millionenpublikum äußern, sagt Ullrich. Mehr Von Michael Eder

20.01.2013, 11:15 Uhr | Sport

Lance Armstrong „Mir wird es prima gehen“

Die Verjährungsfrist schützt den gefallenen Rad-Helden Lance Armstrong: Nur einer seiner sieben Tour-Siege ist ernsthaft gefährdet. Der Texaner will sich jetzt um die Familie kümmern. Mehr

26.08.2012, 17:20 Uhr | Sport

Alberto Contador Angriff auf leisen Sohlen

Die Spanier packen Alberto Contador in Watte. Der zwei Jahre lang gesperrte Radprofi und Doping-Sünder gilt als einer der Favoriten bei der bevorstehenden Spanien-Rundfahrt. Mehr Von Paul Ingendaay, Madrid

17.08.2012, 16:30 Uhr | Sport

Tour de France Contadors Versteckspiel geht weiter

Der dreimalige Toursieger kennt nur einen Konkurrenten, den Luxemburger Andy Schleck. Aber den Spanier verfolgt auch der Doping-Verdacht. „Das habe ich nicht verdient“, sagt er zum Unmut der Franzosen. Mehr Von Rainer Seele

02.07.2011, 13:42 Uhr | Sport

Giro d'Italia Contador demütigt die Konkurrenz

Gewinnen und gewinnen lassen: Der des Dopings verdächtige Spanier dominiert den Giro d'Italia nach Belieben. Nur ein Sturz beim abschließenden Zeitfahren am Sonntag könnte den Patron der Rundfahrt noch bremsen. Mehr Von Tom Mustroph, Mailand

29.05.2011, 12:00 Uhr | Sport

Giro d'Italia Armada in Gefahr

Alberto Contador beherrscht den Giro d'Italia. Es ist niemand zu sehen, der ihm seine Position streitig machen könnte. Doch aus der Schweiz könnte bald Ungemach auf den spanischen Radprofi zukommen. Mehr Von Tom Mustroph, Rom

24.05.2011, 09:15 Uhr | Sport

Radsport Auf der Leopardenjagd

Schleck, Cancellara, Gerdemann: Mit erlesenen Namen trumpft das Profi-Radteam des Luxemburgers Flavio Becca auf. Geplant ist ein Großangriff auf die Tour de France - eine erstaunliche Geschichte in einer von Dopingaffären gezeichneten Branche. Mehr Von Rainer Seele

08.01.2011, 15:55 Uhr | Sport

Spektakulärer Dopingverdacht Der Contador-Schock

Für den Radsport wäre es abermals ein großer Dopingfall: Tour-de-France-Sieger Alberto Contador wurde während der Frankreich-Rundfahrt positiv auf die verbotene Substanz Clenbuterol getestet. Er ist nun vorläufig gesperrt. Seine Erklärung: Eine Lebensmittelverunreinigung. Mehr

30.09.2010, 17:10 Uhr | Sport

Radsport Auf großem Fuß

Der internationale Radsport ist gehörig in Bewegung - mit bekannten Gesichtern und neuen Sponsoren. Der Amerikaner Tyler Farrar gewinnt wie im Vorjahr die Cyclassics in Hamburg, André Greipel wählt die falsche Seite. Mehr

16.08.2010, 15:00 Uhr | Sport

Tour de France Doppelspitze und ein Nichtangriffspakt

Frankreich muss ja nicht mehr WM schauen: Als Entschädigung fangen die Franzosen mit der Tour de France an - allerdings mit dem Prolog in Rotterdam. Die Brüder Andy und Frank Schleck gehören zu den Favoriten - trotz der Turbulenzen im Team Saxo-Bank. Mehr Von Rainer Seele, Rotterdam

03.07.2010, 13:40 Uhr | Sport

Rolf Aldag im Gespräch Wissen Sie wirklich, was in Ihrem Laden läuft?

Einst harter Tempofahrer im Peloton, dann Doping-Sünder, heute Sportdirektor bei Columbia: Rolf Aldag hat eine bewegte Radsport-Vergangenheit hinter sich. Im Interview spricht er über die ewige Versuchung, verschärfte Kontrollen und überlegene Sieger. Mehr

05.05.2010, 07:26 Uhr | Sport

Jens Voigt Der Velo-Veteran

Nach Platz sechs bei Paris-Nizza fühlt sich Jens Voigt gewappnet für einen 13. Tour-Start. Seinen schweren Sturz vom vergangenen Jahr sieht er als „Blutzoll“ an den Sport. Ans Aufhören denkt er auch mit 38 Jahren nicht. Mehr Von Rainer Seele

18.03.2010, 10:05 Uhr | Sport

Tour de France Contador als Patron - Schlecks als Zukunftshoffnungen

Die Luxemburger Brüder Schleck tragen die Radsport-Hoffnungen ihres Heimatlandes. Andy Schleck soll auf Dauer die Tour dominieren - auch wenn er im Einzelzeitfahren am Donnerstag chancenlos war gegen den Tagessieger und Gesamtführenden Alberto Contador. Mehr Von Rainer Seele, Annecy

23.07.2009, 17:45 Uhr | Sport

Dänischer Milliarden-Betrüger Bagger Mit Rolex, Charme und Rockern

Fassungslos erleben die Dänen die Wandlung des vermeintlich genialen Geschäftsmannes Stein Bagger zu einem gemeinen Betrüger. Vor zwei Wochen wurde er noch als Dänemarks erfolgreichster Unternehmer 2008 gefeiert. Doch den Umsatz seines Softwareunternehmens hat er offenbar frei erfunden. Mehr

08.12.2008, 18:22 Uhr | Wirtschaft

Radsport Fall Fuentes zu den Akten gelegt - Schleck suspendiert

Das Thema Doping hält den Radsport gleich an vier Schauplätzen in Atem. Im Mittelpunkt steht die eingestellte Operación Puerto und der Luxemburger Frank Schleck. Lance Armstrong will derweil alte Doping-Proben nicht nochmal in Frankreich testen lassen. Mehr

03.10.2008, 17:09 Uhr | Sport

Doping-Razzia Dem Radsport drohen neue Erschütterungen

Auch die Rad-WM kommt nicht ohne ihre Doping-Nachricht aus: Eine Razzia beim luxemburgischen Team sorgte für Aufsehen. Frank Schleck, der bei der Tour de France in Gelb unterwegs war, soll zu den Kunden des spanischen Arztes Fuentes gehört haben. Mehr Von Rainer Seele, Varese

27.09.2008, 16:38 Uhr | Sport

Tour de France Ein Sieg der alten Garde

Der Spanier Carlos Sastre steht vor seinem ersten Sieg bei der Tour de France. Ein gutes Zeichen für den Neuanfang ist das nicht. Im Schatten des Duells zwischen Sastre und Cadel Evans gewann Stefan Schumacher das Zeitfahren. Mehr Von Rainer Seele, Saint-Amand-Montrond

26.07.2008, 21:53 Uhr | Sport
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z